Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von kalle62 » 16.04.2014, 11:41

hallo

Ich Glaube das erstmal auch nicht,habe für Sat 3 E2 Boxen und eine davon mit (triplex) mit DVB C Tuner.
Und auch hier habe ich noch nichts Gelesen das die RTL HD Gruppe zum Spulen geht.
Und da soll die UM SC im Kartenslot laufen,habe es aber selbst noch nicht ausprobiert.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von rupf » 16.04.2014, 19:48

Es gibt einen Receiver mit einem Softwarefehler (möchte ich nicht nennen) der kann im CI+ Slot mit einem UM HD Modul die privaten in HD erhellen, was sonst unmöglich ist, da es nur auf zertifizierter UM Hardware funktioniert. Aber selbst da kann man keine Sendungen der RTL Gruppe vorspulen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

112chris
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 04.06.2011, 14:10

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von 112chris » 16.04.2014, 21:23

Hallo,

okay also ich habe das jetzt so verstanden nicht UM gängelt sondern RTL. Okay werde ich mich da beschweren.

Meine Serie (M*A*S*H) läuft auf RTLNitro in der HD Version kann man nicht spulen - in SD habe ich es noch nicht probiert.
Da die Serie eh alt ist kann ich sie auch in SD gucken das wäre erstmal kein Beinbruch. Wenn jetzt mal eine Serie
oder Fil in HD kommt würde mich das sehr ärgern. Und eigentlich würde mich es auch ärgern wenn ich die Werbung
nicht vorspulen kann ... aber okay damit muß man als HD zahlender Kunde heuzutage wohl leben. Und da kann
dann wohl UM was für denn die buchen die 4 oder 5 € jeden Monat bei mir ab.

Ich nutze seit gut 12 Jahren Settopboxen mit Festplatte um als Schichtarbeiter meine Lieblingsserie dann gucken zu können
wann ich es will. Das ich dann wenigstens so spulen kann das ich am Anfang starten kann ist ja eigentlich nicht zuviel
verlangt.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von HariBo » 16.04.2014, 21:39

Die RTL Gruppe macht das sicherlich nicht, um dich oder andere zu ärgern.
Da diese Sender u.a. werbefinanziert sind, nehme ich an, dass es da Verträge gibt, die das verbieten, und daher RTL gezwungen ist, so vorzugehen.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von kalle62 » 17.04.2014, 00:02

hallo

Ich könnte mir vorstellen,das es die RTL Gruppe vil auch bald überdenkt.
Die Sat1/Pro7 Gruppe hat jetzt bei HD+ über Sat die Spulsperre Gelockert,da geht es jetzt wie schon bei UM.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von xysvenxy » 17.04.2014, 00:27

112chris hat geschrieben:Und eigentlich würde mich es auch ärgern wenn ich die Werbung
nicht vorspulen kann ... aber okay damit muß man als HD zahlender Kunde heuzutage wohl leben. Und da kann
dann wohl UM was für denn die buchen die 4 oder 5 € jeden Monat bei mir ab.

Ich nutze seit gut 12 Jahren Settopboxen mit Festplatte um als Schichtarbeiter meine Lieblingsserie dann gucken zu können
wann ich es will. Das ich dann wenigstens so spulen kann das ich am Anfang starten kann ist ja eigentlich nicht zuviel
verlangt.
Nochens: UM kann nichts für die Restriktionen der RTL Gruppe. Die 4 -5€ zahlst du ja nicht nur für RTL (will ich hoffen).

Von Anfang starten: Komm nach Feierabend nach Hause, lass die Aufnahme laufen, geh duschen, spul zurück (das geht) und guck von Anfang an....

Mal davon ab: RTL ist nu wirklich nicht der Nabel der Welt und wenn man sich das Aufgenommene halt nur in SD reinzieht ist das kein wirklicher Verlust.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von rupf » 17.04.2014, 09:52

112chris hat geschrieben:Hallo,
Okay werde ich mich da beschweren.
Dann mache das bitte im Namen aller.

kallle 62 schrieb:
Ich könnte mir vorstellen,das es die RTL Gruppe vil auch bald überdenkt.
Das kann ich mir bei bestem wollen nicht vorstellen, da kannst du lange drauf warten. Die RTL Gruppe ist da von einem ganz andern Kaliber.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von thorium » 18.04.2014, 09:44

HariBo hat geschrieben:Die RTL Gruppe macht das sicherlich nicht, um dich oder andere zu ärgern.
Da diese Sender u.a. werbefinanziert sind, nehme ich an, dass es da Verträge gibt, die das verbieten, und daher RTL gezwungen ist, so vorzugehen.
:ballett:

Die RTL Gruppe liebt dich!
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von ratcliffe » 18.04.2014, 10:19

kalle62 hat geschrieben:hallo

Mit einem Fremd Receiver und dem UM HD Modul,kannst du auch die HD Sender der RTL Gruppe vor und zurückspulen.?

Das ist jetzt Neu für mich,welche Box ist das den.?
Aber den Jugendschutz Pin muss du trotz den eingeben.?

gruss kalle
Also wir haben 2 Receiver Dyon Raptor im Haushalt, einer mit HD-Modul und UM02 Karte.

Was damit geht:
Timeshift aller Sender, incl. HD und RTL-Gruppe.
Was heißt: Zum pinkeln oder Bierholen muss ich nicht auf die Werbepause warten. Ich drücke die Pause-Taste und kann dann folgende Werbepausen im Schnell-Vorlauf überspringen.

Was nicht geht:
RTL-Gruppe in HD aufnehmen und am nächsten Tag sehen. Dann kommt nur die Meldung "HD+ abgelaufen".
Ich kann aber die Aufnahmen auf den PC überspielen und mit entsprechender Software "nachbearbeiten". Habe ich aber noch nicht versucht, so toll finde ich RTL dann doch nicht.

Da ich kein Sky habe, muss ich die Jugendschutz-PIN so gut wie nie eingeben. Es ist aber schon vorgekommen.
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von kalle62 » 18.04.2014, 11:27

hallo

Also genauso wie es schon immer war.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von ratcliffe » 18.04.2014, 14:29

Kannst Du mir den Widerspruch zwischen
kalle62 hat geschrieben:hallo

Mit einem Fremd Receiver und dem UM HD Modul,kannst du auch die HD Sender der RTL Gruppe vor und zurückspulen.?

Das ist jetzt Neu für mich,welche Box ist das den.?
Aber den Jugendschutz Pin muss du trotz den eingeben.?

gruss kalle
und
kalle62 hat geschrieben:hallo

Also genauso wie es schon immer war.

gruss kalle
erklären?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von kalle62 » 18.04.2014, 16:33

hallo

Das es nix Neues für mich ist,das wurde schon so Geschrieben.
Da du zuerst geschrieben hast,du könntest ALLE Sender Spulen.
Darunter verstehe ich auch ALLE und das ohne Timsshift,ganz normal vor und zurückspulen wie ich will.
Und nicht erst Timeshift drücken,um vor zu Spulen zu dürfen.
Und die Aufnahmen die nur 1 Tag gültig sind.
Eben läuft eine HD Aufnahme von SRTL HD die ist vom 23.02.2014 aber halt nicht zum Spulen.
Mit dem HD Recorder gemacht.

Und sind die Dyon nicht die Receiver von Real.


gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von ratcliffe » 18.04.2014, 19:57

Du scheinst mich nicht verstanden zu haben, also auch noch mal für Dich im Klartext:
Es sind auch bei der RTL-Gruppe nicht alle Sendungen gegen Aufnehmen gesperrt.
Alles was Du mit Deine weißen Kiste (die ich auch hatte und nicht grundlos nach einem Jahr zurück ging) aufnehmen kannst, kann auch ich aufnehmen.
Alles was ich aufgenommen habe, kann ich bei der Wiedergabe beliebig vor- und zurückspulen.
Alles was ich live sehe, kann ich beliebig pausieren, vor- und zurückspulen.
kalle62 hat geschrieben:Und sind die Dyon nicht die Receiver von Real.
Nein meiner ist nicht von Real.
Und Deiner? Ist der von Harrod's?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von kalle62 » 18.04.2014, 20:28

ratcliffe hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:hallo

Mit einem Fremd Receiver und dem UM HD Modul,kannst du auch die HD Sender der RTL Gruppe vor und zurückspulen.?

Das ist jetzt Neu für mich,welche Box ist das den.?
Aber den Jugendschutz Pin muss du trotz den eingeben.?

gruss kalle
Also wir haben 2 Receiver Dyon Raptor im Haushalt, einer mit HD-Modul und UM02 Karte.

Was damit geht:
Timeshift aller Sender, incl. HD und RTL-Gruppe.
Was heißt: Zum pinkeln oder Bierholen muss ich nicht auf die Werbepause warten. Ich drücke die Pause-Taste und kann dann folgende Werbepausen im Schnell-Vorlauf überspringen.

Was nicht geht:
RTL-Gruppe in HD aufnehmen und am nächsten Tag sehen. Dann kommt nur die Meldung "HD+ abgelaufen".
Ich kann aber die Aufnahmen auf den PC überspielen und mit entsprechender Software "nachbearbeiten". Habe ich aber noch nicht versucht, so toll finde ich RTL dann doch nicht.

Da ich kein Sky habe, muss ich die Jugendschutz-PIN so gut wie nie eingeben. Es ist aber schon vorgekommen.
hallo

Es geht doch nur darum das man Aufnahmen der HD Sender der RTL Gruppe nicht nach belieben vor oder zurückspulen kann.
Oder dauerhaft Aufnehmen kann.

Ich habe ja Sat Boxen und da gehen zbs die HD+Sender ohne jedliche Einschrängungen wie zbs ARD und ZDF keinerlei Unterschied.

Und ich glaube es ging hier nicht um Timeshift,sondern um Aufnahmen.
Und das wars von mir zu diesem Thema,da es ja nix Neues ist.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Festplattenrecorder "Vorspulen nicht erlaubt"

Beitrag von ratcliffe » 18.04.2014, 22:13

Du hast es immer noch nicht verstanden.
Aber ich habe die Frage des TE beantwortet und nicht Deine.
Insofern macht das nichts.
Für mich ist hier auch Schluss.
Gute Nacht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste