KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Genervter1
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 20.03.2010, 22:22

KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

Beitrag von Genervter1 » 27.08.2010, 21:28

Liebe Leute,

hier mal was Nettes:

Wenn ich mich im Ausland auf die Seite http://webmail.ish.de/einlogge, um meine Mails abzurufen, dann lande ich nach dem Klick auf "--> Jetzt Einloggen" wieder auf dieser Seite !

Ich kann also meine Emails nicht sehen / bearbeiten. Das mache ich mit einem Laptop, das ich auch in Deutschland benutze ! Also: Das gleiche Gerät greift in Deutschland darauf zu, nicht aber im Ausland.
Habe das auch mal über Hotelcomputer oder Internet-Shops versucht, Fehlanzeige !

Habe soeben die UM-HL angerufen. Auskunft: "Keine Ahnung ! Rufen Sie morgen ab 10:00 Uhr die 0900 / 1111130 an, die können Ihnen helfen."

Also, das kostet EUR 0,99 / Minute !!! Da rufe ich zum Verrecken nicht an ! Der Kundenservice von UM ist mal wieder prächtig !

Hat jemand von Euch eine Ahnung, woran das liegen könnte ?

Herzlichen Dank für die Antworten / Hilfe !

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

Beitrag von HariBo » 27.08.2010, 21:33


Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

Beitrag von Matrix110 » 27.08.2010, 22:13

Wieder ein Grund niemals die ISP Email Adressen zu nutzen, aber die Leute sind ja lernresistent...

Glueckstiger
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2008, 22:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

Beitrag von Glueckstiger » 27.08.2010, 22:18

Matrix110 hat geschrieben:Wieder ein Grund niemals die ISP Email Adressen zu nutzen, aber die Leute sind ja lernresistent...
Du glaubst gar nicht, wie oft ich schon Firmen-LKW gesehen habe, auf denen eine eigene Website stand und da drunter dann eine t-offline-Mailadresse... :wand:

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3823
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

Beitrag von addicted » 27.08.2010, 23:10

Ich kann mir nicht vorstellen, dass UM den Zugriff auf das Webmail-Interface von ausserhalb Ihres IP-Bereiches blockt. Ich würde dann eher auf Proxies in den Netzen tippen, aus denen Du Dich einloggst.
Ich würd das sogar testen, habe aber keinen Mailaccount bei UM.

Gibt es eigentlich IMAP/POP Zugriff auf die Mailkonten?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

Beitrag von piotr » 27.08.2010, 23:34

Gaehn.

Webmail ueber http ist ein Garant dafuer, dass Proxies damit Probleme haben.
Nebenbei koennen dann alle Deine Daten mitlesen.

Also sichere Anmeldung ueber https nutzen.

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: KEIN MAILZUGRIFF AUS DEM AUSLAND

Beitrag von sauger345 » 29.08.2010, 03:57

addicted hat geschrieben:Ich kann mir nicht vorstellen, dass UM den Zugriff auf das Webmail-Interface von ausserhalb Ihres IP-Bereiches blockt. Ich würde dann eher auf Proxies in den Netzen tippen, aus denen Du Dich einloggst.
Ich würd das sogar testen, habe aber keinen Mailaccount bei UM.

Gibt es eigentlich IMAP/POP Zugriff auf die Mailkonten?
ja es gibt IMAP und POP3

ich nutze IMAP. Auch schon aus dem Ausland. Und außerhalb des UM Netzes

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste