EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
catss
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 08.10.2008, 17:02
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von catss » 25.11.2008, 21:09

Hallo,

nein ich seh da auch nix, hab nen Topfield 7700 HCCI, nur schwarzes Bild mit EPG Information zum Sendestart am 22.12.2008.

aleister
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 09:12

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von aleister » 09.12.2008, 13:36

Hallo


Mal eine wichtige Frage für mich.
Leider kann ich derzeit kein PremiereHD bekommen da ich in einem Gebiett wohne was noch nicht modernisiert ist. Wohl erst ab 2009 ist TriplePlay bzw internet verfügbar, ergo dann auch PremierHD

Und wie ist das mit Eins Festival HD ? Ich habe mich schon sehr gefreut auf das Showcase ab 22.12, aber es fiel mir ein das das vielleicht gar net gehen könnte bei mir ?
Also ich kann mit einer Technotrend C-1501 EinsFestival HD empfangne und im EPG die Infos lesen.
Dann sollte es doch dann ab 22.12 auch laufen oder nicht? PremiereHD kann ich nähmlich noch net ,mal empfangen derzeit auf 674Mhz Q256.

Oder muss auch für Eins Festival HD Empfang das Netz modernisiert sein mit Rückkanal (Triple Play fähig) etc?
Ich dennke mal nicht da das doch komplett über den ARD eigen Transponder läuft und somit unabhängig von UM ist, gelle ?

ich hoffe, denn sonst habe ich mich zu früh gefreut ?! Kommne ja echt feine Sachen. Planet Erde Dokus, Luther,tatort usw usw ,alles in 720p 50fps

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von mischobo » 09.12.2008, 14:45

... das digitale Programmangebot der ARD ist in allen Regionen, unabhängig vom Ausbaustand, identisch. EinsFestival HD findest du in den noch nicht ausgebauten Regionen auf Kanal S25 338MHz. ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von mischobo » 11.12.2008, 20:20

... auf EinsFestivalHD ist nun eine Infotafel zu sehen:

Bild

Aufgeschaltet sind auch die Tonoption "deutsch" und "deutsch AC3". Mein Topfield 7700HCCI zeigt als Format 720P/60 an. Mal sehen, ob die Besitzer von Premiere-HDTV-Receiver von Philips diemsal das Showcase sehen können.

BTW: für den Screenshot habe ich mal 5 Minuten mit meinem Topfield 5200PVRc aufgenommen ...

aleister
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 09:12

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von aleister » 13.12.2008, 09:50

jo, habe ich auch nun drauf. Läuft einwandfrei mit meiner Technotrend C-1501 im PC.

720p 50fps Mpeg4 AVC Level 4.0 , AC3 448Kbps 5.1. 720p/50fps finde ich Ok.
Besser 720p mit anständiger Bitrate für 1280x720 Pixel als teils zu wenig wie bei PremiereHD in 1080i ( obwohl 1080i=interlaced net stimmt im Prinzip da keine interlaced Frames im 1080i PremierHD/SkyHD Stream sind= daher quasi progressiv)

Bald gehts los..ich freue mich schon :) Kommen ja ganz nette Sachen :)
Weiss jemand ob 1 Festival HD schon früher in Dauerbetrieb geht als zb ARD/ZDF 2010 ? ArteHD läuft ja auch schon....

Das wäre für mich der einzigste verfügbare HD Sender bis Mitte/Ende 2009 das Netz bei uns ausgebaut ist

gruss

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Moses » 13.12.2008, 10:25

Oh, das ist schon interlaced... das wirst du merken, wie viel mehr Rechenleistung die zur Darstellung brauchen und wie viel man da mit dem falschen Deinterlacer kaputt machen kann... ;)

Rheinpirat1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 13.12.2008, 14:09

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Rheinpirat1 » 13.12.2008, 14:14

mischobo hat geschrieben:... auf EinsFestivalHD ist nun eine Infotafel zu sehen:

Bild

Mal sehen, ob die Besitzer von Premiere-HDTV-Receiver von Philips diemsal das Showcase sehen können.

BTW: für den Screenshot habe ich mal 5 Minuten mit meinem Topfield 5200PVRc aufgenommen ...
Also ich bin Besitzer des Philips Receivers und sehe die Tafel nicht. Befürchte deshalb das ich wieder in die Röhre schaue. :wand:
Habe schon dem Philips-Support eine Mail geschickt, mal sehen was die sagen.

tjerk
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 11.06.2008, 20:16

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von tjerk » 15.12.2008, 17:57

@Rheinpirat1: Das nervt mich auch, hab auch dieses dämliche Philips-Ding am Bein. Sag bitte mal bescheid wenn der Support geantwortet hat. Danke

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Sensemann » 17.12.2008, 07:43

Habe auch den Philips Receiver und sehe die Infotafel nicht. Schade :traurig: :traurig:

aleister
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 09:12

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von aleister » 17.12.2008, 13:18

Nö Moses, das ist nicht richtig was du sagst. In den Streams von PremierHD/SkyHD ist kein interlaced Frame drinne!
Es ist durchweg Progressiv und lediglich als interlaced geflagt.
Sky HD sendet ihre filme in 1920x1088 25FPS Progressiv! :)

Ich weiss ja net ob du dich nur mit Playback beschäftigst, aber wenn du dich mit reencoden/editing beschäftigen würdest etc, solltest du das wissen bzw sehen. Tools/decoder wie dgindex oder interlaced Tester von Megui zeigen zeigen eindeutig progressiv an.Und wenn du den deinterlacer beim Playback austellst wirst du nix interlaced sehen ergo du brauchst keinen Deinterlacer dafür
Zumindest ist das bei allen Filmen so die ich habe von Premiere/Sky HDhabe und gesehen habe .Im AVS Foum/Doom9 etc wird ,man dir das bestätigen können
http://forum.doom9.org/showthread.php?p ... ost1188627

Aber zb bei BBC HD wird mit MBAFF gesendet, das braucht schon einiges an Rechneleistung mit den interaced Frames.
Und 50fps 720p frisst auch ....aber alles kein Thema mit einem Quadcore ..Ich habe mit Software decoding nie über 50% CPU Load, mit DXVA nie über 30% mit Quadcore Q6600 und ATI HD4870

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Moses » 17.12.2008, 14:10

Du empfängst also selber kein Premiere HD, sondern lädst den Kram nur irgendwo runter und willst mir dann hier erzählen, was ich sehe? Soso.

Dass Premiere HD interlaced sendet, darfst du mir gerne glauben. Was da jemand mit 20 Posts in nem anderen Forum behauptet, wo man auch ne Anleitung bekommt, wie man schönes H.264 Material mit Tools, die für MPEG2 gedacht sind, kaputt gematscht bekommt...
Das bei dem meisten Material auf Premiere HD ein einfaches Weave reicht, da es sich um Kino-Filme handelt, die nunmal progressiv produziert werden und das ganze künstlich interlaced wird, das steht auf einem ganz anderen Blatt. Das hast du bei den SD Sendern genauso... trotzdem wird interlaced gesendet.

Wenn man einen Stream in 1080i sendet, also 1920x1080 50fps, ist das nach dem Deinterlacen für den PC natürlich 1920x1080 25fps. Das ist aber bei den SD Sendern genau dasselbe...

Übrigens: 50% CPU Load bei einem Quadcore würde bedeuten, dass zwei Kerne zu 100% ausgelastet sind. Das ist mächtig zu viel... was für einen Decoder nutzt du da (bzw. was für einen Player?)? Und DXVA scheint bei dir auch nicht so richtig zu tun... möglicherweise den falschen VideoRenderer in Gebrauch oder den falschen Player... mit DXVA idelt meine CPU bei ca 5% rum und das ist ein älterer Dual Core...

aleister
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 09:12

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von aleister » 18.12.2008, 12:54

Moses hat geschrieben:Du empfängst also selber kein Premiere HD, sondern lädst den Kram nur irgendwo runter und willst mir dann hier erzählen, was ich sehe? Soso.

Dass Premiere HD interlaced sendet, darfst du mir gerne glauben. Was da jemand mit 20 Posts in nem anderen Forum behauptet, wo man auch ne Anleitung bekommt, wie man schönes H.264 Material mit Tools, die für MPEG2 gedacht sind, kaputt gematscht bekommt...
Das bei dem meisten Material auf Premiere HD ein einfaches Weave reicht, da es sich um Kino-Filme handelt, die nunmal progressiv produziert werden und das ganze künstlich interlaced wird, das steht auf einem ganz anderen Blatt. Das hast du bei den SD Sendern genauso... trotzdem wird interlaced gesendet.

Wenn man einen Stream in 1080i sendet, also 1920x1080 50fps, ist das nach dem Deinterlacen für den PC natürlich 1920x1080 25fps. Das ist aber bei den SD Sendern genau dasselbe...

Übrigens: 50% CPU Load bei einem Quadcore würde bedeuten, dass zwei Kerne zu 100% ausgelastet sind. Das ist mächtig zu viel... was für einen Decoder nutzt du da (bzw. was für einen Player?)? Und DXVA scheint bei dir auch nicht so richtig zu tun... möglicherweise den falschen VideoRenderer in Gebrauch oder den falschen Player... mit DXVA idelt meine CPU bei ca 5% rum und das ist ein älterer Dual Core...
1. Lassen wir das. Keine Zeit zum rumstreiten. Und nein, es ist nicht interlaced wie ich sagte. In den Streams der Filme von PremierHD oder SkyHD ist kein einziges interlaced Frame drinne. Den Link hatt ich nur generell gepostet ,das du ein Forum hast wo du weitere Nachforschungen anstellen kannst, Sofern du es nicht schon kennst.
Zb im AVS Forum/Doom kann mir das alles sicher bestätigen :)

Und in deisem Thread von mir verlinkt redet keiner davon H264 mit Mpeg2 Tools zu zermatschen. sondern lediglich darüber ein Avisynth Script in Virtualdub zu laden. Und Avisynth, falls du das überhaupt kennst,(scheinbar nicht)hat rein gar nix mit Mpeg2 zu tun sondern ist Formatunabhängig :zwinker:

Wie ich sagte habe alle Streams die ich habe von damals aus dem Jahr 2006-2007 sind direkt 1920x1088 in 25FPs gecaptured. Und damals hatte ich PremiereHD da ich woanders wohnte...stell dir vor :smile:
Die Streams waren zu keiner Zeit in 50FPS , sondern 25Fps. :zwinker:
Egal was ich aufnahm mi tDVbViewer.Ob KingKong, Starwars, Die Insel, In 80 Tagen um die Welt,Königreich D.Himmel etc etc etc.

2. 50% CPU Load maximal meinte ich beiH264 "MBAFF" von BBCHD! Im "SoftwareMode" NICHT DXVA. . 50% angegeben von Sensor der einen Schnitt aller vier Kerne beschreibt.
Das heisst nicht das 2 Kerne auf 100% laufen sondern wenn überhaupt rein rechnerisch das 4 auf 25% laufen :zwinker:
Die Last auf den Kerne ist aber nie gleich synchron.

Dann sind es ca 20-40% mit ffdhshow MT. Also vom ffmpeg MT Build, falls dir das etwas sagt.
CoreAVC meist um die 20-40%. CoreAVC = Software decoding (ausser das Directshow Deinterlacing). Dei Perfomance ist je nach Deocder anders, logo.

DXVA nutze ich mit Vistax64 und einer HD4870 mit EVR Renderer und Zoomplayer. Und entweder Cyberlink Decoder oder dem MPC HC internem. Mit DXVA habe ich niemals über 30% CPU Last. Was ich aber auch schon schrieb zuvor. Mit "maximal" meinte ich jeweils 1080i MBAFF. Bei 1080 progressive ist die LAst um einiegs geringer, unter 10%. Bei MBAFF kann es aber schon mal mit Cyberlink Decoder auf 30% ansteigen.
Und nein, ich habe kein decoding/Software Problem :zwinker:

Also lassen wir das besser....keinen Bock auf Stress .Du hast deine Erkenntnis, und ich meine. Und da wir ,so wie ich das sehe, aus völlig anderen Ecken kommen was den Umgang mit Audio/Video etc betriftt, können wir eh gar net zusammen diskutieren

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Moses » 18.12.2008, 13:15

Nur weil dein Programm dir 1920x1088 @ 25fps anzeigt, muss das noch lange nicht stimmen... :winken:
Ich hab hier genug Aufnahmen von Premiere HD die ganz klar interlaced sind. Wenn du das nicht glauben willst, ist das dein Problem... Kannst ruhig weiter behaupten, was du willst.. juckt mich nicht. Ich weiß, was ich sehe... Ich bleib dabei, dass 1080i so ziemlich die dümmste Idee ist, die man in Sachen HD haben konnte... ;)

aleister
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 09:12

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von aleister » 18.12.2008, 13:32

Moses hat geschrieben:Nur weil dein Programm dir 1920x1088 @ 25fps anzeigt, muss das noch lange nicht stimmen... :winken:
Ich hab hier genug Aufnahmen von Premiere HD die ganz klar interlaced sind. Wenn du das nicht glauben willst, ist das dein Problem... Kannst ruhig weiter behaupten, was du willst.. juckt mich nicht. Ich weiß, was ich sehe... Ich bleib dabei, dass 1080i so ziemlich die dümmste Idee ist, die man in Sachen HD haben konnte... ;)
Who cares about, im Not? Du bist der Boss hier, also wie könnte ich dir da wiedersprechen :zwinker:
Also lassen wir das.. wenn du willst, ich lass dir sogar das letzte Wort :smile:

CU

Rheinpirat1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 13.12.2008, 14:09

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Rheinpirat1 » 18.12.2008, 16:52

Rheinpirat1 hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:... auf EinsFestivalHD ist nun eine Infotafel zu sehen:

Bild

Mal sehen, ob die Besitzer von Premiere-HDTV-Receiver von Philips diemsal das Showcase sehen können.

BTW: für den Screenshot habe ich mal 5 Minuten mit meinem Topfield 5200PVRc aufgenommen ...
Also ich bin Besitzer des Philips Receivers und sehe die Tafel nicht. Befürchte deshalb das ich wieder in die Röhre schaue. :wand:
Habe schon dem Philips-Support eine Mail geschickt, mal sehen was die sagen.
Hier die Antwort des Supports
vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Philips Infocenter wenden.

Sie erkundigen sich, ob Sie den Einsfestival Showcase in HD schauen können. Gern informieren wir Sie.

Da der Empfang dieses Showcases von bestimmten Faktoren wie z.B. Datentransferrate, Signalqualität und Signalstärke abhängt, können wir Ihnen einen Empfang nicht garantieren.

Ein Softwareupdate ist nicht geplant.


Also schauen Philips-Besitzer iin die Röhre :wand: :wand:

Mir ist nur nicht klar, warum ich damit Premiere HD empfangen kannn und den Showcase nicht.

Genau mit ein Grund warum es mit HD in Deutschland nicht richtig klappt.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Moses » 18.12.2008, 19:32

Das ist ganz klar ein Problem des Receivers. Der Unterschied zwischen Premiere HD und EinsFestival HD ist das Format in dem gesendet wird. Premiere HD sendet in 1080i, EinsFestival in 720p und mit 720p scheint das Gerät seine Probleme zu haben. 720p wird aber sicherlich noch mehr Verwendung finden, die ÖR scheinen alle darauf zu setzen, daher würde ich mich schnellst möglich von dem Receiver trennen, bzw. wenn's mit HD richtig los geht was vernünftiges kaufen.

Rheinpirat1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 13.12.2008, 14:09

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Rheinpirat1 » 18.12.2008, 19:59

Da auch 720p m.E. ein gängiges Format ist, und der Receiver damit ja anscheinend Probleme hat, sehe ich es eher so, das Philips dort in irgendeiner Form nachbessern müsste.

autonar
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 28.10.2008, 07:34

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von autonar » 18.12.2008, 22:14

Die gleiche Antwort habe ich auch von Philips bekommen .

:zerstör:

Für eine neue Box muß man zu viel Geld ausgeben. Für 1 Kanal lohnt sich das noch nicht. das ist meine meinung

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von manu26 » 19.12.2008, 20:51

wen es interessiert: momentan laufen trailer auf ein festival hd

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Ralph735 » 20.12.2008, 10:55

Moin :-)

Habe eben den Trailer von Eins Festival HD laufen :D

Sieht ja voll geil aus. Skaliere auf 1080i hoch. Finde, es sieht noch besser aus, als 720p.

Also, mit so einer Qualität als Fernsehbild wäre ich zufrieden :super:


Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2009


Ralph

Santoo
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 07.04.2008, 18:18

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Santoo » 22.12.2008, 11:07

Hallo
Ich glaube das die das Problem immer noch nicht mit den Philips HD 9000 in grief bekommen haben.
bei mir steht immernoch Dieser Kanal sendet zuzeit kein Programm
Ich klaube wir bekommen wieder kein Eins Festival HD

mfg
Santoo

aleister
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 09:12

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von aleister » 22.12.2008, 11:10

So, nun läufts ja

Sieht echt nice aus:) Bin schon fleisig am aufnehmen mit meiner TT C-1501 und DVBViewer.

Also die Dokus die grade laufen sind ja leider nur alle in AC3 2.0 Stereo Mhhhh....Laufen denn wohl die Filme mit 5.1 ? Ich hoffe. Ansonsten muss ich mit DTS Neo6 oder Dolby Pro Logic II auf 5.1 gehen.
Schöner wäre Dolby Digital 5.1. Würde ich ehrlich gesagt sonst nicht nachvollziehen können wie man in HD senden kann ohne 5.1 Sound. HD mach je imho nicht nur das Video aus :zwinker:

Weiss eigentlich jemand wann 1FestivalHD Dauerbetrieb aufnehmen will ?

gruss

Rheinpirat1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 13.12.2008, 14:09

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Rheinpirat1 » 22.12.2008, 11:59

Santoo hat geschrieben:Hallo
Ich glaube das die das Problem immer noch nicht mit den Philips HD 9000 in grief bekommen haben.
bei mir steht immernoch Dieser Kanal sendet zuzeit kein Programm
Ich klaube wir bekommen wieder kein Eins Festival HD

mfg
Santoo
So sieht´s wohl aus. :wand:

Da hilft wohl nur.....die gute Firma Philips mal mit Mails zu bombadieren...(bin gerade dabei)...oder nen neuen Receiver.
Wobei ich dies mom noch als zu teuer empfinde nur für den Showcase.

Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Zafferano » 22.12.2008, 12:01

Leute, jetzt kommt endlich mal was in HD und schon passt es wieder nicht :hirnbump: Es ist ein Weihnachts-Goodie der ARD, that's it.
Mir gefällt 5.1 auch besser als 2.0, aber selbst Planet Earth auf BD kommt in deutsch auch nur auf 2.0..... so what....

Neulich war auf der Webseite von EinsFestival mal das komplette Weihnachts-HD-Programm als PDF hinterlegt. Dort steht bestimmt auch was zu den einzelnen Tonformaten der jeweiligen Sendungen.
Bild

tjerk
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 11.06.2008, 20:16

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von tjerk » 22.12.2008, 16:29

Rheinpirat1 hat geschrieben:
Santoo hat geschrieben:Hallo
Ich glaube das die das Problem immer noch nicht mit den Philips HD 9000 in grief bekommen haben.
bei mir steht immernoch Dieser Kanal sendet zuzeit kein Programm
Ich klaube wir bekommen wieder kein Eins Festival HD

mfg
Santoo
So sieht´s wohl aus. :wand:

Da hilft wohl nur.....die gute Firma Philips mal mit Mails zu bombadieren...(bin gerade dabei)...oder nen neuen Receiver.
Wobei ich dies mom noch als zu teuer empfinde nur für den Showcase.
Yo, hab nach der ersten Antwort von denen auch mal n bisschen rumgepoltert. Ma kucken ob sich was tut...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast