Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Zafferano » 10.06.2009, 20:42

Kabel BW announced its network is ‘completely HD ready’ and will introduce a number of new HD channels, both as free to view and pay TV.
At the moment, the network distributes seven HD channels, five of which are free and unencrypted. The line-up consists of Premiere HD, Discovery HD, Anixe HD, Luxe HD, HD Campus TV, Euro1080/HD1 and Deluxe Lounge HD.
Sowas kenne ich zumindest von UM nicht.

Mir ist schon klar, dass in diesem Artikel keine konkreten Angaben zu finden sind, sondern nur Aussagen über Möglichkeiten getroffen werden. Dennoch setze Kabel BW in der Vergangenheit mehr von dem um, was auch angekündigt wurde.

Lass es von mir aus ein "gefühltes" "um Längen voraus" sein. Im Prinzip ist diese ganze Diskussion der letzten Tage müßig, da es einzig und alleine Spekulationen sind. Wir werden schlucken müssen was, wann, wie auch immer kommt. Mich nervt nur immer wieder diese Informationspolitik diverser Unternehmen bezgl. Gründen warum das eine oder andere scheinbar nicht möglich wäre bzw. nicht möglich sein wird. Teilweise komme ich da vor wie im Kindergarten....
Bild

chris2k1
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von chris2k1 » 11.06.2009, 01:35

mischobo hat geschrieben:... wo geht aus dem Artikel hervor, dass Kabel BW UM "mal wieder" um Längen voraus ist ?


Auch bei Kabel BW wird sich an der Anzahl der HDTV-Sender im Juli nichts ändern. Beide Anbieter wollen um die Jahreswende eigene HDTV-Pakete anbieten. Beide Anbieter bestätigen Gespräche mit potentiellen Programmanbieter.
Mir mich ist aktuell nirgends erkennbar, das Kabel BW "mal wieder" UM um Längen voraus sein sollte.
Vielleicht nicht im Artikel aber reel gesehen schon, zumindest wenn man die Augen aufmacht.
HDTV ist bei Kabel BW tasache, das gibt es dort immerhin schon. Vom Inhalt mal jetzt abgesehen (ob das interessant ist oder nicht kann ja immer noch der Kunde entscheiden) bieten die ihren Kunden an HDTV schauen zu können, sofern sie wollen.
Bei Unity Media sind die vier Buchstaben eine Seifenblase, die sobald ein Gerücht aufkommt platzt weil es immer weiter verschoben wird. Es wird dann immer darauf verwiesen das noch keine attraktiven Inhalte verfügbar sind. Das sollten die doch mal lieber den Kunden entscheiden lassen.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von opa38 » 21.06.2009, 10:53

Die von Dir benannte Seifenblase ist bereits im Mai 2006 geplatzt. :brüll:
Genau ab diesem Zeitpunkt begann das unsägliche HDTV-UM-Leid, welches sich auch dieses Jahr ohne HDTV fortsetzen wird.... :traurig:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Tron04
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Tron04 » 30.06.2009, 13:36

Ich möchte mal etwas in offenen Wunden wühlen:

Heise Meldung vom 30.06.2009:
Alle Sky-HDTV-Kanäle bei Kabel BW
http://www.heise.de/newsticker/Alle-Sky ... ung/141303

Anixe HD, Luxe HD, HD Campus TV, Euro1080/HD und Deluxe Lounge HD sind unverschlüsselt und ohne Zusatzkosten zu empfangen....
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi

Benutzeravatar
Resident
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 11.06.2009, 10:22
Wohnort: Bochum [NRW]

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Resident » 30.06.2009, 14:44

na klasse und wir sind mal wieder die dummen,toll. :wand:
3play Premium 200
Horizon HD Recorder + Digital TV Highlights + HD Option
Sky Welt + Film + Bundesliga + Sport + Sky Go + HD

Bild

Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Zafferano » 30.06.2009, 20:10

Erklär mir bitte mal jemand, warum es die einen hinbekommen und die anderen wieder nicht !?!?!?!? :confused: Wenn nicht jetzt, wann dann? Mit Logik hat das nichts mehr zu tun. Irgendwer bekommt doch hier den Hals nicht voll genug.

Mir wird schon übel wenn ich den letzten Brief von Premiere lese und man mir ankündigt, ich werde zukünftig SkySportHD bekommen. Keine Filme mehr. Wem darf ich jetzt dafür danken? Premiere oder UM? Ich habe die Faxen dicke..... langsam denke ich wirklich über einen Wechsel zu innovationsfreudigen Anbietern/Techniken nach.
Bild

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von starchild-2006 » 02.07.2009, 01:40

Also an Premiere oder Sky kanns ja nicht liegen, denn die KUNDEN von Kabel BW bekommen ja das VOLLE HDTV Programm und können somit insgesamt 12 HDTV Sender bei Kabel BW empfangen und Kabel BW will auch weitere HDTV Sender einspeisen und noch zusätzlich ein weiteres HDTV Paket bringen und sogar noch zusätzlich das vorhandene FREE HDTV Programm erweitern.

Also kann es ja nur an Unitymedia liegen das typischer Weise wir Kunden wieder die Dummen sind die genau wie all die Jahre wieder bei UM nur in die Röhre sehen können sprich wieder die sind die nicht alles von Premiere zu Gesicht bekommen wie einst Discovery HD.

Ist doch schon merkwürdig wie die Dinge sich wiederholen und UM Kunden nur ein Teil des Gesamtprogramms zu Gesicht bekommen und sagt nicht es liegt an Sky denn komischer Weise speist ja Kabel BW mal wieder alles ein und baut das jetzt vorhandenen HDTV Programm von 12 HDTV Sender weiter aus.

http://www.heise.de/newsticker/Alle-Sky ... ung/141303

Also wenn Unitymedia wirklich HDTV wolle hätten wir zumindest JETZT langsam auch 12 HDTV Sender und nicht nur 2 ganze Sender. :wand:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von DianaOwnz » 03.07.2009, 14:55

Ich werde sobald es möglich ist auf SAT umsteigen oder IPTV , ich bin diese Schikanen seitens Unitymedia leid, das Free TV ist verschlüsselt und bei der HDTV Umsetzung ist Unitymedia seit längerer Zeit mit Abstand der schlechteste Kabelanbieter.

Wie lange soll man sich das denn noch mit ansehen bis sich hier endlich etwas tut ?


sky muß halt so noch eine ganze weile auf einen Komplett mit HD Kunden verzichten.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von mischobo » 03.07.2009, 17:00

... bei IPTV ist FreeTV, mal abgesehen von den Programmen von ARD und ZDF, auch verschlüsselt. Was via IPTV verbreitet wird, entscheidet primär der jeweilige Plattformbetreiber.
Ob das Sky-Angebot auch im IPTV-Angebot der Telekom erhalten bleibt, schein aktuell auch fraglich zu sein.

Wenn du vom Kabel auf T-Entertain wechselst, kommst du von den Regen in die Traufe, zumal T-Entertain nur im Zwangsbundle mit Festnetz- und DSL-Anschluss der Telekom gibt ...

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von TVS » 04.07.2009, 22:00

Na super, statt eines eigenem HDTV-"Paketes" raubt UM (die sind mein Versorger und hätten sich mit Sky einigen müssen) mir nun
den einzigen HD-Filmsender.

An die Fußball-Uninterssierten denkt hier wohl keiner.

Bleibt also nur die Hausverwaltung zu beknien mir eine kleine Sat-Antenne zu genehmigen oder
kann man erhoffen das UM Planungen auch mal umgesetzt werden?

Gruß TVS

Matze20111984
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 31.05.2009, 22:48

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Matze20111984 » 04.07.2009, 22:31

Welche Planung denn, laut meinem Telefonat vorgestern ist bei Unitymedia in Sachen HDTV und Sky garnichts in Planung. Als Begründung nannte man mir, dass es sich einfach nicht für die Minderheit, die bereits HD-ready Geräte besitzt, lohnt.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Voldemort » 04.07.2009, 23:40

Matze20111984 hat geschrieben: Als Begründung nannte man mir, dass es sich einfach nicht für die Minderheit, die bereits HD-ready Geräte besitzt, lohnt.

Genauso ist es. Da kann man drüber meckern, sich nackig machen und motzend auf den Boden stampfen - aber es ist Fakt: es handelt sich tatsächlich um eine Minderheit. Somit hat eine kurzfristige Einführung eines HD-Paketes schon rein wirtschaftlich null Sinn.

Die, die es nicht begreifen wollen mögen sich bitte eine Salatschüssel kaufen gehen. Diese Kreislauf-Endlos-Diskussionen sind jedenfalls völlig sinnfrei :zwinker:
Bild

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von TVS » 05.07.2009, 00:29

Für Fernsehen in normaler Qualität brauche ich kein Geld bezahlen, dafür gibt es genug freie Sender.

Dann werden die ihren restlichen Schrottkanäle, da ist ja nicht mal ein Sender mit halbwegs aktuellen Filmen dabei, behalten können.

Ist für mich wirtschaftlicher, von dem Käse gibts genug im Free-TV. Gruß TVS

(Werden schauen, ob eine kleine Selfsat-Antenne realisierbar ist)

olaf
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2009, 19:52

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von olaf » 06.07.2009, 20:13

Voldemort hat geschrieben:
Matze20111984 hat geschrieben: Als Begründung nannte man mir, dass es sich einfach nicht für die Minderheit, die bereits HD-ready Geräte besitzt, lohnt.

Genauso ist es. Da kann man drüber meckern, sich nackig machen und motzend auf den Boden stampfen - aber es ist Fakt: es handelt sich tatsächlich um eine Minderheit. Somit hat eine kurzfristige Einführung eines HD-Paketes schon rein wirtschaftlich null Sinn.

Die, die es nicht begreifen wollen mögen sich bitte eine Salatschüssel kaufen gehen. Diese Kreislauf-Endlos-Diskussionen sind jedenfalls völlig sinnfrei :zwinker:
Jetzt muß ich auch mal was dazu sagen.
Wer soll nicht HD ready ausgestattet sein?
99,9% der verkauften Fernseher sind Flat TV.
In sicher mehr als 50 % der Haushalte steht schon ein Flat TV.
Die meisten wurden sicher gekauft weil sie so schön und flach sind, aber alle in Wohnzimmergröße sind min. HD ready!
Wer bitte ist jetzt nicht HD ready ausgestattet?
Analog TV soll nächstes Jahr abgeschaltet werden, was braucht man dann zum TV schauen? Rrrrrichtig einen Digital-Receiver!
Was gibt es für Möglichkeiten?
1. DVB-T Häufig schon eingebaut, umsonst, wenig Programme. Wem das reicht, bitte - wird nie Unitymediakunde.
2. DVB-S Erfordert meistens einen seperaten Receiver man hat Installationsarbeiten und einige einmalige Kosten - dann sind alle Free TV Sender wirklich FREE! Wer das einmal getätigt hat wird sicher kein Unitymediakunde mehr.
3. DVB-C Da braucht man dann auch einen seperaten Receiver, also beste Gelegenheit jetzt richtige HD Receiver und ein ordenliches HD Programm anzubieten.
HDTV wird kommen wie das Amen in der Kirche!
Entweder dank gutem Angebots schnell oder wegen Unitymedia langsam, aber kommen wird es.
Evtl wird es dann Unitymedia nicht mehr geben, denn wer den Vortschritt verpennt geht unter.
Keine UM Zwangsbox - FreeTV darf nicht verschlüsselt sein, auch nicht im Kabel.
Info zu CI+

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Voldemort » 07.07.2009, 08:59

Nettes Erst-Posting. Was an den Tatsachen aber auch nix ändert.
Bild

Matze20111984
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 31.05.2009, 22:48

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Matze20111984 » 08.07.2009, 15:54

Voldemort hat geschrieben:
Matze20111984 hat geschrieben: Als Begründung nannte man mir, dass es sich einfach nicht für die Minderheit, die bereits HD-ready Geräte besitzt, lohnt.

Genauso ist es. Da kann man drüber meckern, sich nackig machen und motzend auf den Boden stampfen - aber es ist Fakt: es handelt sich tatsächlich um eine Minderheit. Somit hat eine kurzfristige Einführung eines HD-Paketes schon rein wirtschaftlich null Sinn.

Die, die es nicht begreifen wollen mögen sich bitte eine Salatschüssel kaufen gehen. Diese Kreislauf-Endlos-Diskussionen sind jedenfalls völlig sinnfrei :zwinker:

Du hast den Zug echt verpasst oder??????????????
Schonmal darüber nachgedacht, dass sich einige Leute das auch erst holen, wenn es Ihnen wirklich was bringt????? Außerdem sollte es ein Ziel eines großen Unternehmens sein, sich weiter zu entwickeln und nicht in der Vergangenheit zu versinken!

HDTV ist nunmal die Zukunft!!! Es gibt heute sicher keinen mehr der sich einen alten Röhren-TV kauft!!!

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von TVS » 08.07.2009, 17:04

Es gibt halt Firmen die machen den Markt und andere die dem Markt nachlaufen.

Hätte Edison seinerzeit darauf gewartet das erst alle Leute Lampen mit passenden Fassungen haben........ :smile:

Gruß TVS

bw lippe
Kabelexperte
Beiträge: 202
Registriert: 27.12.2008, 13:58
Wohnort: Marl

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von bw lippe » 08.07.2009, 17:43

Ich plane auch mein eigenes HDTV Paket.
Habe schon eins---Sky Sport HD
Hätte mein HDTV Paket auch gerne erweitert, aber wir fangen ja klein an.
Vielleicht kommt ja jedes Jahr ein neuer HD Sender bei Unitymedia.
Das wäre ja voll super. Dann hätte ich ja 2018, 10 HD Sender.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von mischobo » 08.07.2009, 22:50

Matze20111984 hat geschrieben:[
Schonmal darüber nachgedacht, dass sich einige Leute das auch erst holen, wenn es Ihnen wirklich was bringt?????
...
... genau das ist der Grund, warum es bislang noch kein HDTV-Paket von Unitymedia gibt ...

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von TVS » 08.07.2009, 22:57

@mischobo

Klar, deswegen bietet ja Sky auch keine HD-Sender, an weils niemandem was bringt....... :confused:

Sicherlich hat UM die besseren Konsumforscher als Sky beschäftig. Gruß TVS

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von mischobo » 08.07.2009, 23:07

... stimmt und aus dem Grund bietet Sky die HDTV-Programme auch nicht im Kabel an.
Lediglich im Rahmen des Kabel BW Deal bzgl. der Direktvermarktung der Bundesliga durch Kabel BW gibt es eine Ausnahme ...

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Voldemort » 08.07.2009, 23:26

Ich sag ja, eine Endlosschleife was diese Diskussion betrifft. Wann begreifen die HD-Jünger nur endlich, dass der Markt für ein breites HDTV-Angebot noch nicht da ist und noch in den Kinderschuhen steckt? Ich befürchte nie... Viele Leute wissen ja noch nicht mal was mit dem digitalen Angebot etwas anzufangen... Nochmal: Es ist unwirtschaftlich zum jetzigen Zeitpunkt. Das ist und bleibt auch kurzfristig Fakt. Da mag man drüber denken was man will, aber es ist nun mal so.
Bild

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von TVS » 08.07.2009, 23:56

@Voldemort

Kommentare das Diskussionen über HDTV bei UM nichts bringen, bringen leider selbst auch nichts.
Wenn dich der Thread langweilt, wieso schreibst Du dann immer rein ?

Die Leute können doch wohl beliebig ihre Frustration zu dem Thema niederschreiben, ob das nun was bringt oder nicht.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von Voldemort » 09.07.2009, 00:26

TVS hat geschrieben:
Die Leute können doch wohl beliebig ihre Frustration zu dem Thema niederschreiben, ob das nun was bringt oder nicht.

Klar, hab ich ja auch gar nix gegen. Nur allein der Sinn erschliesst sich mir nicht. Und auch das kann ich sicherlich äussern :zwinker:
Bild

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Unitymedia plant eigenes HDTV-Paket

Beitrag von TVS » 09.07.2009, 15:24

Das wird dir jeder Psychologe bestätigen, das über Probleme reden immer hilft. Nur nicht in der erhofften Weise............ :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast