Dritte in HD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Dritte in HD

Beitrag von quicksilver733 » 24.12.2012, 12:28

Henk hat geschrieben:...aber es wird hier im Forum (nicht nur bei diesem Thema) letzten Endes einmal mehr als deutlich dass die Verweigerung in Gänze an den Kundenwünschen vorbeigeht. Was die anderen Forennutzer (= Kunden) hierzu zu sagen haben ist hinlänglich bekannt.
Die tatsächlichen Kundenwünsche sieht man an den Einschaltquoten. :D

Nur weil die Fans der mit Zwangsgebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Mini-Quoten-Sender hier laut und regelmäßig posten, heisst das noch lange nicht, das deren Meinung in irgendeiner Weise repräsentativ für die Gesamtkundschaft ist (und das weiss eben auch UM).
Ich vermisse die Dritten, 3Sat etc in HD z. B. überhaupt nicht, da sind mir selbst die Privaten in HD wichtiger. Aber wenn man das hier äußert, wird man normalerweise sofort angemacht. :sauer: Musste ich irgendwie mal loswerden.

Trotzdem: Frohe Weihnachten!
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul

andyffmx
Kabelexperte
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Dritte in HD

Beitrag von andyffmx » 24.12.2012, 12:48

quicksilver733 hat geschrieben: Ich vermisse die Dritten, 3Sat etc in HD z. B. überhaupt nicht, da sind mir selbst die Privaten in HD wichtiger. Aber wenn man das hier äußert, wird man normalerweise sofort angemacht. :sauer: Musste ich irgendwie mal loswerden.

Trotzdem: Frohe Weihnachten!
Gibt tatsächlich noch Leute, die sich nicht komplett verblöden lassen wollen. Ob Mehrheit oder Minderheit ist egal (vermutlich sogar deutliche Minderheit).
Und trotzdem: Dir auch!

:smile:

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Dritte in HD

Beitrag von Pauling » 24.12.2012, 14:46

andyffmx hat geschrieben:
Gibt tatsächlich noch Leute, die sich nicht komplett verblöden lassen wollen. Ob Mehrheit oder Minderheit ist egal (vermutlich sogar deutliche Minderheit).
Und trotzdem: Dir auch!

:smile:
Schau dir mal 3 Tage nur MDR an und erzähl mir dann die kultuerellen Höhepunkt. :brüll:

Ich möchte aber nicht über parteienkontrollierte Großmannssuchts der Öffentlich Rechtlichen Anstalten diskutieren.
Man sollte nur mal überlegen, welche Bereiche in letzten Jahrzenten privatisiert wurde und welche in Staatskontrolle bleiben.
Ich finde ziemlich pervers, dass der Gesundheitsbereich gewinnstrebend kontrolliert wird. :super:

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Henk
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Dritte in HD

Beitrag von Henk » 24.12.2012, 14:49

Bei Kabel Deutschland gab es wohl mal ne Zeitlang zumindest BVN (quasi die Deutsche Welle der NOS), selbst das ist hier nicht machbar... dafür sieben französischsprachige Sender :-(

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Dritte in HD

Beitrag von thorium » 24.12.2012, 15:32

Die 7 französischen Sender sind auch nicht das größte Problem. Da gibt es massiv anderen Schrott im Kabel. Was das MDR angeht schließe mich mich meinem Vorposter an, was das "Miniquoten" Geplapper angeht da wundert mich überhaupt nichts. Da gibts eben diese Leute, trendy, Iphone immer im Anschlag, Musik immer die neuste (ausschließlich) aus den Charts, sie kennen jede Werbung, die super wichtigen Trends von übermorgen, den Casting-Superstar von 2016, an einfachsten geschichtlich-politischen Zusammenhängen scheitern sie jedoch kläglich.
Aber ehrlich, die ÖR überbieten sich gerade mit weihnachtlicher Biggoterie, die Privaten können da nicht mithalten, sorgen aber mit ihrem gewohnten Zielgruppenfernsehen fürs nicht reinschalten.
Das Fernsehen ist seit tagen zum Heulen, selbst SKY schafft es nicht ein halbwegs vernünftiges Programm auf die Beine zu stellen.

@Henk
Ich bin hin und wieder hier drauf, http://www.uitzendinggemist.nl/ , es ist auch nicht alles geblockt (wegen dem völlig überflüssigem Lizenzkramm im geeintem EU Binnenmarkt), zudem gibts eine prima Software dafür im Android-Market...
Zuletzt geändert von thorium am 24.12.2012, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Henk
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Dritte in HD

Beitrag von Henk » 24.12.2012, 15:37

@thorium: Danke für den Link. Bin da regelmäßig unterwegs, aber alles (mindestens) zwei Stunden nach Ausstrahlung erst sehen zu können nervt dann doch...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste