Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 477
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

Beitrag von johnnyboy » 13.06.2018, 21:15

Hey,

wollte nur mal nachfragen, ich hatte am letzten Wochenende den ersten Komplettausfall, FB-Power-/Cable-Leuchte blinkt, in der Weboberfläche steht hinter Internet nur "Nicht verbunden" und es sind keine IP-Adressen vorhanden (Dual Stack), Telefonie geht auch nicht. Natürlich zuerst immer mal die FB vom Strom genommen.
Angerufen, Störung gemeldet und gleich noch per Fax mit Fristsetzung hinterher. Zwei Tage später ging's plötzlich wieder. Benachrichtigungen zwischendrin oder nach erfolgreicher Fehlerbehebung null.

Zwei Tage später wieder das gleiche Spiel, nur dass diesmal kein WE war. Nach ein paar Stunden war die Störung für ca. eine dreiviertel Stunden behoben, dann war die Verbindung wieder weg.

Die nach der Störung zugewiesenen IP-Adressen (IPv4) waren jeweils neu (was für mich evtl. darauf hindeutet, dass da jemand im Hintergrund aktiv war).

Jetzt bin ich doch etwas verunsichert! Es gab keine Vertragsänderung o.ä., normalerweise kenne ich sowas eigentlich nur bei irgendwelchen Vertragsumstellungen, neuer Hardware oder so.

Ich überlege jetzt auch schon, wie ich mich weiterhin verhalten soll ... das ist jetzt schon der dritte Nachbesserungsversuch innerhalb der von mir gesetzten Fehlerbehebungsfrist von 14 Tagen. Irgendwann muss es ja mal gut sein! (Ich überlege schon, wie ich geg. einen Anbieterwechsel möglichst unterbrechungsfrei über die Bühne kriege.)

Ach ja, ich habe eine eigene FB. Liegt's vielleicht doch an meiner Box? Ich kann da aber sonst keine Anzeichen von Fehlern erkennen.

So schnell kann ich gar nicht schreiben, jetzt im Moment geht's gerade mal wieder!

Hat jemand eine Ahnung, worauf diese Art Fehler hindeuten könnte?


PS: Z.Zt. bin ich online, lt. FB mit 169/10,5 Mbit/s angebunden, ein Speedtest ergibt aber, dass nur ca. 15/4,5 Mbit/s gehen.
Eine Störungsmeldung liegt für meine Gegend nicht vor.

Ich wüsste halt gerne, ob das an meiner FB liegen kann, denn man hat bei der Störungsaufnahme auch schon die übliche "Drohung" ausgesprochen, wenn ein Techniker rauskommen müsste und es sich rausstellen würde, dass es an meiner FB liegt, ich dann den Einsatz bezahlen müsste.
Aber wenn es an meiner FB läge, bekäme ich ja keine neue IPv4, wenn sie es gerade mal wieder schaffen würde, sich zu verbinden. Na ja, zumindest meine letzte IPv4 (mit der es noch soweit lief) hatte ich ca. 4 Wochen.

Re: Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 477
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

Beitrag von johnnyboy » 14.06.2018, 13:13

Die Ausfälle halten an, mal geht's, mal nicht ...
Ein erneuter Anruf bei der Hotline ergab, dass das Ticket noch offen sei, es aber noch keine Erkenntnisse gäbe.
Es würde sich heute oder morgen ein Techniker für einen Termin bei mir melden.
Witzigerweise, so stellte sich dann heraus, war just in diesem Moment bereits ein Techniker im Haus!
Die Nachbarn hatten auch schon seit Samstag die Ausfälle gemeldet und irgendwie funktionierte dort die Störungbeseitung offenbar schneller. Im Haus konnte aber kein Fehler festgestellt werden.
Das Nachbarhaus soll auch noch betroffen sein, habe ich bei der Gelegenheit gehört.
Im Moment läuft's immerhin schon seit ein paar Stunden, aber im Download nur mit irgendwas um die 2-3 Mbit/s.

Wenigstens kann man jetzt nicht mehr die Schuld auf meine (eigene) FB schieben!

Mal gespannt, wie's weitergeht ... :kafffee:

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 477
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

Beitrag von johnnyboy » 16.06.2018, 09:51

So, dann will ich mich in meinem One-Man-Thread noch einmal äußern ...
Vielleicht stolpert ja mal jamand drüber mit einem ähnlich unklaren Störungsbild.

Aufgrund irgendwelcher Messungen (von denen ich nichts mitbekommen habe), konnte der Techniker, der bei uns im Haus war, offenbar feststellen, dass die Störquelle vorm Nachbarhaus unter dem Bürgersteig war.
Das bekam ich dann erst mit, als am Freitagmorgen der Presslufthammer losging! Ich hab dann die zwei Arbeiter einfach mal gefragt, ob sie zufällig im Auftrag von UM unterwegs seien ... ja seien sie.
Die haben sich da innerhalb von knapp 2 Stunden ca. 1,5 m tief in den Boden eingegraben, irgendein Verbindungsstück ausgetauscht und wieder alles zugeschaufelt, geplättet und Platten drauf.
Direkt nachdem das Verbindungsstück ausgetauscht wurde (habe den Moment so ungefähr mitbekommen) hatte ich wieder Fullspeed!
Seitdem unterbrechnungsfrei.

Witzigerweise erhielt ich dann am Freitagmittag eine SMS von UM, dass die Störung jetzt an ein Unternehmen XY weitergegeben worden sei und sich dieses bei mir melden würde, zwecks Terminvereinbarung vor Ort. Aber jetzt ist natürlich erst mal wieder Wochenende ...

Da kann man mal wieder sehen, wie unterschiedlich sowas laufen kann, bzw. abgearbeitet wird: Mein Nachbar und ich haben uns beide erstmalig letzten Samstag aufgrund der Störung gemeldet. Doch während aufgrund seiner Meldung ein Techniker schon da war und jetzt 6 Tage später der Bordstein aufgerissen und der Fehler behoben wurde, hat sich bei mir noch nicht mal der Techniker zur Terminvereinbarung gemeldet.
Und auch nicht schlecht: Dass mal wieder die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut.

Benutzeravatar
Torsten1973
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 818
Registriert: 07.03.2018, 16:48

Re: Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

Beitrag von Torsten1973 » 16.06.2018, 15:24

Ich gehe mal davon aus, daß die Störungstickets nach der Rückmeldung des Technikers, der bei dir war, intern bei UM zusammengefasst wurden. Darum hast du erst verspätet eine Info bekommen.
Bild

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 477
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

Beitrag von johnnyboy » 16.06.2018, 18:37

Der Techniker war ja nicht bei mir (ich hab ihn nur "zufällig" im Haus abgefangen), der kam im Auftrag meines Nachbarn.
Vorhin rief mich dann die Firma tatsächlich an und wollte einen Termin mit mir machen, da habe ich dann erst mal die Neuigkeiten erzählt, das wiederum überraschte zunächst, konnte dann aber wohl (zumindest teilweise) am PC nachvollzogen werden. Es gab wohl andere Tickets in meinem oder dem Nachbarhaus, die schon geschlossen wurden.
Das Telefonat war aber auch schlecht, weil 1. meine Mobilfunkverbindung zu Hause sehr schlecht ist und 2. der Typ am anderen Ende auch noch irgendwie ganz leise war.

Na ja, jedenfalls haben wir uns dann darauf geeinigt, dass wohl niemand kommen muss! Ich meine, ich kann ja auch schlecht darauf bestehen, wenn alles tiptop läuft. Obwohl das ja komischerweise Anfang der Woche auch schon zwei Tage so war und dann doch wieder nicht ... ich hoffe mal, dass jetzt wirklich alles gut ist. Eine andere Nachbarin hat jetzt jedenfalls auch wieder Kabelfernsehen, sie meinte, das wäre die letzten Tage auch nach und nach immer mehr ausgefallen.

Wenn nicht kann ich evtl. nochmal versuchen, mit der Firma direkt in Kontakt zu treten oder ich leiere das Ganze halt nochmal über UM an (was dann natürlich wieder - wenn es so läuft, wie beim letzten Mal - eine Woche braucht, bis der Techniker endlich anruft)!

Nice72
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 25.06.2010, 21:17

Re: Immer wieder Komplettausfälle innerhalb der letzten Tage ... Ursache?

Beitrag von Nice72 » 16.06.2018, 19:34

@johnnyboy welche PLZ kommst du denn her?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste