RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von DianaOwnz » 25.04.2012, 11:10

rupf hat geschrieben: In eine Parkuhr, die es übrigens gar nicht mehr gibt, gehört das Geld zum parken auch hin, also vollkommen normales verhalten. Dieses scheint dir aber abhanden gekommen zu sein, denn von anderen fordern, was du selbst nicht halten kannst, gehört bei dir ja auch dazu. Ich höre nichts von dir, weder im Funk, noch im TV, nirgends eine Aktion gegen UM. Hatte ich dich vor Monaten schon einmal gefragt, aber da kam auch nichts. Also wenn du was willst, dann mache das auch. Irgendetwas einfach nicht zu buchen ist nach deinen eigenen Ansprüchen doch viel zu wenig um Unitymedia werbewirksam zu schaden. Selbst ist der Mann, also auf geht's. Aber das gehört anscheinend nicht zu deiner Philosophie. Du bist nur der jenige, der ganz vorne die Fahne trägt wenn 100000sende hinter dir marschieren. Aufwachen, der Wecker hat geklingelt. Denn es soll Menschen geben denen es vollkommen egal ist, sich gemütlich zurück lehnen und einfach nur TV genießen, erst recht mit RTL HD. :zwinker:

Es ist nicht meine Absicht UM zu schaden, warum denn ?

Das einzige wass ich möchte ist in Zukunft unbeschwert TV zu schauen und aufzunehmen wie ich es schon immer konnte.

Nicht mehr und nicht weniger !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von kalle62 » 25.04.2012, 11:42

lacrima70 hat geschrieben:80% in diesem Forum kann man nur noch im Ironie-Modus lesen, so hat man wenigstens noch was zum lachen. Nimmt man hier alles ernst, wird man zwangsläufig depressiv und sucht sein Heil in Sekten. :kafffee:
Hallo
Deshalb gibt es ja Bibel TV bald auch in HD und DOLBY-DIGITAL in 5.1 Sound.
kalle

Benutzeravatar
HappyDee45
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 02.04.2008, 22:29
Wohnort: Seeheim-Jugenheim (Hessen)

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von HappyDee45 » 25.04.2012, 11:43

... wenn ich Pro7 wäre würde ich mir in [zensiert] beißen :D
Die Mediengruppe RTL erhält von dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia künftig eine Gebühr für die Einspeisung der HD-Kanäle. Dies hat das „Handelsblatt“ (Ausgabe vom 25. April) aus Verhandlungskreisen erfahren. Demnach bekomme RTL einen Anteil aus der HD-Zusatzgebühr, die Unitymedia in Höhe von vier Euro monatlich von seinen Kunden verlangt. Die Vereinbarung stellt eine Zäsur im Einspeismarkt dar: Bislang mussten Sender wie RTL für die Einspeisung bezahlen, nun wird der Kölner Programmanbieter erstmals an Erlösen eines Kabelnetzbetreibers beteiligt („amerikanisches Modell“). „Es ist eine seit Jahren bekannte Forderung von uns, dass wir für HD-Content eine Vergütung von den Plattformbetreibern erhalten möchten“, sagte Andre Prahl, bei RTL verantwortlich für die Programmverbreitung, dem „Handelsblatt“. Mit der Astra-Plattform HD+ hatte RTL bereits vor zwei Jahren eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Über die finanziellen Details des Kabel-Deals wollten sich die Beteiligten indes nicht äußern, schreibt die Wirtschaftszeitung. Mit dem Abschluss erhöhe sich nun der Druck auf den größten deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, der bislang noch keine HD-Vereinbarung mit RTL getroffen hat. Ein Vertrag zwischen RTL und der KDG rücke aber näher, berichtet die Zeitung ohne Nennung von Quellen.

Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 22.01.2009, 11:30

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von Kabelknecht » 25.04.2012, 13:42

Besteht die Vorspulsperre eigenlich nur bei den RTL-HD-Sendern oder auch bei der Pro7-Gruppe?
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------

Andy47
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 14.01.2011, 19:35

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von Andy47 » 25.04.2012, 13:52

Bei mir nur RTL HD, Sat1/Pro7 noch alles normal.

u500306
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 17.05.2010, 19:56

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von u500306 » 25.04.2012, 13:58

Also, gestern ging das Vorspulen bei Pro7/SAT1 noch...

Was ich im höchsten Maß befremdlich finde ist, dass (zumindest gestern) ein Vorspulen auch außerhalb der Werbeblöcke "verboten" war... Bin ich also nicht beim "live"-TV und würde gerne spulen so erschien auch der Hinweis zum Vorspulverbot...

Werde heute schauen, ob die Vorspulsperre bleibt, wenn ich zurückspule... Dann wäre die Idee zu einer Stelle zurückzuspringen mutig. Müsste mir dann Alles nochmal anschauen, auch wenn ich nur einen kurzen Ausschnitt anschauen wollte.

Benutzeravatar
gomez
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 03.12.2009, 17:03
Wohnort: Offenbach

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von gomez » 25.04.2012, 14:06

RTL Gruppe ist für mich eigentlich uninteressant. Wie wärs mit History, Discovery, Planete, DMX und Animal in HD?

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von Agent Tomate » 25.04.2012, 14:14

HappyDee45 hat geschrieben:... wenn ich Pro7 wäre würde ich mir in [zensiert] beißen :D
Die Mediengruppe RTL erhält von dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia künftig eine Gebühr für die Einspeisung der HD-Kanäle. Dies hat das „Handelsblatt“ (Ausgabe vom 25. April) aus Verhandlungskreisen erfahren. Demnach bekomme RTL einen Anteil aus der HD-Zusatzgebühr, die Unitymedia in Höhe von vier Euro monatlich von seinen Kunden verlangt. Die Vereinbarung stellt eine Zäsur im Einspeismarkt dar: Bislang mussten Sender wie RTL für die Einspeisung bezahlen, nun wird der Kölner Programmanbieter erstmals an Erlösen eines Kabelnetzbetreibers beteiligt („amerikanisches Modell“). „Es ist eine seit Jahren bekannte Forderung von uns, dass wir für HD-Content eine Vergütung von den Plattformbetreibern erhalten möchten“, sagte Andre Prahl, bei RTL verantwortlich für die Programmverbreitung, dem „Handelsblatt“. Mit der Astra-Plattform HD+ hatte RTL bereits vor zwei Jahren eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Über die finanziellen Details des Kabel-Deals wollten sich die Beteiligten indes nicht äußern, schreibt die Wirtschaftszeitung. Mit dem Abschluss erhöhe sich nun der Druck auf den größten deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, der bislang noch keine HD-Vereinbarung mit RTL getroffen hat. Ein Vertrag zwischen RTL und der KDG rücke aber näher, berichtet die Zeitung ohne Nennung von Quellen.

Prosieben ist auch in der HD Option und bekommt ganz sicher auch ihren Anteil!
Bild

Stehlampe
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2012, 14:36

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von Stehlampe » 25.04.2012, 14:59

Da bringt UM nun endlich auch RTL und Co in HD und es gibt ein kleines Updateproblem dazu. Hallo? Ist bei niemandem je ein Softwarefehler aufgetreten wenn er bei Windows/Apple/Linux oder seinem Handy per automatischem Update etwas neues bekommen hat? Fehler können vorkommen, oder?
Im privaten Umfeld stimme ich Dir da zu. Aber in einem Professionellen Umfeld, zu dem sich UM sicher auch zählt, baut man erst mal eine Testumgebung und führt Feldversuche durch, bevor man ein Update auf die breite Kundschaft los lässt. Nur Unternehmen, denen es wumpe ist, was der Kunde denkt, sparen sich diesen Schritt und führen den Betatest direkt am Anwender durch.

Ich bin übrigens ein Dreambox-Besitzer mit einem SD Abo, der bis vor kurzem über eine Abo-Erweiterung auf HD nachgedacht hat und eigentlich bestellen wollte. Das ganze knick ich jetzt lieber, denn ich lasse mir ganz bestimmt nicht diktieren, mit welcher Hardware ich TV zu schauen habe und mit welcher nicht. Mir geht Vor- und zurückspulen 8-Spurig am Rektum vorbei. Mir sind die Hartz-Sender auch eigentlich alle egal. Ich dachte halt nur, es wäre schick das GANZE Programm zu haben. Jetzt kann ich dann doch dankend drauf verzichten und bleibe beim SD Abo.

Frauentausch kann meine Freundin auch in SD schauen. Ich brauch die faulen Zähne der Protagonisten im Werbe-TV nicht auch noch in HD zu sehen.

Meine nächste Wohnung wird dann halt eine mit Sat-Empfang.

Dadof3
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28

AW: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von Dadof3 » 25.04.2012, 15:36

Ich sehe das ganz genauso. Als ich gestern Abend spät nach Hause kam, war meine Frau ganz stinkig, weil die Box hing, die Serie nicht aufgenommen hatte und sie sie auch nicht live sehen konnte.

Und dabei haben wir gar kein HD-Abo, und es ist uns schnurzegal, ob das Unterschichten-TV in HD kommt oder nicht.

Ich arbeite in der IT, und wenn ich ein Produkt zu verantworten hätte, das Millionen Kunden den Feierabend versaut, wäre ich meinen Job los. Ja, Fehler können passieren, aber so schlampig, dass man so etwas nicht im Vorfeld testet und merkt, kann man nur durch Vorsatz sein. Ist ja nicht das erste Mal, dass Unitymedia seine Kunden als Betatester missbraucht. Bei der FritzBox gehört das offensichtlich zum Geschaftsmodell.

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von d3000fan » 25.04.2012, 15:57

u500306 hat geschrieben:Also, gestern ging das Vorspulen bei Pro7/SAT1 noch...

Was ich im höchsten Maß befremdlich finde ist, dass (zumindest gestern) ein Vorspulen auch außerhalb der Werbeblöcke "verboten" war... Bin ich also nicht beim "live"-TV und würde gerne spulen so erschien auch der Hinweis zum Vorspulverbot...
Es betrifft nur die RTL-Gruppe, nicht ProSiebenSat1. Und es gilt für Timeshift und Aufnahmen.

Anscheinend kann technisch nicht zwischen Werbung und Programm unterschieden werden, deshalb ist Vorspulen dort generell verboten. :(
u500306 hat geschrieben:Werde heute schauen, ob die Vorspulsperre bleibt, wenn ich zurückspule... Dann wäre die Idee zu einer Stelle zurückzuspringen mutig. Müsste mir dann Alles nochmal anschauen, auch wenn ich nur einen kurzen Ausschnitt anschauen wollte.
Die Vorspulsperre bleibt auch beim Zurückspulen. Am besten also immer nur wenige Minuten pausieren oder zurückspulen. Diese Zeit kann man dann beim nächsten Werbeblock aufholen, indem man einfach zum Live-TV springt, das geht nämlich noch. :) Beim Wiedergeben einer Aufnahme geht das natürlich nicht.

Ich hatte das weiter oben schon geschrieben, aber bei den vielen themenfremden Beiträgen ging es wohl unter ...

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von StefanG » 25.04.2012, 16:11

d3000fan hat geschrieben:Die Vorspulsperre bleibt auch beim Zurückspulen. Am besten also immer nur wenige Minuten pausieren oder zurückspulen. Diese Zeit kann man dann beim nächsten Werbeblock aufholen, indem man einfach zum Live-TV springt, das geht nämlich noch. :)
Köstlich.

Am Abend muss die Mutti in die GLaskugel schauen, wie lange der Erste Werbeblock bei RTL sein wird.

Genau diese Zeit darf noch gemütlich zu Abend gegessen werden.

Danach wird es hektisch, der UM HD Rekorder (der gerade vor zwei tagen von UM gänzlich kastriert wurde) läuft schon, denn man will ja den Sendungsbegin nach dem Ersten Werbeblock nicht verpassen...und wehe die Glaskugel der Mutti hat einen Fehler gemacht. :glück:

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von d3000fan » 25.04.2012, 16:47

StefanG hat geschrieben:
d3000fan hat geschrieben:Die Vorspulsperre bleibt auch beim Zurückspulen. Am besten also immer nur wenige Minuten pausieren oder zurückspulen. Diese Zeit kann man dann beim nächsten Werbeblock aufholen, indem man einfach zum Live-TV springt, das geht nämlich noch. :)
Köstlich.

Am Abend muss die Mutti in die GLaskugel schauen, wie lange der Erste Werbeblock bei RTL sein wird.

Genau diese Zeit darf noch gemütlich zu Abend gegessen werden.

Danach wird es hektisch, der UM HD Rekorder (der gerade vor zwei tagen von UM gänzlich kastriert wurde) läuft schon, denn man will ja den Sendungsbegin nach dem Ersten Werbeblock nicht verpassen...und wehe die Glaskugel der Mutti hat einen Fehler gemacht. :glück:
Tja, eine halbe Stunde später starten und dann immer die Werbung vorspulen ist bei RTL HD halt nicht. Aber wer das bisher gewohnt war, schaut halt weiter wie gewohnt RTL in SD. :)

Nicht, dass ich die Vorspulsperre verteidigen wollte. Ich wollte nur andeuten, dass man Timeshift auch bei RTL HD trotz der Einschränkungen in gewissen Grenzen sinnvoll nutzen kann.

RPGamer
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 16.11.2010, 22:20

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von RPGamer » 25.04.2012, 16:47

Gestern war Stimmung zu Hause. Ich komme entspannt von der Arbeit, schalte den Fernseher ein und als ich wenig später umschalte, lande ich auf einem Sender, den ich nicht erwartet hatte. Kurz geguckt, aha... keine Favoritenliste ausgewählt. Schnell zur richtigen Liste gewechselt: Leer! Strom aus und Reboot und sie bleibt leer.
Also gut, ich hatte eh nix besseres zu tun, mach ich die Liste eben neu (wollte da eh mal auf- und umräumen)... und was sehen meine müden Augen: die Sender von RTL in HD.
Schon fast wieder besänftigt, schaue ich in meine Aufnahmen: Kein Aufnahmetitel :wut:
Vorgewarnt überprüfte ich also meine geplanten (Serien-)aufnahmen, alle kaputt :wut: :wut:
Und nun lese ich hier, das ich bei RTL HD nicht mehr vorspulen kann? :wut: :wut: :wut:

Ratet mal welche Sender heute als erstes wieder aus der Favoritenliste fliegen und durch ihre SD-Kollegen ersetzt werden! Wenn ich Werbung gucken möchte, dann schaue ich HSE24 oder QVC! Danke Unitymedia, war ein schöner Abend gestern...

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von StefanG » 25.04.2012, 16:50

d3000fan hat geschrieben: Ich wollte nur andeuten, dass man Timeshift auch bei RTL HD trotz der Einschränkungen in gewissen Grenzen sinnvoll nutzen kann.
Nene, du wolltes empfehlen in das Live Programm zu springen. Gelle.

Um das nahtlos zu können, muss man die Länge des anvisierte zu überspringenden Werbeblock vorher kennen.

Genau das geht halt net.

Da du nun zurückruderst, merkt man das du Mist geschrieben hast. :cool:

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von StefanG » 25.04.2012, 16:52

RPGamer hat geschrieben:Schon fast wieder besänftigt, schaue ich in meine Aufnahmen: Kein Aufnahmetitel :wut:
Vorgewarnt überprüfte ich also meine geplanten (Serien-)aufnahmen, alle kaputt :wut: :wut:
Und nun lese ich hier, das ich bei RTL HD nicht mehr vorspulen kann? :wut: :wut: :wut:
Hahahahahahahahahaaa...kreisch...tja... :glück: :brüll:

Es gab hier halt welche die von Anfang an vor der UM HD Receiver, äh damals hies das Ding noch UM HD Box, gewarnt haben.

Man wollte ja nicht drauf hören.

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von d3000fan » 25.04.2012, 16:53

StefanG hat geschrieben:
d3000fan hat geschrieben: Ich wollte nur andeuten, dass man Timeshift auch bei RTL HD trotz der Einschränkungen in gewissen Grenzen sinnvoll nutzen kann.
Nene, du wolltes empfehlen in das Live Programm zu springen. Gelle.

Um das nahtlos zu können, muss man die Länge des anvisierte zu überspringenden Werbeblock vorher kennen.

Genau das geht halt net.

Da du nun zurückruderst, merkt man das du Mist geschrieben hast. :cool:
Meine ursprüngliche Beschreibung bezog sich nicht auf das von Dir beschriebene Szenario. Insofern rudert hier keiner zurück.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von StefanG » 25.04.2012, 16:54

d3000fan hat geschrieben:Insofern rudert hier keiner zurück.
Na gut, dann erklär nochmal langsam und zum Mitschreiben dein Timeshift Vorschlag für RTL HD.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von rupf » 25.04.2012, 16:59

Warte, ich hole mir erst einmal einen Kaffee und meine Frau, die kann sich besser in verzwickte Gedeankengänge versetzen :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von d3000fan » 25.04.2012, 17:02

StefanG hat geschrieben:
d3000fan hat geschrieben:Insofern rudert hier keiner zurück.
Na gut, dann erklär nochmal langsam und zum Mitschreiben dein Timeshift Vorschlag für RTL HD.
Siehe Seite 20 in diesem Thread. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von rupf » 25.04.2012, 17:05

Tja, dann muß ich meine Frau auch einmal austauschen, denn sie hat es auch nicht verstanden :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von StefanG » 25.04.2012, 17:21

UM-Bigone hat geschrieben:Genau,da wird was raus gehauen ohne Sinn und Verstand.
Eine exakte Beschreibung von UM der letzten Tage. War vermutlich ungewollt :streber:

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von rupf » 25.04.2012, 17:26

Nun, dort wo Menschen arbeiten passieren auch einmal Fehler. Möchte denjenigen sehen, der keine macht. Auch in meinem Betrieb passiert es ab und zu einmal, auch wenn es auch nicht vorkommen soll. Dann bekommen die Kunden ein Schnäpschen und gut is. Bin gespannt was UM anbietet :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von DianaOwnz » 25.04.2012, 18:32

d3000fan hat geschrieben: Am besten also immer nur wenige Minuten pausieren oder zurückspulen. Diese Zeit kann man dann beim nächsten Werbeblock aufholen, indem man einfach zum Live-TV springt, das geht nämlich noch. :) Beim Wiedergeben einer Aufnahme geht das natürlich nicht.

Ich hatte das weiter oben schon geschrieben, aber bei den vielen themenfremden Beiträgen ging es wohl unter ...

Am besten dieses HD Option genannte Pay TV gar nicht buchen , dann verschwindet es nämlich auch wieder und die Sender senden normal wie bisher.

Klappt bei HD+ nicht und wird natürlich auch nicht bei UM funktionieren. Die anderen können es ja machen. bloß nicht selber Stellung beziehen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitrag von rupf » 25.04.2012, 18:36

Warum soll etwas verschwinden womit man Geld verdient?

Die Mediengruppe RTL erhält von dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia künftig eine Gebühr für die Einspeisung der HD-Kanäle. Dies hat das „Handelsblatt“ (Ausgabe vom 25. April) aus Verhandlungskreisen erfahren. Demnach bekomme RTL einen Anteil aus der HD-Zusatzgebühr, die Unitymedia in Höhe von vier Euro monatlich von seinen Kunden verlangt. Die Vereinbarung stellt eine Zäsur im Einspeismarkt dar: Bislang mussten Sender wie RTL für die Einspeisung bezahlen, nun wird der Kölner Programmanbieter erstmals an Erlösen eines Kabelnetzbetreibers beteiligt („amerikanisches Modell“). „Es ist eine seit Jahren bekannte Forderung von uns, dass wir für HD-Content eine Vergütung von den Plattformbetreibern erhalten möchten“, sagte Andre Prahl, bei RTL verantwortlich für die Programmverbreitung, dem „Handelsblatt“. Mit der Astra-Plattform HD+ hatte RTL bereits vor zwei Jahren eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Über die finanziellen Details des Kabel-Deals wollten sich die Beteiligten indes nicht äußern, schreibt die Wirtschaftszeitung. Mit dem Abschluss erhöhe sich nun der Druck auf den größten deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, der bislang noch keine HD-Vereinbarung mit RTL getroffen hat. Ein Vertrag zwischen RTL und der KDG rücke aber näher, berichtet die Zeitung ohne Nennung von Quellen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast