mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
denis
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.12.2009, 22:01

mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von denis » 14.12.2009, 22:11

hallo,

brauche dringend hilfe. bin bei unitymedia. seit gestern abend funktioniert mein wlan nicht mehr. er findet keine netzwerkverbindungen.
kann mir bitte jemand helfen?

danke im voraus

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Grothesk » 14.12.2009, 23:43

Und was hat dein WLAN mit deinem Internetanschluß zu tun?
Außerdem scheint deine Taste für Großbuchstaben auch kaputt zu sein.

denis
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.12.2009, 22:01

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von denis » 15.12.2009, 09:19

nein meine taste ist nicht kaputt, das ist auch nicht das problem.
ich kann kabellos nicht mehr surfen. das ging nicht mehr. wenn ich auf das fenster drücken, um zu verbinden, zeigt er mir keine drahtlose netzwerke an...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Grothesk » 15.12.2009, 10:49

nein meine taste ist nicht kaputt, das ist auch nicht das problem.
Für mich schon.
Naja, mein WLAN läuft ja. Viel Erfolg dann noch dabei!
Kleiner Tipp noch: Wackel mal am WLAN-Kabel.

Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
Beiträge: 225
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Dr.Wahn » 15.12.2009, 11:48

Grothesk hat geschrieben:
nein meine taste ist nicht kaputt, das ist auch nicht das problem.
Für mich schon.
Naja, mein WLAN läuft ja. Viel Erfolg dann noch dabei!
Kleiner Tipp noch: Wackel mal am WLAN-Kabel.
Tolle Antwort! :motz:
Bild

Bild


HD UM Ci+ Modul, Horizon, 2*Sky Plus UHD Receiver, Dreambox 7020 HD, Dreambox 800se

Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
Beiträge: 225
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Dr.Wahn » 15.12.2009, 11:51

denis hat geschrieben:hallo,

brauche dringend hilfe. bin bei unitymedia. seit gestern abend funktioniert mein wlan nicht mehr. er findet keine netzwerkverbindungen.
kann mir bitte jemand helfen?

danke im voraus
Was hälst davon uns erst mal mehr infos zu geben mit welcher Hardware du surfst?

Glaskugeln haben wir hier alle nicht.
Bild

Bild


HD UM Ci+ Modul, Horizon, 2*Sky Plus UHD Receiver, Dreambox 7020 HD, Dreambox 800se

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Gehteuch Nixan » 15.12.2009, 19:25

Und die Taste ist doch kaputt. :wand:

Lies das doch mal.
http://www.peugeotboard.de/peugeotforum ... pe=&mode=0
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Grothesk » 15.12.2009, 19:38

Tolle Antwort!
Ich würde mal eher sagen "Tolle Frage". War doch eine, oder?
Es nervt einfach, so ein Gesabbel von halbblöden Sonderschulabbrechern, die nach dem Motto leben "Mir doch alles egal", lesen zu müssen.
Es wird also auf so einen hingerotzten Mist eine ausführliche, nachvollziehbare, lesbare und hilfreiche Antwort erwartet?
Sorry, aber da erwarte ich zunächst mal eine ausführliche, nachvollziehbare, lesbare und aussagekräftige Frage.

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Invisible » 15.12.2009, 20:18

Grothesk hat geschrieben:
Es nervt einfach, so ein Gesabbel von halbblöden Sonderschulabbrechern, die nach dem Motto leben "Mir doch alles egal", lesen zu müssen.
Es wird also auf so einen hingerotzten Mist eine ausführliche, nachvollziehbare, lesbare und hilfreiche Antwort erwartet?
Sorry, aber da erwarte ich zunächst mal eine ausführliche, nachvollziehbare, lesbare und aussagekräftige Frage.
Kann man den Text nicht bei jeder Neuanmeldung hier im Forum einblenden und per Mausklick bestätigen lassen? :super:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

phaedra77
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 24.05.2008, 19:26

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von phaedra77 » 15.12.2009, 21:33

@Grothesk

Denis hat hier keinen beleidigt o.ä.Er hat einfach nur ne harmlose Frage gestellt.Deine Reaktion darauf ist völlig unangemessen .Aber scheint ja Mode zu sein,,,,,"immer schön drauf hauen"

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Grothesk » 15.12.2009, 21:39

Nö, ist nicht unangemessen.
Ich haue auch nicht unreflektiert drauf. Kannst gerne mal meine bisherigen Postings durchlesen. Ich bin gerne hilfsbereit, wenn die Frage erkennen lässt, dass sich jemand a) Gedanken gemacht hat und b) diese gemachten Gedanken in eine lesbare Form fassen kann.
Wer so bewusst sagt: 'Ihr könnt mich alle mal, ich schreib wie es mir in meinen verworrenen Sinn kommt' muss mit der ggf. erfolgenden Antwort leben können.
Zumal die 'Frage' jegliche Information vermissen lässt. So nach dem Motto: 'Herr Doktor, mit tut was weh. Ich sag aber nicht was, jetzt machen Sie mich mal gesund!'
Mal ganz davon abgesehen, das sein individuelles WLAN-Problem keine 'Störung im Kabelnetz der Unitymedia' ist. Falsches Forum, würde ich mal sagen. Aber das nur am Rande.

phaedra77
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 24.05.2008, 19:26

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von phaedra77 » 15.12.2009, 21:51

Ob er das bewusst gemacht hat,möchte ich mal stark bezweifeln.Wieso man auf so "blöde Fragen" immer seinen Senf dazu geben muss,ist ne andere Sache.So damit solls auch gut sein

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Grothesk » 15.12.2009, 21:53

Nerviger Kleinschreiber hat geschrieben:nein meine taste ist nicht kaputt, das ist auch nicht das problem.
Ich finde, das ist schon ein bewusstes 'Ihr könnt mich alle mal'.
Dem Wunsch soll dann auch entsprochen werden.

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Gehteuch Nixan » 15.12.2009, 23:15

Ich mache hier mal ein copy & paste eines Beitrags von mir, dieser stammt aus einem anderen Forum in dem ich mich "tummle".
.... Klar gibt es hier wie in jedem anderen Forum unnötige oder unpassende Fragen und wie ich ja bereits erläuterte gibt es für mich keine "dumme Frage".
Wenn Fragen "Sinnfrei" oder "unnötig" sind sollte man das einem Nutzer des Forums aber mitteilen dürfen.
Ich bin mit Sicherheit gewillt das jeder seine Fragen stellen kann und bemüht - so ich denn kann - diese zu beantworten oder Hilfestellung zu leisten.
Deswegen, habe ich mich ja auch meine Antworten sachlich formuliert.

Genau diese fehlende Eigeninitiative ist es, die sich mehr und mehr einschleicht.
Fragen die schon dutzende male gestellt und beantwortet worden sind, werden nicht über die Forensuche oder z.B. auf der Hersteller-Seite nachgelesen, sondern, weil es so schön einfach ist, zum x-ten mal gepostet. ....
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 15.12.2009, 23:34

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von KölscheKraat » 15.12.2009, 23:48


Beitragvon denis » 14.12.2009, 22:11
hallo,

brauche dringend hilfe. bin bei unitymedia. seit gestern abend funktioniert mein wlan nicht mehr. er findet keine netzwerkverbindungen.
kann mir bitte jemand helfen?

danke im voraus

Hallo denis
Wenn du einen Lappi hast, schau mal ob du evtl die WLAN Funktion ausgeschaltet hast. Oder gib uns doch mal mehr Infos.
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48

Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 533
Registriert: 07.12.2009, 23:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Pitbull GB » 15.12.2009, 23:58

Denis meldet sich Bestimmt Nicht mehr Nach diesem Äusserungen :gsicht:
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild

KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 15.12.2009, 23:34

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von KölscheKraat » 16.12.2009, 00:17

Zumindest ließt er dass ... und evtl. ist ihm Geholfen ...dass ist ein Forum... und kein
Kinder Spielplatz. Klar hätte er mehr Infos in seinen Thread rein packen können ,ja er hätte
auch auf ka was achten können ... Meine Tasten sind auch alle Defekt ScHrEiBe BlInD... ;)
man weiß was gemeint ist und hilft oder ????
sich hier verbale Attacken zu liefern und dass bei meinem ersten Thread den ich aufgemacht und gelesen habe oOOOO
naja 1 Frage 30 Attacken ... hoffe finde nicht mehr davon ...
*LG an den Admin ;)
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48

Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 533
Registriert: 07.12.2009, 23:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Pitbull GB » 16.12.2009, 00:41

Das Sehe ich Auch so :mussweg:
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Gehteuch Nixan » 16.12.2009, 01:16

Komischer Weise sind es meist Nutzer die offensichtlich erst sehr kurz, oder äußerst selten, in einem Forum aktiv sind und dann glauben Mitleid heucheln zu müssen.

In Foren ist das halt im Normalfall so:
Keine konkrete Frage, keine oder unzureichende Informationen und der eine oder andere Nutzer der sich oft und viel kümmert, packt sich halt an den Kopf und äußert seine Meinung.

Es kann doch nicht zu viel verlangt sein, das jemand mit einem Problem oder einer Frage, wenigstens die nötigsten Informationen nieder schreibt.
Es kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, den Hilfesuchenden um mehr "Input" bitten zu müssen.
Warum wird nicht ein bisschen auf die Form der Fragestellung geachtet?
Es geht auch darum, dass in vielen Beiträgen alles klein geschrieben wird und Satzzeichen manch einem unbekannt sind. Und das hat in den meisten Fällen nicht mit einer Schreibschwäche zu tun, sondern ist reine Faulheit.
Dies ist hier kein "Schät", sondern ein Forum. Und in einem solchem bedarf es keiner Passagen wie: ka, immo, funzt oder ähnlichem.
Es soll nämlich auch noch Leute älteren Semesters geben die damit mal überhaupt nüscht anfangen können. Diesen soll hier schließlich auch geholfen werden.
Für mich grenzt das an Ignoranz und Arroganz, da werde ich mit Sicherheit nicht der einzige sein dem es so geht.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 15.12.2009, 23:34

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von KölscheKraat » 16.12.2009, 01:40

Kann Dich verstehen, nachvollziehen und gebe dir Recht.
Dann brauch man aber nicht drauf antworten,oder eine Diskussion starten ,die länger ist als überhaupt eine Antwort.
*Dass wird auch mein letzter hierzu(Diskussion) sein* denn
wer die Forums Regeln gelesen hat, weiß es ;) also nicht aufregen sondern helfen,oder .. nicht helfen.
denk dran USER für USER ;) auf deutsch Benutzer für Benutzer *g*=grins

P.S: Alle Schreibfehler die einer bei mir findet oder in der Satzstellung o.ä. darf sie Behalten. :D
Ich entschuldige mich im Vorfeld dafür,mit der Bitte um Rücksichtnahme :zerstör: :zerstör:

liebe Grüße
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48

Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
Beiträge: 225
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Dr.Wahn » 16.12.2009, 08:12

Grothesk hat geschrieben:
Tolle Antwort!
Ich würde mal eher sagen "Tolle Frage". War doch eine, oder?
Es nervt einfach, so ein Gesabbel von halbblöden Sonderschulabbrechern, die nach dem Motto leben "Mir doch alles egal", lesen zu müssen.
Es wird also auf so einen hingerotzten Mist eine ausführliche, nachvollziehbare, lesbare und hilfreiche Antwort erwartet?
Sorry, aber da erwarte ich zunächst mal eine ausführliche, nachvollziehbare, lesbare und aussagekräftige Frage.

(Ironie ON)
Du scheinst ja dein Wissen bei der Geburt mit der Muttermilch bekommen zu haben. Bist Hyper Inteligent, weist alles und kannst alles!
(Ironie OFF)

Klar hätte mann die Frage mit mehr Inhalt formulieren können. Aber gleich mit so einer patzigen Antwort zu reagieren.
Versteh auch das es nervt ständig Fragen zu beantworten, die bereits zigmal gestellt worden sind.
Geht mir als Admin eines Boards ähnlich.
Das Board hier ist aber auch eine Anlaufstelle für Member von UM die keine Ahnung haben.
Und denen soll und wird soweit möglich geholfen.

Nur wenn es dich stört, hättest du nicht antworten brauchen!!
Bild

Bild


HD UM Ci+ Modul, Horizon, 2*Sky Plus UHD Receiver, Dreambox 7020 HD, Dreambox 800se

Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
Beiträge: 225
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Dr.Wahn » 16.12.2009, 08:14

KölscheKraat hat geschrieben:

Beitragvon denis » 14.12.2009, 22:11
hallo,

brauche dringend hilfe. bin bei unitymedia. seit gestern abend funktioniert mein wlan nicht mehr. er findet keine netzwerkverbindungen.
kann mir bitte jemand helfen?

danke im voraus

Hallo denis
Wenn du einen Lappi hast, schau mal ob du evtl die WLAN Funktion ausgeschaltet hast. Oder gib uns doch mal mehr Infos.
Doch er hat mich per PM angeschrieben!
Bild

Bild


HD UM Ci+ Modul, Horizon, 2*Sky Plus UHD Receiver, Dreambox 7020 HD, Dreambox 800se

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Grothesk » 16.12.2009, 10:23

Du scheinst ja dein Wissen bei der Geburt mit der Muttermilch bekommen zu haben. Bist Hyper Inteligent, weist alles und kannst alles!
[ironie]Nein. Habe ich nie behauptet und erwarte ich auch nicht von anderen. [/ironie]

Aber wie gesagt, ich erwarte eine vernünftige Fragestellung; Ansätze von 'Rechtschreibung' inklusive.
Ich erwarte hier keine Literatur-Nobelpreis würde Essays. Einfach ein paar aussagekräftige, 'gerade' formulierte Sätze reichen ja schon. Offensichtlich ist das von einigen Zeitgenossen im Zeitalter von 'SMS-Sätzen' und 'Imbissbuden-Deutsch' mittlerweile schon zu viel verlangt.

Und wenn mir jemand auf den dezenten Hinweis, doch bitte Großbuchstaben an den richtigen Stellen zu setzen sagt, dass ihn das nicht interessiert, er es nicht ändern wird und es ihm nur um die schnelle Lösung seines individuellen Problems geht, dann muss er ggf. auch mit einer 'patzigen' Antwort leben können.
Doch er hat mich per PM angeschrieben!
Dann hat er ja seine Lösung.

Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 533
Registriert: 07.12.2009, 23:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Pitbull GB » 16.12.2009, 12:26

Gehteuch Nixan hat geschrieben:Komischer Weise sind es meist Nutzer die offensichtlich erst sehr kurz, oder äußerst selten, in einem Forum aktiv sind und dann glauben Mitleid heucheln zu müssen.

In Foren ist das halt im Normalfall so:
Keine konkrete Frage, keine oder unzureichende Informationen und der eine oder andere Nutzer der sich oft und viel kümmert, packt sich halt an den Kopf und äußert seine Meinung.

Es kann doch nicht zu viel verlangt sein, das jemand mit einem Problem oder einer Frage, wenigstens die nötigsten Informationen nieder schreibt.
Es kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, den Hilfesuchenden um mehr "Input" bitten zu müssen.
Warum wird nicht ein bisschen auf die Form der Fragestellung geachtet?
Es geht auch darum, dass in vielen Beiträgen alles klein geschrieben wird und Satzzeichen manch einem unbekannt sind. Und das hat in den meisten Fällen nicht mit einer Schreibschwäche zu tun, sondern ist reine Faulheit.
Dies ist hier kein "Schät", sondern ein Forum. Und in einem solchem bedarf es keiner Passagen wie: ka, immo, funzt oder ähnlichem.
Es soll nämlich auch noch Leute älteren Semesters geben die damit mal überhaupt nüscht anfangen können. Diesen soll hier schließlich auch geholfen werden.
Für mich grenzt das an Ignoranz und Arroganz, da werde ich mit Sicherheit nicht der einzige sein dem es so geht.
Das hat mit Mitleid heucheln nichts zu tun( Es sollte doch im normal bereich bleiben) und es gibt Ebend leute die nicht so fit sind wie du. Ich möchte jetzt auch mit dem Thema Abschließen( Das ist auch Nicht Böse gemeint nicht vergessen) :zwinker:
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild

denis
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.12.2009, 22:01

Re: mein Wlan funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von denis » 17.12.2009, 13:17

Mensch hab ich hier aber um Wirbel gesorgt. :)
viel spass nur GROTESK du klugscheisser.... :cool:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste