Performance schlecht nach Umstellung von 200 auf 400 Mbit

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
kamijou
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2018, 19:40

Performance schlecht nach Umstellung von 200 auf 400 Mbit

Beitrag von kamijou » 10.08.2018, 19:59

Hallo zusammen,

Ich bin seit 3 Jahren Kunde bei UM in Hessen und habe bis zum 08.08. 2Play 200 genutzt. Zum neuen Vertrag habe ich jetzt auf 2Play 400 gewechselt.
Mit 2Play 200 hatte ich konstant 210/20 Mbit am Rechner messen können.

Konstellation:
Fritzbox 6490 (Leihgerät) hängt per 5m CAT6 SFTP-Kabel am HP ProCurve 1410-8G Switch. Von dort geht ein 2m CAT6 SFTP-Kabel an meinen Rechner mit der Netzwerkkarte Intel 9301CT.
Im Haus gibt es 3 Wohnungen, jedoch nutze nur ich den Internetanschluss über Unitymedia.

Diagnose:

Das sagt die Fritzbox:
2018-08-10_195718.jpg
2018-08-10_195718.jpg (10.16 KiB) 473 mal betrachtet
Thinkpad X230 am gleichen Kabel hinter dem Switch:
Laptop2.JPG
Laptop2.JPG (20.48 KiB) 473 mal betrachtet
PC am gleichen Kabel:
2018-08-10_191842.jpg
Ich bin ITler und kenne mich gut mit Netzwerken aus. Jedoch hab ich keinen Plan, was hier die Ursache sein kann, dass die Bandbreite nicht am PC ankommt.
Im Grunde genommen habe ich jetzt noch weniger Bandbreite zur Verfügung als mit dem 200er-Vertrag.

Folgendes habe ich bereits erfolglos probiert:
- Austausch der LAN-Kabel
- PC direkt an der FB anschließen
- Fritzbox Softreset
- Fritzbox Hardreset (Werkseinstellungen)
- Austausch der Netzwerkkarte im Rechner
- Wechsel der Switchports

Ich habe noch nicht Kontakt mit dem UM-Support aufgenommen und wollte hier erstmal um Rat fragen. Vielleicht hab ich irgendwo nen Wurm drin.

Gruß
kamijou

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1647
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Performance schlecht nach Umstellung von 200 auf 400 Mbit

Beitrag von robbe » 10.08.2018, 21:16

Mal nen anderen Speedtest probiert? Der UM Speedtesz spuckt bei mir je nach Gerät auch völlig absurde Werte aus. Andere Tests und Downloads hingegen bringen immer die passende Geschwindigkeit.

boba
Kabelexperte
Beiträge: 234
Registriert: 19.03.2012, 17:00
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Performance schlecht nach Umstellung von 200 auf 400 Mbit

Beitrag von boba » 10.08.2018, 21:39

Wenn du den Notebook abklemmst und den PC dann an genau dieses Kabel ansteckst (wie ich das verstehe, hast du das genau so gemacht), und der Notebook kommt auf 400Mbit, und der PC nur auf 200 MBit, dann liegt das meiner Ansicht nach an irgendwas im PC. Ich hätte jetzt zuerst das Kabel getauscht (das hast du getan, keine Änderung), dann hätte ich den PC direkt an die Fritzbox gesteckt (das hast du getan, keine Änderung). Sogar die Netzwerkkarte im PC hast du getauscht - hm... was ist das für ein PC, dass der eine externe Netzwerkkarte hat? Normal haben die heutzutage doch alle onboard Karten. Nicht dass das eine alte Gurke ist, die von der Hardware her gar nicht mehr bringen kann.
Ich hätte dann noch die Netzwerkkarte in Windows im Gerätemanager deinstalliert und dann neu auto-erkennen lassen, wodurch die Treiber erneut installiert und mit defaults konfiguriert worden wären. Du hast allerdings gleich eine andere Netzwerkkarte eingebaut, dann ist genau dieses nur auf andere Art und Weise geschehen und muss nicht wiederholt werden.

Wie ist denn die Geschwindigkeit, wenn du Laptop und PC beide an den Switch anschließt und Daten vom einen zum anderen schickst? Ganz ohne Internet? Wie ist dann die Geschwindigkeit? Wenn es an irgendwas am PC liegt, dürfte die Geschwindigkeit in Richtung PC dabei auch nicht höher als 200 MBit gehen. Wenn du dann hingegen die volle 1Gbit schaffst, was eben das LAN theoretisch hergibt, dann hängt es mit dem Internet zusammen.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1372
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Performance schlecht nach Umstellung von 200 auf 400 Mbit

Beitrag von Torsten1973 » 10.08.2018, 22:33

Welches AV-System ist auf dem PC drauf? Kaspersky hat bei bspw. den Netzwerkverkehr beinahe zum erliegen gebracht. Nur deaktivieren brachte keine Besserung, ich musste den komplett vom Rechner löschen. Seit ich nur noch den Windows Defender nutze, habe ich damit keine Probleme mehr.
Bild

kamijou
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2018, 19:40

Re: Performance schlecht nach Umstellung von 200 auf 400 Mbit

Beitrag von kamijou » 11.08.2018, 01:03

Vielen Dank für eure Antworten.

Zunächst einmal - der PC ist sehr neu und an dem sollte es nicht liegen.
Ich habe mich nun darauf fokussiert, wie ich den Speedtest durchführe.

Nachdem ich den Test in Firefox und nicht in Chrome durchgeführt habe, hatte ich die volle Bandbreite anliegen:
2018-08-11_005127.jpg
Bei weiteren Tests war das Bild das gleiche: Firefox kommt auf 400 Mbit während Chrome bei 200 Mbit "limitiert".
Warum das so ist, werde ich mir mal anschauen müssen. Jedenfalls hat eine frische Installation von Chrome erstmal nichts gebracht.
Allerdings weiß ich nun, dass hier kein generelles Netzwerkproblem im LAN vorliegt sondern mir eher die Software einen Strich durch die Rechnung macht.
Sofern ich da noch was rauskriege, lasse ich es euch wissen.

Danke nochmal und gute Nacht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste