Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Dinniz » 11.03.2010, 20:21

Dann wären die Geisterbilder im Analog und nicht Digital.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 11.03.2010, 20:26

Dinniz hat geschrieben:Dann wären die Geisterbilder im Analog und nicht Digital.
Haste Recht. Habe nicht alles durchgelesen. Er hat ja geschrieben, wenn er ohne STB arbeitet, KEINE PROBLEME!
Der Beseitiger

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Madee » 11.03.2010, 20:30

Kannst du davon mal ein Bild machen?
Koordinator für die Ingresskiller

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 11.03.2010, 20:34

Hi Freggi88,

hast Du schon einmal, oder wurde schon einmal, dass Anschlußkabel von Dose zum Reciver ausgetauscht. Wenn Du da ein einfach geschirmtes Kabel dran hast und Dein Anschlußkabel parallel mit irgendwelchen Stromkabel verläuft, kann in dieser Hinsicht einiges passieren.

Stopp mal: Dein TV Gerät, hat das ein externes Netzteil ?
Der Beseitiger

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Madee » 11.03.2010, 20:43

Team 62 hat geschrieben:Hi Freggi88,

hast Du schon einmal, oder wurde schon einmal, dass Anschlußkabel von Dose zum Reciver ausgetauscht. Wenn Du da ein einfach geschirmtes Kabel dran hast und Dein Anschlußkabel parallel mit irgendwelchen Stromkabel verläuft, kann in dieser Hinsicht einiges passieren.

Stopp mal: Dein TV Gerät, hat das ein externes Netzteil ?
Naja ich habe schon vermutet Schucko-Stecker, allerdings währe das untypisch für LCD TVs
Koordinator für die Ingresskiller

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Radiot » 11.03.2010, 21:13

Madee hat geschrieben:
Naja ich habe schon vermutet Schucko-Stecker, allerdings währe das untypisch für LCD TVs
Hi,
so untypisch ist das nicht, Samsung, Hitachi, JVC, Medion, und wie sie alle heissen haben oft Kaltgerätekabel, bzw. Schukostecker...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Madee » 11.03.2010, 21:24

chaosschiffer hat geschrieben:
Madee hat geschrieben:
Naja ich habe schon vermutet Schucko-Stecker, allerdings währe das untypisch für LCD TVs
Hi,
so untypisch ist das nicht, Samsung, Hitachi, JVC, Medion, und wie sie alle heissen haben oft Kaltgerätekabel, bzw. Schukostecker...

Gruss.
Im Normalfall kenne ich das aber nur von Plasmageräten, oder wenn das Gerät ein reines Panel ist mit Signalbox Extern.
Koordinator für die Ingresskiller

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Radiot » 11.03.2010, 22:06

Madee hat geschrieben:
Im Normalfall kenne ich das aber nur von Plasmageräten, oder wenn das Gerät ein reines Panel ist mit Signalbox Extern.
Hi,
gibt auch genügend LCDs mit Kaltgerätekabeln,
und gerade das brummen im Ton mit nem weissem wanderndem Streifen deutet darauf hin...

Ich tippe auf eine schlechte Verkabelung, oder aber ein defektes TV- Gerät...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 12.03.2010, 12:38

Also, wie schon der Chaosschiffer das angesprochen hat, habe ich auch bereits einige Störmeldungen dieser Art hinter mir.

Das Brummen im TV Gerät ist wie von Dinitz beschrieben , eine Einstellungssache.

Bei Phillipsgeräten gibt es viele Modelle, die ein externes Netzteil versorgt durch Kaltstecker, besitzen.

Trotzdem kann es natürlich immer noch was anderes sein. Aber es wurde ja schon bereits einiges vom KD ausprobiert.

Ich bin mir persönlich aber sicher, es kommt vom Verstärker
Der Beseitiger

fraggi88
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 10.03.2010, 03:10

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von fraggi88 » 16.03.2010, 18:29

Erstmal danke für die vielen Antworten, die Sache ist ein wenig im Sand verlaufen da ich länger nicht zuhause war. Also erstmal vorweg, das Signal scheint einwandfrei am Fernseher anzukommen, deswegen kann ich Verstärker etc... ausschließen, zusätzliches Netzgerät habe ich auch keins am Fernseher ( Philips PFL 3604 ), ein schweineteures Scartkabel brachte ebenfalls keine Abhilfe :(
Denk mittlerweile auch das es vielleicht ein Defekt des Fernsehers sein könnte, allerdings macht er ja analog oder über HDMI Kabel vom Rechner keine Störungen ??? Ich bin echt verzweifelt, was kann ich noch versuchen ?

Edit:
Stecker ist ganz normal 2 polig, Brummen verschwindet wenn ich das Antennenkabel rausziehe

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 16.03.2010, 22:16

Hi Fraggi88,

1.kannst Du mal nachschauen, was für ein Verstärker bei Dir verbaut worden ist?
2. Ist das ein Haus mit meheren Wohnparteien


Es kann ja nicht sein , dass Dir niemand helfen kann. Geht nicht, gibts nicht !!!

Wurde schon mal die Erdung geprüft ? Wurde schon einmal eine galvanische Trennung, zum testen verbaut ?
Der Beseitiger

fraggi88
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 10.03.2010, 03:10

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von fraggi88 » 17.03.2010, 10:09

Team 62 hat geschrieben:Hi Fraggi88,

1.kannst Du mal nachschauen, was für ein Verstärker bei Dir verbaut worden ist?
2. Ist das ein Haus mit meheren Wohnparteien


Es kann ja nicht sein , dass Dir niemand helfen kann. Geht nicht, gibts nicht !!!

Wurde schon mal die Erdung geprüft ? Wurde schon einmal eine galvanische Trennung, zum testen verbaut ?
Ja ist ein Mietshaus mit mehreren Wohnparteien, ich selber wohne im Erdgeschoss. Schaue später mal nach dem Verstärker und mache dann auch noch ein Foto von den Störungen. Was du mit "galvanischer Trennung" meinst ist mir absolut schleierhaft :D

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 17.03.2010, 20:46

fraggi88 hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:Hi Fraggi88,

1.kannst Du mal nachschauen, was für ein Verstärker bei Dir verbaut worden ist?
2. Ist das ein Haus mit meheren Wohnparteien


Es kann ja nicht sein , dass Dir niemand helfen kann. Geht nicht, gibts nicht !!!

Wurde schon mal die Erdung geprüft ? Wurde schon einmal eine galvanische Trennung, zum testen verbaut ?
Ja ist ein Mietshaus mit mehreren Wohnparteien, ich selber wohne im Erdgeschoss. Schaue später mal nach dem Verstärker und mache dann auch noch ein Foto von den Störungen. Was du mit "galvanischer Trennung" meinst ist mir absolut schleierhaft :D
Ist nicht zufällig ein WISI VX22 drin :D
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Radiot » 17.03.2010, 20:48

Hi,

das scheint bei dir nicht ganz so einfach zu sein...

Gerade im Mehrfamilienhaus in Baumstruktur, kann zum Beispiel ein defekter Fernseher diese Fehlererscheinung auslösen, oder aber eine Elektroinstallation die nicht ordnungsgemäß ist.

Hast du Energiesparlampen? Auch diese können stören.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 17.03.2010, 21:27

chaosschiffer hat geschrieben:Hi,

das scheint bei dir nicht ganz so einfach zu sein...

Gerade im Mehrfamilienhaus in Baumstruktur, kann zum Beispiel ein defekter Fernseher diese Fehlererscheinung auslösen, oder aber eine Elektroinstallation die nicht ordnungsgemäß ist.

Hast du Energiesparlampen? Auch diese können stören.

Gruss.
Hi ,

dann würden dass andere DTV Kunden das auch merken.
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Radiot » 17.03.2010, 22:00

Team 62 hat geschrieben:
Hi ,

dann würden dass andere DTV Kunden das auch merken.
Das ist wohl war, aber gerade wenn nur DTV betroffen ist, wird die Sache kompliziert.

Im analogen Bereich machste neuen Verstärker rein oder nen PA, wenns immer noch ist kanns eigentlich nur noch innerhalb der Wohnung liegen, wenn die HVA korrekt installiert ist.

Altes oder defektes Antennenkabel, defekter Receiver, defektes TV- Gerät....

Merkwürdig auch das das "brummen" weg ist wenn er das Antennenkabel abzieht, da könnte ein Elektriker gemurkst haben, was den PE angeht. Stecker der Geräte umdrehen hat teilweise auch geholfen, weil Elektriker den Nullleiter auf den Schutzleiter gelegt haben...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 17.03.2010, 22:10

chaosschiffer hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:
Hi ,

dann würden dass andere DTV Kunden das auch merken.
Das ist wohl war, aber gerade wenn nur DTV betroffen ist, wird die Sache kompliziert.

Im analogen Bereich machste neuen Verstärker rein oder nen PA, wenns immer noch ist kanns eigentlich nur noch innerhalb der Wohnung liegen, wenn die HVA korrekt installiert ist.

Altes oder defektes Antennenkabel, defekter Receiver, defektes TV- Gerät....

Merkwürdig auch das das "brummen" weg ist wenn er das Antennenkabel abzieht, da könnte ein Elektriker gemurkst haben, was den PE angeht. Stecker der Geräte umdrehen hat teilweise auch geholfen, weil Elektriker den Nullleiter auf den Schutzleiter gelegt haben...

Gruss.
Hi,
natürlich gebe ich Dir hier auch Recht das eventuell der Elektriker gemurkst haben könnte. Da kommen weiterhin noch viele Sachen in Betracht. Das unser Sorgenkind hier eine klassische Nullung hat, wissen wir nicht. Aber den Netzteil den Recivers sollte das egal sein.

Gruss
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 20.03.2010, 15:54

Gestern hatte ich den fast gleichen Fall......da war es der Verstärker :smile:
Der Beseitiger

fraggi88
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 10.03.2010, 03:10

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von fraggi88 » 21.03.2010, 11:40

So nun nochmal ne Rückmeldung,
am Freitag wieder einen Techniker bei mir gehabt, der nun folgendes feststellte:
Das Kabel ist wie eine Baumstruktur im Haus verlegt, also bekomme ich ein "zu starkes" Signal, weil ich praktisch die erste Dose habe, trotz Dämpfer und Mantelstromfilter war keine Besserung zu bekommen, brauche anscheinend nen eigenes Kabel vom Verstärker damit ich ein gescheites Bild empfange :traurig: Da meine Wohnung leider privat vermietet ist, kümmert das meinen Vermieter wenig, da es ihm wahrscheinlich zu teuer ist, da ein neues Kabel langzulegen. So oder so habe ich wohl einfach Pech gehabt :traurig: Trotzdem vielen Dank euch allen für eure Hilfe!

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 21.03.2010, 19:55

fraggi88 hat geschrieben:So nun nochmal ne Rückmeldung,
am Freitag wieder einen Techniker bei mir gehabt, der nun folgendes feststellte:
Das Kabel ist wie eine Baumstruktur im Haus verlegt, also bekomme ich ein "zu starkes" Signal, weil ich praktisch die erste Dose habe, trotz Dämpfer und Mantelstromfilter war keine Besserung zu bekommen, brauche anscheinend nen eigenes Kabel vom Verstärker damit ich ein gescheites Bild empfange :traurig: Da meine Wohnung leider privat vermietet ist, kümmert das meinen Vermieter wenig, da es ihm wahrscheinlich zu teuer ist, da ein neues Kabel langzulegen. So oder so habe ich wohl einfach Pech gehabt :traurig: Trotzdem vielen Dank euch allen für eure Hilfe!
Hi fraggi88,
mich würde einmal Dein DS Powerlevel intressieren? Weiterhin auch, ob Du hinten oder an der Dose ein Dämpfungsglied montiert hast ? Wenn ja, bitte mal durchgeben, ob 3 , 6 oder 10db.
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Radiot » 22.03.2010, 19:40

Hi,
hat der Techniker Werte genannt?
Ein "Brumm" auf der Leitung durch Überpegel?

Naja, egal...
Die Hausverwaltung bzw. dein Vermieter ist für die Anlage zuständig und die haben dafür zu Sorgen das du keine Störungen hast.

Bei dir klingt es nach einer total vermurksten Anlage wenn du zuviel "Dampf" an der Dose hast.

Was hast du für nen Dämpfer genommen?
Bis knappe 80dBµv sollte es keine Störungen beim Empfang geben, ist aber auch das allerhöchste der Gefühle...

Gruss
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Team 62 » 23.03.2010, 05:36

chaosschiffer hat geschrieben:Hi,
hat der Techniker Werte genannt?
Ein "Brumm" auf der Leitung durch Überpegel?

Naja, egal...
Die Hausverwaltung bzw. dein Vermieter ist für die Anlage zuständig und die haben dafür zu Sorgen das du keine Störungen hast.

Bei dir klingt es nach einer total vermurksten Anlage wenn du zuviel "Dampf" an der Dose hast.

Was hast du für nen Dämpfer genommen?
Bis knappe 80dBµv sollte es keine Störungen beim Empfang geben, ist aber auch das allerhöchste der Gefühle...

Gruss
Hi chaosschiffer,

hat er nicht am Anfang geschrieben,dass erauch 3play Kunde ist? Wenn er wirklich über 80db an der Dose hat, möchte ich nicht seinen RX Wert sehen :D . Irgendwie gibt er uns ja auch keine richtige Antwort mehr

Gruss aus GE
Der Beseitiger

fraggi88
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 10.03.2010, 03:10

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von fraggi88 » 23.03.2010, 10:18

So da bin ich wieder :D
Werde heute mal nach dem Verstärker und allem anderen schauen, Fotos machen und hochladen, melde mich heute nachmittag nach der Uni wieder...
Nen Foto von den Streifen bekomme ich dann hoffentlich auch hin

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von Radiot » 23.03.2010, 19:25

Team 62 hat geschrieben:
Hi chaosschiffer,

hat er nicht am Anfang geschrieben,dass erauch 3play Kunde ist? Wenn er wirklich über 80db an der Dose hat, möchte ich nicht seinen RX Wert sehen :D . Irgendwie gibt er uns ja auch keine richtige Antwort mehr

Gruss aus GE
Hi,
stimmt, hatte ich etwas überlesen :kafffee:

Warten wir mal auf die Modemwerte...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

fraggi88
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 10.03.2010, 03:10

Re: Digitales Kabel Weiße Streifen im Bild

Beitrag von fraggi88 » 23.03.2010, 23:33

Heute wieder nicht geschafft, bitte bleibt noch ein bisschen dran, hab im Moment echt viel um die Ohren, versuche es so schnell wie möglich hinzubekommen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste