Tägliche Störung seit es warm ist

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Lie1337
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 28.04.2010, 10:15

Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Lie1337 » 28.04.2010, 10:20

Hallo zusammen,

wir haben folgendes Probelm.

Seit wir schönes Wetter haben haben wir von ca. 12.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr keine Telefon und internet mehr.
Wir haben 3 play 20000. Die Techniker von Unity media waren auch schon da.. und meinten man müsse ein Kabel Tauschen.
Was aber für uns bedeutet das sie eine halbe Wand aufreißen müssen. (Wir haben vor 2 wochen erst renoviert)
Es kommt anscheinend kein vernünftigfes Signal zu unserm Router bzw es ist zu schwach.
Würde es was bringen wenn wir eine Verstärker dose vor den Router schalten ?

Liebe Grüße

Acterna
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 09.03.2010, 09:57

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Acterna » 29.04.2010, 14:01

Kommt ganz darauf an wie die Qualität des Signals ist. Der Verstärker würde sonst nur Schrott verstärken

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von DannyF95Fotos » 29.04.2010, 17:03

Naja wenn gesagt wird da muss ein Kabel getauscht werden, dann wird das wohl denke ich mal nicht umsonst gesagt.


Aber muss man dafür ne Wand einreißen? Das alte Kabel muss ja irgendwo raus gucken auf 2 Seiten, da müsste man es doch irgendwie entfernen und nen neus durchziehen können.


Übrigens warum der Hinweis darauf, dass es so ist seit es warm ist? Glaube kaum dass es damit zusammen hängt :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Loktarogar » 29.04.2010, 18:46

DannyF95Fotos hat geschrieben: Übrigens warum der Hinweis darauf, dass es so ist seit es warm ist? Glaube kaum dass es damit zusammen hängt :D
Beim Klingeldraht Internet hat die Strahlung der Sonne durchaus einen Einfluß auf die Leitungen ( Damit meine ich nicht nur die Wärmestrahlung.... )
Ich weiß nicht wie es beim Kabelinternet ist.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Dinniz » 29.04.2010, 19:47

Das Koaxnetz ist ein geschirmtes System.
Probleme können aber in Verbindern oder anderen Bauteilen auftreten.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Bastler » 29.04.2010, 19:53

Auch beim Koaxkabel hat die Temperatur teils gar nicht mal so geringe Auswirkungen auf die Dämpfungswerte. Die Verstärker der NE3 sind nicht umsonst über Pilotton b zw. jetzt QAM geregelt...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Dinniz » 29.04.2010, 20:48

Die Verstärkerpunkte werden in der Hitze schon recht heiss aber das müssen die abkönnen :zwinker:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Team 62 » 29.04.2010, 23:44

Habe ich dann im Hochsommer eine schlechtere Downloadrate, oder es dann garnicht mehr. Dann kann ich ja meine Rechnung mindern :D
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Loktarogar » 30.04.2010, 00:47

So wie ich das nun verstanden habe, sollten die Verstärker das Nachregeln. Ich habe mal ein bischen nach pilotton usw. gegoogelt. Äußerst interessante Sache. Kann jemand weiter Literatur zum Thema empfehlen ? :smile:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Dinniz » 30.04.2010, 16:49

Ich kann dir nen Sitzplatz neben dir anbieten dann zeig ichs dir in der Praxis :D
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Team 62 » 30.04.2010, 22:16

WISI ist genial!!!

Rückweg (NE3) ohne NOC verändern!!!
Der Beseitiger

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von elo22 » 01.05.2010, 08:16

DannyF95Fotos hat geschrieben:Das alte Kabel muss ja irgendwo raus gucken auf 2 Seiten, da müsste man es doch irgendwie entfernen und nen neus durchziehen können.
Wonderbra bei einer eingeputzten Leitung(!).

Lutz

PinkyBrain
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 02.04.2010, 09:56

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von PinkyBrain » 01.05.2010, 20:53

Loktarogar hat geschrieben:
DannyF95Fotos hat geschrieben: Übrigens warum der Hinweis darauf, dass es so ist seit es warm ist? Glaube kaum dass es damit zusammen hängt :D
Beim Klingeldraht Internet hat die Strahlung der Sonne durchaus einen Einfluß auf die Leitungen ( Damit meine ich nicht nur die Wärmestrahlung.... )
Ich weiß nicht wie es beim Kabelinternet ist.

Wäre und kält spielen bedingt eine Rolle! Kabel deht nicht aus oder zieht sich zusammen mehr bzw wenniger dämpfung! Wenn du das aber schon an deiner Hausverkabelung merkst sollte das Kabel SCHNELL getauscht werden!

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Team 62 » 03.05.2010, 05:49

PinkyBrain hat geschrieben:
Loktarogar hat geschrieben:
DannyF95Fotos hat geschrieben: Übrigens warum der Hinweis darauf, dass es so ist seit es warm ist? Glaube kaum dass es damit zusammen hängt :D
Beim Klingeldraht Internet hat die Strahlung der Sonne durchaus einen Einfluß auf die Leitungen ( Damit meine ich nicht nur die Wärmestrahlung.... )
Ich weiß nicht wie es beim Kabelinternet ist.

Wäre und kält spielen bedingt eine Rolle! Kabel deht nicht aus oder zieht sich zusammen mehr bzw wenniger dämpfung! Wenn du das aber schon an deiner Hausverkabelung merkst sollte das Kabel SCHNELL getauscht werden!
Moin!!! super Werte!!! :D

besten RX den ich mal gesehen habe war, -14db oder auch mal einen TX13db....dat Ding lief auch :D
Der Beseitiger

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von conscience » 03.05.2010, 05:57

>> besten RX den ich mal gesehen habe war :naughty:

Es kommt bei den Werten immer auf den Gesamtzusammenhang an :D

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Team 62 » 03.05.2010, 06:17

conscience hat geschrieben:>> besten RX den ich mal gesehen habe war :naughty:

Es kommt bei den Werten immer auf den Gesamtzusammenhang an :D
Genau!!!

Deswegen wird ja auch eine Anlage so vorbereitet, dass weitere Techniker für neue KD nur umschwenken oder RKS entfernen brauchen. Wenn natürlich der erste Anschluss nur mit einen Abzweiger gestalltet wird, das der nächste Techniker wieder ein Problem und muss Eingriffe vornehmen.

Gruss
Der Beseitiger

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von conscience » 03.05.2010, 06:25

Hat Du schlechte Werte, in Anlage mit Durchgangsdosen ey - und die letzten beißen die Hunde - der Pegel ist außerhalb der Regel - mut du dicken Verstärker ranklatschen... das schwankt zwar ein wenig, allerdings dürfte dein Messgerät alles wieder im Grünen Bereich anzeigen :zerstör:

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Loktarogar » 03.05.2010, 11:31

War bei UM eine Betriebsfeier ? :D

*Bahnhof*

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Team 62 » 03.05.2010, 11:53

Also, zweite Störung heute moin und ich dachte Serv Assure will mich veräppeln :D

RX von 42,6 und TX von 24db!!! Wer pegelt den sowas ein und vorallem, wie kann sowas durchgehen :D Schuldige vortreten :D ... Das MTA war online...kaum zu glauben
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Loktarogar » 03.05.2010, 13:13

Ok, war also mehr oder weniger ein kleiner Insider :smile:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Dinniz » 03.05.2010, 16:58

Mehr als weniger :D

TX von 24db? Hat da jemand seine Pads vergessen? :brüll:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Team 62 » 03.05.2010, 22:09

Dinniz hat geschrieben:Mehr als weniger :D

TX von 24db? Hat da jemand seine Pads vergessen? :brüll:
:D Haste das schon mal erlebt, das MTA trotz Sperrfilter anläuft?? RKS war war in Ordnung :D
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Dinniz » 03.05.2010, 22:12

gesehen hab ich leider schon zuuuu viel was garnicht gehen dürfte ..
technician with over 15 years experience

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von pilotprojekt » 04.05.2010, 19:27

Serve Assure zeigt bei extremen RX Werte (grösser als +20) Unsinn an , dann kannst du auch TX von 21 und RX von 48 haben. Das sagt dann nur aus das die Werte ausserhalb der Granzen des Systems sind.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Tägliche Störung seit es warm ist

Beitrag von Dinniz » 04.05.2010, 19:34

Nicht nur ServAssure .. fISHNET und Webinterface auch.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste