PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Chris0309
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 05.08.2008, 12:31
Wohnort: Oberhausen

PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von Chris0309 » 19.08.2008, 12:16

Greife mal einen DigiTV Thread auf, nachdem ich es schon heute morgen früh gemerkt hatte:

PremiereHD ist seit heute morgen unverschlüsselt und der EPG fehlt völlig.

DigiTV Thread ist hier:

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... p?t=193503

... dachte das könnte man hier vielleicht auch diskutieren, weiß allerdings nicht, ob es eher ins "Premiere" Subforum gehört.
Topfield 7700 HCCI / 7.01.04

Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 13:34

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von worschti » 19.08.2008, 14:22

stimmt ich kann es auch schauen, aber die Bildqualität lässt doch sehr zu wünschen übrig (im Moment). Da kann jede normale DVD locker mithalten.

edit: Achja in Sachen HDTV bei UM denke ich wird sich dieses Jahr nichts mehr tuhen, auch wenn im Moment etwas umgestellt wird. Anixe HD hat UM einfach verpasst einzuspeisen, jetzt ist Olympia fast vorbei und wehr möchte denn das normale Programm von Anixe schon sehen.
MTV HD ist im Moment im Testbetrieb, Eurosport HD sucht einen Partner, hmm das einzige was kommen könnte wäre Discovery HD.


Gruss worschti
Zuletzt geändert von worschti am 19.08.2008, 14:51, insgesamt 1-mal geändert.

Riedelinho
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 09.08.2008, 21:45

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von Riedelinho » 19.08.2008, 14:50

bei den filmen ist die qualität echt nicht so gut aber ihr müsst mal fussball in hd gucken. das is richtig gute bild-qualität

Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 13:34

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von worschti » 19.08.2008, 14:55

Ist die Quali immer so wie sie momentan ist? Finde das Bild zwar scharf aber sehr krisselig.

Tja um Fußball zu schauen muss P-HD noch bis Freitag unverschlüsselt bleiben, was wiederum sehr unwahrscheinlich ist

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von martyy » 19.08.2008, 21:20

ja, gestern abend war eine störung da. der sender war plötzlich schwarz. paar minuten später war der sender wieder da und der epg weg. offenbar ist er dann auch seitdem unverschlüsselt eingespeist.

medimax
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2008, 15:48

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von medimax » 19.08.2008, 22:26

Habe heute eine komische Feststellung gemacht .Wenn ich das hier jetzt lese erklärt sich einiges ! :zerstör:
Heute Nachmittag lief Premiere Hd bei mir ohne ruckeln ,
habe gerade umgeschaltet und es ruckelt wieder !
Wie kann das denn sein ?
Weiß jemand eine Antwort !

Kann leider mein Easy.Tv Modul nicht mit der 3.15 b Version die mir Mascom gemailt hat updaten ,
da mein Laptop keine PCMCIA Schnittstelle hat ...
Shit happend ...
so mach Hd keinen Spaß !!!
Bin UM Kunde , habe einen Vantage 7100 C mit Alphacrypt Easy.Tv Modul Karte I 02
Signalstärke 85 - 87 %
Signalqualität 96 - 98 %

Kann jemand helfen ??
Wäre sehr dankbar

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von opa38 » 19.08.2008, 22:34

Chris0309 hat geschrieben:
PremiereHD ist seit heute morgen unverschlüsselt und der EPG fehlt völlig.
Bei mir ist P-HD wieder zu. Es läuft ab jetzt wieder nur mit meiner SC. :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

guluas
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2008, 11:19

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von guluas » 20.08.2008, 11:31

gestern traten bei mir ähnliche symptome auf. erst kam die meldung "diese sendung ist nicht mehr verfügbar", nach manuellem suchlauf auf 674000, 6900, 256 qam erschien ein sender "(unbekannt)", welcher premiere war, er hatte kein epg, war aber unberschlüsselt zu sehen. heute kommt gar nix mehr, auch nach erneutem manuellem suchlauf nicht.
unitymedia reagiert - wie immer - nicht auf emails.
___________________________
humax pr hd 1000 c
samsung le40f86bd
um 3play 16000
premiere flex

Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 13:34

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von worschti » 20.08.2008, 12:23

also bei mir ist P-HD wieder verschlüsselt. Aber bei einer Datenrate von 4,9 - 10 MBit/s brauch ich mir kein "HD" Fernsehen anzuschauen. Vielleicht ändert Premiere da etwas, wenn ARD und ZDF in Hd senden, aber das dauert ja noch ein wenig :zwinker:

Weiss einer von euch wieso ARD und ZDF nicht in full HD senden wollen sonder 720p bevorzugen.
Zuletzt geändert von worschti am 21.08.2008, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von Moses » 20.08.2008, 23:40

Premiere ist leider im Moment zu geizig seinem Premiere HD mehr Datenrate zu spendieren. Das betrifft auch die Ausstrahlung über Astra, von welcher das Signal wohl im Moment übernommen wird. ggf. änder sich daran mal etwas, wenn Premiere irgendwann einmal auch über Glasfaser direkt bei UM eingespeist wird (wobei nicht klar ist, ob das passiert, so etwas wird nur spekuliert).

Ansonsten wird es wohl noch etwas dauern, bis Premiere da mehr Bandbreite spendiert, und zwar, bis es mehr zahlende Premiere HD Abonnenten gibt. ;)

Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 26.07.2007, 15:59
Kontaktdaten:

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von kurtzenter » 21.08.2008, 13:38

worschti hat geschrieben:Weiss einer von euch wieso ARD und ZDF nicht in full HD senden wollen sonder 720p bevorzugen.
Um Kosten zu sparen. ARD/ZDF und alle weiteren Programme die da mit "drinhängen" sollen ja zeitgleich umgestellt werden. Und da das ne Menge sind, würde das in 1080 einfach zu viel kosten. Warum wir WDR, NDR und Co. sofort in HD brauchen weiß niemand.
Ich würde es bevorzugen, wenn die beiden Hauptsender, also Das Erste und ZDF in FullHD gesendet würden und andere Sender (vielleicht ZDF Doku oder ZDF Theater) nachzögen. Aber wenn bei den Öffentlich Rechtlichen ne Entscheidung gefällt ist, macht eh keiner mehr was dran.

Dennoch sollte man betonen, dass auch 720p schon sehr geil aussehen kann (wenn denn die Übertragungsrate stimmt)!

guluas
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2008, 11:19

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von guluas » 22.08.2008, 09:22

720p ist deutlich besser als es meist dargestellt wird. 1080i klingt nach mehr, da die zahl größer ist. das entscheidende ist das i bzw p hinter der zahl. i steht für interlaced, also halbbilder (25 bilder pro sekunde / 540 zeilen pro takt ). p für progressive, also vollbilder (50 bilder pro sekunde oder 720 zeilen pro takt). optimal wäre somit 1080p, welches i.A. auf blu-rays verwendet wird. das wird man aber wegen der oft kritisierten geringen datenraten im kabelnetz nicht zu sehen bekommen. 1080i: 1920×1080×25Hz = 51,8Mpx/s vs. 720p: 1280×720×50Hz = 46,1Mpx/s, zum Vergleich 1080p: 1920×1080×50Hz = 103,7Mpx/s. 1080p entspräche somit fullhd ...

tfts pder plasmas können von sich aus nur vollbilder also p darstellen. daher werden interlace-quellen (i) von den in den displays eingebauten deinterlacern zu einem vollbild (p) umgerechnet, d. h. die bildinformationen werden ergänzt.

soweit die technik, was besser aussieht entscheidet das eigene auge. ich bevorzuge bei der auswahl von 720p/1080i die 720p variante, somit finde ich die entscheidung von ard/zdf gut.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: PremiereHD unverschlüsselt / kein EPG!

Beitrag von Moses » 28.08.2008, 15:29

kurtzenter hat geschrieben:Ich würde es bevorzugen, wenn die beiden Hauptsender, also Das Erste und ZDF in FullHD gesendet würden...
Eine Übertragung von Fernseh-Sendern in FullHD (= 1080p) ist für die nächsten Jahre nicht vorgesehen (mit ein Grund, warum HD-Receiver auch nur 1080i beherrschen). Persönlich muss ich sagen, dass ich die Formate ohne interlacing vorziehe... ich versteh nicht ganz, warum man 1080i überhaupt spezifiziert hat. Meiner Meinung nach ist das Format reine Augenwischerei, nach dem Motto: "Hauptsache da steht 1080". ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste