Cisco Modem komplett tot !

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 16.03.2011, 23:22

Da komm ich nichtsahnend heute von der Arbeit und was sehe ich ? Ein totes Modem :( Hab zuerst an Stormausfall gedacht, aber es ist wohl das Netzteil.
Hab direkt UM angerufen und die wollen mir per DHL ein neues schicken. Jetzt bin ich min. 2 Tage ohne Internet/Telefon und bei meinem Glück
schicken die mir einen Netgear Router anstatt des Modems oder ein Motorola Modem :wein:

Auf meine Frage ob den kein Techniker rauskommen würde damit es schneller geht habe ich nur zuhören bekommen, das bei einem defekten Modem
kein Techniker rauskommt.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von ernstdo » 17.03.2011, 10:57

Hm, dann nenne doch bitte mal ein TK Unternehmen das für ein defektes Netzteil oder ein defektes Modem eines Privatkunden einen Techniker vorbei schickt.
Aus eigener Erfahrung weiß ich das es Arcor und Freenet nicht machen, von Bekannten weiß ich das es z. B. 1&1 und Hansenet auch nicht machen und ich glaube auch nicht das die Telekom es macht.
Die ersten vier vertreiben auch fast ausschließlich NGN Anschlüsse, d. h. man hat auch bei diesen nicht nur kein Internet sondern auch kein Telefon mehr ....

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 17.03.2011, 13:24

Naja, bei der Telekom stand 6. Std später ein Techniker bei mir in der Wohnung nach Störungsmeldung.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Dinniz » 17.03.2011, 16:56

Wir fahren für sowas auch raus .. innerhalb von 24Std.
technician with over 15 years experience

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 17.03.2011, 17:35

Und warum sagt der Hotliner das für sowas kein Techniker rauskommen wird ?
Also wenn ich morgen kein neues Modem per DHL bekomme, rappelts im Karton !
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Dringi » 17.03.2011, 19:02

:wand: :wand: :wand: :wand:

Jawoll, richtig so. Richtig schön rumproleten. Das motiviert die Mitarbeiter von UM sicher zu einer kundenorientierten Lösung.

:hirnbump: :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:
Bild Bild

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Dringi » 17.03.2011, 19:03

Riplex hat geschrieben:Naja, bei der Telekom stand 6. Std später ein Techniker bei mir in der Wohnung nach Störungsmeldung.
Und was kosten 64 oder 128 MBit inkl. Telefon-Flat bei der Telekom?
Bild Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 17.03.2011, 19:48

Was soll ich den machen ? Soll ich denen noch sagen das die sich Zeit lassen sollen beim Austauschen des Modems, oder was ?
Bei der Telekom hab ich einen Telefonanschluss ohne DSL gehabt und der wurde schneller entstört.
Hier in Köln fahren täglich UM Autos durch die gegend und da kann es doch nicht so schwer sein mein Modem auszuwechseln.
Ich weiss jetzt schon das morgen kein neues Modem da ist und das es erst nächste Woche irgendwann eintrudelt da ich
unter Auftragsstatus noch keine DHL Nr. habe.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Red-Bull » 17.03.2011, 19:59

Helf dir halt selber.. Schau eben drauf was für Spannung das Netzteil hat und kauf Universalteil im Saturn oder so und wenn das Ersatz da ist gibst es einfach zurück

Die haben eh 0815 Netzteile nix besonderes

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 17.03.2011, 20:22

Auf die Idee bin auch schon gekommen. Da ist ein spezieller Stecker dran. Keins von Netzteilen passt was ich noch hier habe.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Radiot » 17.03.2011, 21:32

Riplex hat geschrieben: Hier in Köln fahren täglich UM Autos durch die gegend und da kann es doch nicht so schwer sein mein Modem auszuwechseln.
Ich weiss jetzt schon das morgen kein neues Modem da ist und das es erst nächste Woche irgendwann eintrudelt da ich
unter Auftragsstatus noch keine DHL Nr. habe.
Hmm, in Köln soll es auch eine Art Kundencenter geben,
wäre vielleicht nen Versuch Wert gewesen dort vorstellig zu werden, anstatt die Hotline anzurufen...

Geht der Auftrag an ein Sub-Unternehmen ist er in der Regel innerhalb von 24h erledigt, wie Denniz schon schrieb...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von HariBo » 17.03.2011, 21:36

das ist ein Versandauftrag und dauert vier Werktage.
Das Kundencenter in Köln kann da gar nix machen.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Radiot » 17.03.2011, 22:13

HariBo hat geschrieben:das ist ein Versandauftrag und dauert vier Werktage.
Das Kundencenter in Köln kann da gar nix machen.
Hi,
die hätten aber auch nen Ticket für nen Sub erstellen können,
sowie die Hotline es auch hätte machen können...

Kommt aber auch immer etwas auf den Bearbeiter an...
Hoffe für den TO das sein neues Modem dann schon provisioniert ist und sofort hochläuft...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Dinniz » 17.03.2011, 22:19

Man hätte einfach nur die Störungsmeldung anders durchgeben müssen .. wenn klar ist, dass es das Modem ist wird mal ein neues zugeschickt oder per TK getauscht.
Wenn es nicht klar ist kommt in der Regel immer ein TK.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Radiot » 17.03.2011, 22:31

Dinniz hat geschrieben:Man hätte einfach nur die Störungsmeldung anders durchgeben müssen .. wenn klar ist, dass es das Modem ist wird mal ein neues zugeschickt oder per TK getauscht.
Wenn es nicht klar ist kommt in der Regel immer ein TK.
So wollte ich es nicht ausdrücken.. :zwinker:

In der Hotline schlau wirken bringt meisstens nicht viel, ausser das man auf Kosten hingewiesen wird...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 18.03.2011, 18:12

Tja, Modem ist heute dann doch schon per GLS gekommen. Allerdings nicht freigeschaltet.
Freischaltung kann bis Montag dauern laut Hotline. Toll, 5 Tage ohne Internet und Telefon nur weil ein 5 € Netzteil
sich verabschiedet hat.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 19.03.2011, 14:14

Internet geht wieder, aber die Telefonie geht nicht. Kein Freizeichen und die Line 1 LED am Modem
ist auch tot. Laut Modem Log "Not connected to CMS" oder so.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Radiot » 19.03.2011, 15:47

Riplex hat geschrieben:Internet geht wieder, aber die Telefonie geht nicht. Kein Freizeichen und die Line 1 LED am Modem
ist auch tot. Laut Modem Log "Not connected to CMS" oder so.
Hast mal 5 Minuten vom Netz genommen und den Stromstecker richtig feste ins Modem gesteckt?

Gruss...
Radio- Fernsehtechniker

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 19.03.2011, 16:21

Die "Tel1" Led leuchtet ja auch nicht. Das heisst "Keine VoIP Verbindung aktiviert".
Ich frag mich, warum die in dem Profil rumfummeln, wenn nur das Modem getauscht wird ?
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Dinniz » 19.03.2011, 16:43

Schonmal dran gedacht, dass ein automatisierter Vorgang fehlgeschlagen ist?
technician with over 15 years experience

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Riplex » 19.03.2011, 17:10

Öhm, ich als Kunde bei UM werde wohl nicht fürs denken bezahlt, oder ?
Das geile ist mal wieder, das mittlerweile Hotlinekosten von über 10 € angefallen sind auf meiner Handyrechnung.
Und Ja, es muss manuell provesioniert werden laut Hotline. Frühestens Montag Nachmittag weil jetzt keiner mehr da ist,
der das könnte.
Ich seh mich am Montag wieder die Hotline anrufen.

Herrlich... 5 Tage ohne Leistung von UM bezogen zu haben. Das gibt wieder ne fette Gutschrift.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Cisco Modem komplett tot !

Beitrag von Dinniz » 19.03.2011, 17:13

Richtig .. die Kollegen vom Provisioning haben angenehme Arbeitszeiten :mussweg:
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste