HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
drzwockel
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2008, 19:01

HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von drzwockel » 30.04.2012, 21:51

Hallo Forum,

seit heute haben wir auf HD umgestellt (also das Paket HD TV hinzugebucht). Bisher immer mit dem HD Recorder Digital geschaut. Da wir sehr oft die Timeshift Funktion nutzen mussten wir jetzt umso ärgerlicher feststellen, dass ein Vorspulen, also um die Werbung zu überspringen, bei den Timeshift Aufnahmen nicht möglich ist. Hat schon jemand eine Idee oder bereits eine Lösung hat, vielen Dank.

Die Programmqualität ist ja wirklich super, aber diese Meldung "Vorspulen nicht erlaubt" finde ich eine absolute Frechheit! :motz:


Gruß vom Doc

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von djmops » 30.04.2012, 22:17

Das ist wohl nur bei der RTL Group so, bei den anderen Sendern funktioniert das.
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

goaliealexander
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 18.01.2011, 22:04

Re: HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von goaliealexander » 01.05.2012, 00:19

Das will RTL so ohne die Sperre darf UM die Sender nicht in HD einspeisen


hendrik_1
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von hendrik_1 » 02.05.2012, 09:41

drzwockel hat geschrieben:
Die Programmqualität ist ja wirklich super, aber diese Meldung "Vorspulen nicht erlaubt" finde ich eine absolute Frechheit! :motz:


Gruß vom Doc
Die Bildqualität ist super, ddas mit der Programmqualität wage ich bei der RTL-Gruppe zu bezweifeln :zwinker:

Aber im Ernst. Das Vorspulverbot bei Timeshift lässt sich mit "Zurück zum Live TV" (sprich Stop) und "Zurückspulen" umgehen. Hat gestern bei Hellboy gut funktioniert.

Gruß
Hendrik
Bild

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von Strohschneeball » 02.05.2012, 10:03

RTL und CO sind Werbesender. Ein Vorspulen der Werbung ist nicht möglich. Sie leben von der Werbung, und die Werbung wird ja von Serien, Filmen u.s.w. unterbrochen.

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von Digital_Fan » 02.05.2012, 10:06

Schade das es fürs Fernsehen keinen Werbeblocker, wie z. B. Adblock für Internet, gibt. :traurig:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von Moses » 02.05.2012, 13:34

Wer kostenloses TV haben will, sollte im eigenen Interesse Werbung gucken. Wer ein kostenloses Internet nutzen möchte, sollte auch da auf Adblocker verzichten.

Ansonsten sollte man halt für TV einfach die Kreditkarte zücken und ein PayTV Abo abschließen, da gibt's keine Werbung während den Sendungen, fertig. Wem das zu teuer ist, entweder gar nicht gucken oder Werbung ertragen... alles andere ist einfach nur dumm. Fertig.

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: HD Recorder und HD Programme (vorspulen)

Beitrag von xysvenxy » 02.05.2012, 14:14

Digital_Fan hat geschrieben:Schade das es fürs Fernsehen keinen Werbeblocker, wie z. B. Adblock für Internet, gibt. :traurig:
Drück kurz 'Mute' auf der FB, nimm dir ein Buch oder eine Zeitschrift zur Hand und schau eben nur ab und zu mal ob die Werbung noch dran ist. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast