DHCP-Problem in 48149 Münster

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Musicforme
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 21:49

DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Musicforme » 14.02.2010, 22:10

Ich habe mir diesen Mist jetzt vor 4 Wochen bestellt.
3Play nennt sich das ganze.
Das Internet ist eine Katastrophe.
Exakt alle 30 Minuten habe ich einen Timeout von ca 5 sec.
weil der Rechner die IP-Adresse durch den DHCP-Server nicht erneuert bekommt.
Ereignisprotokoll:
"Die IP-Adresslease 95.222.119.240 für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 00E018123456 wurde durch den DHCP-Server 80.69.97.244 abgelehnt (der DHCP-Server hat eine DHCPNACK-Meldung gesendet)."
nach 5 sekunedn ist alles ok.
Keine Streams, keine Dowbloads die länger als 30 min dauern sind möglich. Ich hab jetzt den ganzen Kram wieder gekündigt und gehe wieder zur T-Com. Die können das wenigstens.
3 Techniker waren hier, die mir den Fehler bestätigten. Ich hab inzwischen das 2. Momdem
Und die Hotline meldet sich schon gar nicht mehr.
Irgendein IT-Heini meinte, es läg an meinem Rechner und hat mir empfohlen, alle möglichen Programme zu deinstallieren. Nichts davon hat funktioniert.

Die Techniker hatten mit ihren Notebooks das gleiche Problem.

Wenn jemand das gleiche Problem hat, bitte die Hotline zuposten!!!!!!!

dj-chris
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 28.01.2010, 23:50
Wohnort: Niederkrüchten

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von dj-chris » 14.02.2010, 22:25

ohne jetzt genaues zu wissen. würd ich auch sagen das das nicht an um liegt, weil du ja mit deinem pc kein eip bekommst, und einfach im router was falsch eingestellt hast.

was passiert wenn du ne feste ip deinem computer gibst?
Bild
Bild

Musicforme
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 21:49

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Musicforme » 14.02.2010, 22:34

Ich habe gar keinen Router dran. Rechner hängt direkt am Modem.
Feste IP funkioniert überhaupt nicht.
Die IP muss eigentlich von dem DHCP-Server des Modems kommen. In den Details der Netzwerkverbindung ist aber ein DHCP-Server von UM eingetragen, d.h. hier gibt es vermutlich eine Kollision zwischen zwei DHCP-Servern, die beide der Netzwerkkarte eine IP zuweisen wollen.
Physikalische Adresse: 00-E0-18-12-34-56
IP-Adresse: 95.222.119.240
Subnetzmaske: 255.255.254.0
Standardgateway: 95.222.118.1
DHCP-Server: 80.69.97.244
Lease erhalten: 14.02.2010 22:32:11
Lease läuft ab: 14.02.2010 23:32:11
DNS-Server: 80.69.100.174, 80.69.100.230

Was seltsam ist, dass der Lease eigentlich stündlich abläuft, die Verbindung aber exakt halbstündlich unterbrochen wird.
Also bekommt vermutlich das Modem von UM halbstündlich einen neuen Lease und dann hängt sich der ganze Kram auf.

dj-chris
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 28.01.2010, 23:50
Wohnort: Niederkrüchten

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von dj-chris » 14.02.2010, 23:16

dann ruf doch einfach mal bei um an!
Bild
Bild

Musicforme
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 21:49

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Musicforme » 14.02.2010, 23:20

Ich hab schon 4mal angerufen, habe sogar mit einem IT-Experten gesprochen...ohne Erfolg..siehe oben.

Wie gesgat, die Techniker haben mir die Störung an ihern Notebooks ja sogar bestätigt!!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Dinniz » 15.02.2010, 12:50

Hatte ich schonmal bei einem Kunden in Aachen .. konnte auch nur an 2nd zurückgeben.
technician with over 15 years experience

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von piotr » 15.02.2010, 15:39

Ein DHCP Server vergibt IPs anhand der MAC-Adresse.

Wenn dann jemand den hier leider oft zu findenden Tip fuer das Wechseln einer IP durchfuehrt ("Aendere Deine MAC-Adresse"), dann koennen andere User wiederum Probleme beim Erneuern Ihrer IP bekommen.
Der UM DHCP-Server weiss dann nicht mehr welcher der beiden (oder mehreren) identischen MAC-Adressen "die Echte" ist.

Es kann aber auch am UM DHCP Server liegen.

CD62c
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Wohnort: Links von Köln

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von CD62c » 15.02.2010, 22:31

Ich finde den Gedanken, daß es so ein New-IP-Script sein könnte, gar nicht so abwegig, es könnte aber auch sein, daß ein Hersteller hunderte von PC mit gleicher MAC-Adresse der Netzwerkkarte ausgeliefert hat (das kommt öfter vor, als Ihr denkt ...) und ein weiterer User mit gleichem Problem bei Dir um die Ecke wohnt, aber das läßt sich herausfinden. ;-)

Wenn es sowas ist, dann sollte der Fehler nicht mehr auftreten, wenn Du

a) einen Router (wenn auch nur testweise) zwischenschaltest ODER
b) die MAC-Adresse Deiner Netzwerkkarte auf eine mit der Kennung eines sehr exotischen Herstellers änderst, z.B. die ersten 6 Bytes auf 000399 änderst. Kann man manuell machen, es gibt zig Anleitungen dafür im Netz. Auf die Schnelle konnte ich auch ein Tool dafür googlen: SMAC

Vielleicht finden wir so mehr heraus.

CD62c

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Dinniz » 15.02.2010, 22:52

Ich hab damals mehrere Endgeräte ausprobiert da ich 2 Laptops auf dem Auto habe - der UM DHCP hat aber laut 2nd keine Anfrage bekommen.
technician with over 15 years experience

CD62c
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Wohnort: Links von Köln

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von CD62c » 16.02.2010, 00:28

Das paßt aber in dem Fall nicht zusammen, denn ein DHCP-Server, der keine Anfrage bekommt, wird kein DHCPNACK senden ;-)

Musicforme hat eine NIC von ASUS vermutlich onboard bzw. in einem Laptop verbaut. Bei einem Laptop wird oft das Betriebssystem von einem Master-Image auf viele Geräte gespielt und wenn da überall die gleiche MAC voreingestellt ist, kommt es ggfs. zu Kollisionen. ASUS ist nun auch nicht gerade klein und wenig verbreitet, steckt als OEM in mehr Rechnern von der Stange, als man glauben mag.

Es ist trotzdem eher unwahrscheinlich, daß der Fehler nur an der MAC liegt, denn Musicforme hat ja gesagt, daß der Techniker das Problem auch hatte. Jetzt könnte man ja auch dafür so einen Fall konstruieren, aber das wäre eher den "kuriosen akademischen Zufällen" zuzuordnen. Ich würde es nur gerne trotzdem ausschließen.

Wenn wir hier ein konkretes Fehlerbild und einen sicheren Test festmachen können, können die nächsten mit dem Fehler gezielt auf die Hotline zugehen und Ihr bekommt solche Tickets erst gar nicht mehr zu Gesicht.

CD62c

Musicforme
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 21:49

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Musicforme » 16.02.2010, 15:32

@CD62c
Richtig, es ist ein Fujitsu-Siemens-Rechner mit einer ONBoard Netzwerkarte, vermutlich von ASUS. Die MAC kann man sogar googlen, scheint also irgendeine Standard-MAC-Adresse zusein.
Laut 2nd spielt das aber keine Rolle, weil die IP an das Modem gereicht würde und das Modem mir dann eine IP zuteilt. Das hieße meine Netzwerkkarte spricht nicht DIREKT mit dem DHCP-Server. Erscheint mir zwar unlogisch, aber so drückte er sich aus.

Was mir immer noch nicht in den Kopf will ist die Geschichte mit dem Lease.
Der Lease von UM wird nur stündlich erneuert, die DHCPNACK-Meldung kommt aber halbstündlich.

Musicforme
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 21:49

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Musicforme » 16.02.2010, 15:36

Ich werde heute mla die MAC auf den von dir genannten Wert ändern. Mal sehn, ob das was bringt.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von piotr » 16.02.2010, 16:01

Musicforme hat geschrieben:@CD62c
Richtig, es ist ein Fujitsu-Siemens-Rechner mit einer ONBoard Netzwerkarte, vermutlich von ASUS. Die MAC kann man sogar googlen, scheint also irgendeine Standard-MAC-Adresse zusein.
Laut 2nd spielt das aber keine Rolle, weil die IP an das Modem gereicht würde und das Modem mir dann eine IP zuteilt. Das hieße meine Netzwerkkarte spricht nicht DIREKT mit dem DHCP-Server. Erscheint mir zwar unlogisch, aber so drückte er sich aus.
Da sollte die Hotline nochmal nachlesen.;)
Richtig, die DHCP-Anfrage wird an das Modem gereicht, aber...
das Modem hat nur einen aktiven DHCP-Server wenn kein Netz da ist.
Ansonsten reicht es die Anfrage an den UM DHCP Server weiter. Und damit hast Du bei mehreren identischen MACs das beschriebene Problem.
Was mir immer noch nicht in den Kopf will ist die Geschichte mit dem Lease.
Der Lease von UM wird nur stündlich erneuert, die DHCPNACK-Meldung kommt aber halbstündlich.
Das ist normal.
Leases werden im ersten Versuch bereits nach der Haelfte der Leasezeit erneuert.
Wenn das nicht funktioniert kommt ein weiterer Versuch nach 7/8 der Leasezeit.
Und wenn das auch nicht funktioniert, dann laeuft die Lease nach 100% der Leasezeit ab. Es gibt dann im letzten Fall eine kurzzeitige Trennung aller IP-Verbindungen und der DHCP-IP-Vergabeprozess faengt von vorn an.

CD62c
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Wohnort: Links von Köln

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von CD62c » 16.02.2010, 17:44

Hallo Leute,

danke an pjotr für das Abnehmen der Schreibarbeit, dem kann ich kaum noch etwas hinzufügen ;-) Übrigens deutet auch die o.g. IP des DHCP (80.69.97.244) darauf hin, daß der NACK nicht vom Modem kommt ;-).

Bin gespannt, was das Ändern der MAC bewirken wird.

CD62c

Musicforme
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 14.02.2010, 21:49

Re: DHCP-Problem in 48149 Münster

Beitrag von Musicforme » 18.02.2010, 09:35

Erstmal vielen Dank für eure Infos und Hilfe!
Leider konnte ich den Test gestern nicht mehr machen, da inzwischen meine Kündigung erfolgt ist und der Anschluß abgeschaltet wurde.
Schade, dass ich bei UM so wenig kompetente Hilfe finden konnte wie hier.

Ein Kunde weniger ..Tja

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast