HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von rupf » 29.03.2012, 11:53

Das ist bei den Anbieter Geräten nun einmal so, dass du keine digital Aufnahmen herausbekommst. Und über Scart ist es analog.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Decster
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2012, 12:45

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Decster » 29.03.2012, 13:31

Stephan2201 hat geschrieben:Hi an alle hier,

bin neu hier und habe mal eine Frage im Zusammenhang mit dem Update. Bis vorgestern hat bei mir alles ohne Probleme funktioniert SD wie auch alle HD Sender. Seit gestern funktionieren die ProSieben Sat.1 und Co. HD-Sender nur noch bedingt. Soll heißen, dass mir das Banner kurz angezeigt wird und dann mein Bildschirm blau wird, ich aber den Ton höre. Wenn ich von HDMI auf Scart umschalte ist auch eine Bild da. Ich habe auch schon nach der HDCP-Einstellung geschaut, die steht auf HDCP Automation an. Alle anderen HD-Sender (öffentlich rechtlich und Allstar HD-Paket) funktionieren ohne Einschränkung. Liegt das am Update oder hat diese Störung einen anderen Grund. Schon einmal vielen Dank für eure Hinweise.
Halli-Hallo,

bei mir ist es ähnlich konfus. Ich habe vor ein paar Tagen die HD-Box kurz vom Strom getrennt und anschliessend hat die Box BEIDE Updates hintereinander gezogen; erst Version 3.28 vom 20.02.2012, dann kam ein Reboot, dann zog die Kiste direkt auch das Update auf 3.29 vom 14.03.2012. Resultat: Die Sender Sat.1HD, Pro7 HD, Kabel1 HD und SIXX HD sind alle "verschmiert", alle anderen HD-Sender NICHT! (AllstarsHD + HD Option also wirklich ALLE anderen HD-Sender sind OK).
Beim Wechsel zu einem der 4 Kanäle wird das Bild ganz kurz korrekt angezeigt, aber innerhalb der ersten Sekunde "verspringt" das Bild eine Winzigkeit nach rechts. Es sieht aus, als ob man vom Bild eine Folienkopie macht und diese minimal nach Rechts verschiebt. So weit, so unspektakulär. (Zeilensprung ist klar, eher ein Spaltensprung...?? wohl kaum)

Der Witz dabei: Der Fehler taucht nur auf, wenn die BOX per ComponentenKabel angeschlossen ist (für die, die nicht wissen was Component ist: Cinchstecker-> Bild=Rot-Grün-Blau + Audio=Rot+Weiß)
Ich habe die BOX per HDMI-Kabel angeschlossen und auf HDMI gewechselt (mit HDCP Automation AN; unter Bildeinstellungen) und siehe da, das Bild auf den 4 Privaten HD Sendern ist klar und sauber wie es sein sollte (und VOR den Updates auch war)

Also: Bild Quali der 4 Privaten HD-Sender (Sat.1HD, Pro7 HD, Kabel1 HD und SIXX HD) nach Anschlussart bei MIR:
Component: Verschmiertes Bild
HDMI: Klares Bild
Scart: ungern getestet, aber alle Sender gleich (schlecht), was zu erwarten war, aber der "Verschmierer" kommt nicht...aber wer schaut schon HD via Scart?

Im direkten Vergleich möchte ich behaupten, dass beim Anschluß via Component-Kabel die genannten 4 HD-Sender eine Scart-Bild-Qualität aufweisen.
Ich habe mit UM (Störung-TV) gesprochen, dort war der Fehler natürlich neu und soll nun an die SoftwareEntwickler gehen.

Abschliessende Fragen:
1. Hat noch jemand BildStörungen bei HD-Sendern (Keine PixelGrütze, sondern ein Schmierbild wie oben beschrieben!) seit dem Update auf 3.29 (14.03.2012)? Wenn JA, wie ist die BOX angeschlossen? HDMI oder Componente?
2. Hat schon jemand versucht die BOX auf Werkseinstellungen zu setzen und die Updates erneut zu ziehen und wenn JA, hat es was gebracht?

@Stephan2201: Hi, Hast du schonmal getestet, wie die HD-Sender bei dir mit ComponentenKabel aussehen? Falls noch nicht, könntest Du das mal tun und dein Ergebnis kund tun?
Bei dir scheint ja der gleiche Zustand zu herrschen, nur umgekehrt (Fehler via HDMI!) Und das ist das konfuse an der Story...

Wissenswertes und hilfreiche Tipps wären der Knüller... :D

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Moses » 29.03.2012, 16:25

Decster hat geschrieben:Im direkten Vergleich möchte ich behaupten, dass beim Anschluß via Component-Kabel die genannten 4 HD-Sender eine Scart-Bild-Qualität aufweisen.
Da wird wohl jetzt HDCP genutzt und das ist genau das definierte Verhalten, wenn HDCP benötigt wird: Der Recorder darf das Signal ohne, dass sich die Gegenseite per HDCP als "erlaubt" erwiesen hat (was bei Component nicht geht) höchstens als SD Version rausgeben und niemals in HD. D.h. du siehst eine runterskalierte Version der Sender, wenn du kein HDCP fähiges Anzeigegerät anschließt bzw. das über einen nicht HDCP fähigen Kanal.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von thorium » 30.03.2012, 05:36

Wobei mir wirklich die Sinnhaftigkeit von HDCP nicht wirklich klar wird: wer greift ein Signal für eine Aufnahme am HDMI ab? Meine DVB Zuspieler unterstützen kein HDCP, aber ich würde nie auf die Idee kommen das Signal am HDMI abzugreifen, es ist da bereits dekomprimiert, schwer handzuhaben, beinhaltet nur 1 Audiospur. Die Zielgruppe eines UM HD Receivers verfügt für gewöhnlich über kaum Know How. Wer ist die Zielgruppe von HDCP, wen soll es denn am Kopieren hindern ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Moses » 30.03.2012, 14:30

Naja, wenn der HD Rekorder die Aufnahme gar nicht irgendwie rausgibt... es gab schon genug Leute, die die Aufnahmen auch per SCART aufnehmen wollten... da ist es doch besser das über HDMI abzugreifen. ;) Und dass es so gut wie keine Rekorder gibt, die ein Signal von HDMI als H.264 Stream auf ne Festplatte schreiben können, ist ganz sicher dem HDCP zuzurechnen.

HDCP sollte halt den Schutz von der Quelle bis zur Ausgabe lückenlos ermöglichen. Es ist eigentlich eher für Blu-Rays gedacht, aber wenn man seine TV-Ausstrahlungen nicht im Internet sehen will, würde es halt auch Sinn machen, wenn es nur Rekorder gäbe, wo man die Aufnahmen nicht rausbekommt. ;) Natürlich, solange Receiver hast, wo die Aufnahmen einfach so an den PC kopiert oder gestreamt werden können macht die Verwendung von HDCP keinen wirklichen Sinn... es geht da um die "perfekte" Welt, in der nur die "gewünschte" Hardware verwendet wird, die auch alle Gängelungen unterstützt.

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Strohschneeball » 30.03.2012, 22:26

Seit dem Update kann ich meine Box direkt nach dem Einschalten nicht mehr sofort bedienen. Sie reagiert einfach nicht auf die Fernbedienung.
Fast 1 Minute dauert dieser Zustand. Das war vorher nicht der Fall. :kratz:

Enzyme
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 23.02.2010, 18:59

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Enzyme » 31.03.2012, 08:56

Hatte ich vor dem Update auch schon ;)

Geissbockhetti
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2012, 11:36

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Geissbockhetti » 31.03.2012, 10:38

Strohschneeball hat geschrieben:Seit dem Update kann ich meine Box direkt nach dem Einschalten nicht mehr sofort bedienen. Sie reagiert einfach nicht auf die Fernbedienung.
Fast 1 Minute dauert dieser Zustand. Das war vorher nicht der Fall. :kratz:
Das wird die Energiesparoption sein die glaube ich jetzt automatisch eingestellt ist. kann man aber in den Einstellungen ändern
Gruß aus Köln
Bild

Geissbockhetti
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2012, 11:36

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Geissbockhetti » 31.03.2012, 10:38

Strohschneeball hat geschrieben:Seit dem Update kann ich meine Box direkt nach dem Einschalten nicht mehr sofort bedienen. Sie reagiert einfach nicht auf die Fernbedienung.
Fast 1 Minute dauert dieser Zustand. Das war vorher nicht der Fall. :kratz:
Das wird die Energiesparoption sein die glaube ich jetzt automatisch eingestellt ist. kann man aber in den Einstellungen ändern
Gruß aus Köln
Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Matrix110 » 31.03.2012, 11:11

thorium hat geschrieben:Wobei mir wirklich die Sinnhaftigkeit von HDCP nicht wirklich klar wird: wer greift ein Signal für eine Aufnahme am HDMI ab? Meine DVB Zuspieler unterstützen kein HDCP, aber ich würde nie auf die Idee kommen das Signal am HDMI abzugreifen, es ist da bereits dekomprimiert, schwer handzuhaben, beinhaltet nur 1 Audiospur. Die Zielgruppe eines UM HD Receivers verfügt für gewöhnlich über kaum Know How. Wer ist die Zielgruppe von HDCP, wen soll es denn am Kopieren hindern ?
Die ersten "Kopien" von BluRays entstanden genau dadurch, dass man das HDMI Signal, welches noch nicht per HDCP geschützt war abgegriffen hat, da zu dieser Zeit AACS noch nicht umgangen werden konnte.
Allerdings ist HDCP mittlerweile auch nur eine Nebelkerze, da der Master Key bekannt ist mit dem man sich einfach gültige Keys erzeugen kann und stört eigentlich nur Kunden bei Fehlern und verhindert, dass Elektronikkonzerne DVRs mit HDMI Eingang und Aufnahme Fähigkeit dieses Streams bauen können.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von thorium » 31.03.2012, 11:14

Joo, irgendwie plausibel @Moses/Matrix. Ich bin halt nie damit aneinandergeraten da sich immer alles eleganter kopieren liess und lässt...


@Kalle:
Hast du eigentlich dein HMDI Switch Problem nach dem Update des Recorders lösen können?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von kalle62 » 31.03.2012, 15:11

hallo
NEE nicht ganz,hab aber eine Lösung.wenn ich beide TV an hatte.ging es ja zu 100% mit den UM Recorder über den Switch.Aber sobald ein TV aus war,hat der Switch versucht,wieder um zuschalten.und das Bild ging an und aus.
Ich muss nur den Eingang von 2 TV umschalten dann Gehts.das Liegt glaub ich am Spannungesignal.Oder ich nehme den 2 TV vom strom,habe sowieso alle Geräte an Funk Steckdosen.
gruss kalle

Hab eben noch mal geteste es geht wieder normal,habe jetzt HDCP AUTOMATION AUS eingestellt .Und es läuft normal.
War vielleicht nur ein TEST oder Fehler.

Decster
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2012, 12:45

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Decster » 02.04.2012, 13:38

Moses hat geschrieben:
Decster hat geschrieben:Im direkten Vergleich möchte ich behaupten, dass beim Anschluß via Component-Kabel die genannten 4 HD-Sender eine Scart-Bild-Qualität aufweisen.
Da wird wohl jetzt HDCP genutzt und das ist genau das definierte Verhalten, wenn HDCP benötigt wird: Der Recorder darf das Signal ohne, dass sich die Gegenseite per HDCP als "erlaubt" erwiesen hat (was bei Component nicht geht) höchstens als SD Version rausgeben und niemals in HD. D.h. du siehst eine runterskalierte Version der Sender, wenn du kein HDCP fähiges Anzeigegerät anschließt bzw. das über einen nicht HDCP fähigen Kanal.
Merci Moses für deine prompte Antwort.
Ja Spitze, also wenn ich via YPbPr mein HD-Signal ans Ausgabegerät weiterreiche, schaue ich bei den 4 genannten Sendern (wie) in die Röhre. Ich werde also genötigt HDMI zu verwenden, sofern ich die 4 privaten HD Sender sehen will...schade, dass sich die HDMI-Eingänge an meinem Philips vor kurzen zerlegt haben und ich ihn derzeit "nur" via Component und Popel-Quali-Kanäle ansprechen kann.
Und da frage ich mich doch, welche Inhalte von SAt.1, Pro7, Kabel1 und SIXX so dolle wichtig sind, das diese geschützt werden müssen...ausser vielleicht gelegentlich mal ne Fußballübertragung auf Sat1/Kabel1...ein Quatsch sondergleichen... :hirnbump:

Blafoo
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012, 19:13

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Blafoo » 02.04.2012, 20:03

Ich schau auch in die schwarze Röhre.

Trotz HDMI bzw DVI-Eingang mit HDCP.

Lief bisher prima bis se umgestellt haben -.- Angeblich FIrmware vom TV zu alt der kann diesen HDCP-Standard nicht.

....

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 70&t=19859

Grüße

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von kalle62 » 02.04.2012, 22:41

Hallo
Das muss UM aber wieder umgestellt haben,ich kann am HD Recorder wieder HDCP AUF AUS stellen.
gruss kalle

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von tb1000 » 16.04.2012, 18:05

Habe seit ein Paar Tagen das "Problem", das regelmäßig abends beim fernsehen auf einmal das altbekannte graue Kreuz erscheint und eine fehlgeschlagene Serienaufnahme signalisiert. Diese taucht dann auch mit einer morgendlichen Uhrzeit in den Aufnahmen als fehlgeschlagen auf. Nur habe ich diese morgendliche Aufnahme nicht programmiert.
Das habe ich auch seit gestern. Am laufenden Band kam gestern Abend die Meldung, während ich über den HD Recorder schaute. Der meldete abends fehlgeschlagene Aufnahmen von morgens, die ich nie programmiert habe.

Hat jemand ne Idee, denn das nervt wirklich, weil ich gestern mindestens 20x die "graue Aufnahme" löschen musste.
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von kalle62 » 16.04.2012, 18:25

hallo
Dachte immer das graue Kreuz sieht man ,nur wenn man die Aufnahmen aufruft.
Habe gestern Tatort und Percy Jackson auf PRO 7 HD Aufgenommen,da war alles in Ordnung.

gruss kalle

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von tb1000 » 17.04.2012, 09:57

kalle62 hat geschrieben:hallo
Dachte immer das graue Kreuz sieht man ,nur wenn man die Aufnahmen aufruft.
Habe gestern Tatort und Percy Jackson auf PRO 7 HD Aufgenommen,da war alles in Ordnung.

gruss kalle
Macht er ja auch. Also, nicht erfolgreiche Aufnahmen sind dann in den Aufnahmen grau hinterlegt.
Aber: Ich hatte für die letzten Wochen eine Serienaufnahme geplant (täglich) und die hat auch immer problemlos funktioniert. Die Serie lief immer am späten Nachmittag. Seit letzten Freitag ist die Serie zu Ende und die geplante Serienaufnahme war automatisch aus den "geplanten Aufnahmen" raus. So weit, so gut. Nun schaue ich z.B. abends um 21:00 irgendeine Aufnahme von der Festplatte oder auch Live-TV und auf einmal wird ein graues Kreuz eingeblendet, nit dem Hinweis, dass eine Aufnahme fehlgeschlagen ist. Gehe ich nun in "meine Aufnahmen" sehe ich, dass die fehlgeschlagene Aufnahme vom gleichen Tag, morgens um 05:35Uhr ist. Mit dem Titel der Serie, die es nicht mehr gibt. Zu dieser Zeit habe ich nie diese Serie geplant aufzunehmen. Gut bei Serienaufnahmen kann es ja sein, dass er auch die Wiederholungen am frühen Morgen aufnehemn will. Aber die Serie kommt nicht mehr und, wie gesagt ist gar keine Planung mehr drinne. Ich kann also gar keine Planung mehr löschen. Habe keinen Einfluß mehr.
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

HybridVigor
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 07.06.2010, 10:39

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von HybridVigor » 17.04.2012, 10:17

Habe auch das Problem mit den fehlgeschlagenen (Serien-) Aufnahmen die ich nie programmiert habe, die auch zu der Zeit zu der sie der Recorder aufzunehmen versucht gar nicht laufen. Auch werden Wiederholungen der Serien aufgenommen die Nachts oder Morgens laufen. Habe ich auch nicht programmiert.
Aber mir ist lieber etwas doppeltes oder virtuell "fehlgeschlagenes" zu löschen als tatsächlich Fehlgeschlagene Aufnahmen zu haben wie letztes Jahr nach dem FW-Update im Herbst.

goaliealexander
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 18.01.2011, 22:04

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von goaliealexander » 17.04.2012, 10:22

Unitymedia kündigt im Kundencenter ein FW-Update für das CI+-Modul ab Donnerstag den 19.04.2012 an
Softwareupdate für Ihr Unitymedia HD Modul CI+

Ab dem 19.04. wird Unitymedia Ihnen eine neue Software für Ihr Unitymedia HD Modul CI+ zur Verfügung stellen. Durch eine Nachricht auf Ihrem Bildschirm werden Sie gebeten, die Software Ihres HD Moduls zu aktualisieren. Bitte stimmen Sie der Aktualisierung zu. Dieses Update garantiert Ihnen, dass Sie auch weiterhin alle HD+ Sender einwandfrei sehen können. In einigen Fällen muss sich Ihr Fernseher zur Aktualisierung der Software Ihres HD Moduls auf den digitalen Sendern „AXN Action“ oder „Kinowelt TV“ befinden. Diese Sender bieten die optimalen Empfangseigenschaften um die Software zu aktualisieren. Bitte bestätigen Sie auch hier den Download der Software mittels der OK Taste auf Ihrer TV Fernbedienung.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von kalle62 » 17.04.2012, 10:47

hallo
Und ich musste Heute Morgen bei den HD Sender Sat1-pro7 überall den JS Pin eingeben.
Beim Morgenmagazin auf SAT 1 das gab noch nie, hatte dann mal den TV Aus und Eingeschaltet.
Dann ging es wieder Ohne Pin.
gruss kalle

Benutzeravatar
tb1000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 31.03.2011, 18:34
Wohnort: Nahe Düsseldorf

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von tb1000 » 17.04.2012, 12:10

HybridVigor hat geschrieben:Habe auch das Problem mit den fehlgeschlagenen (Serien-) Aufnahmen die ich nie programmiert habe, die auch zu der Zeit zu der sie der Recorder aufzunehmen versucht gar nicht laufen. Auch werden Wiederholungen der Serien aufgenommen die Nachts oder Morgens laufen. Habe ich auch nicht programmiert.
Aber mir ist lieber etwas doppeltes oder virtuell "fehlgeschlagenes" zu löschen als tatsächlich Fehlgeschlagene Aufnahmen zu haben wie letztes Jahr nach dem FW-Update im Herbst.
Da bin ich ja ein wenig froh, dass ich nicht der Einzige bin. Hast recht, hauptsache er nimmt auf. Aber es ist doch trotzdem langsam nervig, dass die "Kiste" einfach nicht in der Lage ist, sich wie ein "erwachsener HD- Recorder" zu verhalten. Durch diverse Updates gab es zwar einige Verbesserungen, aber das ist doch lächerlich, dass die Hersteller es nicht stabil bekommen. Es kann doch nicht sein, dass man für jede Funktion dankbar sein muss, wenn sie denn funktioniert. :motz:

Wars das eigendlich jetzt mit den FW-Updates oder sind da noch welche geplant???
Gruß tb1000

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Hilbert Meyer, Professor für Schulpädagogik, Universität Oldenburg

HybridVigor
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 07.06.2010, 10:39

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von HybridVigor » 17.04.2012, 13:32

Wenn ich ihn gekauft hätte, wäre er auch schon längst da wo er her gekommen ist.
Leider ist man als Kabelkunde nicht so ungebunden mit der Hardware wie Satelitenkunden.

Telefonzelle
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.07.2012, 11:06

Re: HD Recorder SW-Update vom 13.03.2012

Beitrag von Telefonzelle » 04.07.2012, 11:47

Moin zusammen,

stelle mich mit meinem Problem mal mit in die Reihe:
Bin seit 25.06. Mitglied der unitymedia-Jünger. :winken:
Habe zwei LED-Fernseher (VIZIO), den HD-Recorder und den HD-Receiver & volle HD-Lotte.
Mit dem HD-Receiver ist alles i.O. HD, Sound - alles klasse.
Allerdings gibt der HD-Recorder bei mir nur VGA (640*480*60 Hz) aus... :heul:
Im Einstellungsmenü kann ich umstellen, bis der Arzt kommt, aber die Auflösung ändert sich nicht - weder 576, 720 noch 1080 - sie bleibt stumpf auf 640*480.
Habe alles gewechselt - HDMI-Kabel, Coax, TV, Werkseinstellungen resetted. Heute morgen war ein Techniker vor Ort; er konnte das Problem nachvollziehen, sprachs und telefonierte mit unitymedia. Lösung: keine bzw. folgende Antwort: Die Firmware des Fernsehers wäre zu alt (von Dezember 2011?); es würde etwas mit der Kommunikation zwischen Box und TV nicht stimmen und ich wäre nicht der Erste mit diesem Problem. Das letzte Firmwareupdate von UM auf dem HD-Recorder würde jetzt eine ordentliche Kommunikation aller Geräte voraussetzen. Äääääh was? Mein Einwand, das der andere Fernseher wegen seiner 3D-Darstellung doch HDMI 1.4a unterstützen würde und HDCP in diesem Standard integriert ist und das Problem trotzdem das gleiche ist, konnte er nur mit Schulterzucken beantworten... :wand:
Ich solle mich doch mal an den Hersteller VIZIO wenden - na klasse!

Jemand 'ne Idee?
Gruß - Telefonzelle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast