Verbindungsabbruch alle 30 Minuten?!

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Jokes
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 23.12.2009, 14:09

Verbindungsabbruch alle 30 Minuten?!

Beitrag von Jokes » 23.12.2009, 14:18

Hallo Zusammen,

habe ein Problem mit meinem 3Play 20000, Geschwindigkeit und Latenzen sind alle Super!...aber...
Ich habe bemerkt, das die verbindung ca. alle 30 Minuten zusammenbricht und sich danach wieder aufbaut.
Fritz-Box Screenshot:
Bild

dazu muss ich sagen das ich mit diesem Programm ==>http://superalf.blogsport.de/2009/07/04 ... p-changer/ die Mac-Adresse der Fritz-Box im letzten Oktett manipuliert habe, damit ich nicht immer mit der gleichen IP unterwegs bin.

Ich weiß nicht ob der Verbindungsabbruch vorher auch schon war, oder erst nach der Änderung.

Das komische an der Sache ist, das ich die MAC-Adresse der Fritzbox mitlerweile wieder rückgängig gemacht habe. (auf b5 gesetzt)
Jedoch zeigt das Kabelmodem unter Adresses/Known CPE MAC Address immer noch eine 62 am Ende an.
Direkt auf der FB (über telnet) steht aber bei den Adaptern (ifconfig) auch b5...

Modem sowie FB habe ich schon mehrfach neugestartet...

Sehr nervig sind die Abbrüche bei zeitkritischen Anwendungen, wie Videokonferenzen, die Pakete stauen sich am Knoten und werden dann (mitlerweile nicht mehr Live) nachgesendet...

Wer weiß Rat? Kann so ein Abbruch durch die MAC-Änderung zustande kommen? Ist bei Unitymedia jetzt wegen der vielen gelernten MAC-Adressen der Wurm drin?

Bitte um Hilfe!

Hier noch meine Modem-Werte
Bild

und Pingtest:
Bild

Frohe Weihnachten! Gruß Jokes

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Verbindungsabbruch alle 30 Minuten?!

Beitrag von piotr » 24.12.2009, 00:38

Lass den Quatsch mit dem MAC-Adresswechsel sein und stelle die urspruengliche MAC-Adresse wieder her.
Dann hast Du dieses Problem nicht mehr.

Jokes
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 23.12.2009, 14:09

Re: Verbindungsabbruch alle 30 Minuten?!

Beitrag von Jokes » 24.12.2009, 14:15

Ich habe die ursprüngliche MAC ja längst wieder hergestellt, habe das Problem aber immer noch!

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Verbindungsabbruch alle 30 Minuten?!

Beitrag von piotr » 24.12.2009, 21:26

Tjoar, dann versuche das Zuruecksetzen der Fritzbox auf Werkseinstellung und Neukonfiguration -ohne Aenderung der MAC-Adresse-.

Wenn das nichts hilft, melde es bei UM.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast