Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
kings
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.04.2011, 18:58

Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von kings » 06.03.2012, 15:58

Hallo,

In der Suche konnte ich leider nichts finden, daher hier:
ich nutze momentan Digital-Tv und möchte jetzt auf HDTV aufrüsten. Ich frage mich, ob es einen Qualitätsunterschied (Bildqualität) gibt zwischen dem CI+ Modul und dem HD Receiver. Hat das CI+ Modul (im Fernseher "Integriert") gegenüber dem Receiver (HDMI) Bildvorteile? Beide verursachen ja mit einer Mietgebühr von 2€/Monat die gleichen Kosten. Gibt es sonst irgendwelche nennenswerten Unterschiede? Das CI+ Modul hat den Vorteil, dass man nur noch 1 Fernbedienung auf dem Tisch hat, aber sonst?

Bin für jeden Tipp dankbar :-)

Viele Grüße!

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von rizz666 » 06.03.2012, 16:32

nunja jeder tickt da anders...ich z.B. würde den Recorder vorziehen.

da z.Z. die Aufnahme Funktion der privaten noch klappt, mit dem CI+ Modul nicht.

der Recorder / Receiver skaliert auch das SD Bild hoch auf 1080i und ist für zukünftige Dienste (VoD) vorbereitet.

Ich hab auch nur eine Fernbedienung (Logitech Harmony One) :zwinker:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von rupf » 06.03.2012, 19:28

kings hat geschrieben:Hallo,

In der Suche konnte ich leider nichts finden, daher hier:
ich nutze momentan Digital-Tv und möchte jetzt auf HDTV aufrüsten. Ich frage mich, ob es einen Qualitätsunterschied (Bildqualität) gibt zwischen dem CI+ Modul und dem HD Receiver. Hat das CI+ Modul (im Fernseher "Integriert") gegenüber dem Receiver (HDMI) Bildvorteile?
Keine Bildunterschiede, schon gar nicht mit dem Modul. Ein Modul hat nichts mit der Bildqualität zu tun, es entschlüsselt nur verschlüsselte Sender, mehr nicht. Alles andere liegt im Auge des Betrachters.
Zuletzt geändert von rupf am 07.03.2012, 07:58, insgesamt 1-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von kalle62 » 06.03.2012, 23:03

hallo
habe das hd modul in einem philips tv und den hd recorder von UM.kein bild unterschied.
gruss kalle

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von UM-Bigone » 06.03.2012, 23:45

Wir haben 2 LCD Sony TV mit 46 Zoll,einmal mit HD Recorder,
einmal mit HD Modul,auch hier keinerlei Unterschied was die Bildqualität betrifft.
Vorteil Recorder : Zeitversetztes Fernsehen, Pause (wenn mal mal dringend....naja :zwinker: )
und halt die Lieblings Serien aufzeichnen.
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von thorium » 07.03.2012, 07:14

Ein Unterschied kann höchstens davon kommen wie das Bild von der HD Box vorprozessiert wird. In beiden Fällen legt dann auch noch der Bildprozessor des TV die Hand an.
Ein guter TV kann (muss aber nicht) hier die mittelmässige Vorarbeit des HD Receivers ausbügeln. Im Falle eines externe Zuspielers empfiehlt es sich, nicht zuviel an 2 Stellen zu "Equalizen" also am besten am Recorder oder am TV. Wobei ich mir sicher bin, daß die UM Box da eh nicht zuviel Optionen bietet.
Jessica, im Falle, daß du an der falschen Stelle pausieren musst - also kurz vor der Werbung an einem der Privat HD Sender - dehnt sich deine Zwangspause ins unermässliche aus - denn du kannst den Telespam von denen nicht überspringen. Bis dahin ist die Spannung am Film verflogen und man beginnt zu vergessen was eigentlich vor der Werbung war.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

burg400
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 26.10.2009, 08:38

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von burg400 » 07.03.2012, 09:23

Haben auch ein 46" Sony. Aber nur CI. Die UM02 vom Modul ist im AC-Classic.
Das Bild ist sichtbar besser als über den Recorder. Der Videotext ist normal.
Und über AC sind keine HD Störungen.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von ernstdo » 07.03.2012, 09:33

Hatte auch beides gleichzeitig.
Mit ein bißchen "Fein Tuning" in den Bild Einstellungen für den HDMI Eingang des Fernseher konnte ich nachher auch keinen Unterschied mehr feststellen ...
Man kann ja die Bildeinstellungen vom Tuner nicht 1:1 auf den HDMI Zuspieler übernehmen ...

Auch die Bildeinstellungen vom Notebook und Nettop per HDMI sind gänzlich unterschiedlich ...
im Falle, daß du an der falschen Stelle pausieren musst - also kurz vor der Werbung an einem der Privat HD Sender - dehnt sich deine Zwangspause ins unermässliche aus - denn du kannst den Telespam von denen nicht überspringen.
Anscheinend ist kein HD Recorder vorhanden denn bis jetzt gibt es bei den vorhandenen Privat HD Sendern noch keine Restriktionen ...

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von rupf » 07.03.2012, 09:37

Wenn der Rekorder an der selben Antennendose, mit den selben Antennenkabeln wie der TV angeschlossen ist, dann den Rekorder reklamieren.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von thorium » 07.03.2012, 11:33

ernstdo hat geschrieben:
Anscheinend ist kein HD Recorder vorhanden denn bis jetzt gibt es bei den vorhandenen Privat HD Sendern noch keine Restriktionen ...
Dann aber sicher bald. Übrigens sind beim UM Recorder sebst bei ÖR Restriktionen vorhanden (Archivierung), die Aussage kann also nicht stimmen.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von UM-Bigone » 07.03.2012, 13:47

thorium hat geschrieben: Jessica, im Falle, daß du an der falschen Stelle pausieren musst - also kurz vor der Werbung an einem der Privat HD Sender - dehnt sich deine Zwangspause ins unermässliche aus - denn du kannst den Telespam von denen nicht überspringen. Bis dahin ist die Spannung am Film verflogen und man beginnt zu vergessen was eigentlich vor der Werbung war.
Das stimmt so nicht,zumindest momentan kann ich die Werbung auf allen Sendern beliebig vorspulen.
Oft schauen wir einen Film sogar extra 10 Minuten später an,damit die Werbung vorgespult werden kann.
Mit 64 fach sind es dann nur Sekunden und der Film geht weiter. :smile:damit bedienen kann.

PS. Was ich noch vergessen habe zu erwähnen weil das mit den 2 Fernbedienungen
angesprochen wurde.
Ich habe die Fernbedienung des HD Recorders so "programmiert",das ich auch den TV
damit bedienen kann.Dies ist auch so vor gesehen.
TV Fernbedienung liegt seitdem im Schrank.
Zuletzt geändert von UM-Bigone am 07.03.2012, 17:18, insgesamt 2-mal geändert.
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von kalle62 » 07.03.2012, 14:22

hallo
und wenn man jetzt noch wüste warum bei manchen aufnahmen ein X steht.sogar bei einem film auf RRB.ich glaube das meine er mit archiviren.
gruss kalle

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von thorium » 07.03.2012, 14:25

The X-Files :-)
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von UM-Bigone » 07.03.2012, 17:24

kalle62 hat geschrieben:hallo
und wenn man jetzt noch wüste warum bei manchen aufnahmen ein X steht.sogar bei einem film auf RRB.ich glaube das meine er mit archiviren.
gruss kalle
Da scheint es ein Problem zu geben,wenn eine Serienaufnahme programmiert ist.
Gibt man die Aufnahmen manuell ein,scheint es kein X zu geben. :kratz:
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von thorium » 07.03.2012, 17:29

Mit Archivieren meine ich - Film runter vom Recorder, so wie man das früher auch konnte, auf irgend ein anderes Medium, Format, was auch immer. Sowas kennt man nicht als UM Rercorder Nutzer. Das was der Recorder kann ist lediglich temporäres Vorhalten, bis zum nächsten Plattencrash oder wenn das Ding vollläuft. Insofern kann es in dieser Hinsicht weniger als ein VHS Tapedeck. Diese Einschränkung gibts auch mit ÖR.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von kalle62 » 07.03.2012, 18:44

UM-Bigone hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:hallo
und wenn man jetzt noch wüste warum bei manchen aufnahmen ein X steht.sogar bei einem film auf RRB.ich glaube das meine er mit archiviren.
gruss kalle
Da scheint es ein Problem zu geben,wenn eine Serienaufnahme programmiert ist.
Gibt man die Aufnahmen manuell ein,scheint es kein X zu geben. :kratz:
hallo
NEIN man hat einen film normal aufgenommen mit epg und timer.und am nächsten tag ist ein X DAVOR.und man kann die aufnahme nur noch löschen.
gruss kalle

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von UM-Bigone » 07.03.2012, 19:20

thorium hat geschrieben:Mit Archivieren meine ich - Film runter vom Recorder, so wie man das früher auch konnte, auf irgend ein anderes Medium, Format, was auch immer. Sowas kennt man nicht als UM Rercorder Nutzer. Das was der Recorder kann ist lediglich temporäres Vorhalten, bis zum nächsten Plattencrash oder wenn das Ding vollläuft. Insofern kann es in dieser Hinsicht weniger als ein VHS Tapedeck. Diese Einschränkung gibts auch mit ÖR.
Das ist natürlich so korrekt.
Aber ohne das "Ding" jetzt schön reden zu wollen,
ich nehme fast nur Serien auf,hier und da mal einen Film in HD.
Der wird dann am Wochenende wenn sonst nichts dran ist mal geguckt
und dann wieder gelöscht.
Von voll laufen kann da keine Rede sein.
Sicher,für Filmsammler ist das ungeeignet.
Aber in heutiger Zeit,ist ja fast alles, irgendwo abrufbar.

@ Kalle
Ich habe das Problem mit dem X noch nicht gehabt und ich nehme regelmässig auf.
Welche HD hast Du verbaut,ich habe schon die 430 Gigabyte Platte.
Evtl. mal den Recorder tauschen lassen.
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von kalle62 » 07.03.2012, 19:53

hallo
es gibt ja ein thread schon dafür.aber halt nicht warum das so ist.und ob man das halt vorher irgentwie weiss .brauchst du nicht aufnehmen,kann man später nicht ansehen,ich weiss von früher mit meinem humax c9700 das man die ultimative chart show.wegen lizens rechtlichen gründen nicht aufnehmen konnte.da wuste man es aber dann.und der UM recorder niehmt auf und man muss es löschen.
gruss kalle

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von paffy » 08.03.2012, 10:18

Würde mich auch mal interessieren, warum einige Aufnahmen fehlschlagen. " X "
Hatte letzte Woche noch das Problem. 2 Aufnahmen gespeichert über EPG und eine wurde nur aufgenommen.
Die andere mit X versehen. Ich hab die 320 GB - Platte.
Das ist Käse.
Gruß Paffy

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Qualitätsunterschiede CI+ Modul / HD-Receiver

Beitrag von thorium » 09.03.2012, 19:46

Solltest es mit der UM Hotline bequatschen, wohl ein Bug ? Du darfst das Ding dann aber sicher auf Werkseinstellungen zurücksetzen usw...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast