fundierte Aussage zu HD bei UM

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 20.09.2009, 17:11

Vielleicht kann mir ja in diesen Threads jemand erklären, was ich derzeitig alles verpasse. Ich kann es ja mangels der HD-Sender nicht sehen. Scheinen ja wirklich sehr sehenswerte HD-Sendungen zu sein, so wie hier immer wieder geschwärmt wird.

Ich schau mir dann im Dezember noch mal die ShowCases von ARD und ZDF an. Da wird wenigstens ansatzweise für mich interessantes Programm gezeigt.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von kris26 » 20.09.2009, 18:32

Naja etwas verpassen ist alles relativ. Weiss ja keiner was du so magst, oder auf welche Inhalte du Wert legst. Kann dir aber gerne auflisten was es momentan freies an HD gibt:

- Das Erste HD,ZDF HD laufen ja auch bei UM als Demoschleife.
- EinsfestivalHD hat auch momentan nur Demobilder.
- arte HD: Zum Teil gute Dokus, Reportagen oder Spielfilme, arte halt...
- Anixe HD: Spielfilme und Serien in guter HD Qualität
- AstraHD: Auch ein Demokanal mit diversen Kurz- und Demofilmen
- LuxeTV HD: Diverse Reportagen und Beiträge aus der Welt des Luxus, des Reisens etc.
- BBC HD: Britischer HD Sender mit Vollprogramm, Filme, Sport, Dokus, Musik, Shows usw.
- itv HD: HD Sender des britischen itv. Programm läuft nur teilweise, übertragen aber auch Sport live, alles imFreetv. Zum Beispiel immer die Mittwochsspiele der Championsleague oder diverse Länderspiele oder Sportveranstaltungen, z.B. EM 2008.
- ServusTV HD: Ab 1.Oktober HD Sender des Red Bull Konzerns mit gemischtem Programminhalt, Sport, Dokus, Musik, Reportagen.

Wie du siehst gibt es schon einiges.
Aber ich denke es geht hier nicht um die Frage was du alles verpasst, sondern was du alles in Zukunft verpassen wirst... Du musst es dir so vorstellen, egal was in Zukunft an HD kommt, bei Sat wird es zuerst eingespeist. Es ist dann einfach direkt da. Ich kann mir also aussuchen ob ich es sehen will oder nicht. Man halt alle Freiheiten die man in Sachen Fernsehen haben kann. Bei UM ist es eine, wie man über die ganzen Jahre gesehen hat, sehr langwierige Prozedur. Man bekommt bestimmte Sachen vorgesetzt und hat keine große Wahl. Und auch jetzt ist es nichtmal sicher was 2010 wirklich kommen wird... Aber man kann UM mit Sat auch nicht wirklich vergleichen. UM ist ein "Provinz-Fernsehanbieter" und Astra oder Eutelsat hingegen haben europweit hunderte Millionen an Haushalten. Das sieht man auch an der Senderauswahl. UM hat momentan ungefähr 280-290 offene und verschlüsselte Sender eingespeist. Seit ich auf Sat umgestiegen bin habe ca. 3700 offene und verschlüsselte Sender zur Verfügung. Du siehst also den enormen Unterschied. UM hat gewissen Kapazitäten und muss irgendwie alle befriedigen. Alleine deswegen sind von den 300 UM Sendern 100 ausländische oder so.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von opa38 » 20.09.2009, 18:52

...nicht zu vergessen das komplette Sky HD Programm, welches eh jetzt schon kaum Wünsche offen läßt und incl. der kommenden weiteren angekündigten HD Kanäle..... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 20.09.2009, 19:01

Doll.
Und wenn ich die Demo-Sender rausnehme, dann bleibt noch arte HD mit einigermaßen für mich sehenswertem deutschsprachigem Programm. Da verpasse ich also nix. Wobei mich jetzt ja immer noch interessieren würde, wie sich die 90% an HD-Sendungen bei einem typischen Fernsehabend vom Opa zusammensetzen.
Da kann ich also auch ganz entspannt auf den Regelbetrieb der öffentlich-rechtlichen Warten. Und die großen Privatsender (von denen ich ausgehe, dass sie eingespeist werden) sind auch wesentlich interessanter als der Astra Demosender.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von kris26 » 20.09.2009, 19:35

Wie gesagt, jeder hat ein anderes Fernsehverhalten. Ich für meinen Teil muss schon sagen, das ich gerne die Championsleague frei und kostenlos in HD anschaue. Auch diverse Spielfilme, Dokus und Reportagen in tollen Bildern sind interessant.
Wenn du, wie du selber sagst, nix verpasst, musst du auch nicht auf HD warten. Wenn du auf ARD oder ZDF wartest und dich darauf freust, wirst du auch enttäuscht sein. Denn auch die werden in Zukunft nichts besseres bringen. Wenn du aber Donna Leon, Rosamunde Pilcher oder das Musikantenstadl interessant findest, darfst du dich freuen^^.

Was die privaten Sender wie RTL, vox, Sat1 & Co. in HD angeht, so würde ich nicht davon ausgehen das die in nächster Zukunft überhaupt eingespeist werden. Diese Sender werden erstmal nur über HD+ bei Astra ab diesen Herbst auf Sendung gehen. Über eine Einspeisung ins Kabelnetz ist in nährerer Zukunft nichts geplant. Und wir wissen ja wie schnell UM ist. Das heisst also ganz grob ab 2013 oder so...

Mit Das Erste HD und ZDF HD sieht es ja bei UM schonmal bisher "gut" aus. Aber ich glaube das es bei diesen beiden, wenn überhaupt diese beiden gleichzeitig, bleiben wird.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Grothesk » 20.09.2009, 19:59

Wenn du auf ARD oder ZDF wartest und dich darauf freust, wirst du auch enttäuscht sein. Denn auch die werden in Zukunft nichts besseres bringen.
Das Programm finde ich eigentlich relativ o.k. Das die _Inhalte_ auch in HD nicht anders werden ist MIR klar. Deswegen will ich ja auch HD-Sender mit sehenswertem Inhalt haben. Die oben angeführten HD-Sender haben für mich keinen sehenswerten Inhalt. Es scheint aber ja HD-Verfechter zu geben, die jeden Quatsch geil finden, nur weil der Quatsch in HD gesendet wird.
Über eine Einspeisung ins Kabelnetz ist in nährerer Zukunft nichts geplant. Und wir wissen ja wie schnell UM ist. Das heisst also ganz grob ab 2013 oder so...
Der Druck auf UM wird aber durch das Angebot von Publikumssendern in HD größer. Wenn die paar Demosender nicht eingespeist werden, dann interessiert das bis auf ein paar TechSetter keine Sau. Bei RTL, Sat.1 & Co. sieht das gleich anders aus. Daher vermute ich, dass diese Sender auch über die Kabelnetze gesendet werden.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 20.09.2009, 20:04

Ach ich denke da wird es schneller gehen, denn da kann UM ja seine Kunden Geld aus der Tasche ziehen.

Hoffentlich tut sich da was in Richtung Pro Sieben, denn die bringen schon ganz gute Spielfilme die in HD besser rüberkommen als Musikantenstadl oder den Tatort in HD.

Also nur die ÖR HD Sender wäre schon langweilig, aber nicht abwegig bei UM, aber wo es Kohle gibt, ist UM ja dann doch ein bischen schneller :zwinker:

PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von PorkyPig » 21.09.2009, 22:13

starchild-2006 hat geschrieben:Ach ich denke da wird es schneller gehen, denn da kann UM ja seine Kunden Geld aus der Tasche ziehen.

Hoffentlich tut sich da was in Richtung Pro Sieben, denn die bringen schon ganz gute Spielfilme die in HD besser rüberkommen als Musikantenstadl oder den Tatort in HD.

Also nur die ÖR HD Sender wäre schon langweilig, aber nicht abwegig bei UM, aber wo es Kohle gibt, ist UM ja dann doch ein bischen schneller :zwinker:
Dieses Posting verdeutlicht, daß jeder so seine Wunschsender in HD hat. Wenn überhaupt, wird es eine begrenzte Zahl davon bei UM geben. Sat bietet und wird ganz andere Möglichkeiten bieten. Ich würde sicherlich auch eine Genehmigung für eine Schüssel von meinen Vermietern bekommen. Verbündete Nachbarn würden sich hier nicht einfinden. Die Kosten insgesamt würden sich für meineneinen auf bis zu 2.500 € belaufen, Arbeitskosten wären sehr hoch, aufgrund der Situation. Ich wohne in einem 1985 sanierten Altbau. Meine Vermieter gehen auf die 80 zu. Keine Kinder. Wenn die verkaufen, dann gehe ich davon aus, daß wir alle hier rausfliegen und der neue Investor Eigentumswohnungen daraus macht. Das ist schon mehrfach in unserer Straße und Umgebung passiert. Meinen UM Vertrag kann ich wenigstens in eine neue Wohnung übertragen, oder irre ich mich?

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 23.09.2009, 15:05

Sorry 2500€ für eine Sat Schüssel :confused:

Ich glaub Du verwechselst da was.

frag mal Opa was er für seine incl. HDTV PVR bezahlt hat da kommst du incl. HDTV-PVR Receiver unter 500€ und dann hast Du keine weiteren Monatlichen Kosten mehr schön doof wer da noch jeden Monat Kabelgebühren zahlt, wenn er die Wahl hat und nicht muß.

Also an deiner Stelle wär die Schüssel schon drauf und alle HDTV Sender drin. :smile:

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von boarder-winterman » 23.09.2009, 23:37

Hallo im Mehrfamilienhaus kann dass schonmal sein.
Bei mir ist die Schüsselsache auch ziemlich blöd, da eine Astraausrichtung von meinem Hausdach nur von der gegenüberliegenden Seite des Wohnzimmers möglich wäre.
Da müsste eine komplette Renovierung her.

Und dass ist es mir echt nicht wert. Zudem bin ich sehr zufrieden mit UM. Ich bin denen bis Heute noch dankbar, dass sie hier im lahmen DSL3000-Bereich Telefon+Internet ausgebaut haben :super:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Firefucker112 » 24.09.2009, 14:49

Hatte die Tage auch nochmal bei UnityMedia wegen einer Erweiterung der HDTV Sender nachgefragt.
Ich füg mal hier die Antwort dazu ein... Was soll man sagen-viel Text ohne eine wirkliche Aussage :kafffee: :zerstör:
Ihre Anfrage
Serviceadresse: XXXXXXX XXXXX XX
42855 Remscheid
Sehr geehrter Herr XXXXX,
Im Unitymedia-Kabelnetz werden die Sender "Das Erste HD" und "ZDF HD" eingespeist,
diese befinden sich zur Zeit im Probebetrieb. Die Regelausstrahlung der Sender beginnt mit
den Olympischen Winterspielen 2010 (10. bis 26. Februar). Unitymedia-Kunden in NRW und
Hessen können das "Das Erste HD" und "ZDF HD" unverschlüsselt empfangen.
Darüber hinaus finden Sie "Sky Sports HD" bei Unitymedia im Kabel.
Wir sind offen für die Einspeisung von HD-Angeboten und stehen allen relevanten Sendern
aufgeschlossen gegenüber. Da es jedoch nur in wenigen Fällen bereits Vereinbarungen
gibt, müssen im Hinblick auf weitere Inhalte noch Gespräche geführt werden.
Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns unter der Rufnummer
01805 / 663 100 * – Montag bis Freitag von 8:00 bis 22:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis
20:00 Uhr.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Unitymedia Team
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von kris26 » 24.09.2009, 15:58

Ist doch schön, dann weisst du ja schonmal das Das Erste HD und ZDF HD eingespeist werden. Der zweite Teil der Email mit dem "Wir sind offen für die Einspeisung von HD-Angeboten bla bla bla" ist der alte Standard. Die vereinbaren schon jahrelang ohne irgendwelche Ergebnisse. Genau der selbe Müll stand auch schon in Emails von 2006. Mit anderen Worten war es das nach Das Erste HD und ZDF HD erstmal, zumal ich mir sicher bin das die Einspeisung dieser beiden Sender nichtmal auf dem Mist von UM gewachsen ist... .Keine Ahnung warum und wieso genau, aber UM scheut das HDTV wie der Teufel das Weihwasser.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von starchild-2006 » 24.09.2009, 17:04

Da kann man nur hoffen das UNITYMEDIA Kohle wittert und schnellstmöglich RTL HD und VOX HD am Besten dieses Jahr (2009) noch einspeist und wir nicht wieder die Letzten sind die die zu Gesicht bekommen bei diesem Kabelverein Hellau!! :wand:

bw lippe
Kabelexperte
Beiträge: 202
Registriert: 27.12.2008, 13:58
Wohnort: Marl

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von bw lippe » 24.09.2009, 18:48

HD bei Unitymedia. Das ist nur heiße Luft.
Bla bla bla, immer nur die Standardschreiben. Das ist schon lächerlich.
2009 und immer noch kein HDTV bei UM.
Entschuldigung einen HD Sender.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Firefucker112 » 24.09.2009, 20:15

Der zweite Teil der Email mit dem "Wir sind offen für die Einspeisung von HD-Angeboten bla bla bla" ist der alte Standard
Deswegen schrieb ich ja viel Text aber mit nicht wirklich viel Inhalt :smile:

Gehen wir mal vom schlimmsten aus - Nur ARD+ZDF - dann werden wir vielleicht angenehm überrascht :radio:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

defender
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 16.07.2009, 16:22

HD IST GEIL!

Beitrag von defender » 24.09.2009, 21:58

Hallo Leute,
seit doch bitte nicht alle so gefrustet über Unitymedia :zerstör: .
Ein Sky-Mitarbeiter antwortete mir vor geraumer Zeit auf meine Frage, wann endlich die anderen Sky HD Sender bei UM ausgestrahlt werden, dass Verhandlungen zwischen Sky und UM in Gang seien, es aber aus technischer Sicht Probleme gebe, da die Unitymedia-Technik größten Teils noch aus dem Ausstieg der Deutschen Post als Kabelanbieter stammt. Man lege zwar die neusten Glas-Faserkabeln, allerdings ist die Technik im Hintergrund total veraltet. Kabel BW hat da viel mehr in neuste Technik investiert und kann sich daher auch technich erlauben, ALLE deutschen HD-Programme auszustrahlen.
Für die Richtigkeit dieser Aussage kann ich natürlich nicht garantieren, aber UM verhält sich wie der Mensch: aufzählen und protzen mit dem was man hat und kann; aber das, was man nicht hat, aber gern hätte, wird verschwiegen oder einfach mit Scham erlogen (typisch Werbung: "Mein Auto, mein Haus, mein Garten..."). :heul:
ReelBox Avantgarde (1x DVB-C / 4xDVB-S2); Pan. Bluray-Player; Unitymedia (bis Dezember '09), Sky-Film, Sky Welt, Sky Extra, HD+ = 17 HDTV-Sender: Sky Cinema HD, Disney Cinemagic HD, History HD, Discovery HD, National Geographics HD, Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD, EinFestival HD, ANIXE HD, Servus TV HD, Pro 7 HD, sat.1 HD, Kabel 1 HD, RTL HD, VOX HD, ASTRA HD über ASTRA, seit September '09 ASTRA > Ciao UM!

chris2k1
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von chris2k1 » 25.09.2009, 01:06

defender hat geschrieben:Hallo Leute,
seit doch bitte nicht alle so gefrustet über Unitymedia :zerstör: .
Ein Sky-Mitarbeiter antwortete mir vor geraumer Zeit auf meine Frage, wann endlich die anderen Sky HD Sender bei UM ausgestrahlt werden, dass Verhandlungen zwischen Sky und UM in Gang seien, es aber aus technischer Sicht Probleme gebe, da die Unitymedia-Technik größten Teils noch aus dem Ausstieg der Deutschen Post als Kabelanbieter stammt. Man lege zwar die neusten Glas-Faserkabeln, allerdings ist die Technik im Hintergrund total veraltet. Kabel BW hat da viel mehr in neuste Technik investiert und kann sich daher auch technich erlauben, ALLE deutschen HD-Programme auszustrahlen.
Für die Richtigkeit dieser Aussage kann ich natürlich nicht garantieren, aber UM verhält sich wie der Mensch: aufzählen und protzen mit dem was man hat und kann; aber das, was man nicht hat, aber gern hätte, wird verschwiegen oder einfach mit Scham erlogen (typisch Werbung: "Mein Auto, mein Haus, mein Garten..."). :heul:
Auch wenn das wahr sein sollte (mal abgesehen davon das ein SKY Mitarbeiter sagt) ist das für uns Kunden nicht von belang. Wir wollen HD und bekommen es nicht. Warum, wieso, weshalb interessiert mich nichtweil ich dennoch ein Haufen Kohle jeden Monat abdrücke an Unity Media.

einZel
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.07.2007, 06:55

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von einZel » 25.09.2009, 06:14

Jo, und dazu haben die in ihren Bereichen eine Monopolstellung, die können sich quasi alles leisten denn wo sollte man sonst hingen.
Wenn man auf Kabel angewiesen ist. :wut:

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von kris26 » 25.09.2009, 13:06

chris2k1 hat geschrieben:Wir wollen HD und bekommen es nicht.
UM sieht es eher so, daß du und ein paar andere HD haben wollen und sonst niemand. Zwar haben die meisten Leute schon einen Flachbildfernseher zu Hause, aber ich glaube nicht um darauf primär HD gucken zu wollen. 80% der Leute kaufen sich nen LCD/Plasma weil er schön Flach ist und toll aussieht. Ein paar Technikbegeisterte die mit der Zeit gehen wollen, so wie wir, haben wirkliches interesse an HD. Aber wir sind leider nunmal die Randgruppe. Der Tropfen auf den heissen Stein, der keinen interessiert.
Damit HDTV wirklich vorran getrieben wird müssen erstmal die Weichen gestellt werden. Bedeutet ganz klar: vollständiges abschalten des analogen Signals!!!
Man muss auch mal objektiv betrachten wie groß eigentlich wirklich die Zielgruppe ist, die HDTV unbedingt haben will und wen man da streichen kann. Und im Endeffekt bleiben da nicht mehr so viele übrig. Laut einer Internetquelle lag die Zahl der Kabel-Digitalkunden bei Unitymedia Ende 2008 bei 1,23 Mio. Davon haben knapp 570.000 ein kostenpflichtiges Pay-TV Angebot genutzt. Bedeutet im Endeffekt das grosszügig gesehen 150.000 - 200.000 Leute in NRW und Hessen wirklich interesse an HDTV haben. Bei den gesamt 8,69 Mio. UM Kunden würden also vielleicht höchstens 3-4% der Kunden interesse an HDTV haben. Es ist für UM also einfach (noch) nicht lukrativ da irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von Orlin » 25.09.2009, 17:55

Als ich am Montag Eine Stöhrung bei UM Gemeldet habe, Habe ich gleich mal nach HD Gefragt und da hat mir Eine Nette Dame Gesagt Das HD Ende dieses oder Anfang des Neuen Jahres Kommen Soll :gsicht:
Es Seien Mit den Sendern Vielversprechende Gespräche am Laufen und Die Neuen HD Boxen Seien noch im Test und Würden schon Ganz gut Laufen.
Mehr konnte sie mir nicht Sagen weil (wie sie Sagte) Die da oben kommen nicht mehr Zupötte und sagen nicht mehr
Naja Mal Sehen wass Passiert :schnarch:
Sicher erst im Jahr 2222 :motz:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von opa38 » 25.09.2009, 18:36

kris26 hat geschrieben:
Es ist für UM also einfach (noch) nicht lukrativ da irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.
Naja gottseidank lassen sich die HDTV Anbieter von UM nicht abzocken..... :super:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von starchild-2006 » 25.09.2009, 19:12

kris26 hat geschrieben:
chris2k1 hat geschrieben:Wir wollen HD und bekommen es nicht.
UM sieht es eher so, daß du und ein paar andere HD haben wollen und sonst niemand. Zwar haben die meisten Leute schon einen Flachbildfernseher zu Hause, aber ich glaube nicht um darauf primär HD gucken zu wollen. 80% der Leute kaufen sich nen LCD/Plasma weil er schön Flach ist und toll aussieht. Ein paar Technikbegeisterte die mit der Zeit gehen wollen, so wie wir, haben wirkliches interesse an HD. Aber wir sind leider nunmal die Randgruppe. Der Tropfen auf den heissen Stein, der keinen interessiert.
Damit HDTV wirklich vorran getrieben wird müssen erstmal die Weichen gestellt werden. Bedeutet ganz klar: vollständiges abschalten des analogen Signals!!!
Man muss auch mal objektiv betrachten wie groß eigentlich wirklich die Zielgruppe ist, die HDTV unbedingt haben will und wen man da streichen kann. Und im Endeffekt bleiben da nicht mehr so viele übrig. Laut einer Internetquelle lag die Zahl der Kabel-Digitalkunden bei Unitymedia Ende 2008 bei 1,23 Mio. Davon haben knapp 570.000 ein kostenpflichtiges Pay-TV Angebot genutzt. Bedeutet im Endeffekt das grosszügig gesehen 150.000 - 200.000 Leute in NRW und Hessen wirklich interesse an HDTV haben. Bei den gesamt 8,69 Mio. UM Kunden würden also vielleicht höchstens 3-4% der Kunden interesse an HDTV haben. Es ist für UM also einfach (noch) nicht lukrativ da irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.

Blablabla.

Hallo, wenn ich allein meinen Vater von über 70 Jahren sehe, wie der von dem SD Program angepi.... ist, der ist da ganz penible was das Bild angeht, sound nicht so, aber Bild und das sind sehr sehr viele in Deutschland Bild soll super sein Sound naja.

Also ich denke schon das sehr viele Leute ein schärferes BIld gern hätten, erst Recht und für die kommst ja nur in Frage die einen neuen Flat haben, denn da sieht UM beschi.... aus.

Wenn UM dann auch mal in HDTV Werbung investieren würde wie jetzt für den ganzen Mist an jeder Litfassäule und Haltestelle für den PVR dann würden ganz schnell sehr sehr viele Leute zusammenkopmmen, aber da UM ja Ihre Kunden bewusst HDTV vorendhält und keine Werbung diesbezüglich macht, kann dies sich ja auch nicht verbreiten und die HDTV Receiver kaufen oder leihen sich ja nur die Leute die ja auch Sender empfangen können.

Da muß UNITYMEDIA endlich mal alle Mut zusammennehmen und ALLE SKY HD SENDER + dann kommende Privaten HD Sendere inspeisen und diese gut bewerben, was glaubt Ihr wie schnell sich das rumspricht das der Nachbar die Privaten in Top Bild sieht und HDTV auch bei UM sich verbreiten wird.

Blos muß UM endlich mal damit Anfangen und nicht nur mit abgedroschenen Huhn Henne Probleme ankommen, ist doch klar ohne Programmme kauft sich kaum einer den Receiver ohne Werbung wirs auch nicht schnell vorankommen, hier liegt einzig allein UM auf der Bremse anstelle auf dem Gaspedal. :wut: :wand:

defender
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 16.07.2009, 16:22

Re: HD IST GEIL!

Beitrag von defender » 25.09.2009, 20:17

kris26 hat geschrieben:
chris2k1 hat geschrieben:Wir wollen HD und bekommen es nicht.
Damit HDTV wirklich vorran getrieben wird müssen erstmal die Weichen gestellt werden. Bedeutet ganz klar: vollständiges abschalten des analogen Signals!!!
Man muss auch mal objektiv betrachten wie groß eigentlich wirklich die Zielgruppe ist, die HDTV unbedingt haben will und wen man da streichen kann. Und im Endeffekt bleiben da nicht mehr so viele übrig. Laut einer Internetquelle lag die Zahl der Kabel-Digitalkunden bei Unitymedia Ende 2008 bei 1,23 Mio. Davon haben knapp 570.000 ein kostenpflichtiges Pay-TV Angebot genutzt. Bedeutet im Endeffekt das grosszügig gesehen 150.000 - 200.000 Leute in NRW und Hessen wirklich interesse an HDTV haben. Bei den gesamt 8,69 Mio. UM Kunden würden also vielleicht höchstens 3-4% der Kunden interesse an HDTV haben. Es ist für UM also einfach (noch) nicht lukrativ da irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.
...Abschaltung des Analog-TVs bedeutet kein Übergang zu HDTV. Was soll denn das für eine Logic sein? Die Grundvoraussetzung für HDTV ist, dass in HDTV ausgestrahlt wird. Die Voraussetzungen sind in vielen Haushalten vorhanden und Kabel-HD-Receiver gibt es nun auch etliche Modelle. Was wäre wohl damals geschehen, wenn viele Haushalte nach der Erfindung des Autos eines hätten (heute: HD-TV und HD-Receiver); es aber an Bezin gemangelt hätte (heute: keine HDTV-Sender). Wir hätten heute noch Pferde und Kutschen in der Garage! :wand:

...und was ist anders in BW als in NRW und Hessen???? 150.000 - 200.000 Leute sollen in NRW und Hessen Interesse an HDTV haben und Unitymedia hört nicht darauf?!? Diese Leute könnten am 27.September 2009 einen großen Einfluss auf die Bildung der Bundesregierung haben. Aber für UM sind das eben nur Abfall; nur Kunden der dritten Art.

Und weiterhin: Pay-TV bedeutet BEZAHL-FERNSEHEN! ...und was ist Unitymedia:
Kabelnetzanbieter inkl. BASIC-Paket! Das Basic-Peket hat vorher 3,90 € gekostet, d.h., dass man eigentlich nur mit dem digitalen Kabelanschluss ohne Basic-Paket nur die unkodierten Sender empfangen konnte: ARD, ZDF & Co. Selbst die Privaten sind kodiert, und für die musste man 3,90 € bezahlen: also BEZAHLFERNSEHEN; und das ist nach meiner Meinung bereits PAY-TV!!! Nun sind die PAY-TV Gebühren für die Privaten bereits im Grundpreis enthalten: Digital-TV inkl. Basic-Paket. Und man komme nun nicht mit der Ausrede, dass ja die verbreitung der Privaten so teuer sein würde, dass man eine kleine Gebühr dafür nehmen müsse! Beim Sat-Empfang sind die Privaten ja auch unkodiert!

WAS FÜR EIN BESCHISS!
ReelBox Avantgarde (1x DVB-C / 4xDVB-S2); Pan. Bluray-Player; Unitymedia (bis Dezember '09), Sky-Film, Sky Welt, Sky Extra, HD+ = 17 HDTV-Sender: Sky Cinema HD, Disney Cinemagic HD, History HD, Discovery HD, National Geographics HD, Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD, EinFestival HD, ANIXE HD, Servus TV HD, Pro 7 HD, sat.1 HD, Kabel 1 HD, RTL HD, VOX HD, ASTRA HD über ASTRA, seit September '09 ASTRA > Ciao UM!

PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von PorkyPig » 25.09.2009, 20:44

starchild-2006 hat geschrieben:Sorry 2500€ für eine Sat Schüssel :confused:

Ich glaub Du verwechselst da was.

frag mal Opa was er für seine incl. HDTV PVR bezahlt hat da kommst du incl. HDTV-PVR Receiver unter 500€ und dann hast Du keine weiteren Monatlichen Kosten mehr schön doof wer da noch jeden Monat Kabelgebühren zahlt, wenn er die Wahl hat und nicht muß.

Also an deiner Stelle wär die Schüssel schon drauf und alle HDTV Sender drin. :smile:
Nicht ganz. So billig würde ich hier nicht davonkommen. Vor einigen Jahren, in meiner vorherigen Wohnung, da habe ich mich an die Schüssel von Verwandten, die im selben Haus lebten, anschließen lassen. Die Schüssel war auf dem Dach. LNB mit 2 Anschlüssen war vorhanden. Für die Verkabelung habe ich 1.200 € bezahlt. Vom Dach über den Dachboden in den nächsten Hausflur in meine Wohnung, die über dem Dachboden war. Die Situation hier ist komplizierter. Ich muß allerdings auch sagen, daß ich für HD nicht durchs Feuer gehen würde. Ich habe Sky und das Allroundpaket von UM. Ich finde, die 20 € dafür sollen andere erstmal nachmachen. Ich spreche jetzt nicht von Kabel Deutschland oder Kabel BW. Ich kenne die digitale Welt von Astra und Hotbird. Ok, Stand 4 Jahre her. Aber es war ein Spielzeug. Was man so braucht, habe ich bei UM auch. Für Ausländer allerdings mag Sat durchaus interessanter sein.

PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: fundierte Aussage zu HD bei UM

Beitrag von PorkyPig » 25.09.2009, 20:52

Orlin hat geschrieben:Als ich am Montag Eine Stöhrung bei UM Gemeldet habe, Habe ich gleich mal nach HD Gefragt und da hat mir Eine Nette Dame Gesagt Das HD Ende dieses oder Anfang des Neuen Jahres Kommen Soll :gsicht:
Es Seien Mit den Sendern Vielversprechende Gespräche am Laufen und Die Neuen HD Boxen Seien noch im Test und Würden schon Ganz gut Laufen.
Mehr konnte sie mir nicht Sagen weil (wie sie Sagte) Die da oben kommen nicht mehr Zupötte und sagen nicht mehr
Naja Mal Sehen wass Passiert :schnarch:
Sicher erst im Jahr 2222 :motz:
Also, mein linkes E..ajajai sagt mir, daß UM sich nicht ganz dieser Thematik entziehen kann. Das sagte auch der Typ beim Elektrohändler kürzlich, der mir den HD fähigen Receiver verkauft hat. Allerdings wollte er mir zu Beginn weiß machen, daß ich bei UM einzig mit CI Modul ab 150 € und einem entsprechenden Receiver arbeiten kann. Daß es auch Receiver ohne Festplatte gibt, darauf ging er erst auf Nachfrage ein.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste