EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 03.12.2009, 08:45

Aha von wegen Einspeisegeühren etc.

Ne Kohle wollen die habern deswegen läuft nichts.

Ich seh das eher so

UM hat nur Enten oder Fiat im Verleih und ARD und ZDF bieten denen für Ihre Kunden kostenlos Ferraris im Verleih an damit die Kunden von UM damit besser und schneller vorankommen.

Aber UM sagt ne ist zwar schön das unsere Kunden dann mehr Qualität haben, interessiert uns nicht, Ihr müsst Summe X € dafür zahlen damit wir eure Ferraris den Kunden zur Verfügung stellen

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von kris26 » 03.12.2009, 09:50

Ich frage mich, wie es sich überhaupt lohnt sich jahrelang, so wie du, darüber aufzuregen. Es ist Tag für Tag und Jahr für Jahr die gleiche Platte. Niemand zwingt dich bei UM Kunde zu zu sein, wenn es dir also nicht passt, dann kündige.
Du hast mal gesagt, das du kein Sat aufstellen kannst, was verständlich ist. Dann geh doch einfach zu T-Com mit dem Entertein Paket, dort wirst du dann genug HD haben. Und sag mir jetzt nicht, das auch kein Entertain bei dir geht... :D

Aber Das Erste HD und ZDF HD kommen ja bald, also wird dein Bedarf ja etwas gedeckt werden. Ich hoffe du hast schon einen HD-fähigen Receiver zu Hause, oder willst den auch kostenlos von UM haben?? :zwinker:
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von benifs » 03.12.2009, 10:30

Es soll Leute geben, die wohnen in frequenztechnisch schwer zu versorgenden Gebieten, wo selbst Mehrkanalrichtantennen keinen guten Antennenempfang bewerkstelligen können. Wenn man dann auch noch in einem Gebiet wohnt, wo die Telekom nur DSL2000 schalten kann/will geht auch das überaus "tolle" Angebot von T-Entertein nicht. Und Sat geht gar nicht, und meine Argumente sind absolut wasserdicht: 5 Birken, 3 Ahorn in einer Reihe südlich des Hauses.
DVB-T :sauer:
DVB-IP :sauer:
DVB-S2 :sauer:
DVB-C :D -> Unitymedia :wut:
Jetzt kann man sich natürlich lang und breit über verschiedene Dinge beschweren, aber bei manchen Leuten geht halt nur ein Kabelanschluss und dann ist das Geschäftsgebahren von Unitymedia als Bremser des Rundfunks nur schwer zu verstehen. Im Bereich Internet neigt sich meine Position hingegen zu Ungunsten der Telekom Richtung UM, DOCSIS wird von Monat zu Monat Untätigkeit seitens der Telekom immer verlockender.

carnik
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 14:28

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von carnik » 03.12.2009, 11:32

opa38 hat geschrieben:
carnik hat geschrieben:
Am Rande:

opa 38, du hast in deiner Signatur - wie ich heute gesehen habe - auch die Multytenne von Technisat aufgeführt. Wenn auch in diesem Thread nicht passend gleichwohl die Frage: Wie bist du damit zufrieden? Ich habe nämlich genau diese Satantenne ebenfalls gestern gekauft, nur noch nicht installiert.
Du wirst begeistert sein.....das volle HD Programm in bester Quali..... :smile:
Da machst Du wirklich nichts falsch. :zwinker:
Die Multytenne erfüllt genau das was sie auch soll, nämlich störungsfreien Empfang. Ich habe die TWIN Ausführung und den Icord angeschlossen..... :smile:
Ganz klar eine Empfehlung. (BBC-HD ist einfach der Bildknaller)
Danke opa38 für Deinen Erfahrungsbericht, der mich in der Wahl der Multytenne bestätigt. Auf die BBC Sender freue ich mich schon. Das war auch einer von mehreren Gründen für meine Entscheidung für die Multytenne. Da Du in Düsseldorf und ich im Raum Bonn wohne, dürften auch die Empfangseigenschaften annähernd vergleichbar sein. Mit Erlaubnis der Moderatoren noch eine Schlussfrage an dieser Stelle: opa38, welche Erfahrungen hast Du mit der Wetterreserve gemacht?

P.S. Ich sehe gerade, kris 26 hat ja auch die Multytenne. Vielleicht will er sich ja auch mal dazu äußern.
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 03.12.2009, 12:28

Dann zahl ich ja doppelt, kann UM nicht loswerden.

Also sollten die schon mal wie Kabel BW in die Pötte kommen und ein HDTV Paket mit den selben Sendern incl. HDTV Receiver für mtl. 7.90€ anbieten , das wäre dann endlich kundenfreundlich, bzw, gibts schon jetzt für 4,90mtl inc. HDTV Receiver, da sollte UM mal nachziehen.
Ja KabelBW gibt mitlerweile den HDTV Receiver als Standart Receiver KOSTENLOS dabei.

Also JA UM sollte dies auch umsonst tuen wie Kabel BW und den Müllreceiver mit Skart schleunigst in die Mülltonne schmeißen wo er hingehört der ist absolut nicht mehr zeitgemäß für Digital TV ohne HDMI und skaler.

Kabel BW zeigts ja wie mans vernünftig macht.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von kris26 » 03.12.2009, 12:58

carnik hat geschrieben: Mit Erlaubnis der Moderatoren noch eine Schlussfrage an dieser Stelle: opa38, welche Erfahrungen hast Du mit der Wetterreserve gemacht?

P.S. Ich sehe gerade, kris 26 hat ja auch die Multytenne. Vielleicht will er sich ja auch mal dazu äußern.
Klar kann er^^. Also mit der Wetterreserve musst du dir keine Gedanken machen. Ich und viele andere waren vorher genau so skeptisch wie du. Aber im Nachhinein völlig unbegrünet. Die Multytenne hat mehr als genug Schlechtwetterreserve. Ich habe das Teil seit ca. 3 Monaten und hatte ein einziges mal nen Ausfall für 7 Minuten, wo direkt über uns ein starkes Gewitter mit Blitz und Donner aufzog. Ansonsten macht schlechtes Wetter der Multytenne nichts aus. Bei starker Bewölkung oder normalem Regen ändert sich nichtmal die Signalstärke/Qualität. Bei starkem Regen geht die Qualität: Vielleicht von 90% auf 87% runter (Ausfall erst unter ca. 70%). Die Bildqualität ändert sich aber natürlich nicht, da Digital. Das Bild ist immer gleich gut! Ausfälle werden also sehr sehr selten sein und du musst dir da null Gedanken machen!! Das wichtigste ist aber sie am Anfang Millimetergenau auszurichten!!! Auch ich Frage mich oft warum sich Leute eine 70-90cm große Schüssel aufs Dach/Balkon knallen, wenn es so eine "kleine" und unauffällige Antenne auch tut. Mach dir keine Gedanken, du wirst begeistert sein ;)

Gruß

@starchild2006: Genau KabelBW bietet für knapp 5€ im Monat ein Paket mit völlig uninteressanten HD Sendern an. Du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen das du jetzt anfängst Classica HD zu gucken nur weil es HDTV ist. Oder schön Abends Penthouse HD, das Programm für die ganze Familie. Sorry, aber diese Sender die die anbieten sind vielleicht außer MTVNHD (wo man ab und zu mal reinschauen würde, obwohl eh nur alles hochskaliert wäre) totaler Käse!!!
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

carnik
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 14:28

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von carnik » 03.12.2009, 16:34

Vielen Dank opa 38 für die ausführliche AW, damit kann ich meine Fragestunde bezüglich der Multytenne beenden. Nun werde ich nach der Installation - natürlich mit millimetergenauer Ausrichtung - mal meine eigenen Erfahrung machen. Deine Schilderungen aus der Praxis waren für mich sehr hilfreich.
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von opa38 » 03.12.2009, 17:58

Kannst Dich ja mal kurz melden, wenn das gute Teil sein Dauerbetrieb aufgenommen hat..... :zwinker:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

carnik
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 14:28

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von carnik » 03.12.2009, 19:03

Mache ich gerne, dauert aber noch bis Ende des Monats/Anfang Januar 2010, weil ich die Multytenne - was ich bislang verschwiegen habe - für einen meiner Söhne zu Weihnachten gekauft habe. Er hat eine eigene Wohnung und einen neuen LCD-FS mit den entsprechenden Tunern, nutzt aber bislang nur UM und alternativ DVB-T. Das möchte ich ihm - wie auch mir etwas später - abgewöhnen.

Also, wie gesagt opa 38, habe angesichts dieser Sachlage bis dahin noch etwas Geduld.
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von MarkusC63 » 04.12.2009, 12:54

kris26 hat geschrieben:Dann geh doch einfach zu T-Com mit dem Entertein Paket, dort wirst du dann genug HD haben. Und sag mir jetzt nicht, das auch kein Entertain bei dir geht... :D
Entertain in HD geht nicht mit einem "normalen" DSL-Anschluss. Da muss schon etwas mehr Bandbreite her.
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 04.12.2009, 14:42

kris26 hat geschrieben:
carnik hat geschrieben: Mit Erlaubnis der Moderatoren noch eine Schlussfrage an dieser Stelle: opa38, welche Erfahrungen hast Du mit der Wetterreserve gemacht?

P.S. Ich sehe gerade, kris 26 hat ja auch die Multytenne. Vielleicht will er sich ja auch mal dazu äußern.
Klar kann er^^. Also mit der Wetterreserve musst du dir keine Gedanken machen. Ich und viele andere waren vorher genau so skeptisch wie du. Aber im Nachhinein völlig unbegrünet. Die Multytenne hat mehr als genug Schlechtwetterreserve. Ich habe das Teil seit ca. 3 Monaten und hatte ein einziges mal nen Ausfall für 7 Minuten, wo direkt über uns ein starkes Gewitter mit Blitz und Donner aufzog. Ansonsten macht schlechtes Wetter der Multytenne nichts aus. Bei starker Bewölkung oder normalem Regen ändert sich nichtmal die Signalstärke/Qualität. Bei starkem Regen geht die Qualität: Vielleicht von 90% auf 87% runter (Ausfall erst unter ca. 70%). Die Bildqualität ändert sich aber natürlich nicht, da Digital. Das Bild ist immer gleich gut! Ausfälle werden also sehr sehr selten sein und du musst dir da null Gedanken machen!! Das wichtigste ist aber sie am Anfang Millimetergenau auszurichten!!! Auch ich Frage mich oft warum sich Leute eine 70-90cm große Schüssel aufs Dach/Balkon knallen, wenn es so eine "kleine" und unauffällige Antenne auch tut. Mach dir keine Gedanken, du wirst begeistert sein ;)

Gruß

@starchild2006: Genau KabelBW bietet für knapp 5€ im Monat ein Paket mit völlig uninteressanten HD Sendern an. Du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen das du jetzt anfängst Classica HD zu gucken nur weil es HDTV ist. Oder schön Abends Penthouse HD, das Programm für die ganze Familie. Sorry, aber diese Sender die die anbieten sind vielleicht außer MTVNHD (wo man ab und zu mal reinschauen würde, obwohl eh nur alles hochskaliert wäre) totaler Käse!!!
Doch warum nicht aber mir geht es darum das dann man endlich einen offiziiellen HDTV Receiver bekäme der auch das SD programm hochskaliert und somit man auch endlich wirkliches Digitales Signal an seinen TV senden kann und dann auch die ÖR HD sehen kann und dann wäre UM warscheinlich auch langsam auf dem zug von HDTV aufgesprungen und die Privaten ala pro Sieben würden dann auch eingspeist werden, so aber wie es jetzt ist ist es kein Zustand, sondern erbärmlich Müllreceiver ohne HDMI aber Digitalgebühr, so gut wie kein HDTV Sender und kein vernünftiges Ende in Sicht, titanic lässt grüßen

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von kris26 » 04.12.2009, 16:56

starchild-2006 hat geschrieben: Doch warum nicht aber mir geht es darum das dann man endlich einen offiziiellen HDTV Receiver bekäme der auch das SD programm hochskaliert und somit man auch endlich wirkliches Digitales Signal an seinen TV senden kann und dann auch die ÖR HD sehen kann und dann wäre UM warscheinlich auch langsam auf dem zug von HDTV aufgesprungen und die Privaten ala pro Sieben würden dann auch eingspeist werden, so aber wie es jetzt ist ist es kein Zustand, sondern erbärmlich Müllreceiver ohne HDMI aber Digitalgebühr, so gut wie kein HDTV Sender und kein vernünftiges Ende in Sicht, titanic lässt grüßen
Ich weiss was du meinst. Ich stimme dir zu, das die UM Receiver nichts anderes als Technikschrott sind. Ich habe das Ding auch immer gehasst und es so schnell wie möglich gegen was hochwertigeres ausgetauscht, aus eigener Tasche natürlich.
Aber ich denke man muss da die Kirche im Dorf lassen. Was erwartest du jetzt? Das UM jedem Digitalkunden einen Topreceiver von Technisat, Humax oder sonstwas für lau gibt?? UM könnte sowas machen, aber es wird darauf hinauslaufen, das sie wohl Miete für das Teil haben wollen. Nach Modell von T-Com. Dieser Multimediareceiver kostet 4-6€ pro Monat, aber da sieht man daß das Teil echt hochwertig ist.

Nun musst du dich selber Fragen was für dich interessant ist. Angenommen UM gibt dir einen guten HDMI Receiver für 5€ pro Monat miete. Der kostet dich dann 120€ in 2 Jahren, den musst du dann aber natürlich wieder nach Vertragsende zurückgeben. Oder aber lieber 200-250€ für einen eigenen Receiver investieren, wo du dann am Ende nen Wiederverkaufswert hast. Du siehst beide Möglichkeiten nehmen sich so oder so nicht viel. Ich würde zu Möglichkeit 2 tendieren wenn ich die Wahl hätte.

Was mich jetzt aber ganz persönlich bei dir interessiert: Du hast ja gesagt das du noch keinen HD-fähigen Receiver hast. Das Erste HD und ZDF HD starten mit ihrem Regelprogramm in knapp zwei Monaten. Es ist eigentlich so sicher wie das Amen in der Kirche das es bis dahin keine HD Receiver von UM geben wird. Was machst du? Kaufst du dir einen eigenen neuen Receiver und kommst endlich in den Genuss von HD, oder wirst du so lange warten bis dir UM einen anbietet?? Würde mich mal interessieren...
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

tattanka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2009, 11:13

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von tattanka » 04.12.2009, 18:31

Hallo!

Gibt es überhaupt schon einen HD-Receiver für Unitymedia-Kunden, welchen ich auch ohne Alphacryptmodul ( für weitere 100 € extra) verwenden kann ? Ich kenne keinen !

Gruss tattanka

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 04.12.2009, 19:22

tattanka hat geschrieben:Hallo!

Gibt es überhaupt schon einen HD-Receiver für Unitymedia-Kunden, welchen ich auch ohne Alphacryptmodul ( für weitere 100 € extra) verwenden kann ? Ich kenne keinen !

Gruss tattanka
Ja sicher http://www.amazon.de/TechnoTrend-TT-sel ... B001AT2O7W
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

cyberle
Kabelexperte
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 00:14

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von cyberle » 04.12.2009, 19:40

Oder du nimmst den Humax 1000c bzw am Montag den Humax 2000c die können beide ohne Modul genutzt werden
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von benifs » 04.12.2009, 19:44

cyberle hat geschrieben:Oder du nimmst den Humax 1000c bzw am Montag den Humax 2000c die können beide ohne Modul genutzt werden
Ähm, können sie nicht? Beide Geräte sind für Sky und nicht für Unitymedia zertifiziert, weshalb man einen Aufpreis (5€ mtl.) für ne passende Karte zahlen muss. Das Groß der Kundschaft hat die Standardkarte UM0x und die läuft nur mit Modul in den beiden Geräten.

tattanka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2009, 11:13

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von tattanka » 04.12.2009, 19:47

Hallo!

"benifs" kam mir zuvor.das wollte ich auch schrieben. Humax scheidet somit leider aus.

Aktuell habe ich den TT micro 274. Der überzeugt mich nicht wirklich. Auf Produkte von dieser Fa. verzichte ich.

Gruss
tattanka

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von opa38 » 04.12.2009, 20:08

benifs hat geschrieben: Ähm, können sie nicht? Beide Geräte sind für Sky und nicht für Unitymedia zertifiziert, weshalb man einen Aufpreis (5€ mtl.) für ne passende Karte zahlen muss. Das Groß der Kundschaft hat die Standardkarte UM0x und die läuft nur mit Modul in den beiden Geräten.
Naja, es gibt schon ne Menge Kunden, die eine I02 Karte besitzen und somit kein AC-Mudul benötigen.

5€ monatlich ist wohl die schlechteste Lösung und deshalb absolut keine Empfehlung...... :traurig:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 05.12.2009, 14:44

kris26 hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben: Doch warum nicht aber mir geht es darum das dann man endlich einen offiziiellen HDTV Receiver bekäme der auch das SD programm hochskaliert und somit man auch endlich wirkliches Digitales Signal an seinen TV senden kann und dann auch die ÖR HD sehen kann und dann wäre UM warscheinlich auch langsam auf dem zug von HDTV aufgesprungen und die Privaten ala pro Sieben würden dann auch eingspeist werden, so aber wie es jetzt ist ist es kein Zustand, sondern erbärmlich Müllreceiver ohne HDMI aber Digitalgebühr, so gut wie kein HDTV Sender und kein vernünftiges Ende in Sicht, titanic lässt grüßen
Ich weiss was du meinst. Ich stimme dir zu, das die UM Receiver nichts anderes als Technikschrott sind. Ich habe das Ding auch immer gehasst und es so schnell wie möglich gegen was hochwertigeres ausgetauscht, aus eigener Tasche natürlich.
Aber ich denke man muss da die Kirche im Dorf lassen. Was erwartest du jetzt? Das UM jedem Digitalkunden einen Topreceiver von Technisat, Humax oder sonstwas für lau gibt?? UM könnte sowas machen, aber es wird darauf hinauslaufen, das sie wohl Miete für das Teil haben wollen. Nach Modell von T-Com. Dieser Multimediareceiver kostet 4-6€ pro Monat, aber da sieht man daß das Teil echt hochwertig ist.

Nun musst du dich selber Fragen was für dich interessant ist. Angenommen UM gibt dir einen guten HDMI Receiver für 5€ pro Monat miete. Der kostet dich dann 120€ in 2 Jahren, den musst du dann aber natürlich wieder nach Vertragsende zurückgeben. Oder aber lieber 200-250€ für einen eigenen Receiver investieren, wo du dann am Ende nen Wiederverkaufswert hast. Du siehst beide Möglichkeiten nehmen sich so oder so nicht viel. Ich würde zu Möglichkeit 2 tendieren wenn ich die Wahl hätte.

Was mich jetzt aber ganz persönlich bei dir interessiert: Du hast ja gesagt das du noch keinen HD-fähigen Receiver hast. Das Erste HD und ZDF HD starten mit ihrem Regelprogramm in knapp zwei Monaten. Es ist eigentlich so sicher wie das Amen in der Kirche das es bis dahin keine HD Receiver von UM geben wird. Was machst du? Kaufst du dir einen eigenen neuen Receiver und kommst endlich in den Genuss von HD, oder wirst du so lange warten bis dir UM einen anbietet?? Würde mich mal interessieren...
Das ist es was mich an UNITYMEDIA störrt, da soll ich dann monatlich soviel nur für den receiver zu den Gebühren zahlen, wofür die Kunden bei Kabel BW schon ihr Clever HD Paket bekommen incl. HD receiver.
Frag ich mich mit welcher berechtigung.

Aber immerhin hätte UM dann mal endlich HDTV im Angebot

Also die ÖR interessieren mich nicht so sehr, meistens alte Filme da interessiert mich eher Pro Sieben HD da kommen wenigstens gute Spielfilme, Tatort in HD ist nicht so mein Fall gut als kostenlose Beigabe OK
Aber da ist mir Pro Sieben am liebsten da kommen die besten Spielfilme die es sich lohnt in HD zu sehen.

Die sollten endlcih kommen die würd ich sofort abonieren zum vernünftigen Preis wie bei Sat dann.
Aber nur für ÖR allein nein.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von kris26 » 05.12.2009, 16:46

Ja sorry dann bist du bei UM aber komplett an der falschen Adresse. An deiner Stelle würde ich über sowas wie ProSieben HD gar nicht nachdenken, weil ich stark bezweifle das diese Sender jemals bei UM eingespeist werden. Naja bald beginnen die Showcases von DasErste HD und ZDF HD, die meisten freuen sich darüber und sind gespannt. Wenn dich sowas nicht interessiert, dann schaust du halt in die Röhre und fertig. Die anderen UMler freuen sich bald HDTV vom feinsten zu haben.
Wenn dich so sehr andere Filme in HD interessieren, dann leih dir in der Videothek blu-rays aus. Nen Blu-ray Player hast du doch bestimmt oder?? ;)

Irgendwie habe ich auch das Gefühl, das du alles sofort haben willst, aber selber keinen Schritt nach vorwärts gehen willst. Du willst Pro Sieben HD und RTL HD aber hast nicht mal nen Receiver. Den willst du von UM und das auch noch kostenlos haben. Wenn es bei UM Sky HD geben würde, wäre es ja auch nichts für dich. Weil nen Receiver brauchst du da auch, den willst du dir aber nicht kaufen.

Es macht auch keinen Sinn UM mit KD oder KBW zu vergleichen. Alles sind verschiedene Unternehmen die halt anders rechnen und andere Geschäftsmodelle haben. Ich frage mich auch dauernd warum Blu-ray Filme bei amazon.co.uk nur einen Bruchteil von dem kosten wie bei amazon.de. Aber so ist es halt.

Ich habe ja schon Verständnis für vieles. Aber du solltest auch mal ein bisschen vor der eigenen Haustüre kehren.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Grothesk » 05.12.2009, 17:51

Zumal ein Großteil der Sendungen nicht mal in nativem HD gesendet werden.
Aber das ist ja egal, im Senderlogo muss HD stehen. Dann schaut man sich auch urplötzlich ein Klassic-Konzert an, auch wenn man sonst auf Hardrock steht. Ist ja HD, muss also prima sein! Ja nee, is' klar.

Ich glaube, bei einigen HD-Jüngern würde sich die große Ernüchterung breitmachen, wenn denn plötzlich die derzeitigen dollen Sender mit dem HD im Logo eingespeist würden.

Leg dir einen BlueRay-Player zu, dann haste HD bis zu abwinken in einer hervorragenden Qualität.
Vorsichtig, könnte aber eine Investition erforderlich machen.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von kris26 » 05.12.2009, 18:43

Mein Reden!!! Ich vermisse bei einigen manchmal ein bisschen Objektivität und logischen Menschenverstand. Ich glaube wenn UM ein HD-Paket für 9,90€ rausbringen würde mit Sendern wie KlosterTV HD, Schachwelt HD oder Orgelmusik HD, würden es tatsächlich ein paar Hirnies buchen. Hauptsache HDTV. Sorry, aber so panne kann man nicht sein und irgendwelche völlig uninteressanten Sender jetzt öfters zu schauen nur weil die Bilder so toll und scharf sind. Das wirklich traurige daran ist, das es tatsächlich ein paar Leute machen würden.. :hirnbump:

Viele heulen rum und wollen RTL HD. Kein Mensch bedenkt das die nur ca. 5 Stunden pro Woche HDTV senden. Die restlichen 163 Stunden der Woche sind genau wie bei dem normalen RTL!!!! Aber das ist natürlich total egal, weil ja oben so geil "HD" steht. RTL HD ist qualitativ totaler Müll und dient nur als Mittel zum Zweck, und zwar um die Leute an das Produkt HD+ zu binden. Seriöse Sendeanstalten nehmen sich mit ihrem HDTV start Zeit und bereiten sich drauf vor. Plötzlich sprießen aber die ganzen Billigsender wie Kabel1, Sat1, DSF aus dem Boden und wollen auf einmal HDTV machen, ist klar :D. Da kann man doch echt 1 + 1 zusammenzählen...

Soll sich jeder HD Fan einen blu-ray Player kaufen. Die gibt es schon ab 100€. Aber wenn man sowas noch nichtmal hat, sich aber jeden Tag beschwert wie [zensiert] UM doch ist. Da fällt einem nichts mehr ein, sorry!
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von opa38 » 05.12.2009, 19:45

Also, das viele angeblich rumheulen, weil kein RTL HD+ usw. verfügbar ist, kann ich weder im Kabel noch über SAT bestätigen. Es ist eher genau anders herrum der Fall.... :zwinker:
Die Gründe dürften ja hinlängst bekannt sein.... :winken:

UM hat ihre Kunden bereits jahrelang verarscht.....denn HDTV Pakete wurden schon seit Jahren angekündigt. Selbst ARENA HD sollte auf Sendung gehen..... :brüll:
Das hier teilweise Frust herrscht, ist wohl mehr als nachvollziehbar..... :motz:
Nicht umsonst ist UM der KNB, welcher die geringsten HDTV Sender (genau genommen nur einen einzigen) eingespeist hat.
Und dieses auch nur deshalb, weil ARENA Pleite gegangen ist, sonst hätte es bis zum heutigen Tag nicht einen einzigen HD Sender gegeben. Discovery HD gab es eh nie im UM Netz.
...von HD-1 mal abgesehen... :D
Für mich ist es einfach nur armselig..... :bäh:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von boarder-winterman » 06.12.2009, 00:30

Meiner Meinung nach gibt es durchaus interessante Sender in HD.
Wenn man jetzt mal von der HD+ Gruppe absieht, die jetzt in HD kommt, dann gibt es noch das Paket von Sky, EinsFestivalHD und AnixeHD.

Sollte doch wohl genug Material vorhanden sein. Aber UM will halt nicht.

Alle die mit einem Blurayplayer ankommen dürfen nicht vergessen, dass es dann PRO Film nochmals 20€ (mindestens) für die Disc kostet.
Sky HD lohnt sich also schon ab 3 Blurays im Monat. Und da wird ja noch viel mehr geboten :zwinker:

RTL HD und VOX HD fangen ja gerade erst an. Für den Anfang ist der Anteil der HD-Sendungen doch in Ordnung.
Und Pro7-HD und Sat1-HD sollten ja noch Material von der letzten HD-Ausstrahlung haben :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von kris26 » 06.12.2009, 10:13

boarder-winterman hat geschrieben: Alle die mit einem Blurayplayer ankommen dürfen nicht vergessen, dass es dann PRO Film nochmals 20€ (mindestens) für die Disc kostet.
Sky HD lohnt sich also schon ab 3 Blurays im Monat. Und da wird ja noch viel mehr geboten :zwinker:
Sorry, aber ich finde das diese Denkweise nicht ganz korrekt ist. Du gehst davon aus das man eine blu-ray direkt kaufen muss, warum??? In JEDER Videothek kann man alle aktuellen Filme für ca. 3,50€ (für 2 Tage) leihen. Also musst du sagen das sich Sky HD erst ab ca. 16 Blurays lohnen würde!!! Ob es aber jeden Monat 16 neue Blockbuster bei Sky gibt, wage ich zu bezweifeln. Desweiteren beschweren sich ab und zu Leute über die stark schwankende Bildqualität bei Sky HD. Blu-rays hast du aber in der optimalen 1080p Bildqualität. Desweiteren hinkt Sky natürlich immer den Videotheken hinterher. Was es in Videotheken heute schon gibt, gibt es bei Sky erst viel später. Habe eben bei Sky.de geschaut was für aktuelle Filme angepriesen werden. Diese gibt es schon seit Ewigkeiten in der Videothek und sind alles andere als aktuell. Beispiele: Benjamin Button (schon seit 7 Monaten in der Videothek). Und das kann man auf alle aktuellen Sky Filme übertragen. Ich leihe mir in der Videothek nur Filme aus die mich wirklich interessieren. Dann habe ich ohne Sky zu haben nen Film gesehen, den du erst im Sommer 2010 sehen wirst. Und mit den Kosten bleibe ich auch deutlich drunter ;)

Das einzigste wo Sky interessant wäre, ist Sport. Also Championsleague oder Bundesliga. Aber Filme bei Sky kann man aus den zig oben genannten Gründen vergessen. Das muss aber jeder selber wissen ;)
boarder-winterman hat geschrieben: RTL HD und VOX HD fangen ja gerade erst an. Für den Anfang ist der Anteil der HD-Sendungen doch in Ordnung.
Und Pro7-HD und Sat1-HD sollten ja noch Material von der letzten HD-Ausstrahlung haben :zwinker:
Ja das ist in diesem Fall eine andere Geschichte. Würde mir aber hier keine Gedanken machen, weil es diese Sender NIE bei UM geben wird. Das hat aber andere Gründe, Astra und HD+ wollen eigentlich gar nicht ins Kabelnetz mit diesen Sendern. Alles andere ist nur Hinhaltetaktik.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste