HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bedienu

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bedienu

Beitrag von hsdneo » 29.05.2012, 14:15

Hallo Zusammen,

ich nutze meine Harmony One um meine Geräte zuhause zu bedienen. Leider gestaltet sich das mit dem HD Recorder von UM bzw. Echostar etwas schwieriger da die Tastenkommandos nicht so gesendet werden wie sie es müssten.

Nach erster Recherche habe ich bereits die Verzögerungen wie im Forum beschrieben angepasst, wodurch sich das verhalten ein wenig gebessert hat, aber richtig toll ist es immer noch nicht. Die Original Fernbedienung funktioniert damit einfach besser.

Laut Aussage von Logitech benötige ich wohl die Hexcodes, damit diese eingepflegt werden können und die Bedienung verbessert werden kann. Diese habe ich wiederum bei UM angefragt, ob ich Diese jedoch erhalten werde bin ich mir nicht sicher.

Hat jemand hier ein Ähnliches Problem und kann helfen?

Danke

marctronic
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von marctronic » 29.05.2012, 14:36

also ich hab die harmony 785, damit funktioniert alles bei der hd-box.

was genau klappt denn nicht so richtig ?

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 29.05.2012, 15:05

Naja ich kann nicht sagen, dass etwas nicht klappt, jedoch werden die Tasteneingaben ganz häufig nicht angenommen. Wenn der Winkel der Harmony nicht genau auf den Empfänger an der Box zeigt funktioniert es auch fast nie - das tritt mit der original Fernbedienung nicht auf.

Und die Harmony funktioniert mit meinen anderen Geräten auch absolut super, nur diese Box nicht. Teilweise will ich das Menü öffnen und muss 5/6 mal die Taste drücken bevor sich etwas tut.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von ernstdo » 29.05.2012, 15:43

Hab ich mit der Harmony 300 auch.
Bei allen anderen Geräten kann ich die Harmony auch zur Decke oder sonst wohin halten und die Befehle werden trotzdem ausgeführt ...

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 29.05.2012, 16:30

Hmm also muss ich doch damit leben und das was mir der Logitech Support angeboten hat (Hex Codes) wird nichts bringen?

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von vorturner2 » 29.05.2012, 19:35

Wenn die Befehle nicht immer ankommen kannst du den Befehlswert erhöhen!

In der Software:
Geräte --> HD Recorder --> Geräteoptionen --> Fehlerbehebung --> HD-Box reagiert auf bestimmte Befehle zu stark oder nur gelegentlich --> Skala
hier gibts dann eine Skala von 0-5. Ich habe den Wert 3 eingestellt, so wird eigentlich alles korrekt übertragen.

Trotzdem ist die Harmony langsamer als die originale FB...also nicht ganz ideal.

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 30.05.2012, 07:59

Hi danke für den Tipp, aber den Wert habe ich schon geändert. Dieser war bei mir standardmäßig auf 3 eingestellt. Zwischenzeitlich bin ich dann auf 1 gegangen, wodurch dann das Gerät ab und an nicht sauber ein bzw. ausgeschalten wurde.

Jetzt bin ich gerade auf der 2.

rocket_h.
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.05.2012, 13:31
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von rocket_h. » 30.05.2012, 13:38

...hab leider die gleichen Probleme mit der Harmony 555... :-(
Z.B. das Scrollen durch die vertikale Senderliste ("nach-unten" gedrückt halten) funktioniert nicht richtig.
Habe auch diverse Einstellungen manuell geändert, aber noch keine Lösung finden können.

Treten diese Probleme eigentlich bei allen Harmony-Modellen auf?

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 30.05.2012, 13:53

Scheinbar ja schon, da die Harmony's ja mit der gleichen Technik bestückt sind und sich in nur relativ geringem Maße unterscheiden. Müll ist nur, dass es nur bei diesem Receiver auftritt - mit anderen Geräten hatte ich sonst nie Probleme.

disco68
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von disco68 » 30.05.2012, 14:08

Moin zusammen,
ich nutze eine Harmony One ... und der HD-Rekorder von UM ist das einzige Gerät, bei dem
es mir auch nicht gelingt eine fehlerfreie Steuerung hinzubekommen ... was aber ab und an
auch an der Trägheit des Rekorders liegt :zwinker:

Die meisten Tipps dazu bekommen im Klasse "Harmony Remote Forum" hier mal Beispielsweise ein
Link dort hin.

http://www.harmony-remote-forum.de/view ... unitymedia

Desweitern gab es hier auch schon einen ausführlichen Thread, in dem Ihr vieleicht paar Tipps erhaltet

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... it=harmony


Schönen Tach noch :winken:
Zuletzt geändert von disco68 am 30.05.2012, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

rocket_h.
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.05.2012, 13:31
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von rocket_h. » 30.05.2012, 14:11

Meine übrigen Geräte funktionieren mit der Harmony nahezu perfekt (teilweise sogar besser als mit den Original-FB). Sehr schade...

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 30.05.2012, 14:47

Danke dafür, aber über Google bin ich leider schon auf die besagten Beiträge gestoßen. Daher konnte ich auch schon ein paar Anpassungen vornehmen.

disco68
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von disco68 » 30.05.2012, 14:58

hsdneo hat geschrieben:Danke dafür, aber über Google bin ich leider schon auf die besagten Beiträge gestoßen. Daher konnte ich auch schon ein paar Anpassungen vornehmen.
japp...viel besser machen all die Tipp's das leider auch nicht !

Duck01
Kabelexperte
Beiträge: 246
Registriert: 28.01.2012, 14:22

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von Duck01 » 02.06.2012, 10:52

hsdneo hat geschrieben:Danke dafür, aber über Google bin ich leider schon auf die besagten Beiträge gestoßen. Daher konnte ich auch schon ein paar Anpassungen vornehmen.
Hi hab auch eine Harmony one aber kein UM Rec.
Hatte mal Probleme mit einem Western Digital Player, Lösung war das Gerät entfernt und neu hinzugefügt.Event. mal die Tasten manuell anlernen?!
Hoffentlich konnte ich helfen :super:
Wer später bremst ist länger schnell

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 02.06.2012, 11:44

Hi,

danke dafür. Gerät habe ich schon einige Male hinzugefügt und auch die Fernbedienung komplett manuell angelernt, jedoch ohne Erfolg. Ich warte nun einmal auf die Hexcodes seitens UM - mal sehen ob ich damit weiterkomme.

niob
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2008, 12:57

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von niob » 08.06.2012, 12:25

Hallo zusammen,

ich habe die HD Box (Echostar 601 DVR oder so) auch seit ca. sechs Wochen und nutze seit einigen Jahren die Harmony 555.
Mit der Box bin ich ziemlich unzufrieden (Einschalt- / Umschaltzeit, Stromverbrauch im Standby usw.) Aber nun zum Problem mit der Harmony.
Davon angesehen, dass die Box mit der Harmony, wie hier schon öfters beschrieben, träge reagiert, habe ich das Problem, dass die Box wohl IR-Befehle von der Harmony, die für meinen HTPC gedacht sind, als Grund zum Einschalten nimmt.

Das Problem tritt nur auf, wenn die Box sich im Standby / Deep Standby befindet und ich mit der Harmony das XBMC steuern möchte.
Ich konnte bisher keine spezifische Taste ausmachen (Links, Rechts, Enter, Pause, Play, Stopp oder Zurück --> Microsoft Media Center Profil). Ebenso scheint das Problem nur sporadisch aufzutreten. Die Box schaltet sich auch nur ein. Danach passiert nichts mehr (Ausschalten, Sender ändern usw.).

Bediene ich Radio, TV oder Bluray Player, schaltet sich die Box zu keinem Zeitpunkt "von alleine" ein. Nur, wenn ich meinen HTPC bediene.
Aufgrund des hohen Stromverbrauchs im normalen Standby (>25W!!) bin ich inzwischen dazu übergegangen, die Box vom Strom zu trennen, wenn ich über den HTPC schaue. Sehr unbefriedigend das Ganze :wut:

Gibt es ähnliche Probleme bei euch? Kann man da was machen? Hat UM noch andere Modelle im Einsatz und sollte ich UM deswegen kontaktieren?
Welche Receiver, die auf dem freien Markt erhältlich sind, könnte ich nutzen? Habe eine UM02 Karte.

Danke & Gruß
niob

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 18.06.2012, 20:19

Hallo,
ich muss das Thema nochmal rauskramen. Da ich aufgrund meines TVs nun mit meiner Harmony häufiger ein paar Änderungen machen musste, musste ich mal zur originalen FB greifen und muss sagen, dass diese viel schneller ist.

Ich dachte, dass die Box einfach nur mega lahm ist aber mit der originalen Fernbedienung geht das Spulen und Navigieren in Menüs viel schneller.

Warum macht die Harmony das nicht - das ist doch blöd. Gibt es eventuell neue Erkenntnisse?

UM konnte wie zu erwarten keinerlei Hexcodes liefern, weswegen ist bei Logitech und deren Support auch nicht weitergekommen bin.

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von Don Draper » 20.06.2012, 21:57

Ich hab auch die HD-Box und eine Harmony 600 refresh. Funktioniert einwandfrei.

Entweder liegt es daran, daß die Hamony ein ganz neues Modell ist, oder an der Tatsache, daß
ich die Wiederholrate der Harmony auf 0 gesetzt habe. Dann wird das Signal nur 1x gesendet.
Jedenfalls funktionert es jetzt genauso gut bis besser als mit der Original-FB.

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 21.06.2012, 10:04

Prinzipiell ist das bei mir auch so, jedoch ist die Sendeleistung meiner Harmony absolut schlecht im Vergleich zur Originalen. Wenn ich etwas weiter weg bin und nicht direkt davor bin dann kann ich es mit der Harmony vergessen, da werden die Befehle in 10% der Fälle erkannt.

Wenn ich ziemlich genau davor bin bei 3-4m Entfernung dann ist das soweit okay. Aber bei etwa 6m im 45° Winkel kann ich es absolut vergessen.

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von Don Draper » 22.06.2012, 19:08

hsdneo hat geschrieben: Wenn ich ziemlich genau davor bin bei 3-4m Entfernung dann ist das soweit okay. Aber bei etwa 6m im 45° Winkel kann ich es absolut vergessen.
Ok, ich befinde mich normalerweise tatsächlich in 3-4m Entfernung von der Box. Ich werde mal probieren wie es bei größerer Entfernung aussieht und dann hier berichten.

andiean75
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 28.12.2011, 22:51

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von andiean75 » 24.06.2012, 18:16

Die Fernbedienung in der Software nicht über Echostar programieren, sondern in der Geräteauswahl als Anbieter Unitymedia wählen, dann sollte alles problemlos funktionieren.

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von Don Draper » 24.06.2012, 19:10

andiean75 hat geschrieben:Die Fernbedienung in der Software nicht über Echostar programieren, sondern in der Geräteauswahl als Anbieter Unitymedia wählen, dann sollte alles problemlos funktionieren.
Stimmt so habe ich es auch gemacht. Da kann man dann "HD-Box" wählen.

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 24.06.2012, 19:31

Hi,
also habt ihr als Hersteller dann Unitymedia und als Modell HD-Box gewählt und nicht die genaue Bezeichnung?

andiean75
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 28.12.2011, 22:51

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von andiean75 » 24.06.2012, 20:28

Gerät: Digitale Kabelbox
Hersteller: Unitymedia
Modell: HDC-601DER

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: HD Recorder Echostar <> Logitech Harmony = Schlechte Bed

Beitrag von hsdneo » 24.06.2012, 22:35

Achso! Das habe ich auch schon versucht aber das ändert bei mir gar nichts!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: edogak2000 und 3 Gäste