HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von starchild-2006 » 29.01.2009, 10:09

Galt für die User vor Dir mußt ja nicht lesen war halt für die, die es nicht wussten.

Siehe Post vorher

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Sharliemay » 29.01.2009, 11:05

mischobo hat geschrieben:... wie kann man bei dem aktuellen mageren HDTV-Angebot in Deutschland nur teures HDTV-Equipment kaufen ? Bis es in Deutschland ein umfangreiches HDTV-Angebot geben wird, werden die heutigen HDTV-TV-Geräte eh hoffnungslos veraltet sein. Wenn es denn mal ein umfangreiches HDTV-Angebot in Deutschland gibt, kann man sich immer noch teures HDTV-Equipment kaufen, was dann ein deutlich besseres Preis-/Leistungsverhältnis bieten wird als heute. Wahrscheinlich sind wir dann schon bei HDMI 3.0, wenn es nicht sogar schon was anderes gibt.

Solange kann man sich noch an dem "genialen" HDTV-Sender HD-Campus aufgeilen, der seine Sendungen auch kostenlos über's Internet in 1080p anbietet.
Und HDTV-Equipment für 500 € ? Da kann man sich HDTV auch gleich sparen ...

Es macht für mich durchaus Sinn HDTV-Fernseher zu kaufen.
Es gibt ne Menge Hardware, die HD über HDMI an's TV schicken können.
Playstation 3, Xbox360, Apple TV, ein PC, Digital-Camcorder/Photo ...
Habt ihr natürlich nicht... sind ja Luxus-Gross-Kotz Güter.

Was willst Du mit HDMI 3.0? 25.3 Dolby-Surround-THX-Earthquake-multi-virtual-Sound ???
Wer soll das den senden? UM? HAHAHA.

Macht doch was ihr wollt und schaut weiter Röhren-SD mit Playstation 1,
aber lasst mich weiter "kindergartenmässig" über den aktuellen Zustand,
was HD in Deutschland angeht, meckern und aufregen. Danke!
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von mischobo » 29.01.2009, 11:08

starchild-2006 hat geschrieben:Wegen Discovery HD und Unitymedia

guckst Du hier :D


VON
Böckelberger
:

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... 87&page=54

Zitat DF Forum

Gerade eben bin ich von einem weiteren Vorgesetzten des Unitymedia-Services angerufen worden. Das war wohl der Vorgesetzte vom Vorgesetzen. Wie auch immer, der Mann hatte offenkundig mehr Plan als alle anderen Leute zusammen, die ich dahingehend bisher kontaktiert hatte.

Zu meiner Kernfrage warum Unitymedia nur ein HD-Programm im Kabel hat, klare und kurze Ansage:

Dies hätte in Gänze mit der Geschäftspolitik von Unitymedia zu tun, da die Prioritäten zur Zeit woanders als bei HD-Fernsehen verteilt wären. Kurzum: Dieser Mitarbeiter sagte glasklar und ohne Umkehrschwünge, dass allein Unitymedia verantwortlich dafür sei, warum bsw. Discovery HD nicht ins Netz eingespeist sei. Ebenso, was ausser Premiere HD auch andere HD-Programme beträfe. Mit Premiere hätte der Umstand in Sachen Discovery HD jedenfalls NICHTS zu tun!
Es ist also doch so: Its not a trick, its unitymedia, die einem vorschreiben, was man als zahlender Kunde zu sehen hat und was nicht!



__________________
... was hat Premiere mit der Geschäftspolitik am Hut ? Wenn Premiere unbedingt will, dass Discovery HD auch im Unitymedia-Kabelnetz verbreitet wird und bereit ist, dafür die üblichen Entgelte zu zahlen, würde Discovery HD schon längts auch im Kabelnetz von Unitymedia verbreitet werden. Unitymedia darf die Weiterverbreitung von Discovery HD nicht unbillig verhindern, nur weil es nicht in deren Geschäftspolitk passt. Damit würde Unitymedia gegen geltendes Recht verstossen.

Interessant ist aber, dass Unitymedia und Premiere in Sachen Weiterverbreitung von Fox, 13th Street, SciFi, RTL Crime und RTL Passion kooperieren. Unitymedia darf nämlich nicht ohne Zustimmung von Premiere diese Programme ihren Kunden einfach freischalten ...

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von gordon » 29.01.2009, 11:26

mischobo hat geschrieben: Interessant ist aber, dass Unitymedia und Premiere in Sachen Weiterverbreitung von Fox, 13th Street, SciFi, RTL Crime und RTL Passion kooperieren. Unitymedia darf nämlich nicht ohne Zustimmung von Premiere diese Programme ihren Kunden einfach freischalten ...
warum nicht? Fox z.B. war doch schon bei UM/arena im Angebot, bevor es bei Premiere der Fall war. :confused:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von mischobo » 29.01.2009, 12:18

gordon hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben: Interessant ist aber, dass Unitymedia und Premiere in Sachen Weiterverbreitung von Fox, 13th Street, SciFi, RTL Crime und RTL Passion kooperieren. Unitymedia darf nämlich nicht ohne Zustimmung von Premiere diese Programme ihren Kunden einfach freischalten ...
warum nicht? Fox z.B. war doch schon bei UM/arena im Angebot, bevor es bei Premiere der Fall war. :confused:
... Unitymedia hatte die Programme auch eigenständig verbreitet. Seit 28.10.2008 ist das anders, denn seitdem verwendet Unitymedia die Versionen auf den von Premiere angemieteten Kanälen ...

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von thorium » 29.01.2009, 12:23

Tja,
Premiere könnte wenn sie wollten, sie wollen ja auch aber nur in Hessen und NRW nicht - weil in Hessen und NRW die leute zu krumme Nasen haben.
Das ist so, als wenn ich versuchte ein Erdloch in meinem Garten durch die Landung eines UFOs zu erklären und dabei einfachere Hypotesen einfach ignoriere.
Daß es nicht an UM alleine liegen kann leuchtet mir ein, immerhin sind hier 2 Parteien dikrierend beteiligt (UM & P ) und 1 Schluckende (Kunde).
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von starchild-2006 » 29.01.2009, 13:19

von thorium » 29.01.2009, 12:23

Tja,
Premiere könnte wenn sie wollten, sie wollen ja auch aber nur in Hessen und NRW nicht - weil in Hessen und NRW die leute zu krumme Nasen haben.
Das ist so, als wenn ich versuchte ein Erdloch in meinem Garten durch die Landung eines UFOs zu erklären und dabei einfachere Hypotesen einfach ignoriere.
Daß es nicht an UM alleine liegen kann leuchtet mir ein, immerhin sind hier 2 Parteien dikrierend beteiligt (UM & P ) und 1 Schluckende (Kunde).
Tja,
Premiere könnte wenn sie wollten, sie wollen ja auch aber nur in Hessen und NRW nicht - weil in Hessen und NRW die leute zu krumme Nasen haben.
Das ist so, als wenn ich versuchte ein Erdloch in meinem Garten durch die Landung eines UFOs zu erklären und dabei einfachere Hypotesen einfach ignoriere.
Daß es nicht an UM alleine liegen kann leuchtet mir ein, immerhin sind hier 2 Parteien dikrierend beteiligt (UM & P ) und 1 Schluckende (Kunde).

Kannst Du mir diesen Satz mal genauer erläutern? :confused:

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von thorium » 29.01.2009, 19:20

Ich meine es sind 2 Knorzer am Werk welche sich nicht in die Karten schauen lassen und deswegen beide wohl an der Misäre beteiligt sind die dann die Kunden schlucken.
Weder Premiere noch UM will uns drüber aufklären was eigentlich los ist. Wir schreiben uns hier die Finger wund und bewegen doch nichts.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Sharliemay » 29.01.2009, 20:32

Für mich stellt sich das so dar, dass UM den grossen Stein in den Weg stellt.
Welche Gründe sollte Premiere haben das eigene Produkt (HD-Paket)
nicht an den Mann zu bringen, wo es sich doch sonst gut verkaufen lässt?
Wie auch immer dieser Stein aussehen mag, UM verliert weiterhin Kabelkunden,
die auch in Zukunft nicht zurück kommen werden. Telefon und Internet dagegen
boomen und hierdrauf setzt UM anscheinend für die Zukunft.
Man hat ja auch noch die Analogen, die Geld bringen.
Die 300000, die endlich HD sehen wollen, sind egal,
da ja das HD-Angebot an sich sowieso erst 2020 akzeptabel ist.
Außerdem hat man ja einen HD-Sender schon eigespeisst.
Der kostet zwar, wenn man nur diesen Sender sehen will,
30 Euro zusätzlich, aber daran ist zumindest Premiere schuld.

Ich kann nur sagen: Unglaublich!!!
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Moses » 29.01.2009, 20:40

John Doe hat geschrieben:Ich glaube, das es ganz alleine an UM liegt. Wenn man hunderte von Sendern einspeist, Arabisch, Türkisch, Russisch,usw., dazu noch soviel "Platz" braucht für Pay-TV wird es eng für HD. Sorry, aber so sehe ich das.
Das siehst du schlicht falsch. Mit ein wenig technischer Kompetenz lässt sich ganz einfach zeigen, dass bei UM noch mehr als genug Platz für Discovery HD ist. Auf der Frequenz 674 werden neben Premiere HD (was so ca 10Mbit benötigt) noch ca 40Mbit "Nullpakete" übertragen. Das heißt im Klartext, dass da alleine da noch 40Mbit frei sind (ganz zu schweigen von den x ungenutzten anderen Frequenzen). Insofern: mehr als genug Platz für Discovery HD.
Dazu mal ein Screenshot vom schönen Programm Transedit, was die entsprechende Frequenz gerade analysiert. Ganz oben die 80% Nullpackets (also "freier Platz"), darunter ein H.264 Video Strom und zwei AC3 Audio Ströme, das ist Premiere HD und verbraucht im Moment des Screenshots keine 10Mbit (wiedermal unterirdische Qualität).

Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von thorium » 29.01.2009, 22:40

Danke für den guten Bildbeitrag. Das mit 674 war mir auch schon klar, nun habe ich die Details und Bilder dazu. Das mit dem TS Analyser geht mit meiner Fullfeature Karte leider nicht.
Beweise für die "Unschuld" von UM sind es jedoch keinesfalls, das wollte ich noch hinzufügen :-)
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Moses » 30.01.2009, 11:29

Natürlich nicht... aber John Doe hat ja behauptet, dass es keinen Platz für Discovery HD gäbe... und das ist schlichtweg falsch.

Die eigentliche "Schuldfrage" werden wir hier so oder so nicht lösen können... Aussagen von irgendwelchen Hotline-Mitarbeitern sind da meiner Meinung nach als unglaubwürdig anzusehen, egal was sie gerade behaupten. Das ganze scheitert sicherlich auf einer Ebene, an die man als normaler Kunde niemals rankommt (auch nicht mit tollen Briefen an die Geschäftsleitung :D).

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Sharliemay » 30.01.2009, 13:24

Moses hat geschrieben:Natürlich nicht... aber John Doe hat ja behauptet, dass es keinen Platz für Discovery HD gäbe... und das ist schlichtweg falsch.

Die eigentliche "Schuldfrage" werden wir hier so oder so nicht lösen können... Aussagen von irgendwelchen Hotline-Mitarbeitern sind da meiner Meinung nach als unglaubwürdig anzusehen, egal was sie gerade behaupten. Das ganze scheitert sicherlich auf einer Ebene, an die man als normaler Kunde niemals rankommt (auch nicht mit tollen Briefen an die Geschäftsleitung :D).
und genau das ist es doch, warum man sauer wird.
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Moses » 30.01.2009, 13:26

Aber wie steuerst du denn, auf wen du sauer wirst? ;)

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Sharliemay » 30.01.2009, 13:32

Moses hat geschrieben:Aber wie steuerst du denn, auf wen du sauer wirst? ;)
Das würfel ich aus. So, wie es UM und Premiere anscheinend macht.
Allerdings finden die anscheinend kein Spielende...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Sharliemay » 30.01.2009, 13:34

Moses kannst Du nicht den "Pro-HD-Initiative" wieder aufmachen?
Das war wenigstens lustig... :smile:
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Sharliemay » 03.02.2009, 08:44

Danke für die Antwort und auf Widersehen...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von starchild-2006 » 03.02.2009, 15:19

Zitat:

Fazit: dieses Gerät ist den Standardreceivern von Unity haushoch überlegen, und erlaubt das Durchleiten eines echten Digitalsignals auch von der Box zum Fernseher mittels HDMI - was die Unity-Receiver mangels eines Digitalausgangs nicht können: bei ihnen gelangt das Digitalsignal von der Koaxialbuchse bis in den Receiver und wird dann wieder in ein Analogsignal umgewandelt, das mittels Scart an den Fernseher geleitet wird. Das ist eigentlich eine Mogelpackung, da die Firma ja Digitalfernsehen als Vertragsleistung erbringt, und das Stellen eines geeigneten Receivers Teil der annoncierten Vertragsleistung ist. Die gelieferten Receiver sind aber allesamt technisch für die volle Erbringung der Vertragsleistung nicht ausgerüstet, man erhält bloß ein optisch leicht verbessertes Analogsignal-Bild.

http://forum.siedeln.de/marktplatz/Revi ... W#review_1


Geil mein reden da sieht man was Unitymedia Ihren Kunden für ein Receiver anbietet.

Wird endlich Zeit das Unitymedia HDTV Sender wie Arte HD und Anixe HD und Discovery HD offiziel anbietet und HDTV PVR mit upscaling 1080i/p anbietet, damit man wirklich ein digitales Bild bekommt, wofür man ja auch DIGITAGEBÜHREN bezahlt und einen Analogreceiver verbindlich vor die Nase geführt bekommt.
Zuletzt geändert von mischobo am 03.02.2009, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edited by mischobo: nicht funktionierenden Link repariert

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von mischobo » 03.02.2009, 17:51

@starchild-2006

... der von dir verlinkte Artikel zeigt doch eindeutig eine Alternative zu den zur Verfügung gestellten Receiver und beweist, dass man nicht dem von Unitymedia zur Verfügung gestellten Receiver ausgeliefert ist.

Das TV-Signal wird bis zum Receiver Digital zugeführt und deshalb spricht man auch von Digital-TV. Bei DVB-T ist die Situation nicht anders und bei vielen TV-Gerät mit integrierten DVB-T-Tuner wird das Signal analog weiterverarbeitet ...

Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Zafferano » 03.02.2009, 18:24

Ähhhmm, könnte bitte jemand den Link zu dem Artikel von @starchild nochmals posten.
Ich lande da immer im Nirwana. Danke.

Edit: Hat sich erledigt! Warum vergesse ich immer wieder die Parallelposts im Nachbarforum? :schläger: :D
Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von gordon » 03.02.2009, 18:44

starchild-2006 hat geschrieben:Das ist eigentlich eine Mogelpackung, da die Firma ja Digitalfernsehen als Vertragsleistung erbringt, und das Stellen eines geeigneten Receivers Teil der annoncierten Vertragsleistung ist. Die gelieferten Receiver sind aber allesamt technisch für die volle Erbringung der Vertragsleistung nicht ausgerüstet, man erhält bloß ein optisch leicht verbessertes Analogsignal-Bild.
btw: wunderbar, wo sonst bekommt man bessere Rechtsberatung zum Vertragsrecht als in einem Internetforum. :super:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von mischobo » 03.02.2009, 20:59

Zafferano hat geschrieben:Ähhhmm, könnte bitte jemand den Link zu dem Artikel von @starchild nochmals posten.
Ich lande da immer im Nirwana. Danke.
...
... habe den Link repariert und verweist nun auf die gleiche Seite, wie der Link im Nachbarforum ;)

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von mischobo » 03.02.2009, 21:08

gordon hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Das ist eigentlich eine Mogelpackung, da die Firma ja Digitalfernsehen als Vertragsleistung erbringt, und das Stellen eines geeigneten Receivers Teil der annoncierten Vertragsleistung ist. Die gelieferten Receiver sind aber allesamt technisch für die volle Erbringung der Vertragsleistung nicht ausgerüstet, man erhält bloß ein optisch leicht verbessertes Analogsignal-Bild.
btw: wunderbar, wo sonst bekommt man bessere Rechtsberatung zum Vertragsrecht als in einem Internetforum. :super:
... naja, der verlinkte Erfahrungsbericht ist im Gesamten etwas laienhaft dargestellt und da kann man sicher nicht von einer "Rechstberatung" sprechen ;)

Auf der anderen Seite wird aber wieder bestätigt, dass HDMI aus "Schrott" "High-End" macht :laber:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von Moses » 03.02.2009, 21:52

Naja, man muss ja schon dran glauben, wenn man sich dafür das Geld aus der Tasche ziehen lässt.

L4R5
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 16.06.2007, 10:26

Re: HD Receiver im Unitymediaangebot ab März?!?!

Beitrag von L4R5 » 11.02.2009, 09:40

Hallo,

hätte gerne mal gewusst, wie es aussieht mit einem HD fähigen Receiver von UM der einen HDMI Anschluss hat. Kommt da jetzt demnächst was, weil ich werde mir jetzt bestimmt keinen SD Reiceiver mehr geben lassen, da ja spätestens zu den Winterspielen ARD und ZDF HD senden werden. Natürlich weiß ich, dass UM zur Zeit keine HD Kanäle hat, aber ich hoffe halt, dass es auch vor 2010 was wird, gibt ja schon genug (Eurosport, Arte, Anixe...).
Ohne einen solchen "kostenlosen" Receiver werde ich zur Zeit keinen Vertrag mit UM abschließen und halt leider warten. Wäre also schön wenn mal jemand sagen könnte wann man damit rechnen kann.

L4R5

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast