fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Bernie47
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Bernie47 » 05.12.2009, 18:36

opa38 hat geschrieben:
Gabriel hat geschrieben:Es ist echt ein Trauerspiel. Habe mir einen Full HD Fernseher mit eingebautem Kabel Receiver gekauft und mich auf HD Fernsehen im Kabel gefreut. Mußte dann entäuschend feststellen, dass Unitymedia gar kein HD Angebot hat.
Das verstehe aber wer will...... :traurig:
Es wäre für mich die erste Preorität in Sachen HD gewesen, mich vor dem Kauf über die Verfügbarkeit zu informieren. :zwinker:
Ich bin da gleich zusätzlich auf SAT umgestiegen.
ja genau das gleiche habe ich mir auch gedacht als ich den Beitrag gelesen habe. :kratz:
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln

Gabriel
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.12.2009, 15:55

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Gabriel » 06.12.2009, 00:13

opa38 hat geschrieben:
Gabriel hat geschrieben:Es ist echt ein Trauerspiel. Habe mir einen Full HD Fernseher mit eingebautem Kabel Receiver gekauft und mich auf HD Fernsehen im Kabel gefreut. Mußte dann entäuschend feststellen, dass Unitymedia gar kein HD Angebot hat.
Das verstehe aber wer will...... :traurig:
Es wäre für mich die erste Preorität in Sachen HD gewesen, mich vor dem Kauf über die Verfügbarkeit zu informieren. :zwinker:
Ich bin da gleich zusätzlich auf SAT umgestiegen.
Das hätte ja wohl an meinem Kauf nichts geändert. Der Alte ist im Eimer und wenn man heute einen Fernseher kauft gibt es nur HD LCD's. Dann will man natürlich diese Technik auch nutzen. Man ist dann nur enttäuscht das der eigene Kabelanbieter der rückständigste in Sachen HD in ganz Deutschland ist, wahrscheinlich sogar weltweit. Ausgenommen wohl nur einige wenige Regionen in Afrika.

kl1online
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 17.09.2009, 21:11

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von kl1online » 06.12.2009, 15:17

Gabriel hat geschrieben:Man ist dann nur enttäuscht das der eigene Kabelanbieter der rückständigste in Sachen HD in ganz Deutschland ist, wahrscheinlich sogar weltweit. Ausgenommen wohl nur einige wenige Regionen in Afrika.
Ja, in Afrika haben viele Menschen auch ganz andere Probleme, da sind das hier doch alles extreme Luxusprobleme. Wenn man hier so sieht was manch einer monatlich für TV Abos wie Sky, aber auch die ganzen UM Digital Pakete ausgeben, dann geht es uns ja noch richtig gut, obwohl es ja angeblich vielen auch nicht mehr wirklich so gut geht.

Sorry, das musste jetzt mal sein. Ich schau hier nur ab und an mal rein um zu schauen ob es vielleicht bald einen neuen HDD Receiver mit HDTV Anschluss gibt. HD Programme gibt es genau genommen noch recht wenige, und vieles was es schon länger gibt, naja ... da weiss ich nicht ob man dass so unbedingt in HD braucht, wie manch einer hier behauptet, und wie hier immer gejammert wird, dass es bei UM keine HD Sender gibt. Ist schon amüsant, dieses Jammern auf höchstem Niveau.

Den HDD Receiver für 5,- monatl. fände ich eigentlich okay. Nur die 2 Jahre Mindestvertragslaufzeit ist halt blöde, wenn dann unmittelbar ein neues besseres Gerät angeboten würde. Und da man nun offenbar auch von den "normalen" Sendern (ARD, ZDF und die Privaten mit Vollprogrammen) verstärkt auf HD setzt, gehe ich davon aus, wird sich UM dem sicherlich nicht lange verweigern. Mir scheint nämlich im Moment versuchen sie gerade mit aller Macht noch ihren Lagerbestand an alten HDD Receiver an den Mann/Frau zu bringen. Habe ja fastwöchentlich ein Blättchen dazu im Briefkasten.

Schönen 2. Advent noch.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von opa38 » 06.12.2009, 16:20

Gabriel hat geschrieben:
Das hätte ja wohl an meinem Kauf nichts geändert. Der Alte ist im Eimer und wenn man heute einen Fernseher kauft gibt es nur HD LCD's. Dann will man natürlich diese Technik auch nutzen. Man ist dann nur enttäuscht das der eigene Kabelanbieter der rückständigste in Sachen HD in ganz Deutschland ist, wahrscheinlich sogar weltweit. Ausgenommen wohl nur einige wenige Regionen in Afrika.
Naja, mir ging es eher um den eingebauten DVB-C Tuner, welcher doch bei ettlichen Modellen nicht das gelbe vom Ei sein soll. :kafffee:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Miga82
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 19.07.2006, 12:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Miga82 » 07.12.2009, 09:31

opa38 hat geschrieben:
Gabriel hat geschrieben:
Das hätte ja wohl an meinem Kauf nichts geändert. Der Alte ist im Eimer und wenn man heute einen Fernseher kauft gibt es nur HD LCD's. Dann will man natürlich diese Technik auch nutzen. Man ist dann nur enttäuscht das der eigene Kabelanbieter der rückständigste in Sachen HD in ganz Deutschland ist, wahrscheinlich sogar weltweit. Ausgenommen wohl nur einige wenige Regionen in Afrika.
Naja, mir ging es eher um den eingebauten DVB-C Tuner, welcher doch bei ettlichen Modellen nicht das gelbe vom Ei sein soll. :kafffee:
Hallo Opa, kann Dir einen guten Fernseher mit HDTV-Tuner Kabel empfehlen: Sony KDL 40Z 4500. Hat ein spitzenmäßiges HD Bild.
Gruß Miga

cyberle
Kabelexperte
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 00:14

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von cyberle » 07.12.2009, 09:47

Hab jetzt mal ne Anfrage an UM gesendet, mittlerweile scheint UM nicht mal mehr die Anfragen bezüglich HDTV zu beantworten. Die erste Email ist fast 2 Wochen her, die 2. Mail 3 Tage und ich habe weder zu der einen noch zu der anderen eine Antwort bekommen.

Schade eigentlich
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T

loescher
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 17.11.2009, 17:54

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von loescher » 07.12.2009, 10:47

cyberle hat geschrieben:Hab jetzt mal ne Anfrage an UM gesendet, mittlerweile scheint UM nicht mal mehr die Anfragen bezüglich HDTV zu beantworten.
Die Kunden sind aber auch manchmal lästig. Immer diese unangenehmen Fragen.. :zwinker:

cyberle
Kabelexperte
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 00:14

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von cyberle » 07.12.2009, 11:42

War eben in 3 Märkten 2xSaturn und 1x Mediamarkt und habe bezüglich des Kaabel Pakets von Sky gefragt keider der 3 hatte die Kabelvariante vorrätig die es ja offiziell ab heute geben soll.
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T

Bernie47
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Bernie47 » 07.12.2009, 16:41

Ich habe gerade bei DMAX einen Werbespot von UM gesehen,wo die Kabel Pakete beworben werden,dabei war für den Monat Dezember von HD nichts zu hören
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von opa38 » 07.12.2009, 20:34

Miga82 hat geschrieben:
Hallo Opa, kann Dir einen guten Fernseher mit HDTV-Tuner Kabel empfehlen: Sony KDL 40Z 4500. Hat ein spitzenmäßiges HD Bild.
Gruß Miga
Danke für den Tipp....sollte mein Plasma mal den Geist aufgeben, was ich aber nicht befürchte, wenn ich daran denken. :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von opa38 » 07.12.2009, 20:35

Bernie47 hat geschrieben:Ich habe gerade bei DMAX einen Werbespot von UM gesehen,wo die Kabel Pakete beworben werden,dabei war für den Monat Dezember von HD nichts zu hören
Hast Du was anderes erwartet??? Ich zumindest nicht.... :naughty:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Bernie47
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Bernie47 » 07.12.2009, 21:18

erwartet nicht, :hate-unity: nur gehofft
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln

Devport
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 10.03.2009, 01:57

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Devport » 09.12.2009, 10:18

Habe gerade einen HD Artikel bei Quotemeter gelesen. Zwar wird dort nicht über die Nachteile von HD+ berichtet, aber immerhin wird dort erwähnt, dass Unitymedia der unterirdischste Anbieter in Sachen HD ist.

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=38928&p3=&page=1
Die schlechteste Empfangbarkeit von HD-Sendern haben Kunden in NRW und Hessen mit dem Betreiber Unitymedia
So eine Presse wünscht man sich überall. Wie wäre es sich mal mit Bild / Express in Verbindung zu setzen, ob die nicht auch so etwas über UM berichten könnten. Ich lese solche Blätter zwar nicht, aber schon viele Firmen haben sich plötzlich um 180 Grad gedreht, als sie in gerade diesen Blättern negativ aufgefallen sind.

Edit : In einem anderen Thema habe ich gesehen, dass auch Heise.de die Zustände bei UM anprangert. Weiter so - bald weiß jeder Kunde, dass UM ( zumindest in Sachen HD ) das letzte ist und das Kunden dort einzig als Melkkuh angesehen werden.

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 68&start=0

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von jenne1710 » 09.12.2009, 12:15

Devport hat geschrieben:Habe gerade einen HD Artikel bei Quotemeter gelesen. Zwar wird dort nicht über die Nachteile von HD+ berichtet, aber immerhin wird dort erwähnt, dass Unitymedia der unterirdischste Anbieter in Sachen HD ist.

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=38928&p3=&page=1
Die schlechteste Empfangbarkeit von HD-Sendern haben Kunden in NRW und Hessen mit dem Betreiber Unitymedia
So eine Presse wünscht man sich überall. Wie wäre es sich mal mit Bild / Express in Verbindung zu setzen, ob die nicht auch so etwas über UM berichten könnten. Ich lese solche Blätter zwar nicht, aber schon viele Firmen haben sich plötzlich um 180 Grad gedreht, als sie in gerade diesen Blättern negativ aufgefallen sind.

Edit : In einem anderen Thema habe ich gesehen, dass auch Heise.de die Zustände bei UM anprangert. Weiter so - bald weiß jeder Kunde, dass UM ( zumindest in Sachen HD ) das letzte ist und das Kunden dort einzig als Melkkuh angesehen werden.

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 68&start=0
Sonst hast Du im Leben keine Herausforderungen Don Quichote?

Sorry, aber du machst hier ein riesen Fass auf, unglaublich.........die Sender werden aktuell nicht eingespeist, es wird sicher Gründe dafür geben. diese Gründe werden wir als Kunden nie wirklich erfahren.
Ich bin jetzt schon gespannt was passiert, wenn UM die Ausstrahlung in HD beginnt und die privaten dann eine Gebühr für HD kosten werden..........dann wird es auch wieder UM sein, richtig?

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 09.12.2009, 12:33

Nein wenn es keinen UM Zuschlag geben wird.

Also ich warte schon sehnsüchtig auf Pro Sieben HD und die anderen Privaten HD und 50€ Jahresgebühr für die alles sind mir das gerne wert.

Nur UM ist und bleibt der letzte HDTV Anbieter in ganz Deutschland und die Gründe sind einzig und allein bei Um zu suchen denn alle anderen Kabelanbieter speisen viel mehr HDTV Sender ein.

Und wir werden bestimmt die letzten wieder sein die die Privaten HD Sender zu Gesicht bekomen und das ist echt zum .....

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von jenne1710 » 09.12.2009, 12:40

starchild-2006 hat geschrieben:Nein wenn es keinen UM Zuschlag geben wird.

Also ich warte schon sehnsüchtig auf Pro Sieben HD und die anderen Privaten HD und 50€ Jahresgebühr für die alles sind mir das gerne wert.

Nur UM ist und bleibt der letzte HDTV Anbieter in ganz Deutschland und die Gründe sind einzig und allein bei Um zu suchen denn alle anderen Kabelanbieter speisen viel mehr HDTV Sender ein.

Und wir werden bestimmt die letzten wieder sein die die Privaten HD Sender zu Gesicht bekomen und das ist echt zum .....
ehrliche Frage, ohne Hintergrund: gibt es schon eine gesicherte Informationen, was denn die Privaten (RTL-Gruppe, SAT1Pro7) in HD bei den anderen Kabelgesellschaften kosten sollen?

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Matrix110 » 09.12.2009, 14:17

Nein

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von jenne1710 » 09.12.2009, 15:07

Matrix110 hat geschrieben:Nein
Und warum schimpfen bereits jetzt alle auf UM? Fakt ist, die Privaten senden noch nciht in HD im Kabel.....aber dennoch wird bereits jetzt gemeckert???? Sachen gibt´s........ok, viele möchten nun auch schon die ÖR oder Sky......aber der rest ist doch noch nicht mal ein ungelegtes ei, richtig?

Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 533
Registriert: 07.12.2009, 23:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Pitbull GB » 09.12.2009, 15:46

da muß ich dir recht geben !! ich glaube wenn HD zum regelbetrieb wird, dann werden auch die Kunden von UM in den genuss von HD kommen :D
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild

Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 533
Registriert: 07.12.2009, 23:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Pitbull GB » 09.12.2009, 16:00

wie ich gelessen habe wollen die auch bis zum Ende des Jahres ein eigenes HD packet schnüren und Unity ist auch dafür Beckannt das sie kurzfristig diese Änderung beckannt geben ( Noch ist kein Jahresende !!!!!!)
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild

Bernie47
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Bernie47 » 09.12.2009, 17:22

Ich werde es wahrscheinlich gar nicht sehen, ob da jetzt in HD oder nicht gesendet wird.
In zwei Wochen bekomme ich meinen TX-P46G15E und ich sitze ca.3,5m vom TV entfernt,ob ich da HD erkenne :confused:
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von benifs » 09.12.2009, 17:49

jenne1710 hat geschrieben:ehrliche Frage, ohne Hintergrund: gibt es schon eine gesicherte Informationen, was denn die Privaten (RTL-Gruppe, SAT1Pro7) in HD bei den anderen Kabelgesellschaften kosten sollen?
Wie bereits gesagt wurde, nein. Allerdings finde ich die Antwort etwas zu kurz. Denn von KabelBW ist bekannt, dass sie so verhandeln wollen, dass die Privatsender in HD für den Endkunden unverschlüsselt und somit kostenlos bleiben.
jenne1710 hat geschrieben:Und warum schimpfen bereits jetzt alle auf UM? Fakt ist, die Privaten senden noch nciht in HD im Kabel.....aber dennoch wird bereits jetzt gemeckert???? Sachen gibt´s........ok, viele möchten nun auch schon die ÖR oder Sky......aber der rest ist doch noch nicht mal ein ungelegtes ei, richtig?
Nun, bei UM bezahlt man bereits für die Privatsender in SD pro Fernseher 3,90 € mtl. Wieviel kann man denn dann erst für HD verlangen? Es heißt nun mal dualer Rundfunk, sprich die Sender haben eine gewisse Verpflichtung und die ist in meinen Augen mit einem unverschlüsselten Analogempfang in Zeiten von Wifi, iPhone und Blu-Ray nicht gegeben. Mal abgesehen davon, dass man selbst auf explizite Nachfrage über eine kostenpflichtige Hotline nicht mal lapidare Infos bekommt.
Pitbull GB hat geschrieben:da muß ich dir recht geben !! ich glaube wenn HD zum regelbetrieb wird, dann werden auch die Kunden von UM in den genuss von HD kommen :D wie ich gelessen habe wollen die auch bis zum Ende des Jahres ein eigenes HD packet schnüren und Unity ist auch dafür Beckannt das sie kurzfristig diese Änderung beckannt geben ( Noch ist kein Jahresende !!!!!!)
Ich warte noch auf Arte HD, da laufen einige nette Dokus und gerade schöne Naturaufnahmen profitieren von HD. Leider ist ein beinahe einjähriger Regelbetrieb ja zu kurz um über eine Einspeisung nachzudenken. Mal abgesehen davon, dass hier im Forum genug Einträge existieren, die belegen, dass es eine signifikante Anzahl an HD-Sendern gibt die man einspeisen könnte, ein Empfang aber nicht einmal über Pay-TV möglich ist. Und Gerüchte über UM-HD seit min. Anfang 2008 die Runde machen, wenn ich mir den einen Thread hier angucke.
Bernie47 hat geschrieben:Ich werde es wahrscheinlich gar nicht sehen, ob da jetzt in HD oder nicht gesendet wird. In zwei Wochen bekomme ich meinen TX-P46G15E und ich sitze ca.3,5m vom TV entfernt,ob ich da HD erkenne :confused:
Unterschiede wird man immer sehen ;) In meinem Conradkatalog stehen folgende Sitzabstände für ein 46" Gerät: Analog -> 3,50m, DVB in SD ->2,90m und Full HD ->2,30m. Inwiefern diese Angaben genau sind kann ich dir nicht sagen, aber ich erkenne auf 3,50m Entfernung auf unserm 32" Gerät noch Unterschiede zw. Analog und Digital und sogar noch Full HD von der Blu-Ray, obwohl ich laut Katalog dafür 1,5m vorm Fernseh sitzen müsst.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von mischobo » 09.12.2009, 18:02

jenne1710 hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Nein
Und warum schimpfen bereits jetzt alle auf UM? Fakt ist, die Privaten senden noch nciht in HD im Kabel.....aber dennoch wird bereits jetzt gemeckert???? Sachen gibt´s........ok, viele möchten nun auch schon die ÖR oder Sky......aber der rest ist doch noch nicht mal ein ungelegtes ei, richtig?
... solche Diskussionen gab es auch schon mal vor 5 Jahren. Damals ging es m die digitale Weiterverbreitung der SDTV-Programme der großen Privaten ...

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von opa38 » 09.12.2009, 19:05

Bernie47 hat geschrieben:Ich werde es wahrscheinlich gar nicht sehen, ob da jetzt in HD oder nicht gesendet wird.
In zwei Wochen bekomme ich meinen TX-P46G15E und ich sitze ca.3,5m vom TV entfernt,ob ich da HD erkenne :confused:
Für SD ist der Abstand okay....um Full HD genießen zu können, solltest Du ca. 1m näher ranrutschen.... :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Bernie47
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Bernie47 » 09.12.2009, 19:28

na das gibt ja ne rutscherei, vor zurück,vor zurück ,es müsste Teleskop Aufhängungen geben,dann könnte man sich den TV ran ziehen :smile:
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste