fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 05.02.2010, 15:49

Diese Aussagen höre ich seit vier Jahren (2006) von der UM Hotline am laufenden Band, nächstes Quartal, drittes Quartal.
1. Quartal gab sogar einen langen thread darüber 1. Quartal 2008....???? und was weiß ich Sommer, Februar, März, April, MAI

Also so langsam reichts mit dieser Hinhaltetaktik, die solllen mal richtig informiert werden die Kollegen von UM und dann auch fundierte Aussagen tätigen, anstelle fantasy Märchenaussage tätigen.

Doro1860
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.08.2008, 22:17

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Doro1860 » 05.02.2010, 20:46

Guten abend,
ich verfolge schon seit längerem mit Interesse dieses Forum zum Thema HDTV bei UM.
Nun will ich auch mal meinen "Senf" dazugeben.
Fakt ist doch, dass es bis jetzt - die Sky HD-Programme mal ausgenommen - keine nennenswerten HD-Programme gab, die UM hätte anbieten können.
Was die Sky-HD Programme (ehemals Premiere) anbetrifft, ist UM aus meiner Sicht schon immer technisch in der Lage gewesen, diese einzuspeisen.
Es gibt ja auch einen geregelten Vertrag zwischen Sky und UM. UM ist egal, was Sky einspeist. Das Problem ist hierbei bisher gewesen: Aufgrund der erhöhten Bandbreiten für die HD-Programme hätte Sky bzw. Premiere andere Programme abschalten müssen. Somit gab esw bisher eben nur einen Sky-HD-Kanal.
Ein weiterer Punkt ist, dass UM jetzt erst in den letzten 2-3 Jahren forciert den Ausbau für Triple-Play bzw. für den Empfang von HDTV betrieben hat, gerade auch im ländlichen Bereich. Dass hierbei in erster Linie erstmal die eigenen Digital-Abos an den Mann/Frau gebracht werden sollen, ist für mich nachvollziehbar und legitim.
Von Sky habe ich erfahren, dass UM ein Vertrag angeboten wurde für die Einspeisung aller Sky-HD Kanäle. Von den Einspeiseentgelten her entspräche der Vertrag preislich den Konditonen, die auch mit Kabel-BW existierten. UM will aber mehr Geld. Das mag, denke ich auch daran liegen, dass es zwischen Sky und UM eine Privatfede gibt, wegen der Fuball-Bundesliga, die ja mal wie alle wissen von Arena (Tochtergesellschaft von UM) gesendet wurde. Da ja jetzt Herr Sandhu weg ist und Liberty Global als neuer Besitzer das Ruder übernommen hat, gehe ich fest davon aus, dass sich bis Sommer 2010 was tut. Die Fußballweltmeisterschaft wäre doch ein idealer Zeitpunkt für eine Werbeoffensive in Sachen HDTV. Der Zug für UM in Sachen HDTV ist für mich noch nicht abgefahren. Die wollen eben ein vernünftiges HD-Paket schnüren mit Sendern, die für eine grosse Masse von Interesse ist und weniger irgendwelche Nischensender, die keiner will. Und in der Beziehung geht es doch jetzt erst so langsam los in Sachen HD-Sender oder etwa nicht? Also ich üb mich noch etwas in Geduld und sehe dem HD-Angebot von UM gelassen entgegen.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 06.02.2010, 08:32

Ich versteh nicht warum UM uns noch so lange auf HDTV warten lässt, also meines Wissens werden keine neuen HDTV Sender bis zur Fußball WM kommen, die nicht JETZT schon verfügbar wären.

Allen voran RTL HD die übertragen auch Fußballspiele, also warum nicht jetzt und erst zur WM oder Ende Mai was weiß ich wann.

Pro Sieben HD mit all den Spielfilmen und auch die Sonntagsfilme auf den Privaten HD sind schon lohnenswert auf HD zu sehen, zumindest tausendmal interessanter als das was die ÖR HD Sender an Spielfilme zu bieten hat, das sind abgetroschene olle Kamellen, die Privaten HD sind die wirklichen MASSEN HD SENDER DIE DIE MASSEN sehen wollen, nicht wegen Bauer sucht Frau etc, sondern wegen den Spielfilmen.

Klar haben die ÖR HD auch Ihre Perlen Sissy (naja gähhhn) Tatort naja auch nicht so wirklich interessant um ihn in HD zu sehen) aber ab und zu gibts auch dort Spielfilme die nicht aus den 90er oder älter sind, aber leider Ausnahmen gute Kinofilme aus diesen Jahrtausend kommen bei den ÖR seltener oder gerade mal aus den ersten drei Jahren oder kanpp darum 2003-2005. Das sieht bei Pro Sieben HD ganz anders aus und vor allem kommen dort echte Blockbuster die die Massen für Lau sehen wollen und nicht per Blu-ray oder im Pay TV Paket.

Auch ich sehe gerne Blu-ray´s aber es kommen so viele Spielfilme auf den Privaten die sich für mich nicht lohnen die extra auf Blu-ray auszuleihen oder zu kaufen, was ich von den ÖR leider nicht sagen kann.

Aber UM tät sich echt einen Gefallen HDTV Auszubauen und die Privaten HD mit ins Basic Paket zu nehmen und endlich einen HDTV PVR anzubieten damit man ohne Sorgen diesen für ALLE Programme incl. HD+ Sender ( die natürlich nicht HD+ im Kabelnetz heißen werden) sehen kann und die nicht HD+ Sender auch so aufnehmen zu können.
Zuletzt geändert von starchild-2006 am 06.02.2010, 09:17, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 06.02.2010, 09:16

Und du glaubst, dass der Großteil der Filme in nativem HD laufen werden?
:kratz:
Träum weiter.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 06.02.2010, 09:21

Auf den anderen HDTV Sender werden genauso wenig native Sendungen laufen aber immerhin besser als das SD auf dem grotten Murks UM Receiver jetzt, und den nutzen ja wenn überhaupt die Massen oder gar analog und werden demzufolge schon einen Mehrwehrt bei HD sehen :winken:

heilmaenner
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2008, 13:35
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von heilmaenner » 06.02.2010, 12:20

Bei KD ist jetzt ARDHD, ZDFHD sowie arteHD zu empfangen. [Quelle]
3play 50 plus
Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 06.02.2010, 12:37

Auf den anderen HDTV Sender werden genauso wenig native Sendungen laufen aber immerhin besser als das SD auf dem grotten Murks UM Receiver jetzt, und den nutzen ja wenn überhaupt die Massen oder gar analog und werden demzufolge schon einen Mehrwehrt bei HD sehen
Und wie sollen die Massen, die ja überwiegend den 'grotten Murks UM Receiver' nutzen dann HD-Sender empfangen?

Ich habe bei dem Sternenkind-0815 echt das Gefühl, dass es meint, es müsste nur irgendeiner auf einen Knopf drücken und schon wäre sein TV durchgehend in HD, der Kaffee hervorragend und das Wetter immer super...
Absolut an den Realitäten vorbei.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von gordon » 06.02.2010, 13:59

Grothesk hat geschrieben:Ich habe bei dem Sternenkind-0815 echt das Gefühl, dass es meint, es müsste nur irgendeiner auf einen Knopf drücken und schon wäre sein TV durchgehend in HD, der Kaffee hervorragend und das Wetter immer super...
Absolut an den Realitäten vorbei.
du hast vergessen, dass es null Zusatzkosten verursachen darf, UM die Receiver gratis ausstauscht, und wenn überhaupt nur einen kleinen Zusatzbetrag fordert, wenn es ein PVR wird. :D

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grandpa » 06.02.2010, 14:04

Grothesk hat geschrieben:
Auf den anderen HDTV Sender werden genauso wenig native Sendungen laufen aber immerhin besser als das SD auf dem grotten Murks UM Receiver jetzt, und den nutzen ja wenn überhaupt die Massen oder gar analog und werden demzufolge schon einen Mehrwehrt bei HD sehen
Und wie sollen die Massen, die ja überwiegend den 'grotten Murks UM Receiver' nutzen dann HD-Sender empfangen? ...
/sarkasm on
Wieso? Kannst du etwa nicht mit dem tt micro C274 ARD und ZDF HD empfangen???
/sarkasm off

Ich glaube nicht, dass er den SD-Receiver meint. Die HD-Receiver von TT sind von der gleichen Quali - also auch grottig. Oder erwartest du mit dem tt micro C834 HDTV ein HighEnd-Gerät? Es wird seine Hauptaufgabe erfüllen. Nicht mehr, nicht weniger. Komfort darf nicht erwartet werden.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 06.02.2010, 14:26

Ich erwarte gar keinen Receiver, ich habe einen internen DVB-C-Tuner.
Falls es irgendwann die Sender in HD über den internen Tuner gibt, dann ist das gut, wenn nicht, dann werde ich mir unter keinen Umständen einen zulegen.
HD im Fernsehen halte ich für total überbewertet.

ksvfan
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2009, 11:52

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von ksvfan » 06.02.2010, 14:28

das neuste vom um:
ich habe eben bei um angerufen weil ich meinen zwei um pakete die ich auf einer karte von um habe auf die sky karte umbuchen wollte erfahren das dies pro monat 5€ kostet was ich für wucher halte.
egal. als ich auf das thema hd kamm wurde der kundenberater sehr, sehr patzig.
er meinte das um überhaupt kein hd anbitten wolle und den einzigen paytv sender am ende des jahres rausfiegt.

soweit der text eines um mitarbeiters im call center bochum.

ich denke das es jetzt zeit wird das die kartelbehörden auf den plan gerufen werden, weil dies ein eindeutiger macht missbrauch ist.
Bild

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 06.02.2010, 14:49

Grothesk hat geschrieben:
Auf den anderen HDTV Sender werden genauso wenig native Sendungen laufen aber immerhin besser als das SD auf dem grotten Murks UM Receiver jetzt, und den nutzen ja wenn überhaupt die Massen oder gar analog und werden demzufolge schon einen Mehrwehrt bei HD sehen
Und wie sollen die Massen, die ja überwiegend den 'grotten Murks UM Receiver' nutzen dann HD-Sender empfangen?

Ich habe bei dem Sternenkind-0815 echt das Gefühl, dass es meint, es müsste nur irgendeiner auf einen Knopf drücken und schon wäre sein TV durchgehend in HD, der Kaffee hervorragend und das Wetter immer super...
Absolut an den Realitäten vorbei.

Aha absolut an der Realität vorbei sind wohl nur die von UM, ebenso dem ich gerade zitiere.

Denn das es geht zeigt ja gerade TC die haben jetzt schon die Privaten HD im Betrieb, also wen man will geht das, es sei denn man hat die SCHWARZE UM Brille auf nichts hören und vor allem nichts sehen :wut:

Quelle:

http://www.digitalfernsehen.de/news/news_879563.html

und das im wahrsten Sinne des Wortes auf HDTV bezogen!!
Zuletzt geändert von starchild-2006 am 06.02.2010, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 06.02.2010, 14:53

gordon hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Ich habe bei dem Sternenkind-0815 echt das Gefühl, dass es meint, es müsste nur irgendeiner auf einen Knopf drücken und schon wäre sein TV durchgehend in HD, der Kaffee hervorragend und das Wetter immer super...
Absolut an den Realitäten vorbei.
du hast vergessen, dass es null Zusatzkosten verursachen darf, UM die Receiver gratis ausstauscht, und wenn überhaupt nur einen kleinen Zusatzbetrag fordert, wenn es ein PVR wird. :D
Warum bei kabel BW kostet der HDTV Receiver 2€ mtl oder bei Buchung eines HDTV Pakets ist er sogar umsonst, also KEIN Wunschdenken von mir

Und der HDTV PVR kostet gerade 5€ im Monat oder man kann ihn kaufen also was WILL ich HIER (UM)SONST.

Quelle:

http://www.digitalfernsehen.de/news/news_879227.html

Ne nur nicht diesen UM Zuschlag den will ich nicht, mehr nicht, also keine Tatsachen Verdrehung :wut:
Zuletzt geändert von starchild-2006 am 06.02.2010, 15:27, insgesamt 2-mal geändert.

ksvfan
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2009, 11:52

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von ksvfan » 06.02.2010, 14:59

ksvfan hat geschrieben:das neuste vom um:
ich habe eben bei um angerufen weil ich meinen zwei um pakete die ich auf einer karte von um habe auf die sky karte umbuchen wollte erfahren das dies pro monat 5€ kostet was ich für wucher halte.
egal. als ich auf das thema hd kamm wurde der kundenberater sehr, sehr patzig.
er meinte das um überhaupt kein hd anbitten wolle und den einzigen paytv sender am ende des jahres rausfiegt.

soweit der text eines um mitarbeiters im call center bochum.

ich denke das es jetzt zeit wird das die kartelbehörden auf den plan gerufen werden, weil dies ein eindeutiger macht missbrauch ist.
nachtrag:
als ich dann sagte das um dann noch weitere kunden verlieren wurde, sagte er nein das würden sie nicht weil es würden immer mehr leute mit um mich eingeschlossen über um surfen und telefonieren.
was er noch nicht weiss ich werde den vertrag zum ende kündigen :D .
und nie mehr zurück gehen zu um.
Bild

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grandpa » 06.02.2010, 15:23

ksvfan hat geschrieben: nachtrag:
als ich dann sagte das um dann noch weitere kunden verlieren wurde, sagte er nein das würden sie nicht weil es würden immer mehr leute mit um mich eingeschlossen über um surfen und telefonieren.
was er noch nicht weiss ich werde den vertrag zum ende kündigen :D .
und nie mehr zurück gehen zu um.
Na dem hastes jetzt aber mal voll gegeben. Der sitzt nachher bestimmt irgendwo in der Ecke und heult.

Selbst wenn deine Aussage bezgl. des UM-Supporters stimmt, so ist das kein offizielles Statement und somit genauso wenig gewichtig wie die Aussagen von wegen Einführung Mai/2.Quartal. Also weiterhin :kafffee:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

ksvfan
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2009, 11:52

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von ksvfan » 06.02.2010, 15:27

Grandpa hat geschrieben: Na dem hastes jetzt aber mal voll gegeben. Der sitzt nachher bestimmt irgendwo in der Ecke und heult.

Selbst wenn deine Aussage bezgl. des UM-Supporters stimmt, so ist das kein offizielles Statement und somit genauso wenig gewichtig wie die Aussagen von wegen Einführung Mai/2.Quartal. Also weiterhin :kafffee:
das wird er ganz bestimmt...... :heul: :naughty:
Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 06.02.2010, 16:07

Es lebe die Gratis-Hotline...
Ich habe gerade mal ganz unverbindlich nach dem Kündigungstermin gefragt und ein paar Gründe angeführt, warum ich mich mit dem Gedanken an einen Wechsel trage. Bei dem Punkt 'HDTV' war dann nur noch von 'kommt in diesem Jahr' die Rede. Auf meine Nachfrage, ob 'dieses Jahr' eher in der ersten Jahreshälfte oder 'kurz vor Weihnachten' bedeutet hat mir der Hotliner gesagt, dass er es nicht genauer sagen könne, da er es auch nicht wüsste.

Ich persönlich würde aber davon ausgehen, dass es eher später im Jahr wird. Wenn überhaupt... :D
Hab mir aber schon mal den September als Kündigungstermin vorgemerkt. Ich hoffe mal, dass bis dahin hier Glasfaser von Netcologne im Keller liegt. Der Ausbau soll 'ab Mitte 2010' vorgesehen sein.

Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 533
Registriert: 07.12.2009, 23:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Pitbull GB » 06.02.2010, 23:06

Boh die Hotliner vom UM kann man eh nicht Ernst nehmen !! der eine sagt ne HD bei UM wird es nicht geben !! der andere Sagt 2-3 Quatal !! dann gab es für die Mitarbeiter Von UM schulung wegen HD (habe ich hier im Forum gelesen) entweder es kommt was oder die können mich mal !! (so einfach) die werden es schon merken wenn die kunden Abwandern Klare kiste :bäh:
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von gordon » 07.02.2010, 10:20

Pitbull GB hat geschrieben: dann gab es für die Mitarbeiter Von UM schulung wegen HD (habe ich hier im Forum gelesen)
da ja die Schulungspläne von UM immer exklusiv im inoffiziellen Unitymedia-Forum veröffentlich werden, ist das natürlich eine verlässliche Info. :zwinker:

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Udo-Andreas » 07.02.2010, 16:02

Bisher konnte ich entgegen dem Titel des Betreffs noch keine fundierte Aussage zu HDTV bei UM lesen. Fundiert ist lediglich, das ab dem 12.02.10 ARD und ZDF ihre HDTV-Kanäle starten. ARTE HD läßt noch auf sich warten. Dank meiner Reelbox werden die in hervorragender Qualität digital einspeisten ÖRs auf 720p hochscaliert und haben auch schon damit eine gute Bildqualität. Ob nun HDTV der RTL Group oder von ProSiebenSAT1 eingespeist wird, ist mir eigentlich egal, da ich diese Programme kaum nutze. Sollte dafür außerdem eine Extragebühr fällig werden, hätte sich das auf jeden Fall erledigt.

Ich denke, das bei UM alles auf Liberty hinausläuft. Entscheidungen zu HDTV werden zur Zeit hinausgezögert, da man auf das Bundeskartellamt und dessen Entscheidung zur Übernahme von UM durch Liberty wartet. Erst danach wird man der Öffentlichkeit das weitere Vorgehen mitteilen.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von HariBo » 07.02.2010, 16:09

Udo-Andreas hat geschrieben: Ich denke, das bei UM alles auf Liberty hinausläuft. Entscheidungen zu HDTV werden zur Zeit hinausgezögert, da man auf das Bundeskartellamt und dessen Entscheidung zur Übernahme von UM durch Liberty wartet. Erst danach wird man der Öffentlichkeit das weitere Vorgehen mitteilen.
nun, das ist inzwischen passiert ....

Guitarluke
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 14.12.2009, 00:26

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Guitarluke » 07.02.2010, 17:47

Grandpa hat geschrieben:
umbaldsat hat geschrieben:... Wenn möglich Schüssel auf's Dach und gut ist. Das wird NIX, zumindest bei UM nicht.
Und genau da ist der Haken. Die meisten hier haben eben gerade NICHT diese Möglichkeit. Ich z.B. :gsicht:

Das ist doch GENAU der Grund, warum die so Rumgurken...Unitymedia weiss schon ganz genau, dass in NRW einfach viele Menschen nur zur Miete wohnen und auf die im Haus vorhandene Leitung zurückgreifen MÜSSEN, ergo erlaubt sich die Firma einfach was sie will....mir bliebe z.B. nur umziehen oder auf DVB-T umsteigen......und bei letzterem müsste ich trotzdem 7 Euro pro Monat für den Gemeinschaftskabelanschluss im Haus bezahlen, steht bereits im Mietvertrag :)

Kenne natürlich keine genauen Zahlen darüber, wieviele Menschen in NRW in Mietwohnungen wohnen und wieviele davon Kabel von Unitymedia nehmen "müssen", aber ich glaub schon dass das der Grund ist.

Benutzeravatar
OneOfNine
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2008, 18:54
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von OneOfNine » 07.02.2010, 18:50

Ich hab mal sky angeschrieben wegen HDTV im UM Netz...

das hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr ***********,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Im Kabelnetz sind die buchbaren HD-Sender nicht nur vom jeweiligen Hauptpaket abhängig, sondern auch von der Einspeisung durch den Kabelnetzbetreiber. Kunden von Unitymedia können wir zurzeit nur Sky Sport HD zu dem Sport oder Fußball Bundesliga Paket anbieten.

Sky hat aber bereits mit vielen Kabelnetzbetreibern in Deutschland und Österreich Verträge über die Einspeisung seiner HD-Programme geschlossen. Alle sieben HD-Programme von Sky sind deutschlandweit inzwischen in rund 70 Prozent aller Kabel-TV-Haushalte empfangbar.

Wir wollen natürlich auch unseren Kunden und allen HD-Begeisterten mit einem Kabelanschluss von Unitymedia unser einzigartiges HD-Angebot anbieten und dazu auch einen entsprechenden Vertrag mit dem Kabelnetzbetreiber abschließen. Dazu haben wir Unitymedia ein Angebot unterbreitet, das sich im Rahmen der bereits mit anderen Netzbetreibern geschlossenen Verträgen bewegt. Sky ist gesprächsbereit und möchte auch zu einer möglichst schnellen Einigung kommen.

Wir hoffen, dass wir auch Ihnen - wie allen Kunden mit Satellitenempfang und sehr vielen Kabelkunden in Deutschland - die ganze HD-Programmvielfalt von Sky zeigen können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viele besondere Momente mit Sky.
--
Coolstream Neo C / Original Image 2.15 Beta / UM02 Karte

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grandpa » 07.02.2010, 19:49

Guitarluke hat geschrieben:....mir bliebe z.B. nur umziehen oder auf DVB-T umsteigen......und bei letzterem müsste ich trotzdem 7 Euro pro Monat für den Gemeinschaftskabelanschluss im Haus bezahlen, steht bereits im Mietvertrag :)
...
Das Dumme ist nur, dass du bei DVB-T kein HD haben wirst, da die Bandbreite nicht ausreicht. Und darum geht es doch gerade in diesem Thread. Also bleibt nur die erste Option.

Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liegen sollte.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

AlterMan
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2010, 16:19

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von AlterMan » 08.02.2010, 08:49

Es gibt in einigen Ländern schon DVB-T HD, diese Sendungen sind dann mit mpeg4 (H.264) codiert. In Deutschland leider noch nicht verfügbar, nur eine Frage der Zeit.
GlückAuf
Martin

Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste