EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Matrix110 » 20.06.2009, 17:22

Wenn ARD/ZDF tatsächlich 720p50 mit 5-9MBit senden dann gute Nacht...deren jetziges SD PROGRAMM hat manchmal mehr als 5Mbit...

MustBeUnique
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von MustBeUnique » 20.06.2009, 18:55

Matrix110 hat geschrieben:Wenn ARD/ZDF tatsächlich 720p50 mit 5-9MBit senden dann gute Nacht...deren jetziges SD PROGRAMM hat manchmal mehr als 5Mbit...
Das ist doch nur die Testschleife, da sind auch viele graue Screens dabei, sowas drückt die Bitrate runter (weil sowas sehr gut komprimiert werden kann und nahezu keine Bitrate braucht).

Warten wir einfach die LA-WM im August ab, da wird man zum ersten Mal was über die geplante Qualität sagen können.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von opa38 » 20.06.2009, 22:59

Ich gehe von einer hervorragenden Quali zur L-WM im August aus..... :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Voldemort » 21.06.2009, 00:12

opa38 hat geschrieben:Ich gehe von einer hervorragenden Quali zur L-WM im August aus..... :winken:

Unser aller Hellseher hat gesprochen ...

Bild
Bild

bw lippe
Kabelexperte
Beiträge: 202
Registriert: 27.12.2008, 13:58
Wohnort: Marl

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von bw lippe » 21.06.2009, 08:24

Was ARD und ZDF in HD rausbringen wird, das wird schon gut sein.
Die SD Version sind ja auch schon super.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von opa38 » 21.06.2009, 08:34

Richtig.....es gibt überhaupt keinen Grund was anderes zu vermuten.... :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

hansdieter123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2009, 14:19

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von hansdieter123 » 23.06.2009, 07:52

Heyho,

ich hab mal ne Frage. ARD/ZDF sind ja unverschlüsselt, bzw können auch ohne Smartcard gesehen werden. Ich hatte mir nun überlegt eine DVB-C Karte für den PC zu holen und diese für HDTV zu nutzen (~60€ vs. ~200€ für den billigsten HD-fähigen Receiver). Geht das, oder gibts da irgendein Problem, das ich nicht bedacht habe?
Wenn ich die andern Sender auch noch am PC sehen (bzw eher aufnehmen) will bräuchte ich noch ein CAM-Modul (die angedachte TV-Karte hat CI), richtig? Was kostet das etwa? Und wie muss ich mir das technisch vorstellen? Müsste ich jedes mal, wenn ich die Karte aus dem PC raushaben will den PC aufmachen oder kann ich mir das ganze wie einen EC-Kartenleser vorstellen?

Ich geb zu, die zweite Frage ist leicht OT... wär schon sehr freundlich, wenn mir jemand bestätigen könnte, dass die oben genannte Variante die günstigste ist, um an HDTV zu kommen :)

MfG
Hansdieter

Soleikagod
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 14.01.2009, 12:15

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Soleikagod » 23.06.2009, 09:40

Bei deinen Ausführungen hast du Recht...

Unverschlüsselte Kanäle kannst du mit einer TV Karte auch ohne CAM Modul empfangen. Besitzt deine TV Karte ein Common Interface (Steckplatz für Module),so kannst du dort ein Alphacrypt Classic Modul (von Mascom ca. 100 euro) einstecken. In dieses Modul wird dann die Smartcart gesteckt.

Mit dieser Kombination können dann auch verschlüsselte Sender am PC empfangen werden.

Vorstellen kann man sich das in der Tat wie ein Kartenleser, nur befindet er sich auf der Rückseite am PC. Dort wo sich halt die Slot-Bleche unten befinden.

Für die TV-Karte benötigst du wahrscheinlich 1-2 freie PCI Steckplätze. Sollte die TV Karte das CI integriert haben benötigst du einen platz, andere karten haben das Common interface auf einer zweiten karte, welche mit der tv karte verbunden wird. hier benötigst du dann einen weiteren steckplatz.


grüße

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von mischobo » 23.06.2009, 11:11

@hansdieter123

... um verschlüsselte Sender mit einer DVB-C-Karte sehen zu können, wird im Allgemeinen eine spezielle CI-Erweiterung für die DVB-C-Karte benötigt. Bei z.B. KNC One nennt sich diese Erweiterung für die KNC One TV-Station DVB-C "CineView Modul". Dieses CineView-Modul kann man sowohl in einem freien PCI-Slot als auch in einem freien 3,5"-Schacht installieren ( -> http://www.kncone.de/d/produkte/zubehoer.htm# ). Neben dieser Erweiterung benötigst du dann noch ein CI-Modul wie das Alphacrypt Classic.

Ob du HDTV in H.264 mit einer DVB-C-Karte geniessen kannst, hängt natürlich auch von der Leistungsfähigkeit deines Rechners ab ...

hansdieter123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2009, 14:19

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von hansdieter123 » 23.06.2009, 17:52

Danke erstmal für die hilfreichen Antworten!

Da ich erstmal nicht davon ausgehe, dass UM mehr HDTV (4 free) anbietet als sie müssen (ÖR) reicht also erstmal eine einfache HD-fähige TV-Karte aus. Falls sich dann im Bereich Free-HDTV was tut kann ich ja immernoch überlegen mir so ein CAM-Modul zu kaufen! Zunächst geht es mir nur darum auf günstigerem Wege als 220€ (glaub das war der Preis für den günstigsten UM-fähigen HD-Receiver) HDTV sehen zu können.

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von boarder-winterman » 23.06.2009, 23:36

FloppyDTV von Digital Everywhere mal anschauen. TOP Karte.
Das Beste, was man an einem Kabelanschluss nutzen kann :)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

hansdieter123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2009, 14:19

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von hansdieter123 » 25.06.2009, 12:10

Dachte eher an Technisat Cablestar HD2 HDTV DVB-C PCI, weil wegen billiger (ab 58€) :)

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von boarder-winterman » 25.06.2009, 23:50

Nix gegen Technisat, aber wenn man eine DVB-C Karte kauft, dann auch richtig.
Die haben sogar schon Windows 7 Treiber rausgebracht.
Windows Media Center ist natürlich auch kein Problem.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

hansdieter123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2009, 14:19

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von hansdieter123 » 28.06.2009, 17:09

Ich wollte damit lediglich sagen, dass ich eher eine für 60-70€ als für 150€ nehmen möchte (sonst könnt ich mir ja schon fast nen Stand-alone-Receiver holen). Das ganze findet eh erst statt, wenn ARD/ZDF tatsächlich in HD senden.

Farel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 96
Registriert: 23.02.2007, 17:59

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Farel » 29.06.2009, 18:39

Wenigstens hier tut sich was (Quelle: Sat&Kabel):
HDTV total vom 15. bis 23. August

ARD
(Quelle: ARD)
Die ARD wird ihre HDTV-Übertragungen anlässlich der diesjährigen Leichtathletik-WM in Berlin (15. bis 23. August) auch auf ihr restliches Programm ausweiten.

Wie ein Sprecher der SAT+KABEL am Montag bestätigte, ist geplant, sämtliche Sendungen des Ersten innerhalb des neuntägigen Veranstaltungsfensters per Simulcast hochauflösend zu übertragen. Dabei würden nicht nativ in HDTV vorliegende Sendungen auf das genutzte 720p-Format (1.080 x 720 Bildpunkte) skaliert. Die Ausstrahlungen sind sowohl über Astra 19,2 Grad Ost als auch über verschiedene Kabelnetzbetreiber im digitalen Programmangebot empfangbar.

Eine vollständige Parallelübertragung ist auch während der Internationalen Funkausstellung (4. bis 9. September) vorgesehen. Ebenso kündigte die ARD für die Weihnachtstage einen uneingeschränkten HD-Betrieb an. Die Regelausstrahlungen von ARD-HD und ZDF-HD beginnen dann am 12. Februar 2010 zum Auftakt der Olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver (SAT+KABEL berichtete mehrfach).
DM8000SSCC, Smartcard S02+UM02, Sky komplett +Unity Digital TV, Kabelanschluß UnityMedia (ausgebautes Gebiet)

Never
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.08.2009, 09:19

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Never » 14.08.2009, 09:23

Was wird eigentlich aus EinsFestival HD jetzt wo ARD & ZDF HD bei UM eingespeist sind. Kommt das in absehbarer Zeit zurück? Das angekündigte Programm während der IFA sieht sehr vielversprechend aus, aber können wir es bei UM auch empfangen?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Moses » 15.08.2009, 11:39

Das solltest du mal bei der ARD nachfragen. Und das ist jetzt kein dummer Spruch oder ein Witz oder sonst was... die ARD entscheidet, was sie uns bei UM einspeist (UM selber hat da nichts mit zu reden, seitdem die direkte Glasfaserverbindung steht!). Daher ist es sicher hilfreich, wenn die ARD weiß, dass sich bei UM Leute für Programm X interessieren und sollten dann auch darauf reagieren. Schließlich zahlst du hohe GEZ Gebühren für das Programm.

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von MarkusC63 » 07.09.2009, 19:24

Moses hat geschrieben:Das solltest du mal bei der ARD nachfragen. Und das ist jetzt kein dummer Spruch oder ein Witz oder sonst was... die ARD entscheidet, was sie uns bei UM einspeist (UM selber hat da nichts mit zu reden, seitdem die direkte Glasfaserverbindung steht!). Daher ist es sicher hilfreich, wenn die ARD weiß, dass sich bei UM Leute für Programm X interessieren und sollten dann auch darauf reagieren. Schließlich zahlst du hohe GEZ Gebühren für das Programm.
Habe bei der ARD angefragt. Hier ein Auszug aus der Antwort:
Inwieweit unsere HD-Angebote auch in die Kabelnetze eingespeist werden, liegt in der Verantwortung des jeweiligen Betreibers.
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Zwergilein » 07.09.2009, 19:41

das ist eine standard antwort die in diesem fall nicht zutrifft.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von opa38 » 07.09.2009, 19:41

Tja, wer sagt denn nun die Wahrheit??? :kratz:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Zwergilein » 07.09.2009, 19:48

wie du wohl selber weisst werden die ARD programme per glasfaser zugeführt und wie und was die ARD im ihren bouquet ausstrahlt entscheiden sie selbst.

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von MarkusC63 » 07.09.2009, 20:10

ARD sagt: "UM entscheidet."
UM sagt: "Wir sind offen für die Einspeisung von HD-Angeboten und stehen relevanten Sendern aufgeschlossen gegenüber. Da es jedoch nur in wenigen Fällen bereits Vereinbarungen gibt, müssen im Hinblick auf weitere Inhalte noch Gespräche geführt werden"

Das hört sich NICHT so an als ob es nur an der ARD liegt. Für mich hört sich das nach "Wir wollen mehr Kohle" an.
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von Zwergilein » 07.09.2009, 20:21

wenn die ARD ihre kapazitäten beu UM ausgeschöpft hat und kein platz mehr vorhanden ist.... UM ist ja nunmal kein wohlfahrtsverband.

an irgend einer stelle ist auch zu lesen das UM sich an dem per KCC zugeführten signal in keinster weise vergreifen darf. leider kann ich diese aussage jetzt auf die schnelle nicht finden.

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 07.09.2009, 22:54

Das UM nicht dran rumfummelt kann man schön an den digital Belegungen von KabelBW sehen. Die übernehmen ebenfalls die Signale vom KCC und deswegen sind die 3 ARD Kanäle bei denen mit genau den selben Sendern belegt wie hier.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitrag von MarkusC63 » 08.09.2009, 10:02

Zwergilein hat geschrieben:UM ist ja nunmal kein wohlfahrtsverband.
Och. Das habe ich schon länger bemerkt. :brüll:
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast