Cineos Reciever mit Unity Media?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
SRSchizo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2008, 12:18

Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von SRSchizo » 02.03.2008, 12:59

Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken, mir einen HD Reciever von Philips zu zulegen.
Ist der mit meiner SmartCard kompatibel?
Ich nutze nur Digital TV und Arena über die Karte?

Falls das nicht funktionieren sollte, habe ich da Alternativen im HD Reciever-Bereich mit HDMI Anschlüssen??

Ich habe auch schon einmal bei UnityMedia direkt angefragt aber nie eine Antwort erhalten

Danke und Gruß

DIrk

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von Odious1978 » 02.03.2008, 13:10

Was für eine SmartCard hast du denn, eine UMxx oder eine Ixx??
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

SRSchizo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2008, 12:18

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von SRSchizo » 02.03.2008, 15:52

Ich besitze ein UM03 Karte

Gruß

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von Odious1978 » 02.03.2008, 16:33

UM03 SmartCard's funktionieren nur in UM-Receiver.
Aber sie funktionieren auch in einem AlphaCrypt Classic Modul.
Wenn der ausgesuchte Receiver von dir einen CI-Slot hat, dann ist dies somit möglich.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

SRSchizo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2008, 12:18

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von SRSchizo » 02.03.2008, 17:08

Hmmm,,

kannst du mir das denn auch erklären, dass ich das verstehe?
Bin leider ein Newbie :confused:

Danke

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von mischobo » 02.03.2008, 18:23

SRSchizo hat geschrieben:Hmmm,,

kannst du mir das denn auch erklären, dass ich das verstehe?
Bin leider ein Newbie :confused:

Danke
... deine Smartcard funktioniert nur in Receivern, die von Unitymedia zu Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus kann deine Smartcard in den Receivern Humax UM-Fox C und Technisat UM-K1. In anderen Receivern funktioniert deine Samrtcard nicht. Seit kurzem besteht allerdings die Möglichkeit, deine Smartcard im CI-Modul Alphacrypt Classic ab Version 3.13 zu nutzen. In dieses CI-Modul steckst du deine Smartcard und das CI-Modul steckst du in den entsprechenden CI-Schacht des Receivers. Das funktioniert aber nur, wenn der Receiver auch über einen CI-Schacht verfügt. Einige Receiver, wie der z.B. HDTV-Receiver von Philips verfügen nicht über einen CI-Slot.

Deim dem HDTV-Receiver von Philips "geeigent für Premiere" kannst du auch im Netz der Unitymedia nutzen. Dafür wird eine I02-Karte benötigt, die dir Unitymedia für 5 € mtl. zur Verfügung stellt ...

SRSchizo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2008, 12:18

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von SRSchizo » 02.03.2008, 20:08

Na das sind ja tolle Infos.

Jetzt habe ich mir schon so einen schicken Samsung Full HD Fernseher gegönnt, komme aber dank des SCART Anschlusses an meinem Receiver nicht zu einem "digitalen" Bild.
Welcher HD Reviever würde das CI-Modul Alphacrypt Classic schlucken, ohne das ich 5€ monatlich in Unity Media abrücken muss?
Mein Fernseher hat einen Common Interface Slot...bringt der was?

Danke
Gruß
Dirk

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von Odious1978 » 02.03.2008, 20:19

Ist der CI-Slot an deinem Fernseher für DVB-C oder DVB-S?
Wenn der für DVB-C ist, dann kannste das AlphaCrypt Classic Modul für diesen CI-Slot nehmen und sparst dir die 5,00 € mtl. zusätzlich bei UM.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von mischobo » 02.03.2008, 20:43

@SRSchizo

HDTV-Receiver für Kabel mit CI-Slot:
  • Humax PR HD1000C (integrierter Kartenleser kann nur mit I01/I02/I04-Smartcards genutzt werden)
  • Homecast HC 5101 CI HDTV
  • ReelBox Avantgarde DVB-C
  • ReelBox Lite C
  • Topfield TF7700 HCCI
  • Vantage VT-HD7100C
HDTV-Receiver für Kabel ohne CI-Slot:
  • Philips DCR9000 HDTV
  • Philips DCR9001 HDTV

SRSchizo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2008, 12:18

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von SRSchizo » 02.03.2008, 22:32

Neee...leider ein DVB-T Slot...

somit bin ich leider angeschissen, und werde mir nen neuen Reviever zulegen müssen

Danke für die Mühe

mistermini
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.11.2008, 19:24

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von mistermini » 16.11.2008, 19:33

Hi!

Meine Situation ist eine ähnliche:

Ich habe eine UM01 Smartcard von Unitymedia. Und ein Alphacrypt Light Modul.
Wenn ich die Smartcard nun in meinen alten Kabelreceiver einen Humax PR1000C
lege, erkennt dieser die Smartcard nicht.

In der Unitymedia Box funktioniert die Karte problemlos.

Wenn ich euch richtig verstanden habe, funktioniert die Karte nur in Unitymedia Receivern
oder per Alphacrypt Classic Mdoulen.

Das lustige ist jedoch, dass mein Vater einen Fernseher von Sony mit CI Schacht hat, wo die Karte
mit meinem Alphacrypt Light Modul funktioniert (Tuner ist für DVB-C ausgelegt versteht sich).

Da ich mir eine Reelbox zulegen möchte, frage ich mich nun ob die UM Karte mit meinem Modul
darin funktionieren wird, oder ich ein Alphacrypt Classic Modul brauche oder ob ich eine Ixx Karte
von Unitymedia brauche.

Hat da schon jemand Erfahrung?

Gruß
Mister Mini

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von mischobo » 16.11.2008, 23:10

... die UM01-Karte funktioniert nicht im Alphacrypt Light.

Du hast 2 Möglichkeiten:
  1. du lässt dein Alphacrypt Light von Mascom auf ein Alphacrypt Classic upgraden. Kostet 39,95 € zzgl. Porto
  2. du schliesst einen Nur-Karten-Vertrag für eine I02 bzw. I12-Karte ab. Kostet monatlich 5 €

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von John Doe » 17.11.2008, 14:33

mistermini hat geschrieben:[.....] Das lustige ist jedoch, dass mein Vater einen Fernseher von Sony mit CI Schacht hat, wo die Karte
mit meinem Alphacrypt Light Modul funktioniert (Tuner ist für DVB-C ausgelegt versteht sich). [.....]
Ich bezweifel mal, dass über den DVB-C Receiver des Sony, in Verbindung mit dem AC Light und einer UM01 Karte irgend etwas "hell" wurde! :kratz:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 13:34

Re: Cineos Reciever mit Unity Media?

Beitrag von worschti » 17.11.2008, 17:25

Ich bezweifel mal, dass über den DVB-C Receiver des Sony, in Verbindung mit dem AC Light und einer UM01 Karte irgend etwas "hell" wurde!
na logo sieht der etwas und zwar die ORF Programme ^^ --> sorry musste sein konnte es mir einfach nicht verkneifen :glück: :glück:

mfg worschti

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste