Große Probleme mit HD Option

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Azamoah
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 07.04.2012, 22:54

Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Azamoah » 07.04.2012, 23:02

Hallo Zusammen,

bin neu hier und habe ein Riesen Problem mit UM momentan. Um mein Problem genau zu schildern benutze ich einfach die abgespeckte Version meiner Reklamations E-Mail die ich bereits an den Kundenservice geschickt habe.


Sehr geehrte Damen und Herren,


Ich nutze seit langer Zeit ihr Digitales TV Basic Paket. Als ich mich für eine HD Option entschied, teilte mit der Kollege an der Hotline mit das ich die HD Option nur in Verbindung mit einer neuen Karte buchen kann und das meine alte TV Karte bis Januar 2013 weiter läuft. Dies ist der erste Punkt der mich schon verärgerte, wer bitte schön hat zwei Plasma oder LCD Fernseher zu Hause um beide Karten aktiv nutzen zu können? Von Kulanz Gutschriften will man auch nix hören, obwohl man von Anfang an zahlender Kunde ist und nie Probleme bereitet hat. Aber das ist nur eine Randbemerkung, der eigentliche Grund für die E-Mail ist ein anderer.

Ich habe von dem Kollegen dann trotz meines Misstrauen mit der zweiten Karte ein Ci+ Modul zugeschickt bekommen inkl. erwähnter neuer Karte. (Ich erwähnte bei dem Kollegen das ich keinen Receiver brauche da ich keine unnötige Fernbedienung rumliegen haben wollte) Mein Samsung LCD Fernseher hat allerdings nur einen CI Slot. Da ich technisch nicht auf dem neusten Stand bin und auch relativ wenig Ahnung davon habe, stand ich natürlich blöd da als ich die nette Fehlermeldung bekam "Ihr Gerät ist nicht mit dem CI+ Model kompatibel"

Die Hotline zum zweiten mal angerufen. Der Kollege den ich diesmal dran hatte teilte mir mit das ich das Modul wieder zurückschicken sollte mit der Begründung das ich den HD Receiver brauche da das Modul nicht kompatibel ist.

Gesagt getan. Ich habe dann 2 Wochen auf die Lieferung warten müssen. Als ich das Paket mit dem Receiver endlich bekommen habe , dachte ich "Super, nun kanns endlich los gehen"

Aber das war wohl nix. Der mitgelieferte Antennenstecker hatte nur ein Schraubgewinde welches nicht auf den Antennenausgangsstecker an meinem Fernseher passte! Also auf zum Media Markt, dort Geld ausgegeben für einen Adapter von dem nie die Rede war und wieder zurück daheim angeschlossen.

Runde 3... Als der Sendedurchlauf erfolgte und sich die Software des Receivers aktualisierte dachte ich das ich es endlich geschafft habe. ARD HD, ZDF HD und die normalen Digitalen Programme funktionierten... Nun der große Test, Pro 7 HD, Sat 1 HD etc. keiner der Privaten HD Sender klappte!!! Fehlermeldung 101 oder 102 im Wechsel.

Runde 4.... Ich machte mich auf zum Unity Media Shop in der Nähe. Der Kollege rufte die Hotline an und die sagten wohl das meine HD Option noch nicht aktiviert wurde, da wäre noch eine Sperre drauf. Die wird nun rausgenommen und in 3 Minuten hätte ich die HD Option. Wieso Weshalb Warum war mir in dem Moment relativ egal, obwohl das trotzdem wieder sehr seltsam alles war. Da ich noch ein paar Stunden zu arbeiten hatte, hab ich mich heute auf einen entspannten TV Abend MIT meinen HD Kanälen gefreut. Ich klickte auf die HD Kanäle und siehe da.... der selbe Käse wie am Tag zuvor. Ich empfange alles ausser die privaten Sender auf HD!!!! Alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Sendesuchdurchlauf neu gestartet, die Karte gewechselt weil ich sicher gehen wollte das ich die alte nicht mit der neuen vertauscht hatte, aber das selbe Ergebnis.


Ich weiß nun einfach nicht mehr weiter. Ich zahle nun seit 3 Wochen für eine Nichtleistung seitens UM! Und das schöne ist, auch noch für einen Vertrag dessen karte in meiner Schublade liegt für den ich sowieso keine Verwendung mehr habe.



Nachtrag: Nachdem ich die E-Mail vorgestern an den Kundenservice gesendet habe war ich wieder einmal im UM Shop.. Der Kollege konnte nichts machen weil ich die Karte nicht dabei hatte und er so nicht gut mit der Hotline kommunizieren kann und keine Fehler ausschließen kann.

Mir wurde geraten mich mal auf der HP von UM anzumelden um dort nochmal die Karte selber zu aktivieren. Aber genau das selbe Ergebniss.

Ich bin super Ratlos, bisher bin ich mehr als nur enttäuscht von UM weil mir kaum Hilfe angeboten wird.


Fazit: Alle Sender klappen, auch ARD HD und ZDF HD ausser die HD Kanäle die ich durch die HD Option dazugebucht habe. Fehlermeldung 101 und 102 ... Und bisher war keiner bei UM in der Lage mir zu helfen.. Das ist echt bedauerlich..


mfg Aza

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von kalle62 » 07.04.2012, 23:31

hallo
Was steht den bei deinen Produkten,und der SC Karte steht da die HD Option dabei.
gruss kalle

Azamoah
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 07.04.2012, 22:54

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Azamoah » 08.04.2012, 02:39

Hallo,

danke für die Antwort schonmal.

da steht bei "meinen Produkten" das die HD Option dabei ist. + HD Receiver

freigeschaltet Programm-Pakete:
DigitalTV
HD Option
HD Receiver

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 08:51

Du solltest einmal das wirklich wichtige zusammenfassen, denn wer soll denn solch einen langen Brief lesen?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Matze-87
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 06.11.2011, 18:38

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Matze-87 » 08.04.2012, 09:14

Azamoah hat geschrieben:
Aber das war wohl nix. Der mitgelieferte Antennenstecker hatte nur ein Schraubgewinde welches nicht auf den Antennenausgangsstecker an meinem Fernseher passte! Also auf zum Media Markt, dort Geld ausgegeben für einen Adapter von dem nie die Rede war und wieder zurück daheim angeschlossen.

Diesen Teil verstehe ich nicht ganz. Wie ist das ganze bei dir angeschlossen?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 09:29

Antennendose, Antennenkabel, HD Box.
Azamoah, wohnst du evtl. in einem nicht ausgebautem Gebiet? Schaue einmal auf der UM Homepage nach und mache einen Verfügbarkeitschek für 3Play.
Zuletzt geändert von rupf am 08.04.2012, 09:36, insgesamt 1-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Matze-87
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 06.11.2011, 18:38

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Matze-87 » 08.04.2012, 09:33

rupf hat geschrieben:Antennendose, Antennenkabel, HD Box...
... HDMI Kabel, TV. So müsste es ja sein.

Warum soll dann der mitgelieferte Antennenstecker auf den Antennenausgangsstecker an seinem Fernseher passte?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 09:41

Nun, dass die Box mit dem TV verbunden ist sollte ja wohl klar sein, sonst könnte er ja keine anderen Programme von der Box sehen. Das kann er aber, nur eben nicht die Sender der HD Option. Und er hat eben auch richtigerweise einen F/Koax Adapter gekauft.
Also noch einmal ganz genau: Antennenkabel F/Koax Adapter aufgeschraubt und Antennenkabel von der Antennendose mit der Box verbunden. Dann mit HDMI von der Box zum Fernseher und, falls benötigt, noch ein Antennenkabel von der Box zum TV.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Azamoah
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 07.04.2012, 22:54

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Azamoah » 08.04.2012, 11:20

Erstmal wieder danke für die Antworten.

Zu den ganzen Fragen. Meine Verkabelung muss ja eigtl richtig sein sonst könnte ich ja allgemein die anderen Sender nicht empfangen Digital. Ich empfange ja auch ARD UND ZDF in HD.
Antennenstecker von der Büchse in den Receiver und den mitgelieferten Schraubgewinde Antennenkabel auch vom Receiver in den Fernseher. Den Adapter brauchte ich weil mein Antennenausgang am TV kein Schraubgewinde hat. Das Problem kennen die bei UM sogar und bieten rückwirkend kostenlos einen Adapter an von dem vorher nie die Rede war..

Das Gebiet in dem ich wohne scheint ja eigtl relativ gut ausgebaut sein, hab hier auch ne 16000+ Leitung über Vodafone etc. Es klappt ja alles, ausser eben die Sender in HD die man dazubuchen kann mittels Paket. ARD und ZDF in HD klappen wie gesagt einwandfrei.


Also nochmal Fazit:

Verkabelung scheint richtig zu sein. Erstes Antennenkabel von der Büchse an den Receiver, das zweite vom Receiver zum Fernseher, wie es in der Anleitung steht. HDMI Kabel richtig angeschlossen. Mehr gibt es da ja auch nicht zu beachten denk ich.

Sender in HD werden mir auch angezeigt nach dem Sendedurchlauf, aber ich kann sie nicht in HD empfangen nur NORMAL in DIGITAL!

Bin langsam echt verzweifelt.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 11:30

Azamoah hat geschrieben:
Das Gebiet in dem ich wohne scheint ja eigtl relativ gut ausgebaut sein, hab hier auch ne 16000+ Leitung über Vodafone etc. Es klappt ja alles, ausser eben die Sender in HD die man dazubuchen kann mittels Paket. ARD und ZDF in HD klappen wie gesagt einwandfrei.
Hier noch einmal konkret die Frage und bitte überprüfe das: Kannst du auf der UM Homepage, nach Eingabe deiner Adresse, 3Play buchen?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Azamoah
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 07.04.2012, 22:54

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Azamoah » 08.04.2012, 11:43

rupf hat geschrieben:
Azamoah hat geschrieben:
Das Gebiet in dem ich wohne scheint ja eigtl relativ gut ausgebaut sein, hab hier auch ne 16000+ Leitung über Vodafone etc. Es klappt ja alles, ausser eben die Sender in HD die man dazubuchen kann mittels Paket. ARD und ZDF in HD klappen wie gesagt einwandfrei.
Hier noch einmal konkret die Frage und bitte überprüfe das: Kannst du auf der UM Homepage, nach Eingabe deiner Adresse, 3Play buchen?

Ja kann ich.

Verfügbare Produkte

Kabelanschluss vorhanden
Internet-Angebote
bis zu 150 Mbit/s
Telefon-Angebote
TV-Angebote
auch HDTV möglich


Allerdings muss ich dabei sagen das ich 3 Play nicht bei mir bekommen kann, nur in der Theorie. Mein Vermieter hat wohl irgendwelche Knebelverträge mit einem Kabelanbieter mit dem UM nicht zusammen arbeitet. DSL Und Festnetz sollten davon aber nur betroffen sein. Mit dem normalen Digital TV Basic Paket hatte ich ja auch nie Probleme.

Nochmal zur Verkabelung um das wenigstens etwas ins Detail zu beschreiben.

Im Receiver gibt es einen ANT OUT und ANT IN Stecker.. der ANT Stecker hat ein Schraubgewinde.. Der OUT nicht. Mitgeliefert wurde ein viel zu kleines Antennenkabel mit ZWEI Schraubgewinde am Ende. Den musste ich laut Anleitung vom ANT IN zur Antennendose stecken. Die Antennendose in der Wand hat jedoch kein Schraubgewinde und das Kabel wäre auch noch viel zu kurz gewesen weil mein TV weiter weg steht. Also Adapter gekauft, langes NORMALES Antennenkabel welches ich hier noch liegen hatte in die Dose, und das andere Ende mittels Adapter an das Schraubgewinde des mitgelieferten Antennenkabels von Unitymedia. Also kurz gesagt. Receiver - UM Antennenkabel - Adapter - Eigenes Antennenkabel - Dose.

und vom ANT OUT Ausgang hab ich wiederrum auch einen normalen Antennenkabel mit normalen Steckern vom Receiver in den Ausgang vom Fernseh gesteckt..

Besser kann ich es leider nicht beschreiben. freue mich auf eure hilfe

Traumichnich
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 05.04.2012, 08:12
Wohnort: Dortmund

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Traumichnich » 08.04.2012, 11:52

Guten Morgen,

hmm das kabel mit dem Schraubgewinde gehört doch an den Data-Anschluss an der Media Dose.., oder?

LG ToM

Matze-87
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 06.11.2011, 18:38

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Matze-87 » 08.04.2012, 11:59

Es gibt von Unitymedia einen spezial Adapter für die Dose in der Wand falls man keine Media-Dose hat.
Was für eine Meldung kommt, wenn du auf einen der HD Kanäle schaltest?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 12:01

Deine Verkabelung hat nichts mit dem Empfang der HD Option zu tun, da du alle anderen Programme über die Box empfängst. Verkabelung also ok.
Ich fragte deshalb nach 3Play, da es nur in ausgebauten Gebieten zu bekommen ist. Kannst du es also bekommen, kannst du auch die HD Option empfangen. sonst wäre das an deinem Anschluß nicht möglich. Das hat auch nichts mit Vodafon etc. zu tun, da dies über die Telecom Leitung hereinkommt. Und das du kein 3Play erhältst liegt daran, dass bei euch ab der NE4 eben ein anderer Anbieter bei euch den Kabelanschluß vermarktet.
Ich kenne die Box nicht, aber evtl. kannst du einmal nachschauen ob die fehlenden HD Sender überhaupt in der Senderliste vorhanden sind und kann man Frequenzen manuell von Hand eingeben? Auch solltest du einmal in die BDA dreinschauen, was die Fehlermeldungen für eine Bedeutung haben. Du kannst auch einmal auf der UM Homepage die Senderliste für deine Adresse anzeigen lassen und nachsehen, welche Sender du an deinem Anschluß bekommst und ob dort die Werbesender in HD enthalten sind. Das sollte erst einmal geklärt sein, da wir uns sonst hier sinnlos die Zeit vertreiben. Dann sieht man weiter.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von gordon » 08.04.2012, 12:15

die Frage ist, ob die Hausverkabelung vielleicht nur bis 450 Mhz geht, weil der NE4-Betreiber sie nicht modernisieren will.

abgesehen davon, ist es ein wenig prekär, zwei Kabel mit Adapter hintereinander anzuschließen, und dann noch ein sehr langes. Bei digitalem Empfang kann das schon negative Auswirkungen haben.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 12:21

Das ist korrekt, deshalb meine Fragen dazu, ob diese Sender überhaupt in der Senderliste auftauchen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von kalle62 » 08.04.2012, 12:25

hallo
Hast du eigentlich die neue Videothek,auf dem UM Recorder.Vielleicht ist die Antenndose oder der Verstärker schon ASBACH.
Gruss kalle

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 12:28

Er hat den Receiver und keine MM Dose.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von kalle62 » 08.04.2012, 12:33

ei
Sorry wusste nicht das der UM Receiver auch ein Schraub Anschluss hat.
Gruss kalle

Benutzeravatar
Dsak2
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 10.11.2011, 18:36
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Dsak2 » 08.04.2012, 13:02

BildWünsche ein erfolgreiches 2013 und allen UM-Kunden, ne´Wohnung mit Süd-Balkon.... -)
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von HariBo » 08.04.2012, 13:33

die HD Option muss natürlich auch auf der richtigen SC geschaltet sein, kann das evtl. der Grund sein?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von rupf » 08.04.2012, 13:43

Wie kann er den Hinweis 102 erhalten, wenn er nach eigenen Angaben alle anderen Sender über den Receiver empfängt? Irgendetwas ist hier faul.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Azamoah
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 07.04.2012, 22:54

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Azamoah » 08.04.2012, 14:50

Erstmal wieder vielen dank für die ganzen Beiträge.

Ich habe alle HD Kanäle nach dem Sendedurchlauf ind er Programm Liste. Der Fehler sieht dann so aus:

Kein Signal verfügbar. Dieser Sender kann nicht empfangen werden. Überprüfen Sie bitte ihren Anschluss (Hinweis 101)

ODER

Kein Programm vorhanden. Auf diesem Programm wird momentan nicht gesendet. (Hinweis 102)



Auf der HP steht das ich die HD Kanäle empfangen könnte. bzw die HD Option halt

P.s Ich habe definitiv die richtige SC drin

Azamoah
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 07.04.2012, 22:54

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von Azamoah » 08.04.2012, 15:00

Was mir auch aufgefallen ist, eigtl bekomm ich immer nur die 102 Fehlermeldung wenn ich die HD Kanäle mit der P + oder P- Taste auf der Fernbedienung anwähle.. Dann ist das Bild schwarz, die LED Lampe am Receiver leuchtet dann immer schnell auf und es kommt nix. die 101 Fehlermeldung hab ich nur ab und zu wenn ich einen HD Sender über die Programmübersicht anwähle und danach wenn das schwarze Bild da ist das untere Info Fenster zum aktuellen Programm was grade dort laufen sollte mit dem Return Knopf auf der Fernbedienung ausblende

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Große Probleme mit HD Option

Beitrag von HariBo » 08.04.2012, 15:32

du hast anfangs das HD Modul mit einer eigenen SC bekommen, auf der auch die HD Option geschaltet war, danach hast du das Modul gegen den Receiver gewechselt, mit einer anderen SC, und du bist sicher, dass die HD Option auch auf die SC vom Receiver umgeschaltet wurde und nicht fälschlicherweise noch auf der SC vom Modul ist?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste