Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
LaLey
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 03.01.2009, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von LaLey » 04.01.2009, 19:55

Ah, ok.

Was ist eigentlich mit dem Technisat DIGIT HD8-C ?
Hat die gleichen Eckdaten wie der HD K2.
Aber zeichnet halt anstelle auf eine interne auf eine externe HDD auf. (Demnächst per FW Update)
Kostet grade mal die Hälfte...

Zeichnen die beiden Technisats eigentlich auch in 5.1 auf?
Und zeichnen sie bei 16:9 programmen die 4:3 balken mit auf?

EDIT:
Es wird wohl doch kein HD Receiver werden.
Schwanke nur zwischen dem Arion PVR 9310 und dem 9410 HDMI.
Die beiden sind ja baugleich, unterscheiden sich nur in der HDMI Schnittstelle...

Benutzeravatar
hurricane65
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 30.08.2008, 12:27

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von hurricane65 » 05.01.2009, 13:42

Moin zuasmmen, ich empfehle Dir eine Dreambox 800 HD ! Hab diese bei mir am laufen, hab ein UM Vollabo und PremiereHD. Bild ist auf einem Pioneer 427XA erste Sahne. Du kannst dort auch eine HDD einbauen oder eine externe über USB oder im Netzwerk genutzte HDD ansteuern. Guckst Du hier http://www.dream-multimedia-tv.de/
mfg

Wer sich nicht helfen läßt ist selber Schuld !
Bild

LaLey
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 03.01.2009, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von LaLey » 05.01.2009, 20:04

Wiegesagt, auf HD werde ich noch nicht setzen.
Premiere HD bezahl ich nich, und nur wegen Festival Eins HD? Nee.

Schon klar dass iwann mal mehrere HD Sender kommen.
Aber bis das soweit ist sind die HD Receiver auch ausgereifter und billiger.

Habe mir jetzt den Topfield 5200PVRc bestellt.
Das AC Light Modul hab ich auch schon.
Mitte der Woche sollte es dann bei mir laufen.

Werde dann berichten ob/wie ich zufrieden bin.

Danke für eure Antworten und Infos.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von mischobo » 05.01.2009, 21:29

... mit dem Topfield kannst du auch HDTV-Aufnehmen, wenn du Senderdaten z.B. mit Topset manuell eingibst. HDTV-Sendungen anschauen geht mit dem Receiver natürlich nicht.

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 21.01.2009, 21:44

LaLey hat geschrieben:Habe mir jetzt den Topfield 5200PVRc bestellt.
Das AC Light Modul hab ich auch schon.
Mitte der Woche sollte es dann bei mir laufen.

Werde dann berichten ob/wie ich zufrieden bin.
Wäre sehr an Deinen Erfahrungen interessiert, könntest Du mal etwas berichten ?

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von thorium » 21.01.2009, 21:59

Hi,
ich kann dir auch den Vantage 7100C Empfehlen. http://www.vantage-digital.de/index.php?a=produkte&p=28
Mit den letzten Firmwares entwickelt sich das Gerät immer mehr zu einer richtig wertigen Box. Habe sehr vieles vom letzten HD Showcase sowie P. HD Aufgenommen. Die Aufnahmen sind gelungen.
Es gibt stellenweise noch ein Paar Probleme wie manchmal mit den P. Optionen. Allerdings ist da der Support hinterher. Nicht ganz so umfangreich wie eine Dreambox und auch nicht so erweiterbar, allerdings auch ohne die Nachteile.

+Wertige Optik
+eSATA Anschluß für HDD
+USB Anschluß für HDD
+RJ45 LAN
+Gute Bildqualität
+Schnelle Umschaltung beim Zapping
+HDMI Bitstream ac3 vorhanden und funktioniert tadellos
+Aktive Firmwarepflege

-LAN sehr langsamm (ca max 10mbit )
-Keine Aufnahmen direkt ins Netzwerk
-Keine Möglichkeit eine HDD ins Gerät einzubauen.
-Für Musikwiedergabe eher ungeeignet da zu rudimentär.
-Keine Wiedergabe von was auch immer vom Netzwerk

Also beziehen sich die Nachteile meiner Meinung nach vor allem auf den LAN Port...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 22:13

Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von thorium » 21.01.2009, 22:35

Habs noch vergessen: Ist auch deutlich günstiger als das ebenfalls überaus interessante Dreambox Flagschiff :-)
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 21.01.2009, 23:38

Danke für Deine Hinweise, sie sind sehr interessant.
Allerdings nähere ich mich langsam dem Zustand kompletter Verwirrung, je mehr ich hier lese, umso unsicherer werde ich. Eigentlich bin ich blutiger Laie und weiß nur, was ich nicht will : den UM-Zwangsreceiver weiter verwenden ... :zwinker:

Hinzu kommt, dass ich mir von einem Twin-Receiver einiges verspreche, den gibt es aber scheinbar nur im SD-Bereich. Damit könnte ich leben, da ich noch kein HD empfange. Der Topfield 5200 ist mir aufgefallen, ist aber wohl schon ein älteres Schätzchen. Erstaunlich ist, dass ich trotzdem nirgends Erfahrungsberichte über den TP 5200 gefunden habe. Bin mir deshalb nicht sicher, ob man dafür noch Geld ausgeben soll. Bin für jeden Tipp dankbar !

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Sharliemay » 22.01.2009, 09:24

Conrad hat geschrieben:Danke für Deine Hinweise, sie sind sehr interessant.
Allerdings nähere ich mich langsam dem Zustand kompletter Verwirrung, je mehr ich hier lese, umso unsicherer werde ich. Eigentlich bin ich blutiger Laie und weiß nur, was ich nicht will : den UM-Zwangsreceiver weiter verwenden ... :zwinker:

Hinzu kommt, dass ich mir von einem Twin-Receiver einiges verspreche, den gibt es aber scheinbar nur im SD-Bereich. Damit könnte ich leben, da ich noch kein HD empfange. Der Topfield 5200 ist mir aufgefallen, ist aber wohl schon ein älteres Schätzchen. Erstaunlich ist, dass ich trotzdem nirgends Erfahrungsberichte über den TP 5200 gefunden habe. Bin mir deshalb nicht sicher, ob man dafür noch Geld ausgeben soll. Bin für jeden Tipp dankbar !
Gibt es auch im HD-Bereich z.B.:
http://preisvergleich.getprice.de/preis ... 01827.html

Es wird bald (so hoffe und bete ich jeden Tag) mehr HD-Programme zu empfangen sein.
Wenn Du dann nur einen SD-Receiver hast, der ja mit Twin-Tuner und HDD auch nicht so billig ist,
wirst Du Dich mit Sichrheit ägern.
Kauf einen HD-Receiver und bete mit uns... :smile:

Grüße
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 22.01.2009, 11:25

Vielen Dank, ich bete mit :smile:
Allerdings meine ich, irgendwo gelesen zu haben, Receiver von Technisat wären für UM nicht so geeignet bzw. könnten keine verschlüsselten Sendungen aufzeichnen. Ich hoffe, ich habe das so richtig verstanden ...

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 22.01.2009, 12:04

@ alle, die genau so unschlüssig sind ich :

Hier eine Übersicht aktueller HDTV-Receiver (aufpassen, es sind auch Sat-Receiver dabei) : http://www.big-screen.de/deutsch/pages/ ... 47c6673987
Jetzt fehlen nur noch unsere Experten zur Beratung ... :streber:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von mischobo » 22.01.2009, 14:34

Conrad hat geschrieben:Vielen Dank, ich bete mit :smile:
Allerdings meine ich, irgendwo gelesen zu haben, Receiver von Technisat wären für UM nicht so geeignet bzw. könnten keine verschlüsselten Sendungen aufzeichnen. Ich hoffe, ich habe das so richtig verstanden ...
... der Technisat HD-K2 kann auch verschlüsselte Sendungen aufnehmen. Einschränkungen gibt es nur, wenn du 2 verschlüsselte Sendungen aufzeichnen. Wenn du nur ein Alphacrypt-Modul und nur ein Smartcard verwendest, müssen sich die beiden Programme auf dem gleichen Kanal befinden. Der Technisat HD-K2 ist derzeit der einzige Kabel-HDTV-PVR mit Twin-Tuner, eingebauter Festplatte und CI-Slot ...

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 22.01.2009, 14:58

mischobo hat geschrieben:der Technisat HD-K2 kann auch verschlüsselte Sendungen aufnehmen.
Liegen die dann auch verschlüsselt auf der Festplatte ?
mischobo hat geschrieben:Einschränkungen gibt es nur, wenn du 2 verschlüsselte Sendungen aufzeichnen. Wenn du nur ein Alphacrypt-Modul und nur ein Smartcard verwendest, müssen sich die beiden Programme auf dem gleichen Kanal befinden.
Das verstehe ich jetzt nicht , es liegt doch jeweils nur ein Programm auf einem Kanal ?
Dennoch hast Du mich auf die richtige Spur gebracht, das Teil ist echt interessant ! Klappt das mit der LAN-Anbindung und den aufgezeichneten Sendungen ?

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von John Doe » 22.01.2009, 15:03

mischobo hat geschrieben:[.....] Der Technisat HD-K2 ist derzeit der einzige Kabel-HDTV-PVR mit Twin-Tuner, eingebauter Festplatte und CI-Slot ...
Aber nur wenn man die DreamBox DM-8000 nicht berücksichtigt.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Moses » 22.01.2009, 15:16

Conrad hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:der Technisat HD-K2 kann auch verschlüsselte Sendungen aufnehmen.
Liegen die dann auch verschlüsselt auf der Festplatte ?
Nein. Genau das ist ja das Problem, die Sendungen müssen beim Technisat direkt entschlüsselt werden, was eben die Beschränkung darstellt.
Conrad hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:Einschränkungen gibt es nur, wenn du 2 verschlüsselte Sendungen aufzeichnen. Wenn du nur ein Alphacrypt-Modul und nur ein Smartcard verwendest, müssen sich die beiden Programme auf dem gleichen Kanal befinden.
Das verstehe ich jetzt nicht , es liegt doch jeweils nur ein Programm auf einem Kanal ?
Nein. Ein "Kanal" bedeutet im Kabelnetz ein Frequenzbereich von ca 8 Mhz. Darauf hat entweder ein analoger Kanal platz oder aber 32Mbit/s bzw. 50Mbit/s (bei QAM256) Daten der digitalen Kanäle. An SD Kanälen gehen auf die 50Mbit/s gut 6-8 Sender. Bei HD sind da eher 2-4 möglich. Gleichzeitig gibt's auch Beschränkungen, wie viel das CAM Modul gleichzeitig schafft... im Endeffekt kann man mit einem Alphacrypt Classic ca 4-6 Sender, die im gleichen Datenstrom (also auf dem gleichen Kanal/der gleichen Frequenz) liegen, verschlüsseln. Damit macht dann aber nur ein Tuner Sinn, der andere kann dann nur noch für die ÖR Sender genutzt werden.

Übrigens: wenn der SD Festplatten-Receiver vernünftig konstruiert ist, sollte er auch ohne Probleme HD Programme aufzeichnen können! Wenn man diese dann per Netzwerk/USB vom Receiver runter bekommt, kann das durchaus auch für HD Aufnahmen reichen.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von opa38 » 22.01.2009, 15:29

Der neue kommende DigiCorder HD-S2 Plus mit Doppel HDTV Tuner usw. wird alle erdenklichen Wünsche erfüllen...... :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

LaLey
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 03.01.2009, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von LaLey » 22.01.2009, 15:33

Conrad hat geschrieben:Wäre sehr an Deinen Erfahrungen interessiert, könntest Du mal etwas berichten ?
Ich habe den Topf jetzt seit 2 Wochen.
Die Bedienung der Stadnard Software ist nicht gerade der Hit.
Aber mit einigen TAPs ist der Topf genial einzustellen und die Bedienung ist super.
Die Funktionsvielfalt ist extrem hoch. Man derart viel einstellen und automatisieren, super.

Nur muss man das eben auch wollen/können.
Wenn man technisch nicht sehr versiert ist wird es evtl schwer den Topf mit den TAPS einzurichten.
Ich habe ca. 1 Woche gebraucht um alles nach meinen Wünschen einzustellen und zu automatiseren.
Und ich bin sicher kein Technik-Neuling :zwinker:

Aber wer Spaß hat sich auch mit der Materie zu beschäftigen für den ist der Topf absolut zu empfehlen.
Topfield TF5200 PVRc

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 22.01.2009, 15:44

Moses hat geschrieben:im Endeffekt kann man mit einem Alphacrypt Classic ca 4-6 Sender, die im gleichen Datenstrom (also auf dem gleichen Kanal/der gleichen Frequenz) liegen, verschlüsseln. Damit macht dann aber nur ein Tuner Sinn, der andere kann dann nur noch für die ÖR Sender genutzt werden.
Vielen Dank für die tollen Erklärungen.
Woher weiß man denn vor der Aufzeichnung, welche Sender auf einem Kanal liegen ? Es kann also passieren, das ich etwas aufzeichne, aber wegen unterschiedlicher Kanäle ein anderes Programm gar nicht live sehen kann ???

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von mischobo » 22.01.2009, 15:48

John Doe hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:[.....] Der Technisat HD-K2 ist derzeit der einzige Kabel-HDTV-PVR mit Twin-Tuner, eingebauter Festplatte und CI-Slot ...
Aber nur wenn man die DreamBox DM-8000 nicht berücksichtigt.
... danke für den Hinweis. Habe ich gleich mal in die Übersicht möglicher HDTV-Receiver aufgenommen ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von mischobo » 22.01.2009, 15:52

Conrad hat geschrieben:...
Woher weiß man denn vor der Aufzeichnung, welche Sender auf einem Kanal liegen ? Es kann also passieren, das ich etwas aufzeichne, aber wegen unterschiedlicher Kanäle ein anderes Programm gar nicht live sehen kann ???
... einfach im Helpdesk des Forums oder auf meiner Seite nachschauen. Die Einschränkung gilt ausschliesslich für verschlüsselte Programme. Bei den Sendern von ARD und ZDF gibt es diese Einschränkungen nicht ...

BTW: die Alphacrypt-Module können gleichzeitg 14 Einzelstreams entschlüsseln ...

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 22.01.2009, 16:02

Genial - vielen Dank. Also macht ein Twin-Tuner doch Sinn ?

@ LaLey
Ich danke Dir ebenfalls, aber ich bin wohl nun beim TechniSat gelanden !

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 22.01.2009, 21:32

mischobo hat geschrieben:Die Einschränkung gilt ausschliesslich für verschlüsselte Programme. Bei den Sendern von ARD und ZDF gibt es diese Einschränkungen nicht ...
Gilt diese Einschränkung auch für die Privaten, Pro7 u. Co. ? Das heißt dann in der Praxis : Premiere live sehen und Vox aufzeichnen geht nicht ?
Hilft da evtl. eine zweite Karte ?

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von mischobo » 22.01.2009, 23:29

Conrad hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:Die Einschränkung gilt ausschliesslich für verschlüsselte Programme. Bei den Sendern von ARD und ZDF gibt es diese Einschränkungen nicht ...
Gilt diese Einschränkung auch für die Privaten, Pro7 u. Co. ? Das heißt dann in der Praxis : Premiere live sehen und Vox aufzeichnen geht nicht ?
Hilft da evtl. eine zweite Karte ?
.... Pro7 sehen und RTL aufzeichnen geht, da beide Programme auf dem gleichen Kanal verbreitet werden.
Premiere sehen und Vox aufzeichnen geht nicht mit dem Technisat, da beide Programme auf unterschiedlichen Kanälen verbreitet werden. Wenn du natürlich im zweiten CI-Slot ein weiteres CI-Modul inkl. Smartcard einsteckst, gibt es diese Einschränkungen nicht ...

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitrag von Conrad » 22.01.2009, 23:37

Vielen Dank, das ist ja echt kompliziert !
Welcher Receiver könnte denn meinen Aufzeichnungswunsch erfüllen ?

Oder wäre diese Variante praktikabel :
Das Premiere-Paket ist derzeit auf der UM01 freigeschaltet. Wenn ich von Premiere eine seperate Karte bekommen würde und diese im zweiten Slot steckt, würde es dann funktionieren ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste