Internet Sau Lahm

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Marly
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.08.2011, 14:03

Internet Sau Lahm

Beitrag von Marly » 23.08.2011, 14:15

Hallo,

Vor 3 Monaten hatten wir Post von unserem Vermieter im Briefkasten über eine Koorperation mit UM oder sowas in der Art.
In diesem Schreiben hieß es, DSL 128 + TV für einmal 49€ ohne monatliche Kosten etc. Ich habe natürlich zugeschlagen.

2 Monate lief es gut. Seit rund 3 Wochen ist der Anschluss grausam. Seiten Aufbau dauert bis zu 2 Minuten, Bilder anschauen unmöglich.
Downloads laufen zwischen 6b und 16kb.

7 unabhängige DSL Tests sagen das DSL 7xxKB Verfügbar ist.
Laut Unitymedia Test ist DSL 128 verfügbar. Klar, deren eigener Test liest warscheinlich die Leitung und IP aus und gibt nur das wieder was in deren Vertrag steht. Anders kann ich mir das nicht erklären.

UM sagte das es derzeit keine Störung gibt. Techniker vor Ort konnte auch nicht feststellen wie so Oft. Kabelmodem wurde getauscht und sie wollten mir doch echt weiss machen das es an meinem PC liegt das warscheinlich zuviele Verbindungen Offen sind? 3 andere Rechner, 2 mit frischen OS, Linux und Windows laufen angeschlossen, gleiches Problem. Das Internet ist Sau lahm.
Alle PC's abgesklemmt, Fritzbox hinter geklemmt und per Internet Telefonie versucht jemanden zu erreichen. Verzögerung in den Gesprächen 5 -8 Sec. Aja, nur 1 Offene Verbindung unzwar das Telefon aber immer Inet Lahm?
Selbst das TV bei EPG oder Programmvorschau hat bereits Verzögerungen von xx Sekunden.

Ich verdiene mir im Internet meinen Lebenunterhalt was aber mit dieser Leitung nicht möglich ist.

Jemand noch Vorschläge?

THC

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von THC » 23.08.2011, 14:48

Marly hat geschrieben:Hallo,
Vor 3 Monaten hatten wir Post von unserem Vermieter im Briefkasten über eine Koorperation mit UM oder sowas in der Art.
In diesem Schreiben hieß es, DSL 128 + TV für einmal 49€ ohne monatliche Kosten etc. Ich habe natürlich zugeschlagen.
Ohne Kino auf Abruf und BlueMovie ?, das ist ja direkt ein Abzockvertrag :D
oder
was ist das denn für ein Koop-Vertrag, 5 Millionen Wohneinheiten für 50 Jahre im voraus bezahlt ? :D
oder
wir haben den 1 April :D
oder
du hast 128 Byte, bekommst fast das dreifache, also 7xx Byte :D
oder
mal im Ernst, 49 im Monat, ohne zus. Kosten ist ok, bleibt dann aber 49 pro Monat, und du bist 2 Monate in Rückstand :D
oder
oder keine Anhung, aber wenn UM sagt keine Störung, der Techniker vor Ort sagt keine Störung, deine PCs i.o. sind, Kabelmoden getauscht,dann,
dann bin ich mal auf die Lösung gespannt :zwinker:

PS: Ich denke nicht, das man die Leitung kommerziell nutzen darf.

Und bitte, nicht alles so Ernst nehmen, ich bin halt so ein lustigen Tüpe :D

Marly
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.08.2011, 14:03

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Marly » 23.08.2011, 14:51

Nein es ist tatsächlich so, 49€ Einmalig für Inet und das normale TV Programm
Und 128KB Vertrag war es definitiv nicht, sonst hätte ich mir den nicht geholt da mein Atter Anschluss DSL 16.000 in diesem Fall besser wäre

THC

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von THC » 23.08.2011, 14:56

Ok, leider kann ich dir da nicht weiter helfen, aber wie schon geschrieben, UM sagt ok, Techniker sagt ok, da bleibt ja nicht viel übrig.
Ist denn "nur" das Kabelmodem ausgetauscht, oder auch die Leitung/Qualität geprüft worden.
Mit Logik kommt man da wohl nicht weiter, bin mal gespannt was die Techniker hier sagen.

Marly
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.08.2011, 14:03

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Marly » 23.08.2011, 14:59

Jep nur das Kabelmodem ist ausgetauscht worden, das war es.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Matrix110 » 23.08.2011, 15:09

Du hast einen Anschluss mit 128kbit/s ohne monatliche Kosten den sog. Grundanschluss. Die einmaligen Kosten waren für den TV Receiver.

Das du scheinbar eine Zeit lang ohne diese Limitierung Surfen konntest war reines Glück.


Wenn du mehr als 128kbit/s willst also 16.000kbit/s 32.000kbit/s oder mehr musst du monatlich zahlen, denn ein Produkt OHNE monatliche Kosten inklusive TV und 128.000kbit/sec GIBT ES NICHT.

Der Grundanschluss wird interessierten Angeboten, um diese später als echte Internetkunden zu gewinnen.

Marly
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.08.2011, 14:03

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Marly » 23.08.2011, 15:12

Ohne mich, dann wird eben wieder zu vodafone gewechselt

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von addicted » 23.08.2011, 15:47

Ich würde ja bei den ganzen Nachbarn, die Ihren Internetzugang garnicht nutzen, die Modems einsammeln und dann schön mit IP-Tunneln Kanalbündelung bauen.
Nicht, weil es besonders effizient oder günstig wäre -auch Energie will bezahlt werden-, sondern einfach nur weil es geht :)

ingress-killer
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2011, 00:13
Wohnort: Rhein-Main

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von ingress-killer » 25.08.2011, 00:28

Moin,

wenn das häufig Abends auftritt, wäre hier in Ballungsgebieten eine CMTS überlastung nicht auszuschließen.

Würde man aber leider selbst mit voller Geschwindigkeit bei dir nicht feststellen. :D
Eventuelle Rechtschreibfehler sind absolut gewollt und dienen der Belustigung.

Intoxication

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Intoxication » 25.08.2011, 10:24

Der Thread zählt zur Real-Satire oder? :D

Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2011, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von DeaD_EyE » 25.08.2011, 18:50

addicted hat geschrieben:..die Modems einsammeln und dann schön mit IP-Tunneln Kanalbündelung bauen.
Dann nur noch einen Server mit 1GBit-Anbindung mieten und die Tunnel bündeln. Wäre mal schön, das an einem realen Beispiel zu sehen :-)
Hm, wäre schon echt fett so ein 5*128 Mbit/s Downstream. Damit könnte man prima Debien-Mirrors spiegeln oder 100 Streams gleichzeitig gucken.

Nur die Latenz würde sich etwas erhöhen.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von addicted » 25.08.2011, 19:11

Leute, wir müssen echt mit den Einheiten üben... Die Grundversorgung hat 128 Kilobit pro Sekunde, das sind 2 ISDN Leitungen, also ca. 16 Kilobyte pro Sekunde. Um auf eine 128 Megabit pro Sekunde Leitung zu kommen, braucht man eintausend(vierundzwanzig) solcher Modems, und die muss man dann auch verkabeln :)

Weiß jemand von den Technikern, wieviele Modems ein CMTS bedienen kann?

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Neukundenrabatt » 26.08.2011, 08:57

Marly hat geschrieben:Ich verdiene mir im Internet meinen Lebenunterhalt was aber mit dieser Leitung nicht möglich ist.

Jemand noch Vorschläge?
Hol dir einen Business-Anschluss und lerne Verträge zu lesen.

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Team 62 » 27.08.2011, 21:42

addicted hat geschrieben:Leute, wir müssen echt mit den Einheiten üben... Die Grundversorgung hat 128 Kilobit pro Sekunde, das sind 2 ISDN Leitungen, also ca. 16 Kilobyte pro Sekunde. Um auf eine 128 Megabit pro Sekunde Leitung zu kommen, braucht man eintausend(vierundzwanzig) solcher Modems, und die muss man dann auch verkabeln :)

Weiß jemand von den Technikern, wieviele Modems ein CMTS bedienen kann?
Mich würde das schon itressieren

Gruss
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Team 62 » 27.08.2011, 21:47

Hi Marly,

poste mal bitte deine Werte

Gruss
Der Beseitiger

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Madee » 27.08.2011, 23:42

Team 62 hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Leute, wir müssen echt mit den Einheiten üben... Die Grundversorgung hat 128 Kilobit pro Sekunde, das sind 2 ISDN Leitungen, also ca. 16 Kilobyte pro Sekunde. Um auf eine 128 Megabit pro Sekunde Leitung zu kommen, braucht man eintausend(vierundzwanzig) solcher Modems, und die muss man dann auch verkabeln :)

Weiß jemand von den Technikern, wieviele Modems ein CMTS bedienen kann?
Mich würde das schon itressieren

Gruss

Ich gehe bei UM von bis zu ~10 000 Modems aus.

Ich könnte das nun genauer nachschauen, abbbbbber zu faul^^
Koordinator für die Ingresskiller

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von piotr » 28.08.2011, 01:39

addicted hat geschrieben: Weiß jemand von den Technikern, wieviele Modems ein CMTS bedienen kann?
Wie immer laesst sich das nicht pauschal beantworten.
Kommt halt drauf an... was genau fuer ein CMTS-Typ mit welcher Modulbestueckung genutzt wird.

Die Anzahl kann sich abhaengig von den o.g. Dingen zwischen ca 3000 und ca 50000 Modems bewegen.

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Neukundenrabatt » 28.08.2011, 01:44

Wo wir schon bei solchen interessanten Zahlen sind: In welchem Bereich liegt die Kapazität eines Clusters in MBit/s oder GBit/s? Sprich wie viele 128 MBit Kunden kann man maximal darin unterbringen? Mit dieser Zahl im Kopf wäre noch interessant, wie groß die üblichen Cluster, die ja sicher nur für Kabelfernsehen geplant waren, derzeit sind. Aber dazu gibt es wahrscheinlich keine Daten, zumindest nicht zugänglich :D

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von addicted » 28.08.2011, 17:01

Kann man das nicht anhand der für die Datenübertragung verfügbaren Kanäle im Kabelnetz einfach ausrechnen?

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von Neukundenrabatt » 28.08.2011, 19:17

Gute Frage. Ich weiß nicht, ob die Kanäle für jeden Kunden exklusiv sind, oder auch von mehreren gleichzeitig genutzt werden. Ich mein, ich hab bei 32 MBit ja schon die 4 Kanäle, da werden ja eh nicht alle gleichzeitig (voll) genutzt, oder?

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von oxygen » 28.08.2011, 20:37

Neukundenrabatt hat geschrieben:Wo wir schon bei solchen interessanten Zahlen sind: In welchem Bereich liegt die Kapazität eines Clusters in MBit/s oder GBit/s? Sprich wie viele 128 MBit Kunden kann man maximal darin unterbringen? Mit dieser Zahl im Kopf wäre noch interessant, wie groß die üblichen Cluster, die ja sicher nur für Kabelfernsehen geplant waren, derzeit sind. Aber dazu gibt es wahrscheinlich keine Daten, zumindest nicht zugänglich :D
Ein Kanal hat 50 Mbit/s Downstream. die Anzahl nutzbarer Kanäle liegt meist im Bereich von 10-20.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Internet Sau Lahm

Beitrag von addicted » 29.08.2011, 00:44

Neukundenrabatt hat geschrieben:ob die Kanäle für jeden Kunden exklusiv sind
Nope, das würde die Zahl der Kunden pro Segment wirklich sehr klein halten :)

Bei 10-20 Kanälen wären wir bei maximal 0,5-1 GBit/s - das ist natürlich für bis zu 10000 Kunden (oder mehr bei piotrs Überlegungen) schon arg knapp, das würden 10-20 Downloader ja schon ausfüllen. Wenn es wirklich nicht mehr Kanäle sind, wundert mich nicht, dass es ab und an Überlastungen gibt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste