Bildqualität der priv. HD Sender

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Uwe Müller
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 09.01.2010, 13:49

Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Uwe Müller » 18.02.2012, 13:49

Im Vergleich der Bildqualität gegenüber von ARD und ZDF bestehen noch gewaltige Unterschiede.
Filme in "nur" degitaler Ausstrahlung zum Beispiel beim WDR oder ZDFneo sind in der Qualität besser als
das hochgelobte HD der Privaten.Teilweise sehen die Filme wie aufgepäppelte Analogsendungen aus.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von thorium » 18.02.2012, 14:59

Die Bildqualität passt da zu den Inhalten...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von para-sympathikus » 18.02.2012, 15:14

thorium hat geschrieben:Die Bildqualität passt da zu den Inhalten...
Sky abonnieren, aber über Inhalte meckern...?! :radio:


Mit dem Aufpäppeln hast du absolut recht, wirklich HD ist da halt momentan noch nix...

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von thorium » 18.02.2012, 16:23

Willst du etwa RTLII Polizisten auf Speed, Harz4 WGs, Nannys, Sing-Superstars und ähnliches mit werbefreien Filmen vergleichen ? :-) Dann bitte, ist ja eigentlich nur Geschmacksache ...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 18:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von nitro » 18.02.2012, 17:59

Wie schaut es denn z.B. mit Live Übertragungen oder eigenen Showformaten der privaten aus? Zum Beispiel, Kabel 1 Fußball diese Woche, Pro Sieben Produktionen, heute Boxen auf RTL (ich weiß noch nicht eingespeist), stimmt da die Qualität?

Ist ja immerhin in 1080i und nicht in 720p wie bei den ÖR. Vielleicht senden die ja auch mit einer zu niedrigen Bitrate.
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von kalle62 » 18.02.2012, 18:27

hallo
was für ein fernseher hast du.
gruss kalle

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von rizz666 » 19.02.2012, 12:49

was hat das mit dem tv zu tun?

schaut euch doch mal die bitraten der Sender an. das 720p der öffentlich sieht viel besser aus als das 1080i der privaten. ARD zb. mit 12mbit pro7 mit 6mit
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

Uwe Müller
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 09.01.2010, 13:49

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Uwe Müller » 19.02.2012, 16:50

kalle62 hat geschrieben:hallo
was für ein fernseher hast du.
gruss kalle
Der Fernseher ist i.O. , wie könnte ich sonst Vergleiche erstellen

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von TobiasNRW » 21.02.2012, 10:22

rizz666 hat geschrieben:was hat das mit dem tv zu tun?

schaut euch doch mal die bitraten der Sender an. das 720p der öffentlich sieht viel besser aus als das 1080i der privaten. ARD zb. mit 12mbit pro7 mit 6mit
Dir ist schon klar, dass ARD/ZDP die 720ü mit konstanter Bitrate senden und daher auch viele "0" senden?

Die Sender die in 1080i senden, senden mit einer variablen Bitrate bis zu 20 MBit.

Also echte HD Sendungen zb bei Pro7 sehen doch gut aus.
Bild

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von StefanG » 21.02.2012, 10:56

rizz666 hat geschrieben:was hat das mit dem tv zu tun?
Naja, ob es z.B. ein FullHD Gerät ist.

Ok, sowas wirst du haben...
rizz666 hat geschrieben:schaut euch doch mal die bitraten der Sender an. das 720p der öffentlich sieht viel besser aus als das 1080i der privaten. ARD zb. mit 12mbit pro7 mit 6mit
Dieser Vergleich ist schwierig und meist im Receiver nicht möglich.

Man muss Sendungen aufnehmen, so das ein Computer da ran kommt und die Füllbits mit einem Programm entfernen.

Dann erst ist echter Vergleich möglich.

Bei den ÖR sind meist sehr viele Füllbits drinnen.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von kalle62 » 21.02.2012, 13:18

hallo
oder so eine gurke aus dem baumarkt (praktiker usw)
gruss kalle

Uwe Müller
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 09.01.2010, 13:49

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Uwe Müller » 21.02.2012, 15:38

kalle62 hat geschrieben:hallo
oder so eine gurke aus dem baumarkt (praktiker usw)
gruss kalle
Von wegen Gurke: Samsung UE 37 D 6500

Dachs
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 01.06.2010, 09:56

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Dachs » 21.02.2012, 16:03

In jedem Fall ist die Bildqualität bei den ÖR deutlich besser als bei den privaten HD-Sendern.
Ob es nun am Quellmaterial liegt oder an der Übertragung - keine Ahnung. Aber man kann eigentlich erwarten, dass die Privaten die bestmögliche Sendequalität anbieten, wenn sie schon extra Kohle für HD haben wollen.

Clap
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 28.01.2012, 13:20

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Clap » 21.02.2012, 16:52

und bei uns sind vermehrt Störungen bei Sat, Kabel und Pro7.
Gefällt mir im Moment garnicht.
Bei den ÖR läufts gut.
Gruß
Clap

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Agent Tomate » 22.02.2012, 16:00

para-sympathikus hat geschrieben:
wirklich HD ist da halt momentan noch nix...
das ist über nicht wahr. Solche Aussagen solltest du lieber unterlassen.

hier steht, was alles in HD kommt:

https://spreadsheets.google.com/pub?key ... utput=html

oben gibt es verschiedene Bereiche. Einmalige Sendung, regelmäßige Sendungen usw.

viel spaß beim informieren .
Dachs hat geschrieben:In jedem Fall ist die Bildqualität bei den ÖR deutlich besser als bei den privaten HD-Sendern.
Ob es nun am Quellmaterial liegt oder an der Übertragung - keine Ahnung. Aber man kann eigentlich erwarten, dass die Privaten die bestmögliche Sendequalität anbieten, wenn sie schon extra Kohle für HD haben wollen.

ah und ARD und ZDF verlangen kein Geld oder was? Bezahlst scheinbar keine GEZ, was? und nein die ÖR haben kein besseres Bild. Google mal etwas. Zurzeit nutzen die sehr schlechte Encoder die extreme Pixel auf ebenen Flächen verursachen! Das ist bei den Privaten nicht der Fall. Die ÖR bekommen es ja nichtmal hin die Tagesschau in HD zu bringen.
Bild

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von para-sympathikus » 22.02.2012, 16:25

Agent Tomate hat geschrieben:
para-sympathikus hat geschrieben:
wirklich HD ist da halt momentan noch nix...
das ist über nicht wahr. Solche Aussagen solltest du lieber unterlassen.

hier steht, was alles in HD kommt:

https://spreadsheets.google.com/pub?key ... utput=html

oben gibt es verschiedene Bereiche. Einmalige Sendung, regelmäßige Sendungen usw.

viel spaß beim informieren .
Ich unterlasse schonmal gar nix, nur weil mir hier irgendein Vogel quer kommt!

Beispiel Pro 7 HD im Februar: ca. 30 Filme - macht pro Tag ca. 1 Film = ca. 90 Minuten in HD - soll ich Dir noch ausrechnen, wieviel % das von sagen wir 12 Stunden pro TV-Tag sind?! :pcfreak:

Viel Spaß mit dem Taschenrechner...

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Agent Tomate » 22.02.2012, 16:52

para-sympathikus hat geschrieben:
Agent Tomate hat geschrieben:
para-sympathikus hat geschrieben:
wirklich HD ist da halt momentan noch nix...
das ist über nicht wahr. Solche Aussagen solltest du lieber unterlassen.

hier steht, was alles in HD kommt:

https://spreadsheets.google.com/pub?key ... utput=html

oben gibt es verschiedene Bereiche. Einmalige Sendung, regelmäßige Sendungen usw.

viel spaß beim informieren .
Ich unterlasse schonmal gar nix, nur weil mir hier irgendein Vogel quer kommt!

Beispiel Pro 7 HD im Februar: ca. 30 Filme - macht pro Tag ca. 1 Film = ca. 90 Minuten in HD - soll ich Dir noch ausrechnen, wieviel % das von sagen wir 12 Stunden pro TV-Tag sind?! :pcfreak:

Viel Spaß mit dem Taschenrechner...
es läuft aber nicht nur eine Sendung in HD bei den Privaten. Du pickst dir sachen raus und erzählst dann es gibt nix in HD. Sowas lächerliches :)

du sagst: ,,wirklich HD ist da halt momentan noch nix.`` und das ist gelogen, also was soll das?
Bild

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von rollicarp » 22.02.2012, 17:14

Hallo!
Wenn Boxhandschuhe gebraucht werden, die gibt es günstig auf eBay! :zerstör:

Also zu der Bildqualität und zu HD Qualität möchte ich gar keine Ausführungen machen, sondern einfach mal folgendes zum Ausdruck bringen!
Ich war schon bei vielen Freunden, Be-, Verwandten, Kollegen und habe mir da so die Bilder an ihren LCD/LED Fernsehern angesehen. Ob die jetzt digital, analog oder auch HD hätten, haben, aber da waren die Geräte dermaßen falsch eingestellt, dass die beste HD-Übertragung noch beschi...en ausgesehen hätte!

Es liegt auch vieles daran wie man seine Kiste eingestellt hat und dass ist ein entscheidender Punkt bei der ganzen Sache!
:smile:
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Agent Tomate » 22.02.2012, 17:19

rollicarp hat geschrieben:Hallo!
Wenn Boxhandschuhe gebraucht werden, die gibt es günstig auf eBay! :zerstör:
ne soweit soll es hier nicht kommen. So wichtig ist mir das jetzt auch nicht ^^ Fands halt nur nicht gut, dass gesagt wird, dass nicht wirklich was in HD kommt, was natürlich nicht wahr ist. Man kann die Privaten angreifen wie man will, es sollte nur der Wahrheit entsprechen. Die bieten ja genug Angriffsfläche, da braucht es keine Falschaussagen.

rollicarp hat geschrieben: Also zu der Bildqualität und zu HD Qualität möchte ich gar keine Ausführungen machen, sondern einfach mal folgendes zum Ausdruck bringen!
Ich war schon bei vielen Freunden, Be-, Verwandten, Kollegen und habe mir da so die Bilder an ihren LCD/LED Fernsehern angesehen. Ob die jetzt digital, analog oder auch HD hätten, haben, aber da waren die Geräte dermaßen falsch eingestellt, dass die beste HD-Übertragung noch beschi...en ausgesehen hätte!

Es liegt auch vieles daran wie man seine Kiste eingestellt hat und dass ist ein entscheidender Punkt bei der ganzen Sache!
genau so siehts nämlich aus. Viele meinen schon HD zu schauen, wenn sie sich einen HDTV kaufen. Noch besser sind die Leute, die sich nen HDTV und einen HD Receiver kaufen, den aber über Scart anschließen.

Vor kurzem wurde , ich glaube hier, von einem User gefragt, wie man einen HD Sender erkennt. Er war bei einem Freund und der hatte den HD Zusatz neben dem RTL Logo. Er selber, der wie er sagt seit 13 Monaten eine HD+ Karte besitzt, hatte gedacht, dass er nur auf RTL schalten muss um nun HD zu sehen. Der beste Satz war dann ,, kann es sein, dass ich seit 13 Monaten trotz HD Karte kein HD schaue" ( oder so ähnlich ) .
Bild

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von rollicarp » 22.02.2012, 17:45

@Agent Tomate

Vielen Dank!
Ich kann auch deine Aussage nur bestätigen und so ist es bei vielen!!!! :super:
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von para-sympathikus » 22.02.2012, 18:13

Boxhandschuhe brauche ich auch nicht, aber wie man in den Wald hinein ruft... :winken:

Wenn ich schreibe "wirklich HD ist da noch nix", dann heisst das ja nicht "in HD läuft da überhaupt nichts" - es ist halt (noch) eine Falsch-Annahme, dass das HD hinterm Senderlogo bedeutet, dass da jetzt zu 100% auch echtes HD aus dem TV kommt.

Ich habe auch teilweise bei einigen Fragen hier das Gefühl, dass Einige sich die HD-Option bestellen, aber weiterhin die SD-Version schauen, weil sie gar nicht wissen, dass das eigene Kanäle sind. Ist ja bei ARD und ZDF schon mehrfach vorgekommen.

Und das mit den Einstellungen am TV oder Scart- statt HDMI-Kabeln ist auch richtig - das sind halt alles Sachen, die bestimmt 65% der Kunden einfach noch nie gehört haben. Daher finde ich diese "Sucht nach Uptodate" teilweise auch echt schlimm, weil da mitunter Geld ausgegeben wird, nur um dabei zu sein - ohne zu wissen, wobei man denn überhaupt dabei ist...

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von kalle62 » 22.02.2012, 19:22

hallo
deshalb meine frage nach dem fernseher.
ein bekannter hat letzt auch behauptet,das er jetzt hd schaut von telekom.und auf meine frage welchen tv er sich gekauft hat.sagte er,keinen hab ja mein alten fernseher der ist doch erst 8 jahre alt. Ich aber der hat doch überhaupt kein hdmi anschluss.(kenn den tv): er nee aber scart,und ganz tolles bild.und das ist kein witz,echt so passiert.der weis bis heute nicht wie ein hdmi kabel auszieht.
gruss kalle

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von Agent Tomate » 22.02.2012, 19:24

da stimme ich dir zu para-sympathikus. und zum ersten Teil. Ok dann kam es wohl falsch bei mir an.


@ Kalle

und genau das ist das Problem. So sind wirklich extrem viele Menschen. Bis mein Vater kapiert hat, dass er zu seinem HDTV noch einen HD Receiver kaufen soll hat er mich wie ein Auto angeguckt....

und als er dann fragte, ob er auch RTL und Co. in HD gucken kann und ich ihm sagte, dass man dafür HD+ braucht war komplett vorbei.
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von kalle62 » 22.02.2012, 19:41

hallo
ich möchte nicht wissen.wie viele glauben,sie gucken digital weil sie einen kabel anschluss haben.und eine 15 jahre alte röhre haben.ohne receiver
gruss kalle

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Bildqualität der priv. HD Sender

Beitrag von rupf » 22.02.2012, 20:09

Wenn man inhaltliche Qualität der Sendungen, sowie deren Wiederholungen nicht in Betracht zieht, dann laufen heute auf PRO7 HD alleine 25 HD Sendungen. Ist das nix?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast