fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von opa38 » 25.09.2009, 18:36

kris26 hat geschrieben:
Es ist für UM also einfach (noch) nicht lukrativ da irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.
Naja gottseidank lassen sich die HDTV Anbieter von UM nicht abzocken..... :super:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von starchild-2006 » 25.09.2009, 19:12

kris26 hat geschrieben:
chris2k1 hat geschrieben:Wir wollen HD und bekommen es nicht.
UM sieht es eher so, daß du und ein paar andere HD haben wollen und sonst niemand. Zwar haben die meisten Leute schon einen Flachbildfernseher zu Hause, aber ich glaube nicht um darauf primär HD gucken zu wollen. 80% der Leute kaufen sich nen LCD/Plasma weil er schön Flach ist und toll aussieht. Ein paar Technikbegeisterte die mit der Zeit gehen wollen, so wie wir, haben wirkliches interesse an HD. Aber wir sind leider nunmal die Randgruppe. Der Tropfen auf den heissen Stein, der keinen interessiert.
Damit HDTV wirklich vorran getrieben wird müssen erstmal die Weichen gestellt werden. Bedeutet ganz klar: vollständiges abschalten des analogen Signals!!!
Man muss auch mal objektiv betrachten wie groß eigentlich wirklich die Zielgruppe ist, die HDTV unbedingt haben will und wen man da streichen kann. Und im Endeffekt bleiben da nicht mehr so viele übrig. Laut einer Internetquelle lag die Zahl der Kabel-Digitalkunden bei Unitymedia Ende 2008 bei 1,23 Mio. Davon haben knapp 570.000 ein kostenpflichtiges Pay-TV Angebot genutzt. Bedeutet im Endeffekt das grosszügig gesehen 150.000 - 200.000 Leute in NRW und Hessen wirklich interesse an HDTV haben. Bei den gesamt 8,69 Mio. UM Kunden würden also vielleicht höchstens 3-4% der Kunden interesse an HDTV haben. Es ist für UM also einfach (noch) nicht lukrativ da irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.

Blablabla.

Hallo, wenn ich allein meinen Vater von über 70 Jahren sehe, wie der von dem SD Program angepi.... ist, der ist da ganz penible was das Bild angeht, sound nicht so, aber Bild und das sind sehr sehr viele in Deutschland Bild soll super sein Sound naja.

Also ich denke schon das sehr viele Leute ein schärferes BIld gern hätten, erst Recht und für die kommst ja nur in Frage die einen neuen Flat haben, denn da sieht UM beschi.... aus.

Wenn UM dann auch mal in HDTV Werbung investieren würde wie jetzt für den ganzen Mist an jeder Litfassäule und Haltestelle für den PVR dann würden ganz schnell sehr sehr viele Leute zusammenkopmmen, aber da UM ja Ihre Kunden bewusst HDTV vorendhält und keine Werbung diesbezüglich macht, kann dies sich ja auch nicht verbreiten und die HDTV Receiver kaufen oder leihen sich ja nur die Leute die ja auch Sender empfangen können.

Da muß UNITYMEDIA endlich mal alle Mut zusammennehmen und ALLE SKY HD SENDER + dann kommende Privaten HD Sendere inspeisen und diese gut bewerben, was glaubt Ihr wie schnell sich das rumspricht das der Nachbar die Privaten in Top Bild sieht und HDTV auch bei UM sich verbreiten wird.

Blos muß UM endlich mal damit Anfangen und nicht nur mit abgedroschenen Huhn Henne Probleme ankommen, ist doch klar ohne Programmme kauft sich kaum einer den Receiver ohne Werbung wirs auch nicht schnell vorankommen, hier liegt einzig allein UM auf der Bremse anstelle auf dem Gaspedal. :wut: :wand:

defender
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 16.07.2009, 16:22

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von defender » 25.09.2009, 20:17

kris26 hat geschrieben:
chris2k1 hat geschrieben:Wir wollen HD und bekommen es nicht.
Damit HDTV wirklich vorran getrieben wird müssen erstmal die Weichen gestellt werden. Bedeutet ganz klar: vollständiges abschalten des analogen Signals!!!
Man muss auch mal objektiv betrachten wie groß eigentlich wirklich die Zielgruppe ist, die HDTV unbedingt haben will und wen man da streichen kann. Und im Endeffekt bleiben da nicht mehr so viele übrig. Laut einer Internetquelle lag die Zahl der Kabel-Digitalkunden bei Unitymedia Ende 2008 bei 1,23 Mio. Davon haben knapp 570.000 ein kostenpflichtiges Pay-TV Angebot genutzt. Bedeutet im Endeffekt das grosszügig gesehen 150.000 - 200.000 Leute in NRW und Hessen wirklich interesse an HDTV haben. Bei den gesamt 8,69 Mio. UM Kunden würden also vielleicht höchstens 3-4% der Kunden interesse an HDTV haben. Es ist für UM also einfach (noch) nicht lukrativ da irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.
...Abschaltung des Analog-TVs bedeutet kein Übergang zu HDTV. Was soll denn das für eine Logic sein? Die Grundvoraussetzung für HDTV ist, dass in HDTV ausgestrahlt wird. Die Voraussetzungen sind in vielen Haushalten vorhanden und Kabel-HD-Receiver gibt es nun auch etliche Modelle. Was wäre wohl damals geschehen, wenn viele Haushalte nach der Erfindung des Autos eines hätten (heute: HD-TV und HD-Receiver); es aber an Bezin gemangelt hätte (heute: keine HDTV-Sender). Wir hätten heute noch Pferde und Kutschen in der Garage! :wand:

...und was ist anders in BW als in NRW und Hessen???? 150.000 - 200.000 Leute sollen in NRW und Hessen Interesse an HDTV haben und Unitymedia hört nicht darauf?!? Diese Leute könnten am 27.September 2009 einen großen Einfluss auf die Bildung der Bundesregierung haben. Aber für UM sind das eben nur Abfall; nur Kunden der dritten Art.

Und weiterhin: Pay-TV bedeutet BEZAHL-FERNSEHEN! ...und was ist Unitymedia:
Kabelnetzanbieter inkl. BASIC-Paket! Das Basic-Peket hat vorher 3,90 € gekostet, d.h., dass man eigentlich nur mit dem digitalen Kabelanschluss ohne Basic-Paket nur die unkodierten Sender empfangen konnte: ARD, ZDF & Co. Selbst die Privaten sind kodiert, und für die musste man 3,90 € bezahlen: also BEZAHLFERNSEHEN; und das ist nach meiner Meinung bereits PAY-TV!!! Nun sind die PAY-TV Gebühren für die Privaten bereits im Grundpreis enthalten: Digital-TV inkl. Basic-Paket. Und man komme nun nicht mit der Ausrede, dass ja die verbreitung der Privaten so teuer sein würde, dass man eine kleine Gebühr dafür nehmen müsse! Beim Sat-Empfang sind die Privaten ja auch unkodiert!

WAS FÜR EIN BESCHISS!
ReelBox Avantgarde (1x DVB-C / 4xDVB-S2); Pan. Bluray-Player; Unitymedia (bis Dezember '09), Sky-Film, Sky Welt, Sky Extra, HD+ = 17 HDTV-Sender: Sky Cinema HD, Disney Cinemagic HD, History HD, Discovery HD, National Geographics HD, Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD, EinFestival HD, ANIXE HD, Servus TV HD, Pro 7 HD, sat.1 HD, Kabel 1 HD, RTL HD, VOX HD, ASTRA HD über ASTRA, seit September '09 ASTRA > Ciao UM!

PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von PorkyPig » 25.09.2009, 20:44

starchild-2006 hat geschrieben:Sorry 2500€ für eine Sat Schüssel :confused:

Ich glaub Du verwechselst da was.

frag mal Opa was er für seine incl. HDTV PVR bezahlt hat da kommst du incl. HDTV-PVR Receiver unter 500€ und dann hast Du keine weiteren Monatlichen Kosten mehr schön doof wer da noch jeden Monat Kabelgebühren zahlt, wenn er die Wahl hat und nicht muß.

Also an deiner Stelle wär die Schüssel schon drauf und alle HDTV Sender drin. :smile:
Nicht ganz. So billig würde ich hier nicht davonkommen. Vor einigen Jahren, in meiner vorherigen Wohnung, da habe ich mich an die Schüssel von Verwandten, die im selben Haus lebten, anschließen lassen. Die Schüssel war auf dem Dach. LNB mit 2 Anschlüssen war vorhanden. Für die Verkabelung habe ich 1.200 € bezahlt. Vom Dach über den Dachboden in den nächsten Hausflur in meine Wohnung, die über dem Dachboden war. Die Situation hier ist komplizierter. Ich muß allerdings auch sagen, daß ich für HD nicht durchs Feuer gehen würde. Ich habe Sky und das Allroundpaket von UM. Ich finde, die 20 € dafür sollen andere erstmal nachmachen. Ich spreche jetzt nicht von Kabel Deutschland oder Kabel BW. Ich kenne die digitale Welt von Astra und Hotbird. Ok, Stand 4 Jahre her. Aber es war ein Spielzeug. Was man so braucht, habe ich bei UM auch. Für Ausländer allerdings mag Sat durchaus interessanter sein.

PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von PorkyPig » 25.09.2009, 20:52

Orlin hat geschrieben:Als ich am Montag Eine Stöhrung bei UM Gemeldet habe, Habe ich gleich mal nach HD Gefragt und da hat mir Eine Nette Dame Gesagt Das HD Ende dieses oder Anfang des Neuen Jahres Kommen Soll :gsicht:
Es Seien Mit den Sendern Vielversprechende Gespräche am Laufen und Die Neuen HD Boxen Seien noch im Test und Würden schon Ganz gut Laufen.
Mehr konnte sie mir nicht Sagen weil (wie sie Sagte) Die da oben kommen nicht mehr Zupötte und sagen nicht mehr
Naja Mal Sehen wass Passiert :schnarch:
Sicher erst im Jahr 2222 :motz:
Also, mein linkes E..ajajai sagt mir, daß UM sich nicht ganz dieser Thematik entziehen kann. Das sagte auch der Typ beim Elektrohändler kürzlich, der mir den HD fähigen Receiver verkauft hat. Allerdings wollte er mir zu Beginn weiß machen, daß ich bei UM einzig mit CI Modul ab 150 € und einem entsprechenden Receiver arbeiten kann. Daß es auch Receiver ohne Festplatte gibt, darauf ging er erst auf Nachfrage ein.

PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von PorkyPig » 25.09.2009, 22:15

Vor einigen Tagen gab es in der ARD eine Sendung, da ging es um Wahlkampf der Parteien in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg. Ende der 60ger gab es die ersten Sendungen darüber in Farbe. Hinter dem Moderator erschienen bunte Kreise sich bewegend und in der Mitte stand "in Farbe". Ich fand das lächerlich. Während der Ifa stand bei ARD und ZDF auch das HD dahinter. Eigentlich auch lächerlich, wenn es doch in der Zukunft Standart sein wird.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von kris26 » 26.09.2009, 00:14

defender hat geschrieben: ...Abschaltung des Analog-TVs bedeutet kein Übergang zu HDTV. Was soll denn das für eine Logic sein? Die Grundvoraussetzung für HDTV ist, dass in HDTV ausgestrahlt wird.
Natürlich hat das Logik!!! Kabel Digital die ist Grundvoraussetzung um HDTV erst empfangen zu können. Ohne Kabel Digital kein HDTV, so einfach ist das. Der größte Teil der Kunden gammelt aber immer noch im analogen Netz rum. Bestimmt weil ihnen die Bildqualität so wichtig ist... Wenn man alle Kunden "zwingen" würde nur noch über Kabel Digital zu gucken, wären sie auch für ein Thema wie HDTV mehr sensibilisiert und interessiert. Außerdem verschlingen die analogen Programme enorm viel Bandbreite die man für Digitale Programme oder HD Sender hätte nehmen können. Wahrscheinlich hat UM auch so genügend Bandbreite, aber trotzdem kann man diesen veralteten Schrott komplett ausmisten. Alles hat Logik was ich schreibe, merk dir das :zwinker:
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Tomis » 26.09.2009, 10:30

RICHTIG !!!

Das analoge Fernsehen ist doch Zeitgeschichte, WIE BLÖD SIND DIE BEI UNITYMEDIA !!! mit der kompl. Umstellung auf Digital TV können die auch noch Geld verdienen und Ihre billig Receiver unter die Leute bringen.

WO BLEIBT HDTV IM KABEL VON UNITYMEDIA !!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 26.09.2009, 11:47

Für die weitaus meisten TV-Kunden von Unitymedia ist aber analoger Empfang alles andere als Zeitgeschichte sondern deren sehr aktuelle Empfangssituation. Eine schlagartige Umstellung auf reinen digitalen Empfang ist nicht möglich. Deswegen gibt es ja derzeitig bspw. 3Play zum gleichen Preis wie 2Play. Einfach um mehr Kunden zum digitalen Empfang mit seinen Vor- und Nachteilen zu 'verführen'.

bw lippe
Kabelexperte
Beiträge: 202
Registriert: 27.12.2008, 13:58
Wohnort: Marl

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von bw lippe » 26.09.2009, 13:30

HDTV ist für Unitymedia ein fremdwort.
1play, 2play und 3play, die klingeln bei UM im Ohr.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von opa38 » 26.09.2009, 20:10

bw lippe hat geschrieben:HDTV ist für Unitymedia ein fremdwort.
1play, 2play und 3play, die klingeln bei UM im Ohr.
So lange wie der Raffzahn Sandhu in der Chefetage sitzt, wird sich auch nichts ändern.... :kafffee:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von TVS » 26.09.2009, 22:42

Solange sich nichts ändert heißt es bei mir 0 Play und es gibt nur Geld für den Basisanschluß........... :D

(Ich habe noch 2 UM-Smartcards aus der Epoche, wo man die für einmalig 10.- € bekam und damit ohne monatlichen Abgabe Digital schauen kann :radio: )

Gruß TVS

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von boarder-winterman » 26.09.2009, 23:46

Im 1/2/3-Play Bereich ist UM aber auch im Rückstand gegenüber beispielsweise KabelBW.
Da gibt es schon 100mbit, hier nur 32. Will ja nicht sagen, dass es wenig ist mit den 32, ist aber auch ein relativ gutes Beispiel für die Entwicklung bei Unitymedia.

Trotzdem bin ich mit UM zufrieden. Hätte bei der Telekom nur eine 3000er Leitung und kein ach so tolles Entertain :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von opa38 » 27.09.2009, 06:19

Da man in der Landeshauptstadt sein Zuhause hat, ist natürlich auch VDSL50 als Alternative verfügbar... :smile:
Wo man aber letztendlich am Besten in Saxchen HDTV aufgehoben ist, braucht ja nicht erwähnt zu werden.... :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von gordon » 27.09.2009, 11:55

opa38 hat geschrieben:Wo man aber letztendlich am Besten in Saxchen HDTV aufgehoben ist, braucht ja nicht erwähnt zu werden.... :winken:
oh, du wählst diesmal den subtileren Ansatz... :D

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von boarder-winterman » 27.09.2009, 13:31

Sag mal opa, wie oft willst du mich hier eigentlich noch für SAT begeistern?
Es ist (fast) nicht möglich bei mir eine SAT-Antenne zu installieren, da ich sonst die komplette Hausverkabelung ändern müsste.
Habe ich aber auch schon oft genug gepostet :traurig:

Nönö. Danke. Da bleibe ich lieber beim ausfallsicheren Kabel und verzichte auf ein paar HD-Sender :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von mercedesstern » 27.09.2009, 18:12

Hallo zusammen Opa mag zwar kautzig sei ,aber diedie ihn ständig für doof hinstellen sind für mich eher lw ig

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von kris26 » 27.09.2009, 22:32

boarder-winterman hat geschrieben: Nönö. Danke. Da bleibe ich lieber beim ausfallsicheren Kabel und verzichte auf ein paar HD-Sender :winken:
Wenn du auf ein paar HD Sender verzichten kannst, was suchst du dann hier überhaupt?? :kratz:

Dann bleib doch echt am besten bei deinem ausfallsicheren Kabel. Tust ja gerade so als wenn man mit Sat ständig irgendwelche Ausfälle hat. Sorry aber das ist kompletter Bullshit. Ohne jemanden angreifen zu wollen, aber ich finde so eine Aussage dumm. Du bildest dir deine Meinung zu etwas, womit du keinerlei Erfahrung hast. Und das auch noch äußerst oberflächlich. Ich würde ja auch nie auf die Idee kommen und sagen das sich ein Porsche sch... fährt, ohne je selber einen gefahren zu haben. Stell dir mal vor ich habe ne gaaanz kleine und drollige 45x45 cm große Schüssel auf dem Balkon stehen. Die sieht man nicht und nimmt Null Platz weg. Ich hatte bisher 0% Ausfälle. Du kannst dir auch sicherlich denken, das nicht jeden Tag die Sonne scheint :zwinker: . Will dir eigentlich nur sagen, daß es unsinnig ist sich über etwas zu äußern worüber man keinen Plan hat...

Dein tolles, ausfallsicheres Kabelfernsehen ist im Prinzip auch nichts anderes als Satellitenfernsehen. Nur das bei UM die Schüsseln 3 Meter groß sind. Wenn du dann noch betrachtest, daß dein Signal je nach Umständen, 40-50 Km weit bis zum Endverbraucher transportiert werden muss, müssen wir über Qualitätsverluste auch nicht reden. Bei den allerstärksten Unwettern ist es relativ egal ob die Schüssel 3 Meter oder 80 cm groß ist.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von boarder-winterman » 28.09.2009, 02:30

Na ich kann nur aus Erfahrung sprechen, als ich beim vorletztem Länderspiel bei Gewitter locker Bild hatte mit Kabel und mein Nachbar mit großer Schüssel nur Schnee im Bild.
Am Ende hat er bei mir geschaut :winken:

Ich sage ja nicht, dass ich etwas gegen mehr HD-Sender im Kabel hätte, im Gegenteil. Ich bin nur auch ohne diese Sender ein zufriedener Kunde :super:

Ich sage ja gar nicht, dass man mit ner vernünftigen Schüssel meist kein gutes Bild hat, ist halt sehr schwierig bei mir.
Das müsste opa aber langsam wissen, der hat sich doch schon oft genug über mich aufgeregt. Langsam wird es quasi Pflicht ihn zu foppen :super:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von HariBo » 28.09.2009, 09:12

kris26 hat geschrieben:
boarder-winterman hat geschrieben: Nönö. Danke. Da bleibe ich lieber beim ausfallsicheren Kabel und verzichte auf ein paar HD-Sender :winken:
Wenn du auf ein paar HD Sender verzichten kannst, was suchst du dann hier überhaupt?? :kratz:
ist das jetzt ein HDTV Forum geworden?

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von kris26 » 28.09.2009, 10:03

HariBo hat geschrieben:
kris26 hat geschrieben:
boarder-winterman hat geschrieben: Nönö. Danke. Da bleibe ich lieber beim ausfallsicheren Kabel und verzichte auf ein paar HD-Sender :winken:
Wenn du auf ein paar HD Sender verzichten kannst, was suchst du dann hier überhaupt?? :kratz:
ist das jetzt ein HDTV Forum geworden?
Ich hätte schwören können das dieser Teil des Forums, in dem wir uns unterhalten, "HDTV bei Unitymedia" heißt, und dieser Thread "fundierte Aussage zu HD bei UM". So habe ich es zumindest irgendwie flüchtig gelesen... :D
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

defender
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 16.07.2009, 16:22

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von defender » 29.09.2009, 18:01

kris26 hat geschrieben:
defender hat geschrieben: ...Abschaltung des Analog-TVs bedeutet kein Übergang zu HDTV. Was soll denn das für eine Logic sein? Die Grundvoraussetzung für HDTV ist, dass in HDTV ausgestrahlt wird.
Natürlich hat das Logik!!! Kabel Digital die ist Grundvoraussetzung um HDTV erst empfangen zu können. Ohne Kabel Digital kein HDTV, so einfach ist das.
...und ich hatte vorher bereits erwähnt, dass es ohne Benzin (heute: HDTV) keine Autos (heute: HD-Technik) geben würde und umgekehrt! Im Falle Unitymedia gibt es zwar Autos on Mass, aber kein Benzin dazu. UND WAS IST DAS FÜR EINE LOGIC, mein Lieber kris26, EINFACH ALLE PFERDE ZU TÖTEN, NUR WEIL ES JETZT AUTOS GIBT???
kris26 hat geschrieben:Der größte Teil der Kunden gammelt aber immer noch im analogen Netz rum. Bestimmt weil ihnen die Bildqualität so wichtig ist...
... Nein, vielleicht aus nostalgischen Gründen. Ich würde auch lieber mit einer Kutsche und'nem Pferd davor durch die Natur ziehen als mit'nem Auto. :naughty:
ReelBox Avantgarde (1x DVB-C / 4xDVB-S2); Pan. Bluray-Player; Unitymedia (bis Dezember '09), Sky-Film, Sky Welt, Sky Extra, HD+ = 17 HDTV-Sender: Sky Cinema HD, Disney Cinemagic HD, History HD, Discovery HD, National Geographics HD, Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD, EinFestival HD, ANIXE HD, Servus TV HD, Pro 7 HD, sat.1 HD, Kabel 1 HD, RTL HD, VOX HD, ASTRA HD über ASTRA, seit September '09 ASTRA > Ciao UM!

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Firefucker112 » 29.09.2009, 18:42

solange doch das alaloge Kabel Signal übertragen wird- ändert sich wohl auch nicht allzu viel.
Mal im Ernst - wie viele Menschen interessieren sich denn für HDTV? Den Meisten ist das doch a: unbekannt
oder b: sagen sich die Leute"warum für etwas bezahlen was man auch kostenlos haben kann".

Die meisten die sich auf HDTV "freuen" sind doch wirklich die Technikinteressierten unter uns.

Das HD müsste von Seiten UnityMedia deutlich stärker beworben werden - (ungefähr so stark wie die 2xwöchentliche werbung für 3play)
Ich denke dann würde die Nachfrage auch deutlich größer ausfallen.
Da finde ich den Vergleich mit Auto´s und dem Sprit schon recht zutreffend.
Einfach mal die Eier in der Hose haben und HD komplett einspeißen - da wird die Mehrheit sicherlich irgendwann sagen: Boa- das ist ja echt gexl, si nen Fernseh hab ich auch - dann will ich das auch sehen...
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von MarkusC63 » 30.09.2009, 06:22

Firefucker112 hat geschrieben: Die meisten die sich auf HDTV "freuen" sind doch wirklich die Technikinteressierten unter uns.

Das HD müsste von Seiten UnityMedia deutlich stärker beworben werden
Die meisten wissen gar nicht, wie groß der Unterschied zwischen HD und SD ist. Meine Frau sagte immer "Brauchen wir nicht". Seit der Leichtathletik-WM ist sie hin und weg. Ich habe während der WM auch mal meine Eltern zum "Probeschauen" eingeladen. Die haben einen HDready-Fernseher. Folge: Sie wollen jetzt gerne einen HD-Receiver. Aber ich musste ihnen sagen, dass momentan eh noch nichts gesendet wird. Und wenn wir ab Februar zwei Sender haben, kann es sein, dass einige Receiver nicht funktionieren.

Die Werbung für HDTV im SDTV ist etwas schwierig. Man kann den Leuten ja nur sagen: "Sie würden mich jetzt besser sehen, wenn Sie HDTV hätten" ;)
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 30.09.2009, 09:44

HariBo hat geschrieben:
kris26 hat geschrieben:
boarder-winterman hat geschrieben: Nönö. Danke. Da bleibe ich lieber beim ausfallsicheren Kabel und verzichte auf ein paar HD-Sender :winken:
Wenn du auf ein paar HD Sender verzichten kannst, was suchst du dann hier überhaupt?? :kratz:
ist das jetzt ein HDTV Forum geworden?

:kratz: :kratz:

Sory aber wer lesen kann ist klar im Vorteil: HIER GEHTS UM HDTV und nichts anderes :hirnbump:

Wenn man UNITYMEDIA LOBESGESANG verbreiten will kann man gerne einen anderen Thread eröffnen und sich dort wohlfühlen.

Geht ganz einfach den Thread zu eröffnen.

Helfe auch dabei :D

Also hier gehts um HDTV und nichts anderes.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste