Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von ratcliffe » 18.04.2014, 14:29

Kannst Du mir den Widerspruch zwischen
kalle62 hat geschrieben:hallo

Mit einem Fremd Receiver und dem UM HD Modul,kannst du auch die HD Sender der RTL Gruppe vor und zurückspulen.?

Das ist jetzt Neu für mich,welche Box ist das den.?
Aber den Jugendschutz Pin muss du trotz den eingeben.?

gruss kalle
und
kalle62 hat geschrieben:hallo

Also genauso wie es schon immer war.

gruss kalle
erklären?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von kalle62 » 18.04.2014, 16:33

hallo

Das es nix Neues für mich ist,das wurde schon so Geschrieben.
Da du zuerst geschrieben hast,du könntest ALLE Sender Spulen.
Darunter verstehe ich auch ALLE und das ohne Timsshift,ganz normal vor und zurückspulen wie ich will.
Und nicht erst Timeshift drücken,um vor zu Spulen zu dürfen.
Und die Aufnahmen die nur 1 Tag gültig sind.
Eben läuft eine HD Aufnahme von SRTL HD die ist vom 23.02.2014 aber halt nicht zum Spulen.
Mit dem HD Recorder gemacht.

Und sind die Dyon nicht die Receiver von Real.


gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von ratcliffe » 18.04.2014, 19:57

Du scheinst mich nicht verstanden zu haben, also auch noch mal für Dich im Klartext:
Es sind auch bei der RTL-Gruppe nicht alle Sendungen gegen Aufnehmen gesperrt.
Alles was Du mit Deine weißen Kiste (die ich auch hatte und nicht grundlos nach einem Jahr zurück ging) aufnehmen kannst, kann auch ich aufnehmen.
Alles was ich aufgenommen habe, kann ich bei der Wiedergabe beliebig vor- und zurückspulen.
Alles was ich live sehe, kann ich beliebig pausieren, vor- und zurückspulen.
kalle62 hat geschrieben:Und sind die Dyon nicht die Receiver von Real.
Nein meiner ist nicht von Real.
Und Deiner? Ist der von Harrod's?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von kalle62 » 18.04.2014, 20:28

ratcliffe hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:hallo

Mit einem Fremd Receiver und dem UM HD Modul,kannst du auch die HD Sender der RTL Gruppe vor und zurückspulen.?

Das ist jetzt Neu für mich,welche Box ist das den.?
Aber den Jugendschutz Pin muss du trotz den eingeben.?

gruss kalle
Also wir haben 2 Receiver Dyon Raptor im Haushalt, einer mit HD-Modul und UM02 Karte.

Was damit geht:
Timeshift aller Sender, incl. HD und RTL-Gruppe.
Was heißt: Zum pinkeln oder Bierholen muss ich nicht auf die Werbepause warten. Ich drücke die Pause-Taste und kann dann folgende Werbepausen im Schnell-Vorlauf überspringen.

Was nicht geht:
RTL-Gruppe in HD aufnehmen und am nächsten Tag sehen. Dann kommt nur die Meldung "HD+ abgelaufen".
Ich kann aber die Aufnahmen auf den PC überspielen und mit entsprechender Software "nachbearbeiten". Habe ich aber noch nicht versucht, so toll finde ich RTL dann doch nicht.

Da ich kein Sky habe, muss ich die Jugendschutz-PIN so gut wie nie eingeben. Es ist aber schon vorgekommen.
hallo

Es geht doch nur darum das man Aufnahmen der HD Sender der RTL Gruppe nicht nach belieben vor oder zurückspulen kann.
Oder dauerhaft Aufnehmen kann.

Ich habe ja Sat Boxen und da gehen zbs die HD+Sender ohne jedliche Einschrängungen wie zbs ARD und ZDF keinerlei Unterschied.

Und ich glaube es ging hier nicht um Timeshift,sondern um Aufnahmen.
Und das wars von mir zu diesem Thema,da es ja nix Neues ist.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von ratcliffe » 18.04.2014, 22:13

Du hast es immer noch nicht verstanden.
Aber ich habe die Frage des TE beantwortet und nicht Deine.
Insofern macht das nichts.
Für mich ist hier auch Schluss.
Gute Nacht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast