Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
odoto
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 23.10.2009, 22:42
Wohnort: Paderborn

Re: Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

Beitrag von odoto » 17.03.2010, 14:28

okay, das klingt doch schon mal etwas klarer :smile:

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3830
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

Beitrag von addicted » 17.03.2010, 14:42

Bei mir äusserter sich das Problem nur durch extrem hohe Latenz (>1.2 Sekunden), allerdings nur Montag abend.

Mal als Hinweis an die 'pathping'-Experten hier: Die Hauptaufgabe eines Routers ist es, sinnvolle Pakete zu routen, nicht irgendwelche Pings zu beantworten. ICMP-Paket-Verlust bei einem Router hat nicht die geringste Aussagekraft. Mehr Infos über korrektes Lesen von Paketpfad-Analysen gibt es z.B. im Hetzner-Wiki: http://wiki.hetzner.de/index.php/Pingplotter

Deadlef
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2010, 23:42

Re: Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

Beitrag von Deadlef » 17.03.2010, 17:35

Danke für den Link! :super:

SirRodney
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.03.2010, 20:21

Re: Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

Beitrag von SirRodney » 18.03.2010, 11:56

Gibt es eigentlich eine zuverlässige Methode die Verbindungsqualität zu testen? Wie dokumentiere ich Paketverluste? Kann ich z.B. auf einem Server im Netz eine Dienst installieren, der als Gegenstelle für soche Tests fungiert? Gibts sowas sogar frei verfügbar?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

Beitrag von piotr » 18.03.2010, 13:23

Es gibt keine zuverlaessige Methode, als User das Netz des Providers zu pruefen.

Du kannst nur mit dem Wissen ueber Dein eigenes Netz dieses auch mit Tools zu pruefen.
Denn dann weisst Du ob ein gezeigtes Verhalten normal oder nicht normal ist.

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

Beitrag von HenrySalz » 18.03.2010, 17:04

Jetzt sollte alles wieder ok sein oder? Jedenfalls hier der Fall.

jonyy
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2010, 14:51

Re: Verbindugsabbrüche in NRW Paderborn

Beitrag von jonyy » 18.03.2010, 17:14

jepp, hier auch wieder ok

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste