Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
nighthawk1977
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2008, 20:24

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von nighthawk1977 » 02.01.2008, 11:18

tja, so langsam reicht es mir wirklich mit dem kabelnrw/ish/unity laden. wenn ich so meine kunden pflegen würde hätte ich schon lange keine mehr.
factum ist folgendes: im nicht ausgebauten remscheid sind service 07 und 08 auf 73mhz verfügbar und werden von einem hd receiver auch gefunden.
soweit bin ich gekommen nachdem ich mal einen freundlichen und ehrlichen mitarbeiter an der leitung hatte. das thema premiere hd war intern noch gar nicht publiziert, dieser konnte jedoch rausfinden das es momentan nur im ausgebauten gebiet verfügbar sein soll.
beim zweiten anruf hatte ich dann leider wieder einen typischen mitarbeiter erwischt der keinen zusammenhang sieht zwischen seinem arbeitsplatz und bald wieder 20 anschlüssen weniger... meine behauptung daß da einfach jemand vergessen hat auf 73mhz umzuschalten ignorierte er immer wieder mit dem satz "nach meiner information gibt es prem hd nur im ausgebauten gebiet".

unglaublich sowas...

imho hat dieser saftladen scheinbar keine ahnung von der eigenen technik, sowas hab ich wirklich noch nicht erlebt.

gibt es hier jemanden der im nicht ausgbautne gebiet wohnt oder irgendwen der prem hd oder service07/08 auf 73mhz empfängt?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von Moses » 02.01.2008, 14:05

Woher nimmst du denn die Information, dass es unbedingt auch in den nicht ausgebauten Gebieten funktionieren muss? Bis jetzt war davon noch gar keine Rede. Wie du hier lesen kannst, gibt es in den ausgebauten Gebieten Service 07 und 08 gar nicht mehr (bzw. nicht mehr auf dem alten "HD" Transponder) und auf dem Transponder wo sie vorher waren wird nicht mehr gesendet. Premiere HD liegt alleine auf einem eigenen Transponder. Daher würde ich an deiner Stelle nicht davon ausgehen, dass Service 07 oder 08 sich in Premiere HD verwandeln müssen...

nighthawk1977
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2008, 20:24

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von nighthawk1977 » 02.01.2008, 14:07

da 07 und 08 halt alleine auf 73mhz liegen bzw lagen drängte sich mir der verdacht auf, zumal die vereinbarung ja eigentlich eine komplette einspeisung vorsieht für dsa gesamte netz.

problem ist halt 3 unity mitarbeiter= 3 infos :wut:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von Moses » 02.01.2008, 14:10

Warum? Du hast doch, nach deinem Post zu schließen, zwei mal die Info bekommen, dass es in ausgebauten Gebieten nicht eingespeist wird nur in verschiedenen "Nettigkeitsstufen".

PS: Beim Alphacrypt Classic/Light/TC usw. sollte man darauf achten, dass man die neuste Version der Software auf dem Modul hat. Vor 3.11/1.11 gibt es Probleme bei der Entschlüsselung von Premiere HD und erst mit 3.12/1.12 funktioniert auch die Aktivierung mit Premiere HD (wenn man also mit einer früheren Version ausschließlich Premiere HD guckt, ist die Karte irgendwann nicht mehr aktiv).

wahnfried
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2008, 14:26

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von wahnfried » 02.01.2008, 14:34

Ich weiß nicht, ob das relevant ist, aber ich habe eben folgendes probiert:

Bei premiere.de habe ich eine Neuanmeldung versucht, Kabelnetz unter meiner Adresse (nicht ausgebautes Gebiet).
Ergebnis: Die HD-Angebote waren hier nicht anwählbar.
Danach habe ich eine Adresse im ausgebauten Gebiet gewählt.
Ergebnis: die HD-Angebote waren jetzt wählbar.

Heißt das jetzt, nicht ausgebautes Gebiet=nicht HD-fähig?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von Moses » 02.01.2008, 17:52

Das ist zumindest schon mal ein riesen Fortschritt bei Premiere. :) Vorher konnte man HD auch vor dem 1.1 im UM Netz Problemlos abonnieren und durfte dann feststellen, dass es überhaupt nicht eingespeist wurde...

Wenn auch Premiere mit diesem Check indirekt angibt, dass es in nicht ausgebauten Gebieten kein Premiere HD gibt, sollte man das wohl langsam glauben, oder nicht? *grübel*

VMPR
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2008, 17:53
Wohnort: Bonn

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von VMPR » 02.01.2008, 17:57

Ich wohne definitiv im ausgebauten Gebiet (Bonn, Telefon und Internet verfügbar), leider sagt mir die Premiere Website bei den HD Paketen immernoch "HD-Kanäle nicht verfügbar". Man man man :traurig:

Benutzeravatar
iGerri
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 08.12.2007, 14:05

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von iGerri » 02.01.2008, 18:01

Hat schon jemand aus NRW das Problem mit der Symbolrate telefonsich der Störungsstelle gemeldet?
Es wäre mal interessant, mit welcher Info mal bedient worden ist.

Ich habe es heute leider nicht geschafft, hole das aber morgen direkt nach. Je mehr Leute dort anrufen,
desto früher passiert etwas.

Gruss, Gereon

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von opa38 » 02.01.2008, 18:04

Es ist einfach kaum zu glauben........... :wut:

Quelle; Sat+Kabel

Mittwoch, 02. Januar 2008, 17:29 Uhr
Kabel: [Update] Premiere-HD: Unitymedia schließt technische Probleme bei Einspeisung aus


News (ar) Der Kabelanbieter Unitymedia hat auf Anfrage der SAT+KABEL generelle Probleme bei der Einspeisung des hochauflösenden Senders Premiere-HD in seine Netze ausgeschlossen.

Sie habe inzwischen mit den Kollegen aus der Technik gesprochen und könne grundsätzliche Schwierigkeiten nicht bestätigen, sagte Pressesprecherin Katrin Köster dam Mittwochabend. Wie angekündigt, sei pünktlich am 1. Januar das Signal zur Vermarktung von Premiere-HD freigeschaltet worden. Dies sei reibungslos verlaufen.

Bei individuellen Empfangsproblemen verwies Köster betroffene Kunden an die Hotline von Premiere. Der Senderinhalt werde durch Premiere geliefert und auch die Freischaltung erfolge ausschließlich durch den Pay-TV-Anbieter auf entsprechenden Premiere-HD-Boxen. Außerdem unterstrich die Sprecherin, Premiere-HDTV werde ausschließlich in modernisierten Kabelnetz mit höherer Bandbreite eingespeist. Die Übertragung finde auf Kanal 46 statt.

Kösters Angaben widersprechen Erfahrungsberichten von Lesern der SAT+KABEL, die sich bereits am Montag bei der Redaktion darüber beschwerten, dass der Empfang des Kanals Premiere-HD über ihren Unitymedia-Anschluss in Nordrhein-Westfalen und Hessen nicht möglich sei. Die Hotline des Anbieters hatte diesen Umstand noch am Montag auf Anfrage bestätigt, wollte sich zu den Gründen aber nicht äußern. Auch in Online-Foren verwiesen Kunden mit geeignetem Premiere-Boxen noch am Mittwochabend über Empfangsschwierigkeiten. Dies betraf unter anderem die Städte Köln, Aachen, Remscheid, Düsseldorf und Darmstadt.

In einigen Netzen des Betreibers sendet Premiere-HD unter der kryptischen Kennung "Service07". Unverträglichkeiten treten auch bei den Kanalsuchläufen eingesetzter Receiver von Topfield und Humax zutage. Hier muss die Symbolrate manuell auf den Wert 6875 MSym/s angepasst und ein Scan auf der Frequenz 674,0 MHz durchgeführt werden.

Eine Einspeisung des Schwestersenders Discovery-HD ist nach Unitymedia-Angaben erst im Laufe des kommenden Jahres geplant. Unitymedia versorgt etwa 4,8 Millionen Haushalte und ist damit der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Premiere-HD nutzen derzeit etwa 90.000 Abonnenten. Die Vermarktung des HDTV-Inhalts in Hessen und Nordrhein-Westfalen startet Anfang Januar. Bereits im Juli hatte Premiere bekanntgegeben, dass die Einspeiseverträge mit Unitymedia bis Ende 2013 verlängert wurden.

Zuletzt hatte sich die Aufschaltung der HDTV-Signale von Premiere auf unbestimmte Zeit verschoben. Im Internet hatten darauf hin Hunderte verärgerte Kunden eine Online-Petition für die Einspeisung unterzeichnet (SAT+KABEL berichtete).
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Bökelberger
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2007, 20:37

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von Bökelberger » 02.01.2008, 19:13

opa38 hat geschrieben:Eine Einspeisung des Schwestersenders Discovery-HD ist nach Unitymedia-Angaben erst im Laufe des kommenden Jahres geplant.
Aha. Also erst 2009 Discovery HD. Wenn sich das wirklich bestätigen sollte, muß man wohl davon ausgehen, dass die bei UM wirklich nichts mehr merken.
Hoffe allerdings noch ein ganz klein wenig (aber wirklich nicht mehr), dass die Meldung fehlerhaft rübergekommen ist.

renek
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.01.2008, 20:48

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von renek » 02.01.2008, 20:55

Also nur für den Fall das es jemanden interessiert....

Wir konnten heute bei uns im Geschäft (mitten in Frankfurt) mit unseren Händlerkarten und dem Philips Cineos HD Receiver, Premiere HD einwandfrei sehen.

Das einzig interessante an der ganzen Sache ist nur, das es scheinbar keinen Jugendschutz gibt.
Während P-HD über Sat mit Pin versehen wurde, gab es über Kabel keine Abfrage.

Also stimmt es schon das es keine technischen Probleme (zumindest gravierende) gibt.

otto67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 17.06.2007, 20:59
Wohnort: Dormagen

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von otto67 » 02.01.2008, 20:58

Die gibt es schon, nur halt nicht überall.
Ausserdem scheint der Philips damit besser klarzukommen als der Humax.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von Moses » 02.01.2008, 21:42

Es gibt auch keine wirklich gravierenden Probleme... hier trifft nur eine falsch Information auf einen Fehler, den Humax im Design seines Recievers gemacht hat, weshalb der im Normalfall den Sender nicht anzeigen will (ja, will ist das richtige Wort, können tut er). Außerdem betrifft das nur einige Gebiete (was wahrscheinlich zu dem Problem in der NIT führt), hier in Bonn Zentrum wird korrekt, wie in der NIT angegeben, mit SR 6900 gesendet.

Also ein gravierendes Problem hat der Humax, UM verhält sich nur nicht ganz korrekt, womit sie das Problem aufdecken. Wer die NIT als verlässlich an nimmt und dann auch noch Hersteller von DVB Hardware ist, benimmt sich schon fahrlässig. Und dann noch Korrekturmaßnahmen des Users zu ignorieren ist ziemlich unverschämt... geht mal dem Humax Support auf den Zeiger, die haben da ganz schnell ne neue Software rauszubrigen, ganz unabhängig von dem UM Problem, ist das so ein unhaltbarer Zustand.

Benutzeravatar
iGerri
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 08.12.2007, 14:05

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von iGerri » 02.01.2008, 22:50

Für mich stellt sich die Frage, ob sich an diesem Zustand überhaupt noch etwas in absehbarer Zeit ändern wird. Ich denke das von UM oder Humax kein Fix kommen wird, und noch Wochen und Monate ins Land gehen.

Ich überlege wirklich, ob ich nicht auf Sat Empfang wechseln soll. :kratz: Noch kann ich miene Humi zurück geben.

Gruss, Gereon

cbecker
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.09.2007, 19:55

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von cbecker » 02.01.2008, 23:57

Bin im Moment auch nur angefressen... Jetzt schalten die das endlich frei - und es funktioniert trotzdem nicht richtig, weil es Inkompatibilitäten mit dem Humax gibt. Wirkliche Alternativen gibt es auch nicht, da der Philips keinen CI-Slot besitzt und die anderen Receiver auch nicht das Gelbe vom Ei sein sollen. Werde morgen mal bei UM an der Hotline Terror machen...

otto67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 17.06.2007, 20:59
Wohnort: Dormagen

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von otto67 » 03.01.2008, 10:48

Quelle Sat+Kabel
Donnerstag, 03. Januar 2008, 06:00 Uhr
Kabel: Unitymedia: Ursache für Probleme beim Empfang von Premiere-HD gefunden

--------------------------------------------------------------------------------
(ar) Die Ursache für die Empfangsprobleme des hochauflösenden Senders Premiere-HD in den Kabelnetzen von Unitymedia scheint gefunden.


In der Network Information Table (NIT) der von Unitymedia ausgelieferten HDTV-Kabelreceiver ist nach SAT+KABEL-Recherchen hinterlegt, dass Kanal 46, über den auch Premiere-HD verbreitet wird, mit der Symbolrate 6.900 MSym/s und 256QAM-Modulation sendet. In einigen Unitymedia-Teilnetzen, unter anderem in Düsseldorf, Euskirchen und Köln wird Kanal 46 hingegen fälschlicherweise mit der abweichenden Symbolrate 6.875 MSym/s eingespeist.

Während dies beim Philips-Receiver DCR 9000 keine Probleme verursacht, hält sich der Humax PR-HD1000C strikt an die Einträge in der internen NIT-Tabelle und findet dementsprechend kein Premiere-HD. Über einen manuellem Suchlauf wird das Programm zwar als Treffer angezeigt. Da das Humax-Gerät aber beim Speichern auf die abweichende NIT-Information zurückgreift, kann Premiere-HD nicht entschlüsselt werden. Stattdessen erscheint "Hinweis 2 - Bitte überprüfen sie ihren Antennenanschluss" auf dem Bildschirm.

In anderen Netzen, wie z.B. Bonn, Lohmar und Castrop-Rauxel, wird Kanal 46 dagegen mit den korrekten Parametern verbreitet und Premiere HD lässt sich in diesen Netzen auch mit dem Humax problemlos empfangen. In Städten, in denen das Kabelnetz noch nicht modernisiert wurde, steht Premiere-HD dagegen generell nicht zur Verfügung. Das gilt beispielsweise für Aachen.

Weiterhin liegen Hinweise von SAT+KABEL-Lesern vor, wonach Kunden von der telefonischen Hotline des Kabelnetzanbieters in vielen Fällen fälschlicherweise die Information erhielten, Premiere-HD sei über ihren Anschluss empfangbar. Tatsächlich wird Premiere-HD jedoch ausschließlich in modernisierte Unitymedia-Netze eingespeist (SAT+KABEL berichtete in der Nacht zum Donnerstag).

Unitymedia wurde von der SAT+KABEL bereits am Mittwochabend auf das Problem hingewiesen, um durch Hinweise an seine Callcenter-Mitarbeiter bzw. eine Anpassung innerhalb der betroffenen Sendezentren oder ein kurzfristige Aktualisierung der Software für den Humax-Receiver PR-HD1000C Abhilfe zu schaffen. Über die Ergebnisse halten wir Sie auf dem laufenden.

Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung, dass sich in absehbarer Zeit was tut.

otto67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 17.06.2007, 20:59
Wohnort: Dormagen

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von otto67 » 03.01.2008, 10:54

Das nächste mal schalt ich erst den Fernseher ein, bevor ich poste.

Das Symbolratenproblem ist behoben :super:

Benutzeravatar
iGerri
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 08.12.2007, 14:05

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von iGerri » 03.01.2008, 11:36

In welchem Gebiet wohnst du denn?

otto67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 17.06.2007, 20:59
Wohnort: Dormagen

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von otto67 » 03.01.2008, 11:43

Dormagen - Kreis Neuss, liegt genau zwischen Köln und Düsseldorf.

Benutzeravatar
iGerri
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 08.12.2007, 14:05

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von iGerri » 03.01.2008, 11:54

otto67 hat geschrieben:Dormagen - Kreis Neuss, liegt genau zwischen Köln und Düsseldorf.
Ich wohne direkt in Düsseldorf. Werde gleich mal testen. Haste einen neuen Suchlauf machen müssen?

Gruss, Gereon

otto67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 17.06.2007, 20:59
Wohnort: Dormagen

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von otto67 » 03.01.2008, 12:17

musste nix machen

Zed
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 01.01.2008, 23:34

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von Zed » 03.01.2008, 12:46

na da hat sat+kabel wohl zum erfolg verholfen :) :super:

gibt es ne liste oder karte von um´s "ausgebautem gebiet" ?
ich meine : ich wohne in düsseldorf stadtmitte und habe 2play 16000. bekam mit dem humax-fix pw-hd auch mit störungen zu sehen. nur zeigt mir der premiere konfigurator : hd nicht verfügbar :confused: :kratz:

cbecker
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.09.2007, 19:55

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von cbecker » 03.01.2008, 14:55

In Münster funktioniert es jetzt auch!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von mischobo » 03.01.2008, 15:30

Zed hat geschrieben:na da hat sat+kabel wohl zum erfolg verholfen :) :super:
... im Grunde genommen waren es die User im DF- und in diesem Forum, die zur Behebung beigetragen haben. Mit einer eMail mit den gebündelten Erfahrungen aus zwei Foren und einem Beitrag im Sat+Kabel-Forum hat dann die nötigen Informationen erhalten, um bei Unitymedia gezielt nachzufragen. Die Frage ist, warum Unitymedia entsprechende Störungsmeldungen offensichtlich ignoriert hat ...
Zed hat geschrieben:gibt es ne liste oder karte von um´s "ausgebautem gebiet" ?
-> http://www.unitymedia.de/unternehmen/kabelregionen.html
Zed hat geschrieben:ich meine : ich wohne in düsseldorf stadtmitte und habe 2play 16000. bekam mit dem humax-fix pw-hd auch mit störungen zu sehen. nur zeigt mir der premiere konfigurator : hd nicht verfügbar :confused: :kratz:
... Düsseldorf war das erste Kabelnetz das ausgebaut wurde (anno 2001). Dein Problem dürfte ursächlich in der Hausverteilung sein. Möglicherweise verstärkt der nicht den erforderlichen Frequenzbereich. SR6875 ist minimal robuster als SR6900. Das könnte erklären, warum jetzt Premiere HD nicht mehr gefunden. Es gibt noch eine ganze Reihe weitere mögliche Ursachen für das Problem, wie z.B. ein Kabelbruch. Die genaue Ursache lässt sich aus der Ferne nie 100%ig feststellen.
Die Premiere Verfügbarkeistprüfung kannst du vergessen. Es ist z.B. auch kein Problem an meiner Adresse Discovery HD zu abonnieren, obwohl das defintiv nicht verfügbar ist ...

Edit: wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) Da du 2play nutzt, dürfte die Ursache nicht der Hausanschlussverstärker sein. Wenn ich mich recht erinnere, hatte opa38 vor einiger Zeit auch mal Problem mit dem Empfang der Programme auf den höheren Frequenzen. Afair war die Ursache bei ihm ein Kabelbruch ...

Zed
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 01.01.2008, 23:34

Re: Frage zum Start von Premiere HD am 01.01.2008

Beitrag von Zed » 03.01.2008, 15:57

super ; danke michobo :super:

ok ; ich werde heute abend nach der arbeit einfach noch mal schauen ob das problem durch den sr-fix vieleicht behoben wurde :) ich geb dann bescheid...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast