Programmierungen bei HD Recorder löschen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Poschi
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2012, 11:36

Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von Poschi » 24.02.2012, 12:00

Ich weiß nicht ob ich hier im richtigen Unterforum bin, Suche hat leider nicht ergeben.

Problembeschreibung: Vor der Versionsumstellung des HD Recorders mit der Serienaufnahmefunktion hatte ich eine Serienaufnahmen programmiert:
werktäglich ausgestrahlte Sendung für 99 Wochen.
Die Serienaufnahmefunktion macht das nun überflüssig. Leider steht in jeder vom Recorder erzeugten Programmierung immer nur "keine" bei der Wiederholungseinstellung und die Anzahl der Aufnahmen ist auf 1 gesetzt, so dass ich dort nichts mehr ändern kann bzw. Änderungen wirken sich nicht auf die vom Recorder zukünftig zu erstellenen Programmierungen aus. So kommt es, dass der Recorder auf Basis der ursprünglichen Programmierung trotzdem jeden Tag munter drauf los programmiert.
Seit den Versuchen die Programmierung zu löschen bzw. zu verändern sogar nicht nur eine Programmierung pro Tag, sondern mehrere, welche dann zu Aufnahmekonflikten führen. Im Extremfall hat der Recorder 42 Programmierung für die gleiche Sendung am gleichen Tag erstellt und das jeden Tag.

Jetzt die Frage, wie bekomme ich die automatische Programmierung aus dem HD Recorder gelöscht. Ich wäre sogar bereit alle Programmierungen (also auch die neuen Einzelprogrammierungen und die mit Serienaufnahme) neu zu erstellen, wenn ich dafür diese Fehlprogrammierungen weg bekommen würde. Einzig würde ich die auf der Festplatte gespeicherten Sendungen gerne behalten wollen, wenn es ginge.

In der Hoffnung auf Hilfe
Poschi

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von albatros » 24.02.2012, 17:19

Zurücksetzten auf Werkseinstellung?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von rollicarp » 25.02.2012, 07:24

Moin!

Gehe auf folgenden Link und lade Dir die neueste Bedienungsanleitung für den HD Rekorder herunter!
Ab Seite 28 steht alles über den Rekorder und über Aufnahmen!

https://www.unitymedia.de/service/sofor ... loads.html

Unter Alle nützlichen Downloads auf einen Blick>Reiter Anleitungen!
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von thorium » 25.02.2012, 11:28

Sehr interessant (Seite 31) , wieso kann man bei 2 gleichzeitigen Aufnahmen nur die Sender schauen die man Aufnimmt ? Klingt nach einer künstlichen Spaßbremse.
Ich fürchte Poschis Problem wir in der Anleitung nicht wirklich adressiert, außer das erste Kapitel auf seite 29 löscht das Chaos auf seinem Recorder wieder.
Ich frage mich wirklich, welche Leute diese Funktionen bei UM fabrizieren, das gibts woanders alles besser.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Poschi
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2012, 11:36

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von Poschi » 25.02.2012, 17:32

@albatros
Nein, leider kein Erfolg - war das erste was ich versucht habe.

@rollicarp
Sorry, aber arbeitest du für UM? So eine nichts bringende Antwort hättest du dir auch schenken können.
In der Bedienungsanleitung steht was man aktuell machen kann, nicht wie man Fehler beseitigen kann.

@thorium
Richtig erkannt, in der BA steht leider überhaupt nichts nützliches drin. So ein Fall ist ja auch aller Wahrscheinlichkeit nach nicht vorgesehen denke ich.
Wieso wundert es dich dass du bei 2 gleichzeitigen Aufnahmen nur das anschauen kannst was du aufnimmst? Der Recorder hat 2 Tuner, also 2 Signaleingänge. Wo sollte denn ein drittes Signal fürs Fernsehen herkommen bei 2 gleichzeitigen Aufnahmen? Woher kennst du das denn anders?

P.S. Hatte ich vergessen zu erwähnen und ist vielleicht noch interessant. Diese manuelle Programmierung die zigmal vorkommt, startet nach der Sommerzeitumstellung 1 Stunde zu früh. Irgendwie wurde bei der Umstellung die programmierte Zeit ebenfalls um 1 Stunde verändert. statt der ursprünglich programmierten 16:55 Uhr startet die Programmierung jetzt immer schon um 15:55 Uhr.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee, die mir helfen könnte?

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von thorium » 25.02.2012, 20:22

Poschi hat geschrieben: Wieso wundert es dich dass du bei 2 gleichzeitigen Aufnahmen nur das anschauen kannst was du aufnimmst? Der Recorder hat 2 Tuner, also 2 Signaleingänge. Wo sollte denn ein drittes Signal fürs Fernsehen herkommen bei 2 gleichzeitigen Aufnahmen? Woher kennst du das denn anders?
Wegen den Aufnahmen kann ich dir leider nicht weiterhelfen da ich keinen UM Receiver habe. Die Anleitung hat mich ehrlich gesagt nicht überrascht, sie beschreibt ein stark beschnittenes Gerät mit hässlichen Lösungen für eigentlich einfache Probleme.
Wegen den Aufnahmen. Hier hätte ich mehr von UM erwartet. Ich habe diverse Receiver und diese kennen solche künstlichen Bremsen nicht:
Mein alter Vantage hat nur einen Tuner, damit kann ich während der Aufnahme auch einen anderen Kanal schauen (oder aufnehmen) solange er auf dem selben Transponder liegt.
Bei meinen Dreamboxen wird es noch flexibler, diese haben je 2 Tuner. Beispiel:
Eine Aufnahme läuft auf Transponder A, ich starte eine weitere Aufnahme auf Transonder A. Beide laufen über Tuner 1 da sie auf dem selben Transponder laufen. Schalte ich dabei auf einen Sender der auf dem selben Transponder läuft, dann läuft immer noch alles nur auf Tuner 1 - also 2 aufnahmen und 1 Livebild mit nur einem Tuner. Streamt man dann noch vom selben Transpoder dann habe ich 4 Sender mit 1 Tuner. Damit steht Tuner 2 immer noch komplett zur verfügung und kann unter idealen Umständen viele weitere Sender aufnehmen oder streamen. Es ist also (fast)völlig ohne Beschränkung folgend der Regel, daß alles meiner Dreambox alles gleichzeitig aufnehmbar/streambar/schaubar ist solange es in 2 Transponder passt. Das können schon sehr viele Sender gleichzeitig sein :-). Ich habe 2 Dreamboxen mit je 2 Tunern, ich gehe also davon aus, daß ich nie ans Limit stoße, so ein TV junkie bin ich dann doch nicht :-).
Falls du mehr dazu erfahren willst, dann schau hier... :

http://www.dream-multimedia-tv.de/dm-7020-hd

Einen längeren Einstieg beim Verstehenlernen und Einrichten des Gerätes dankt es dir mit einem faktisch unlimitiertem Funktionsumfang. Solche solche hässlichen Lösungen wie die Aufnahmefunktion des UM Receivers gibt es da nicht. Es würde mich am Ende nicht wundern wenn du die UM Box resetten muss, damit der Kramm gelöscht ist. Ich hoffe jemand hier hat eine bessere Idee...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Poschi
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2012, 11:36

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von Poschi » 27.02.2012, 17:08

@thorium
Soweit mir bekannt ist wir bei Dream Multimedia genauso wie bei Real oder anderen diversen Herstellern mit Doppeltunern gearbeitet.
Insofern ist deine Aussage nur soweit korrekt, dass du mit jedem Tuner 2 "Eingänge" hast, die du dann zum Aufnahmen oder aber direktem anschauen nutzen kannst. Die Zugehörigkeit zum Transponder spielt dabie meineswissens keine Rolle.

Wenn UM hier an Doppeltunern gespart hat und statt dessen normale Tuner verbaut, ist das sicherlich schade, aber deshalb keine absichtliche Technische Begrenzung. Ich will UM damit nicht anpreisen oder besser machen als sie sind, aber auch nicht schlechter als die Wahrheit ist.

Der von mir beschreibene Fehler ist ärgerlich, doch weiß ich aus erster Hand, dass gerade Dream- und auch REALbox bei Serienstart ihrer einzelnen Geräte ebenfalls genügend Bugs in ihrer jeweiligen Firmware hatten, die mit und mit über Updates beseitigt werden mussten.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von kalle62 » 27.02.2012, 17:43

hallo
ich glaube ja das ein dream oder auch ein vu+ duo tolle receiver sind.aber halt,und das sind 99% auspacken-anschliessen und einschalten.und schauen.ist mit den receivern glaub ich nicht so einfach.um auch alle möglichkeiten dieser geräte zu nutzen.
ich selbs setze mich eben mit einem atevio av 7500 auseinander.und der hd recorder von UM ,naja für 6 euro was will man da erwarten.
gruss kalle.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von thorium » 27.02.2012, 18:44

Poschi hat geschrieben:@thorium
Soweit mir bekannt ist wir bei Dream Multimedia genauso wie bei Real oder anderen diversen Herstellern mit Doppeltunern gearbeitet.
Insofern ist deine Aussage nur soweit korrekt, dass du mit jedem Tuner 2 "Eingänge" hast, die du dann zum Aufnahmen oder aber direktem anschauen nutzen kannst. Die Zugehörigkeit zum Transponder spielt dabie meineswissens keine Rolle.

Wenn UM hier an Doppeltunern gespart hat und statt dessen normale Tuner verbaut, ist das sicherlich schade, aber deshalb keine absichtliche Technische Begrenzung. Ich will UM damit nicht anpreisen oder besser machen als sie sind, aber auch nicht schlechter als die Wahrheit ist.

Der von mir beschreibene Fehler ist ärgerlich, doch weiß ich aus erster Hand, dass gerade Dream- und auch REALbox bei Serienstart ihrer einzelnen Geräte ebenfalls genügend Bugs in ihrer jeweiligen Firmware hatten, die mit und mit über Updates beseitigt werden mussten.
Hi,
es sind 2x Single Tuner pro Box. Jeder Tuner kann einen Transponder "bearbeiten". Das macht 2 Transponder pro Box. Also stimmt meine Aussage zu 100% .
http://www.dream-multimedia-tv.de/Tunermodule
Ich habe pro Box 2 von den "Hybrid - DVB-C/T" Tunern. Die können entweder C oder T. Sie können nicht beides gleichzeitig. Es sind single Tuner. Alles was die UM Box gegenüber der Dream nicht kann ist von UM so gewollt oder anders nicht gekonnt. Die 7020 HD hat in der Doppeltuner Konfiguration keinen Mehrtuner gegenüber der UM Box.
Es wird gemunkelt, daß irgendwann auch Dual Stecktuner von Dream rauskommen, dann könnte man die Box intern auf 4 Tuner ausbauen.

Du hast recht, daß die DMs nicht bugfrei sind. Allerdings entschädigen deren Funktionsumfang und viele geniale Lösungen für jeden Bug. Die Bugs werden zudem behoben und man macht nicht einfache Dinger schwer und umständlich (UM Aufnahmefunktion)...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von thorium » 27.02.2012, 18:54

kalle62 hat geschrieben:hallo
ich glaube ja das ein dream oder auch ein vu+ duo tolle receiver sind.aber halt,und das sind 99% auspacken-anschliessen und einschalten.und schauen.ist mit den receivern glaub ich nicht so einfach.um auch alle möglichkeiten dieser geräte zu nutzen.
ich selbs setze mich eben mit einem atevio av 7500 auseinander.und der hd recorder von UM ,naja für 6 euro was will man da erwarten.
gruss kalle.
Joo, habs schon weiter oben gesagt, einbischen Wille zur Bastelei und technisches Verständniss sind von Vorteil ;-) .
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von kalle62 » 27.02.2012, 22:24

hallo
ich kann nur zustimmen,wenn man mehrere aufnahmen machen kann.ist das ein feine sache.ich hab noch den icord hd.und wenn alles passt,kann ich 4 aufnahmen machen.und noch eins ansehen.bei sky film hd gehen 4 aufnahmen in hd,und eins ansehen.ist halt SAT.
gruss kalle

Poschi
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2012, 11:36

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von Poschi » 28.02.2012, 09:15

@kalle62
Unitymedia ist kein Sat-Anbieter, von derher vergleichst du Äpfel mit Birnen!

@thorium
Produktbeschreibung Amazon hat geschrieben:Serienmäßig ist die Dreambox mit zwei HDTV-Satelliten-Turnern ausgestattet. Und darüber hinaus kann man sie mit zwei weitere DVB-S2-, DVB-T- oder DVB-C-Tuner nachrüsten. Als PVR (Personal Video Recorder) kann die Dreambox DM 8000 damit bis zu vier Sendungen parallel auf die integrierte Festplatte aufzeichnen.
Also ene aufname pro Tuner. Das gilt für die DM8000, die wohl aktuellste. Willst du mir jetzt erzählen, dass ältere Modelle hier besser ausgestattet sind? Möglich, aber sehr verwunderlich.

Die UM-Aufnahmefunktion ist an sich schon durchdacht und sinnvoll. Erst gestern kam mir die Konfliktbearbeitung sehr zu gute, als sie automatisch eine passende Wiederholung vorschlug. Mein Problem hat ja nichts mit der gewollten Aufnahmefunktion zu tun, sondern ist eindeutig ein Bug beim Firmware-Update.

Hat da viellicht noch jemand eine Idee zur Lösung?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von kalle62 » 28.02.2012, 10:24

hallo
ich wollte nur mal erklären,das es receiver gibt.die bis zu 4 aufnahmen machen können.und ich bin mir sicher.das es sowas auch bald für dvb c geben wird.da es jetzt öfters geräte mit wecksel tuner gibt .atevio-octagon.vu+ usw.
gruss kalle

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von kalle62 » 28.02.2012, 13:13

hallo
hast du mal direkt nach der werkseinstellung,den recorder für ein paar stunden komplett vom strom genommen.also stecker ziehen.vielleicht löscht sich da der speicher.
gruss kalle

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Programmierungen bei HD Recorder löschen

Beitrag von thorium » 28.02.2012, 15:04

Poschi bitte, ich will dir hier nichts erzählen. Ich habe 2 Dreamboxen des neuesten Modells 7020HD. Ich weiss wie diese funktionieren, was sie können und was sie nicht können.
Nun zu den Fakten in kürze und dann werde ich zu dem Thema auch nichts mehr sagen:
1. Die DM8000 ist nicht das neueste Modell. Es ist das Top Modell, jedoch nicht das neueste. Ich habe mich mit diesem Gerät nie auseinandergesetzt.
2. Die DM 7020HD ist das neueste Modell von DM. Es ist gegenüber der DM 8000 eine Abrundung des DM Portfolios nach unten hin.
3. Die DM 7020HD hat ein Stecktuner System mit 2 Slots. Derzeit sind nur Single Tuner lieferbar. Diese sind auch mit der DM8000 komtatibel.
4. Mit 2 Tunern bestückt kann die DM 7020HD alles mögliche machen was in 2 Transponder passt, die Transponder sowie die Systemressourcen setzen dem Treiben die Grenzen. Das ist ein Fakt. Bitte macht dich im Internet, es liefert dazu mehr als genug Quellen, schlau. Es nützt nichts, wenn meine Aussagen hier dauernd ohne Fakten infrage gestellt werden.
Die DM7020HD hat einen neueren Prozessor, ua kann dieser diverse Formate mehr in HD abspielen als die DM8000, dafür kann die Dm7020HD kein PiP in HD (wofür es aber einen eleganten workarround gibt)

Für mich gilt das Thema als abgeschlossen. Ich klinke mich aber gerne ein, wenn du ernstaft interesse an einer DM hast und hilfe brauchst. Das Thread Thema ist hier ein Problem mit deiner UM Box, dazu habe ich mit dem Studium der Anleitung das einzig mögliche meinerseits beigesteuert. Ich hoffe man kann dir bei dem Problem helfen.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste