fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von LucaToni » 04.02.2010, 20:31

Porky1 hat geschrieben:Naja.Irgendwann muss sich ja ma UM ma äussern.Seit 2006 warten wir auf HD.Auf Sat gehts los mit HD +.
Sky HD kommt immer noch nicht UM Netz.Man kann ja fast sagen UM macht ordentlich Kasse bei Internet und Telefon.
Kann sein.Man weis es halt nicht was da im Laden so ab geht.

Mfg Porky1
Ich bekomme SKY Sport HD rein ohne Störungen. Ebenfalls ARD und ZDF in HD (wird nur noch nix gesendet). Die Sender wie SKY Cinema HD usw. brauch ich nicht, da schaue ich lieber die Blurays aus der Videothek - bessere Bitrate. :-)

ksvfan
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2009, 11:52

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von ksvfan » 05.02.2010, 09:16

LucaToni hat geschrieben:
Porky1 hat geschrieben:Naja.Irgendwann muss sich ja ma UM ma äussern.Seit 2006 warten wir auf HD.Auf Sat gehts los mit HD +.
Sky HD kommt immer noch nicht UM Netz.Man kann ja fast sagen UM macht ordentlich Kasse bei Internet und Telefon.
Kann sein.Man weis es halt nicht was da im Laden so ab geht.

Mfg Porky1
Ich bekomme SKY Sport HD rein ohne Störungen. Ebenfalls ARD und ZDF in HD (wird nur noch nix gesendet). Die Sender wie SKY Cinema HD usw. brauch ich nicht, da schaue ich lieber die Blurays aus der Videothek - bessere Bitrate. :-)
ich denke hier geht es um das prinzip. es geht darum das sich um endlich bewegt richtung hd.
ich hoffe das es bald los geht weil es ist nächste woche olympia. und ich möchte nicht nur olympia von ard und zdf sehen sonder auch von eurosport hd!!!
deshalb solte es ein leichtes sein das sky hd paket einzuspeisen :D (wo von ich aber nicht aus gehe :wut: ).
weil sich sky und um den schwarzen peter sich gegenseitig zuschieben.
dies ist sehr traurig für alle kunde die einen mänge geld für die abos bezahlen und nur die helfte bekommen.
Bild

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von LucaToni » 05.02.2010, 10:08

Ich bin der Meinung dass SKY hier eigentlich weniger die Schuld trifft. SKY zahlt Geld an UM um deren Transponder benutzen zu dürfen. Wenn es UM dann nicht schafft das Signal an ALLE Kunden zu verteilen ist UM doch der Schuldige und nicht SKY. Sicher könnte/sollte SKY denen mal gehörig auf die Füße treten - aber da wir nie erfahren werden welche Verträge die untereinander abgeschlossen haben wird es wohl auch keine Grundlage geben dass SKY möglicherweise per Gerichtsurteil es erwirken könnte dass alle SKY HD-Kanäle ins komplette Netz von UM eingespeist werden!

Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 11:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von fcb74 » 05.02.2010, 10:23

...gestern Abend um 20:55 Uhr erhielt ich einen Anruf aus dem Hause UM:

Laut Aussage der Mitarbeiterin gibt es KEINE fundierten Aussagen zum Thema HD bei UM - auch an dem immer wieder kusierenden Termin Mai 2010 bzw. Q1/2010 sei nichts, gar nichts dran. Bislang sei nur intern bekannt das es irgendwann im Sommer einen HD-Receiver geben soll aber auch hier gibt es noch keine weiteren Informationen. Laut Mitarbeiterin liegt es am Geld...

Für mich steht der Entschluss nun fest, UM kündigen und eine Schüssel an´s Haus - fertig. Wie unseriös UM ist, sieht man alleine an der Tatsache das die Abend´s nach 20:00 Uhr noch telefonieren...
Beste Grüße
Holger

eXtreme1808
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 12.01.2010, 10:05

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von eXtreme1808 » 05.02.2010, 10:26

Soweit ich weiss, verlang UM zu hohe Einspeisungsgebühren. Denn man hört zwar ständig, dass UM gegenüber allen HD-Einspeisungen der Programmbetreiber offen sei, jedoch keine wirklich bereit ist dieses Angebot anzunehmen. Deshalb muss es doch an den Gebühren bzw. den Forderungen von UM liegen

ksvfan
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2009, 11:52

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von ksvfan » 05.02.2010, 10:39

noch mal zurück zur meiner these, diese antwort habe ich von um erhalten auf die frage wann endlich
die hd programme von sky kommen:
Sehr geehrter Herr xxx,
ein HDTV-Angebot hängt im Wesentlichen von den Programmanbietern ab. Wir würden es begrüßen, wenn es ein größeres Angebot an HDTV-Programmen gäbe.
Momentan beschränkt sich das Angebot auf Sky HD Sport für die Einspeisung weiterer Sky-HD-Sender muss Sky entsprechende Verträge darüber mit uns abschließen, daher wenden Sie sich bitte direkt an Sky.
Aktuelle News zu unseren Programmangeboten finden Sie auch unter www.unitymedia.de
Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 01805 / 663 100 * Montag bis Freitag von 8:00 bis 22:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 20:00 Uhr.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Unitymedia-Team

dies ist doch ganz logisch das hier der kunde vera... wird. :motz:
Bild

dfink
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 10:08

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von dfink » 05.02.2010, 11:23

fcb74 hat geschrieben:Wie unseriös UM ist, sieht man alleine an der Tatsache das die Abend´s nach 20:00 Uhr noch telefonieren...
Was ist daran bitte unseriös? Denk doch mal an Kunden die Werktags auch bis 20:00 Uhr arbeiten müssen und dann noch die Hotline erreichen wollen (Störung, Bestellung usw.). Ich finde sowas sehr kundenfreundlich!
Bild

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von StefanG » 05.02.2010, 11:53

fcb74 hat geschrieben:Laut Aussage der Mitarbeiterin gibt es KEINE fundierten Aussagen zum Thema HD bei UM - auch an dem immer wieder kusierenden Termin Mai 2010 bzw. Q1/2010 sei nichts, gar nichts dran.
Ich hatte auch mit UM in der letzten Woche telefoniert, um Vertragsdaten für eine ältere Damen zu klären.

Ich konnte, wegen z.B. diesem Thread, mir die Frage nach HDTV nicht verkneifen.

Sätze als Gedächtnisprotokoll:

Ich frage also: Wann gibt es denn HDTV bei UM?

Zitatanfang:

Alle freien HDTV Programme kann man mit der aktuellen Smardcard UM02 empfagen inkl. Arte HD und RTL HD.

Ich selbe gehöre ja dazu.

Man muss nur in der Programmzeitschrift schauen wann Sendungen in HD laufen.

Zitatende:

Ich fragte dann: Warum muss man ARTE HD entschlüssel, da ÖR nie verschlüsselt sind?

Zitatanfang:

Ja richtig RTL ist ja gar nicht verschlüsselt nur Pro7 und Sat1.

Zitatende:

Ich ups und bohrte weiter: Ok, welche HD Programme kann man den nun mit der Smardcard UM02 entschlüsseln?

Zitatanfang:

Na alle anderen die es gibt. Pro7 HD und Sat1 HD usw. Man muss nur in die Programzeitung schauen..

Zitatende:

Naja, dann wurde es mir zu viel bunt über soviel ahnungslosigkeit des Hotliners über den eigenen Laden, so das ich mich freundlich verabschiedete.

All das zeigt, das man auf die Aussage von Hotlinern überhaupt keinen Wert legen sollte.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von kris26 » 05.02.2010, 11:58

Für weitere Fragen wendet Euch am besten an unten stehenden User. Er fing schließlich mit diesen Gerüchten an das im Mai was kommen soll. Da er sich als einzigster von allen 100% sicher zu sein scheint, ist er wohl der passende Ansprechpartner. Hätte er damit nicht angefangen, würde der Zeitraum 2.Quartal/Mai wohl nie im Raume stehen da es KEINERLEI Quellen oder Informationen darüber gibt. Also soll er sich jetzt wegen dem Unmut der User hier rechtfertigen. Wer im Glaushaus sitzt und anfängt mit Steinen zu werfen, muss dann aber auch die Scherben zusammenkehren :zunge:
fainherb hat geschrieben:Moin !!

Unitymedia wird ab dem 2Q 2010 Hd ins Netz einspeisen - entsprechend werden die vorhandenen Receiver gegen HD receiver getauscht (tt??) !! Die Einspeisung von HD steht also unmittelbar bevor - bisher hat Unity einfach abgewartet was im HD sektor passiert ( sat 1 vox etc) den flächendeckendes hd geht mit dem TEUREN austausch der receiver einher - eine große Investition die sich auch lohnen muß ..... denn HD soll und muß für jeden im Unitymedia Netz nutzbar sein wenn gewünscht !!

Quelle ist Vertrauenswürdig kann leider keine näheren angaben dazu machen !!


Also alle zweifler - wartet bis zum 2 Q 2010 und vieleicht überrascht Unity alle mit unerwarteten News und das warten auf HD hat sich doch gelohnt !!


gruß fainherb
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von MarkusC63 » 05.02.2010, 12:49

StefanG hat geschrieben:Naja, dann wurde es mir zu viel bunt über soviel ahnungslosigkeit des Hotliners über den eigenen Laden, so das ich mich freundlich verabschiedete.

All das zeigt, das man auf die Aussage von Hotlinern überhaupt keinen Wert legen sollte.
Mir haben sie gesagt, dass alle Sky HD-Sender eingespeist würden. Ich würde sie nur nicht in meiner Liste sehen, weil ich sie nicht abonniert hätte. Ich solle einfach Sky komplett, incl. HD anonnieren, dann könnte ich das auch gucken. :brüll:

Ich rufe da nicht mehr an. Da kann ich auch meine 70-jährige Nachbarin fragen. Kommt das Gleiche bei rum und kostet nix :D
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 11:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von fcb74 » 05.02.2010, 12:55

...so ganz langsam kommt in mir der Gedanke auf, dass UM offensichtlich richtig Spaß daran hat ihre Kunden offen und ehrlich gesagt zu "verarschen" - hoffentlich "verarschen" die Kunden irgendwann auch einmal UM.

Rheinpirat1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 13.12.2008, 14:09

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Rheinpirat1 » 05.02.2010, 13:12

Gerade mal wieder einen Nervanruf von UM bekommen wegen Tripleplay!

Direkt abgewürgt das kein Interesse meinerseits besteht solange kein HD kommt.

Auskunft des UM-Mitarbeiters (Callcenter?) das kommt bald ...im März / April kommen die Geräte dazu raus.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von jenne1710 » 05.02.2010, 13:33

fcb74 hat geschrieben:...so ganz langsam kommt in mir der Gedanke auf, dass UM offensichtlich richtig Spaß daran hat ihre Kunden offen und ehrlich gesagt zu "verarschen" - hoffentlich "verarschen" die Kunden irgendwann auch einmal UM.

Sehe ich so nicht.......offizille Sprachregelung ist es wohl, die Anfragen aufzunehmen und dann sobald es los geht den Kunden dann anzurufen. Von offizieller UM Seite gibt es keinen Mai als Termin genannt.

So, und nun bewegen wir uns auf der Spekulations / Ich hab da was gehört / Insider / die Hotline sagt folgendes- ebene.

und all das ist nun mal nur Spekulation...wenn ich sage, ich weiss halt auch, dass im April/Mai was passiert, dann beruht es ja auch nur auf Dingen, die ich mir habe erzählen lassen.
wenn nun ein übereifriger Kundenbetreuer sagt, man kann ja jetzt schon HD empfangen und dazu halt auch Pro 7 und Sat 1 und RTL, dann wissen doch hier alle, dass dieser Kundenbetreuer schlicht keine Ahnung hat.....und das sicherlich nicht der Maßstab ist, welcher bei UM angelegt werden sollte.

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von MarkusC63 » 05.02.2010, 14:24

Wenn UM eine schriftliche Anfrage nach HDTV mit "Rufen Sie dazu bitte unsere Hotline an" und die mir dann horrenden Quatsch erzählen, ist das Verarsche.

1. Die Hotline ist kostenpflichtig
2. JEDER Mitarbeiter erzählt einem etwas anderes

Von "das kann bei Ihnen noch Jahre dauern" bis "Sie haben das schon" habe ich schon alle Antworten bekommen.

Hatte eben einen Anruf eines Sky-Mitarbeiters, weil ich mein Abo zum 30.6. gekündigt habe und habe ihm gesagt, dass er mich im Juni noch mal anrufen solle, weil ich dann evtl. ein SAT-Abo brauchen würde.
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 05.02.2010, 14:47

So wenn das stimmt und es wieder kein HDTV bis zum Mai 2010 gibt platz mir langsam der Kragen. :wut:

Das kann doch alles nichrt wahr sein, Februar, März April ...MAI das alles haben auch die HOTLINE MITARBEITER gesagt.

Sorry das Gelaber das diese UM Hotline Mitarbeiter nicht wissen was sie sagen, kann ich NICHT mehr gelten lassen.

Da diese Kollegen das Unternhemen REPRÄSENTIEREN und wenn das Unternehmen ordentlich wäre, würden auch dessen Mitarbeiter ORDENTLICHE korrekte AUSKÜNFTE geben.

Ich würde meinen Job verlieren wenn ich solche unkorrekte Auskünfte meinen Kunden geben würde.

Von daher muss sich UM schon den schwarzen Peter gefallen lassen das der Laden unseriös ist.

Denn wenn es gut funktionierende Teamleiter und Vorgesetzte und ebenso vernünftige Arbeitsanweisungen geben würde und die Kollegen auch auf Gewissenhaftigkeit geschult würden, würden wir nicht solche haarsträubende unseriöse Auskünfte wie: Abonieren sie doch alle SKY HD Sender und dann erhalten sie die auch ? und was weiß ich nicht noch alles erzählt wird, geben :confused:

Oder Es wird HDTV ab Februar, ab März, Ab April, ab Mai ab 2.Quartal , ab Sommer ab 3.Quartal, etc kommen und das seit 2006 und es kam nie was?

Also in der Beziehung ist UM schon sehr unzuverlässig und muß sich das voll zu deren Lasten tragen lassen.

Denn diese Auskünfte sind keine EINZELFÄLLE, ok das könnte mal passieren, aber da dies schon seit Jahren immer wieder passiert ,scheint dies schon geduldet und schlimmstenfalls Methode:

Also ich kann so unzuverlässig nicht arbeiten und meinen Kunden irgendwelche fantasy Auskünfte geben. :motz:
Zuletzt geändert von starchild-2006 am 05.02.2010, 14:59, insgesamt 3-mal geändert.

umbaldsat
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 10.07.2009, 09:45

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von umbaldsat » 05.02.2010, 14:51

Rheinpirat1 hat geschrieben:Gerade mal wieder einen Nervanruf von UM bekommen wegen Tripleplay!

Direkt abgewürgt das kein Interesse meinerseits besteht solange kein HD kommt.

Auskunft des UM-Mitarbeiters (Callcenter?) das kommt bald ...im März / April kommen die Geräte dazu raus.
Kam denn auch in der Jahreszahl als erste Ziffer eine 2 vor? :D

Leute hört auf zu träumen. Wenn möglich Schüssel auf's Dach und gut ist. Das wird NIX, zumindest bei UM nicht.

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grandpa » 05.02.2010, 15:12

umbaldsat hat geschrieben:... Wenn möglich Schüssel auf's Dach und gut ist. Das wird NIX, zumindest bei UM nicht.
Und genau da ist der Haken. Die meisten hier haben eben gerade NICHT diese Möglichkeit. Ich z.B. :gsicht:

Und ja. Es handelt sich seit Seite 1 nur um Spekulationen. Ich behaupte mal ganz frech - daran wird sich so schnell auch nichts ändern. :naughty:
Dass unterschiedliche Daten genannt werden, lässt sich bei Gerüchten/Spekulationen nunmal nicht verhindern, da es eben keine Fakten sind. Jeder hört irgendwo über dritte oder vierte Personen irgendwelche Zeitpunkte oder gar Dementierungen. Alles also sehr schwammig.

Was ich aber sehr merkwürdig finde, ist folgendes. Letzten Sonntag habe ich eine "etwas" ausführlichere Mail geschrieben, die 1. sehr UM-kritisch war, 2. auf die Situation hier im Forum einging und zuletzt aufforderte an der PR-Politik von UM etwas zu ändern. Das Merkwürdige daran ist, dass bis heute keine "Standardantwort" kam. Üblicherweise kommt ja immer der Spruch "UM ist für HDTV-Sender offen ... bla-bla" innerhalb von 2 Werktagen. Ich habe ja irgendwie die Hoffnung, dass dieses Mal eine individuell verfasste Antwort kommt. Wenn ihr das nicht so seht, dann behaltet das für euch. Ich bin Optimist und möchte das auch bleiben. :super:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von StefanG » 05.02.2010, 15:31

kris26 hat geschrieben:Für weitere Fragen wendet Euch am besten an unten stehenden User.
Oder an mischobo.

Der hatte ja behauptet das UM sich mit ARTE HD über eine Einspeisung geeingt haben; nur das diese nicht wie bei KDG am 12.2.2010 erfolgen wird.

Also später.

Nur wieviel später?

Darüber bitte fundierte Aussagen... :winken:

Robi007
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2009, 20:51

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Robi007 » 05.02.2010, 15:32

Mit haben Sie erzählt das im ersten Halbjahr 2010 etwas in Richtung HD passieren wird. Solange soll ich es aussitzen.
Die lügen alle. :wut:

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von StefanG » 05.02.2010, 15:36

Robi007 hat geschrieben:Mit haben Sie erzählt das im ersten Halbjahr 2010 etwas in Richtung HD passieren wird. Solange soll ich es aussitzen.
Die lügen alle. :wut:
Das Problem ist ja, das diese Aussage zwar stimmen mag, aber nicht fundiert ist.

Fundiert ist: Welche Programme? Welche Aufschaltungstermin? Welches Verschlüsselungssystem? Welche (Gängelungs)-Receiver? Welches (neues?) Packete zu welchem Preis?

Am liebsten wäre es uns natürlich unverschlüsselt, so wie es KabelBW macht.

Aber davon träumt man halt nur bei UM.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 05.02.2010, 15:49

Diese Aussagen höre ich seit vier Jahren (2006) von der UM Hotline am laufenden Band, nächstes Quartal, drittes Quartal.
1. Quartal gab sogar einen langen thread darüber 1. Quartal 2008....???? und was weiß ich Sommer, Februar, März, April, MAI

Also so langsam reichts mit dieser Hinhaltetaktik, die solllen mal richtig informiert werden die Kollegen von UM und dann auch fundierte Aussagen tätigen, anstelle fantasy Märchenaussage tätigen.

Doro1860
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.08.2008, 22:17

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Doro1860 » 05.02.2010, 20:46

Guten abend,
ich verfolge schon seit längerem mit Interesse dieses Forum zum Thema HDTV bei UM.
Nun will ich auch mal meinen "Senf" dazugeben.
Fakt ist doch, dass es bis jetzt - die Sky HD-Programme mal ausgenommen - keine nennenswerten HD-Programme gab, die UM hätte anbieten können.
Was die Sky-HD Programme (ehemals Premiere) anbetrifft, ist UM aus meiner Sicht schon immer technisch in der Lage gewesen, diese einzuspeisen.
Es gibt ja auch einen geregelten Vertrag zwischen Sky und UM. UM ist egal, was Sky einspeist. Das Problem ist hierbei bisher gewesen: Aufgrund der erhöhten Bandbreiten für die HD-Programme hätte Sky bzw. Premiere andere Programme abschalten müssen. Somit gab esw bisher eben nur einen Sky-HD-Kanal.
Ein weiterer Punkt ist, dass UM jetzt erst in den letzten 2-3 Jahren forciert den Ausbau für Triple-Play bzw. für den Empfang von HDTV betrieben hat, gerade auch im ländlichen Bereich. Dass hierbei in erster Linie erstmal die eigenen Digital-Abos an den Mann/Frau gebracht werden sollen, ist für mich nachvollziehbar und legitim.
Von Sky habe ich erfahren, dass UM ein Vertrag angeboten wurde für die Einspeisung aller Sky-HD Kanäle. Von den Einspeiseentgelten her entspräche der Vertrag preislich den Konditonen, die auch mit Kabel-BW existierten. UM will aber mehr Geld. Das mag, denke ich auch daran liegen, dass es zwischen Sky und UM eine Privatfede gibt, wegen der Fuball-Bundesliga, die ja mal wie alle wissen von Arena (Tochtergesellschaft von UM) gesendet wurde. Da ja jetzt Herr Sandhu weg ist und Liberty Global als neuer Besitzer das Ruder übernommen hat, gehe ich fest davon aus, dass sich bis Sommer 2010 was tut. Die Fußballweltmeisterschaft wäre doch ein idealer Zeitpunkt für eine Werbeoffensive in Sachen HDTV. Der Zug für UM in Sachen HDTV ist für mich noch nicht abgefahren. Die wollen eben ein vernünftiges HD-Paket schnüren mit Sendern, die für eine grosse Masse von Interesse ist und weniger irgendwelche Nischensender, die keiner will. Und in der Beziehung geht es doch jetzt erst so langsam los in Sachen HD-Sender oder etwa nicht? Also ich üb mich noch etwas in Geduld und sehe dem HD-Angebot von UM gelassen entgegen.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 06.02.2010, 08:32

Ich versteh nicht warum UM uns noch so lange auf HDTV warten lässt, also meines Wissens werden keine neuen HDTV Sender bis zur Fußball WM kommen, die nicht JETZT schon verfügbar wären.

Allen voran RTL HD die übertragen auch Fußballspiele, also warum nicht jetzt und erst zur WM oder Ende Mai was weiß ich wann.

Pro Sieben HD mit all den Spielfilmen und auch die Sonntagsfilme auf den Privaten HD sind schon lohnenswert auf HD zu sehen, zumindest tausendmal interessanter als das was die ÖR HD Sender an Spielfilme zu bieten hat, das sind abgetroschene olle Kamellen, die Privaten HD sind die wirklichen MASSEN HD SENDER DIE DIE MASSEN sehen wollen, nicht wegen Bauer sucht Frau etc, sondern wegen den Spielfilmen.

Klar haben die ÖR HD auch Ihre Perlen Sissy (naja gähhhn) Tatort naja auch nicht so wirklich interessant um ihn in HD zu sehen) aber ab und zu gibts auch dort Spielfilme die nicht aus den 90er oder älter sind, aber leider Ausnahmen gute Kinofilme aus diesen Jahrtausend kommen bei den ÖR seltener oder gerade mal aus den ersten drei Jahren oder kanpp darum 2003-2005. Das sieht bei Pro Sieben HD ganz anders aus und vor allem kommen dort echte Blockbuster die die Massen für Lau sehen wollen und nicht per Blu-ray oder im Pay TV Paket.

Auch ich sehe gerne Blu-ray´s aber es kommen so viele Spielfilme auf den Privaten die sich für mich nicht lohnen die extra auf Blu-ray auszuleihen oder zu kaufen, was ich von den ÖR leider nicht sagen kann.

Aber UM tät sich echt einen Gefallen HDTV Auszubauen und die Privaten HD mit ins Basic Paket zu nehmen und endlich einen HDTV PVR anzubieten damit man ohne Sorgen diesen für ALLE Programme incl. HD+ Sender ( die natürlich nicht HD+ im Kabelnetz heißen werden) sehen kann und die nicht HD+ Sender auch so aufnehmen zu können.
Zuletzt geändert von starchild-2006 am 06.02.2010, 09:17, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 06.02.2010, 09:16

Und du glaubst, dass der Großteil der Filme in nativem HD laufen werden?
:kratz:
Träum weiter.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 06.02.2010, 09:21

Auf den anderen HDTV Sender werden genauso wenig native Sendungen laufen aber immerhin besser als das SD auf dem grotten Murks UM Receiver jetzt, und den nutzen ja wenn überhaupt die Massen oder gar analog und werden demzufolge schon einen Mehrwehrt bei HD sehen :winken:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast