Kein HDTV In meinem Ort

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Hummer2008
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2008, 11:17

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Hummer2008 » 21.08.2008, 17:24

Bloß mal eben 400€ für einen guten HDTV Receiver mit Festplatte oder mehr und 100€ Alphacrypt möcht wohl keiner gerne in den Wind schießen oder kannst Du Geld drucken?

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von mischobo » 21.08.2008, 19:04

... alternativ kannst du auf entsprechende Unitymedia-Receiver oder entsprechende Receiver mit CI plus Schnittstelle warten.
Dabei solltest du aber auch berücksichtigen, dass du keine Aufnahmen auf den PC übertragen kannst und bei entsprechend vorgesperrten Sendungen immer den PIN eingeben mußt.

Sollte Unitymedia ein neues Verschlüsselungssystem einführen, wäre der Aufwand dafür für Unitymedia nicht unerheblich, von den enstehenden Kosten mal abgesehen. Es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass Unitymedia diesen Aufwand betreiben wird, wenn die aktuell genutzten Verschlüsselungssysteme dicht sind.
Es wäre natürlich denkbar, dass Nagra Aladin bei Unitymedia nicht mehr zum Einsatz kommt. Nagra International wird aber so schnell nicht ersetzt werden. Unitymedia hat die Lizenz dafür in 2006 erworben und setzt Nagra International seit Herbt 2006 ein. Solche Verträge sind i.d.R. langfristig, haben also eine Laufzeit von 10 Jahre oder mehr ...

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von starchild-2006 » 22.08.2008, 11:51

Heißt das mit dem Technotrend 854 von t-online bin ich auf der sicheren Seite, bzw. mit einem Alphacryptmodule und einem Festplattenreceiver auch?

Oder ist das mit dem Alphacryt doch nicht so langfristig gesehen sicher und man kann evtl. Ihn dann schon nach einiger Zeit nicht mehr nutzen?

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Mike » 22.08.2008, 12:18

Hummer2008 hat geschrieben:Bloß mal eben 400€ für einen guten HDTV Receiver mit Festplatte oder mehr und 100€ Alphacrypt möcht wohl keiner gerne in den Wind schießen oder kannst Du Geld drucken?
Wieso in den Wind schießen? Falls es dazu kommt, dass der Receiver bei UM irgendwann nicht mehr verwendet werden kann, wird er halt verkauft. Bei der heutigen Technik kauft man auch keine Geräte mehr, die 10 Jahre halten sollen. Das ist durch Neuentwicklungen und Änderungen gar nicht realisierbar.
Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht: entweder man möchte den Luxus und zahlt dafür, oder man lässt es bleiben.

starchild-2006 hat geschrieben:Heißt das mit dem Technotrend 854 von t-online bin ich auf der sicheren Seite, bzw. mit einem Alphacryptmodule und einem Festplattenreceiver auch?
Oder ist das mit dem Alphacryt doch nicht so langfristig gesehen sicher und man kann evtl. Ihn dann schon nach einiger Zeit nicht mehr nutzen?
Auf der sicheren Seite bist du mit der geliehenen Hardware von UM. Alles weitere liegt in deinem Ermessen (und Geldbeutel).
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Hummer2008
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2008, 11:17

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Hummer2008 » 22.08.2008, 12:35

Mike, ist klar,
wer will denn dann den Kabel Receiver, der wird wenn er denn bei UM nicht mehr funktioniert, wegen CI Plus etc auch bei den anderen Kabelanbieter nicht mehr funktionieren, und mit dem Verkaufen ist bestimmt nicht so leicht wie bei Sat, also sorry irgendwie scheinst Du zuviel Geld zu haben mal eben 400€ oder mehr für kurze Zeit auszugeben, ne deine Denkweise versteh ich nicht, für einige sind 400€ verdammt viel Geld, für Dich scheinbar nicht sonst würdest Du nicht so dermaßen antworten.

Das er 10 Kahre halten soll hab ich auch nirgendwo geschrieben aber ein paar Jährchen für das Geld solltens schon sein.

Und von den geliehenen Baumarktreceiver wollen wir wohl nicht reden, die sind jenseits von Gut und Bösen :bier:

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Mike » 22.08.2008, 12:55

Die meisten gescheiten Receiver erlauben den Austausch des Tuner-Moduls. Somit wäre der Receiver also auch problemlos für den SAT-Empfang verwendbar. Darüber hinaus habe ich doch geschrieben, dass man sich so etwas nicht leisten muss - es ist halt eher als Luxus anzusehen. Ich bin da einfach nur realistisch, da man für 100€ kein Gerät finden wird, dass alle genannten Anforderungen erfüllt.

Es gibt ja auch durchaus auch andere Möglichkeiten, aber 200€ (eher mehr) sind es immer, wenn man nicht auf alle "Features" verzichten möchte.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von gordon » 22.08.2008, 13:07

Hummer2008 hat geschrieben: für einige sind 400€ verdammt viel Geld,
ja, dann muss man sich eben überlegen, ob einem ein HD-Receiver dann so viel wert ist. Wenn ich in der Situation bin, dass 400 Euro für mich eine sehr hohe Investition sind, dann würde ich mir echt überlegen, ob ich das Geld dann nicht doch lieber spare.

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Mike » 22.08.2008, 13:34

Vor allem gibt es im Moment nur einen HDTV Kanal bei UM. Da würden sich in meinen Augen noch nicht mal 50€ rentieren (ganz abgesehen von den monatlichen Abo-Kosten). Aber entscheidet ja jeder selbst, wie gordon es ja bereits richtig erkannt hat. Wer sich das Abo für HDTV leisten kann, der wird über eine 400€-Anschaffung nicht unbedingt vier Monate nachdenken müssen - oder?
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Hummer2008
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2008, 11:17

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Hummer2008 » 22.08.2008, 13:41

Was soll das denn jetzt, 400€ sind nicht wenig Geld, für ein HDTV Receiver mit Festplatte der Zukunft hat schon OK, aber für einen Receiver der nach ein oder zwei Jahren Müll ist ,ist es ZUVIEL Geld.

Der Receiver mit HDTV ist halt mit HDMI und für zukünftige HDTV Programme gedacht und um jetzt schon wenigstens echtes gutes Digital TV zu sehen.

Das heißt nicht das ich nicht bereit bin für gute Qualität entsprechend zu zahlen, hab einen THX Ultra 2 Verstärker und THX Ultra 2 7.1 Boxenset und das sind schon hochwertige Sachen, bloß die wechsel ich nicht alle zwei Jahre und so sollte es auch mit dem receiver sein und erst Recht wenn er über 400€ kostet, denn ein Receiver ist für mich kein Luxus sondern ein Notwendiges Übel um Hochwertiges TV zu sehen können.

Deswegen bin ich nicht bereit hierfür viel Geld zu investieren, wenn dies schon nach zwei Jahren unbrauchbar ist, und verkaufen ist dann wohl auch passe.

Ne hier sollte man schon auf der sicheren Seite sein, denn meinen TV Full HD 6er Serie Samsung kauf ich auch nicht alle zwei Jahre neu nur weil Unitymedia meint irgendetwas umstellen zu müssen, hier sollte es doch auch Verbraucherfreundliche Lösungen geben.

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Mike » 22.08.2008, 13:59

Ab welchem Zeitraum "amortisiert" sich denn bei dir eine 400€ Anschaffung?

Ich verstehe einfach dein Problem nicht, da es im Moment doch eh kein gescheites HDTV-Angebot gibt.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Hummer2008
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2008, 11:17

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Hummer2008 » 22.08.2008, 17:45

Ganz einfach :

Ich möchte meinen Full HD TV mit echtem guten DigitaL TV zuspeisen via HDMI, da hier der Samsung A659 das beste Bild mit macht und nicht analog via Skart, das mögen Flat TV´s und insbesonderes Samsung TV´s nicht gerne.

Desweiteren möchte ich wenn denn UM endlich mal HDTV gebacken bekommt damit HDTV sehen, und am liebsten wäre es mir, wenn dieser Receiver halt intern oder extern mit einer Festplatte betrieben werden kann um ein gutes aufgenommenen Film wiedergeben zu können.

Da diese receiver nicht billig aber praktisch sind, möchte ich natürlich diesen Receiver doch schon gern 5 Jahre nutzen können, denke das er eigentlich länger halten müsste, aber dann wär auch ein neuer TV dran aber solange sollte er schon nutzbar sein.

Denke das dies auch 98% aller TV Nutzer möchten und nicht alle 2 Jahre 400 oder mehr Euro für ein Receiver investieren möchten.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von mischobo » 22.08.2008, 17:49

Hummer2008 hat geschrieben:Ich möchte meinen Full HD TV mit echtem guten DigitaL TV zuspeisen via HDMI, da hier der Samsung A659 das beste Bild mit macht und nicht analog via Skart, das mögen Flat TV´s und insbesonderes Samsung TV´s nicht gerne.
... dafür käme z.B. auch der TechnoTrend select C854 in Frage ...
Hummer2008 hat geschrieben: Desweiteren möchte ich wenn denn UM endlich mal HDTV gebacken bekommt damit HDTV sehen, (...)
... naja, derzeit fehlen halt noch ein paar Zutaten, die für gute Backwaren benötigt werden ...

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von martyy » 24.08.2008, 20:10

starchild-2006 hat geschrieben:Außerdem muß UNITYMEDIA nun endlich mal kundenfreundlich werden und einen auch einen eigenen Receiver zulassen ohne 5,00 € Strafgebühr Monat für Monat jahr für Jahr, sonst müßte man noch diese 5,00 € für den Free TV Sender oben drauflegen um sich einen HDTV receiver überhaupt zulegen zu dürfen bei UM, das soetwas überhaupt zulässig ist, das UM einen den Receiver vorschreibt oder Strafe, unglaublich.
ähm, du zahlst keine 5,00 € Strafgebühr, wenn du einen KartenTAUSCH machst.. wenn du natürlich nur eine zusätzliche Karte orderst, kostet die extra. Das mit dem Kartentausch habe ich gemacht, vor ca. 1 Jahr, direkt nachdem ich Neukunde wurde. Neue Karte kam, alte Karte in den Rückumschlag, fertig. Rechnungstechnisch wurden die paar Tage, an denen ich zwei Karten hatte, anteilig berechnet (1 Euro nochwas) und auf die Folgerechnung wieder gutgeschrieben. Seitdem bleibt es bei 16,90 / Monat - und ich hab noch deren Receiver für Öffentlich rechtliche und Radio (nutze den Timer von deren Receiver und Lautsprecher als Weckerersatz)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von starchild-2006 » 25.08.2008, 16:50

martyy Da hast Du aber Glück gehabt, heutzutage mehrmals frundlich nachgefragt und jedesmal die Antwort erhalten 5,00 zu den Basik Preis nichts mit 1,10€ mehr, ne 5,00 pro Monat mehr und da hört der Spaß auf nur um einen von meinen eigenen Geld gekauften Receiver betreiben zu können. :wand:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von mischobo » 25.08.2008, 17:53

... offensichtlich machst du da irgendetwas falsch. Aber wenn du die Telefonate so führst wie du hier deine Beträge erstellst, wundern mich deine bisherigen Mißerfolge nicht ...

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von NightHawk » 25.08.2008, 18:09

starchild-2006 hat geschrieben: :wand:

Schmerzen ? :brüll:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Moses » 28.08.2008, 15:45

Hummer2008 hat geschrieben:Was soll das denn jetzt, 400€ sind nicht wenig Geld, für ein HDTV Receiver mit Festplatte der Zukunft hat schon OK, aber für einen Receiver der nach ein oder zwei Jahren Müll ist ,ist es ZUVIEL Geld.
Mit Garantie gibt es den eben nicht, also kauf nicht und jammer nicht rum. Du scheinst uns ja doch nicht glauben zu wollen, was wir hier schon mehrfach geschrieben haben... also erübrigt sich langsam die Diskussion mit Dir.

Im Grunde kann man da nur sagen, dass du den falschen TV gekauft hast, wenn er nicht vernünftig mit SD Signalen über SCART klar kommt. Wobei das auch nicht heißt, dass das Signal der UM Receiver da gut ist, aber auf einem vernünftigen Fernseher kann man mit einem der 100€-SD DVB-C Receiver, die es für die UM Karte gibt, schon ein sehr gutes SD Bild bekommen und das unter Nutzung der Scart-Schnittstelle. Wenn ich mir jetzt einen Receiver kaufen müsste, dann würde ich mir so einen Receiver besorgen als Übergangslösung, bis es für DVB-C ein paar vernünftige HDTV Receiver mit großer Festplatte und sonstigen nötigen Features gibt. Da ist das Angebot nämlich im Moment auch noch sehr dünn...

@starchild-2006: Das Problem mit den Smartkarten wurde schon zigmal im Forum erörtert. Karten, die zu einem 3Play Vertrag oder einem "digitalen Kabelanschluss" gehören, können natürlich nicht getauscht werden. Ein Tausch ist nur dann möglich, wenn die Karte zu einem Digital TV Basic Vertrag gehört, den man halt von einem Vertrag für 3,90€ in einen für 5€ umwandelt. Diese Umwandlung ist bei den Verträgen die Teil von 3Play oder dem digitalen Kabelanschluss sind, eben einfach nicht möglich. Wobei du hier auch nicht gründlich mitgelesen hast: die I02 Karte ist "unsicherer" als jede Lösung, die die UM01 Karten betrifft.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Moses » 29.08.2008, 13:18

Achja, hier gibts ein Bild des offiziellen UM Plans von Anfang des Jahres. Interessant für euch ist der "PVR HD", der Anfang 2009 kommen soll. Wenn das stimmt, gäbe es also Anfang 2009 von UM einen HDTV fähigen Festplatten Receiver.

Hummer2008
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2008, 11:17

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Hummer2008 » 11.09.2008, 21:10

Also ich hab den Samsung LE-46A659 gekauft Full HD und neuester Stand der Technik, denke nicht das dies der falsche TV ist denke eben das Skart der falsche Anschluß ist und nicht mehr ZEITGEMÄß für Full HD TV´s und HD-ready TV´s.

Das ist der Punkt und nichts anderes.

Wenn man diesen Plan ansieht, sieht es also weiterhin mau aus bei UNITYMEDIA in Sachen HDTV.

Und wird wohl für die nächsten 9 Monate so bleiben, soi wies der Plan hergibt.

Und so wie wir alle Unitymedia kennen wird sich das alles noch nach hinten ändern, wie wir ja schon mehrfach von in Sachen HDTV vertröstet wurden, also schätze mal vor Juni - August vieleicht IFA 09 wirsd wohl wieder nichts mit HDTV bei unserem schönen Kabelanbieter. :wut:

Ach ja in der neuen Infosat ist ein schöner Bericht über unseren Kabelanbieter Unitymedia und deren Macharten, könnte galtt von unser aller freund Starchild stammen, genau seine Worte wie 5,00 € Strafgebühr etc. könnte glatt aus seiner Feder stammen :smile:

Vielleicht arbeitet er ja da unds hat diesen Bericht verfasst. Passt super weiter so Infosat, Du berichtest endlich mal wie es wirklich ist. :smile:
Zuletzt geändert von Hummer2008 am 11.09.2008, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Grothesk » 11.09.2008, 21:15

So sieht das aus. Da dürfte sich frühestens Ende 2009 was tun.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Moses » 12.09.2008, 12:32

Hummer2008 hat geschrieben:Das ist der Punkt und nichts anderes.
Wenn du eh alles weißt und alles richtig ist, was du sagst, warum fragst du dann hier so viel? :hirnbump:

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von NightHawk » 12.09.2008, 12:36

Reg Dich nicht auf Moses. Das ist doch eh nur vergebene Liebesmüh´. Bei ein paar Usern ist eben Hopfen und Malz verloren.

Schmunzelnde Grüße :winken:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Moses » 12.09.2008, 16:23

Achja: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... =10#p39348

Wird euch aber natürlich auch nicht jucken. ;)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von starchild-2006 » 14.09.2008, 19:03

Ich würde lieber sagen das ein paar User sich nicht alles von Unitymedia gefallen lassen.

Und wie man hier liest, scheint aber auch alles was an receiver offiziel für und von UM kommt Schro... zu sein.
Soviel zu Technoschrott 854

Unitymedia sollte lieber endlich die langerwartete und Kundenfreundliche LÖSUNG anbieten und jedem mündigen Bürgern sich selbst seinen für seine Bedürfnisse eigenen Receiver zulassen, das wäre Kundenfreundlich.

Die sogenante offene Endgerät Lösung"
Freiheit für mündige Unitymedia
Kunden????


Denke das der Receiver der in ca 9 Monaten von UM komen soll genauso ein "toller Receiver" wie die anderen von UM sind, sein wird und auch eine Billigkrücke in Gewand sein wird.

Sollten lieber wenn schon denn schon einen guten Markenreceiver mit externer Festplattenlösung nehmen, dann kann man wenigstens bei Bedarf mal locker für ein paar Euro die Festplattte auf 750GB erhöhen, was bei UM aber wohl eher ein Billigfestplattenreceiver mit kleiner Festplatte ohne Erweiterung durch externe Festplatte sein wird.

Aber vielleicht lernt ja UM noch ein wenig und liest das externe Festplatten die deutlich bessere und vor allem erweiterbare Wahl sind und schafft mal wirklich den großen Wurf.

Aber daran glaubt wohl nur der Weihnachtsman oder ein paar UM verblendete. :zwinker:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein HDTV In meinem Ort

Beitrag von Moses » 15.09.2008, 16:27

Der TT C854 kommt nicht von UM, sondern von Technotrend (wie der Name schon sagt).
starchild-2006 hat geschrieben:Unitymedia sollte lieber endlich die langerwartete und Kundenfreundliche LÖSUNG anbieten und jedem mündigen Bürgern sich selbst seinen für seine Bedürfnisse eigenen Receiver zulassen, das wäre Kundenfreundlich.
Das kann jeder Kunde und das schon seit Jahren, du scheinst da so ziemlich die einzige Ausnahme zu sein... Dir wurde das hier auch schon x-mal vorgekaut, was für Möglichkeiten es gibt... Wenn du hier noch einmal deinen gleichen Kram runterbest, gibt's Ärger.

Wenn du keinen Receiver kaufen willst, dann ist das allein deine Sache. Damit hat UM rein gar nichts zu tun. Was für Gründe du dafür anführst, ist dabei vollkommen unerheblich, das musst eben mit dir selber ausmachen. Entweder du willst einen Receiver kaufen, der dir gefällt, dafür gibt's genug Möglichkeiten, oder du willst es eben nicht... und vom Forum willst du dir da ja offentsichtlich auch nicht helfen lassen... also macht es auch keinen Sinn hier ständig rumzujammern, dass du ja keinen Receiver kaufen willst. Verstanden?

Und jetzt genug Stammtisch-Niveau. So kannst du mit deinen Kumpels inner Kneipe reden, aber nicht mit uns. => Geschlossen

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste