Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von stulle » 20.12.2010, 20:33

Niklas hat geschrieben:So, ich habe jetzt 10 Minuten mit der Frau von der Störung geschnackt.

Fazit: Bei ihrem Test bis zum Kabelmodem konnte sie keine Fehler feststellen.

Sie kann mir einen Techniker vorbeischicken, den ich allerdings bezahlen muss, falls das Problem an mir liegen sollte.
Nur da frag ich mich: Was ist, wenn der Techniker überhaupt nichts findet (manchmal läufts ja auch wie geschmiert), wer zahlt dann?

Alternativ hat sie mir noch die Nummer der Technikhotline gegeben, welche natürlich sowieso kostet. Nur da zweifle ich an dem Sinn. Es wird wohl weniger an meinem PC liegen, der in der Daten-Rush Hour in die Knie geht. Wenn es an meinen Einstellungen liegen würde, müsste ich ja zu jeder Tageszeit das Problem haben.

Doof alles.

Das mit dem Techniker hätte ich natürlich auch gerade eben fragen können, ist mir aber erst jetzt eingefallen. Wenn da jemand Erfahrung hat, wäre ich da sehr dankbar.
Lass Dir nichts einreden, die Leitung ist zur Zeit absolut nicht in Ordnung, siehe Clustersplit. :wand:

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Strohschneeball » 20.12.2010, 22:22

Nun, ich wohne auch in Bottrop und warte auf meinen 2play Anschluss.
Mein Nachbar hat 3play 32 und ich habe mir am Wochenende das ganze mal angesehen. Er hat keine Probleme und erreicht immer eine Geschwindigkeit zwischen 30000 und 32200.
Somit dürfte in diesem Bereich wohl keine Störung vor liegen.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von piotr » 21.12.2010, 01:23

Niklas hat geschrieben:So, ich habe jetzt 10 Minuten mit der Frau von der Störung geschnackt.

Fazit: Bei ihrem Test bis zum Kabelmodem konnte sie keine Fehler feststellen.
Was hat sie denn genau kontrolliert? Deine Modemwerte?
Die Modemwerte sagen gar nichts ueber die Auslastung in Deinem Gebiet (Cluster) aus.
Es wird wohl weniger an meinem PC liegen, der in der Daten-Rush Hour in die Knie geht. Wenn es an meinen Einstellungen liegen würde, müsste ich ja zu jeder Tageszeit das Problem haben.
Genau. Wenn es Dein PC waere, dann muesste es immer auftreten.
Du kannst noch versuchen, das Ganze mal mit einem anderen PC/Laptop (z.B. von Verwandten/Bekannten) zu testen.
Dann hast Du a) die Sicherheit, dass es definitiv nicht Dein PC ist und b) auch Argumentationsfutter gegenueber der Hotline (die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, dass alle getesteten PC/Laptop denselben Fehler haben).

Hast Du es auch gesagt das Du es zu verschiedenen Tageszeiten getestet hast und das die Probleme immer in einem bestimmten Zeitraum (z.B. abends von 17-23 Uhr) auftreten?

Denn eigentlich muessten genau dann die Hotliner hellhoerig werden und auch mal nach der Auslastung schauen und nicht nur stur die Modemwerte ablesen.

Du kannst Dir auch einen Techniker schicken lassen.
Dann aber mit dem Techniker einen Termin vereinbaren, der in den problematischen Zeitraum faellt. Frueh morgens 8 Uhr hilft nicht wirklich weiter, wenn das Problem erst abends (z.B. 17-23 Uhr) auftritt.;)

Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von stulle » 21.12.2010, 08:46

Strohschneeball hat geschrieben:Nun, ich wohne auch in Bottrop und warte auf meinen 2play Anschluss.
Mein Nachbar hat 3play 32 und ich habe mir am Wochenende das ganze mal angesehen. Er hat keine Probleme und erreicht immer eine Geschwindigkeit zwischen 30000 und 32200.
Somit dürfte in diesem Bereich wohl keine Störung vor liegen.
Dazu wäre mal interesant zu erfahren in welchem Postzahlbereich von Bottrop Du wohnst. Bei mir in 46242 Fuhlenbrock/Ebel ist es einfach nur schlimm.
Zuletzt geändert von stulle am 21.12.2010, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Strohschneeball » 21.12.2010, 12:29

Stadtmitte, 46236

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von opa38 » 22.12.2010, 21:58

Sieht bei mir seit Tagen auch nicht anders aus.......Teilweise liegt man unter 1Mbit/s bei einer 32Mbit Leitung.
Einfach nur zum kotzen...... :traurig:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

jurrasstoil
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 27.01.2009, 11:47

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von jurrasstoil » 25.12.2010, 20:31

Ähnliches Spiel in Ostwestfalen:

Bild

Meistens sind es aber eher um die 5-6Mbit bei einer 20er Leitung und die Disconnects häufen sich in letzter Zeit auch.

Ping sieht auch alles andere als rosig aus:

Bild

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Strohschneeball » 27.12.2010, 17:53

Heute habe ich meinen 32000er Anschluss bekommen. Am Vormittag erreichte man noch etwas über 32000, nun sind es gerade mal 5000.
Das schaue ich mir nur eine Woche an.

Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von stulle » 27.12.2010, 19:49

Strohschneeball hat geschrieben:Heute habe ich meinen 32000er Anschluss bekommen. Am Vormittag erreichte man noch etwas über 32000, nun sind es gerade mal 5000.
Das schaue ich mir nur eine Woche an.


Dann sind die lahmen Verbindungen in ganz Bottrop vorhanden. Die Cluster werden immer voller, und Unitymedia tut nichts dagegen, eine Unverschämtheit das nicht darauf reagiert wird. :wand:

Mein Störungsticket ist bereits am 01. Dezember erstellt worden, eine vernünftige Auskunft zur Beseitigung bekommt man nicht. :hammer2: Diese Störungen sind bereits in einigen Städten in NRW vorhanden.

So kann es einfach nicht weitergehen. :wut:

jurrasstoil
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 27.01.2009, 11:47

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von jurrasstoil » 28.12.2010, 05:37

Strohschneeball hat geschrieben:Das schaue ich mir nur eine Woche an.
Was dann?

Der ganze Unitymedia-Apparat ist doch komplett kafkaesk.

___________

Die Disconnects nehmen in Ostwestfalen (32xxx) langsam echt perverse Maße an. Am Tag gibt es mindestens 3-4 Stück, die zum Glück meist nur <1 minute dauern und in der Nacht gibt es dann weniger, dafür dauern die dann aber teils mal bis zu 30 minuten. Und das sind keine Einzelfälle, sondern Alltag! Inakzeptabel!!!

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von schmittmann » 28.12.2010, 07:45

Strohschneeball hat geschrieben:Heute habe ich meinen 32000er Anschluss bekommen. Am Vormittag erreichte man noch etwas über 32000, nun sind es gerade mal 5000.
Das schaue ich mir nur eine Woche an.
Zu meiner grossen Überraschung hatte ich in 46238 zum gleichen Zeitpunkt volle 32MBit/s zu einem Server in Holland. Generell kann ich die Performanceeinbrüche natürlich bestätigen.

Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von stulle » 30.12.2010, 19:44

Es wäre schön wenn sich einmal einer der Spezialisten hier im Forum zu den Problemen in Bottrop melden könnte. Vielleicht kann man so erfahren was bei Unitymedia geplant ist. :laola:

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Strohschneeball » 31.12.2010, 22:59

Ich habe den Techniker der bei mir am Montag 2play 32.000 eingerichtet hat, gefragt, ob es in Bottrop Probleme mit der Geschwindigkeit gibt.
Er verneinte es.
Ich erreiche keine 32000, sondern liege weit unter 20000, den ganzen Tag über.

Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von stulle » 01.01.2011, 09:07

[quote="Strohschneeball"]Ich habe den Techniker der bei mir am Montag 2play 32.000 eingerichtet hat, gefragt, ob es in Bottrop Probleme mit der Geschwindigkeit gibt.
Er verneinte es.
Ich erreiche keine 32000, sondern liege weit unter 20000, den ganzen Tag über.[/qu

Die Aussage des Techniker ist eine glatte Lüge, da selbst Uniymedia die Breitbandprobleme bekannt sind.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von opa38 » 01.01.2011, 10:41

stulle hat geschrieben: Die Aussage des Techniker ist eine glatte Lüge, da selbst Uniymedia die Breitbandprobleme bekannt sind.
Das ist garnicht mal gesagt, denn die "sogenannten" Techniker sind sehr oft nur angelerne Sub-Mitarbeiter. Sie können sehr oft gerade mal mit einem Meßgerät umgehen und können zudem kaum deutsch... :zwinker:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von stulle » 08.01.2011, 18:23

Wieder mal heute bei der Hotline angerufen, und wie befürchtet keine genaue Auskunft erhalten. So langsam bekommt man einen dicken Hals. :motz:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Dinniz » 08.01.2011, 18:32

opa38 hat geschrieben:
stulle hat geschrieben: Die Aussage des Techniker ist eine glatte Lüge, da selbst Uniymedia die Breitbandprobleme bekannt sind.
Das ist garnicht mal gesagt, denn die "sogenannten" Techniker sind sehr oft nur angelerne Sub-Mitarbeiter. Sie können sehr oft gerade mal mit einem Meßgerät umgehen und können zudem kaum deutsch... :zwinker:
Da lehnst du dich auch sehr weit aus dem Fenster mit dieser Aussage.
Es ist jedoch Fakt das die Installateure generell keine Infos ueber CMTS Auslastungen haben.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von schmittmann » 09.01.2011, 08:49

Die UM(Sub)-Techniker, die bisher bei mir waren, waren pünktlich, höflich, konnten die Probleme lösen und sprachen perfekt Deutsch.
Das kann ich von Handwerkern aus anderen Branchen nicht durchgängig behaupten, wobei ein nicht perfektes Deutsch das kleinste Problem ist.

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Strohschneeball » 09.01.2011, 17:54

Im Moment komme ich nicht über 15MBit/s, gemessen direkt hinter dem Modem.

Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von stulle » 15.01.2011, 08:46

Noch nichts neues an der Front. Unitymedia hüllt sich in Schweigen, es tut sich einfach nichts.

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Strohschneeball » 15.01.2011, 22:38

Allerdings. Ich habe gestern angerufen und ich sollte mein Modem neu starten. Darin sehe ich allerdings keinen Sinn. Habe es aber trotzdem getan, keine Änderung. Schwachsinn, Modem neu starten. :glück:
Mehr wie 7000 habe ich heute nicht erreicht. Somit erfüllt Unitymedia meinen Vertrag nicht.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Dinniz » 16.01.2011, 00:05

Bis zu ..
technician with over 15 years experience

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von piotr » 16.01.2011, 00:30

Bis zu heisst aber nicht deutlich weniger als die gebuchte Geschwindigkeit.

Denn als Kunde bezahle ich auch nicht bis zu, sondern den festen Betrag fuer das gebuchte Produkt.
Wie waere es, wenn ich als Kunde auch nur bis zu bezahle?
Aber nein, es wird der komplette Betrag in Rechnung gestellt.

Man kann als Kunde durchaus erwarten, dass es eine Mindest-Geschwindigkeit fuer das gebuchte Produkt gibt.
Aehnlich wie t-com es auch macht.

Und nicht vergessen, ohne UM-Kunden auch keine Arbeit fuer die UM Subs.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von Dinniz » 16.01.2011, 01:29

Dann faengt jedoch die Prozentrechnung an und nicht das "Somit erfüllt Unitymedia meinen Vertrag nicht."
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Langsame Verbindungen in Bottrop zu jeder Tageszeit

Beitrag von schmittmann » 16.01.2011, 05:27

piotr hat geschrieben:Bis zu heisst aber nicht deutlich weniger als die gebuchte Geschwindigkeit.

Denn als Kunde bezahle ich auch nicht bis zu, sondern den festen Betrag fuer das gebuchte Produkt.
Wie waere es, wenn ich als Kunde auch nur bis zu bezahle?
Aber nein, es wird der komplette Betrag in Rechnung gestellt.

Man kann als Kunde durchaus erwarten, dass es eine Mindest-Geschwindigkeit fuer das gebuchte Produkt gibt.
Aehnlich wie t-com es auch macht.
Vorsicht, das Thema ist ein juristisches Minenfeld. Es gibt ein Urteil des AG Fürth, wonach bei Buchung von DSL 16000 und Bereitstellung von DSL 3000 ein Sonderkündigungsrecht besteht und Verweise auf die AGB ("bis zu"-Klauseln o.ä.) unzulässig sind.
Das Urteil eines AG interessiert idR. aber keinen anderen Richter. Andere Gerichte sehen das Thema anders http://www.damm-legal.de/ag-oldenburg-e ... windigkeit, insbesondere wenn auf die Vertragsart abgestellt wird.

Hier liegt der Fall zudem anders, da zeitweise die Leistung in vollem Umfang erbracht wird und "nur" tageszeitliche Schwankungen auftreten. Als Kunde lässt sich der "gerichtsfeste" Beweis der mangelhaften Leistung seitens UM nicht erbringen.
In der Praxis würde -wenn die Parteien Hardball spielen wollen- ein gerichtliches Beweissicherungsverfahren mit einem bestellten Gutachter eingeleitet werden. Die Kosten hierfür stehen in keinem Verhältnis zu den Kosten für die Restlaufzeit des Vertrages.

Wenn der Internetanbieter den Vertrag nicht aus Kulanz storniert, ist der Vertrag durch den Kunden bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit einzuhalten.
Und bitte glaubt nicht daran, dass eine Kürzung des Rechnungsbetrages zulässig oder gar nützlich ist. Hier wird nur eine Lawine losgetreten, bei der am Ende der Kunde zweiter Sieger ist.

Ich weiss, dass das Rechtsempfinden (auch meins) oftmals ein anderes ist, aber bei Entscheidungen, die hohe Kosten nach sich ziehen können, müssen Empfindungen ausgeschaltet und kalter Rationalismus eingeschaltet werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast