HD Sender frei ohne Abo!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
cane967
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2012, 00:10

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von cane967 » 28.02.2012, 17:36

O je,das weiss ich nicht,auf jeden Fall ARD HD und Arte HD funktionieren fehlerfrei,SD habe gemeint für Stromsteckdose!!Danke trotzdem für deine Antwort.

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von para-sympathikus » 28.02.2012, 17:41

:D Steckdose hatte ich schon verstanden.

Ich meinte, dass Du die Werte für ein HD- und für ein "normales" (SD) Programm nennen sollst.

Ich habe den HD-Recorder nicht, daher müsste mal jemand aushelfen, wo man da genau Signalstärke und Bitfehler nachschaut.

Welchen TV hast Du denn?

cane967
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2012, 00:10

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von cane967 » 28.02.2012, 18:46

Philips full HD

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von rupf » 28.02.2012, 19:19

Panasonic Plasma TV. :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von kalle62 » 28.02.2012, 20:21

hallo
drück mal die weisse runde taste mit den 3 punkten in der mitte,dann gehst du mit dem weissen ring in der mitte ganz nach rechts,zur einstellung.und drückst OK beim service menü gehst du nach unten auf den vorletzten punkt (netzwerk-information) und drückst OK.die 2 oberen werte sind wichtig signalstärke-signalqualität.
gruss kalle

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von TobiasNRW » 28.02.2012, 21:53

Ich habe 70 % Signalstärke und 76 % Signalqualität. Sind die Werte ok?
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von kalle62 » 28.02.2012, 22:02

hallo
ich denk mal das ist ausreichend,weis es aber nicht genau.jetzt weis du ja wie es geht.schau mal bei verschiedenen sender ZDF HD-RTL-SAT ob da grosse unterschiede sind.eine smartkarte hast du.?
gruss kalle

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von para-sympathikus » 29.02.2012, 10:02

Die Werte kamen nicht vom Fragesteller, daher ist das hier etwas durcheinander...

TobiasNRW - die Werte sind OK, wenn Dein Bild OK ist und Du alle Sender bekommst?! Allerdings würde ich bei 76% Qualität vermuten, dass Du des öfteren Klötzchenbildung hast, oder?! Jedenfalls ist 70% Stärke auch nicht gerade optimal (und begründen, glaub ich, ua auch die Qualität?!). Du könntest es mal mit einem Signal-Verstärker versuchen.

cane967 - Du müsstest nochmal nach kalles Anleitung nach Deinen Werten gucken :pcfreak:

Die Marke Deines TV hilft nicht unbedingt weiter :D , das Modell wäre wichtiger. Ist aber egal, Full HD sollte aktuell genug bedeuten...

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von conscience » 29.02.2012, 10:17

Frage: 70% von was?

Jede Box wertet das Signal anders aus...
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von rupf » 29.02.2012, 10:37

para-sympathikus hat geschrieben: Du könntest es mal mit einem Signal-Verstärker versuchen.
Antennenverstärker sollte man nur bei einem sonst gutem Bild einsetzten. Denn wenn vorne Dreckwasser reinkommt, kommt hinten kein sauberes raus. Und die Anzeigen der Geräte sind nicht genormt, sondern nur Anhaltspunkte des einzelnen Gerätes. Hier sollte man sich einmal die Anschlussdosen in der Wohnung (Marke/Bezeichnung) sowie auch die Antennenkabel näher ansehen. Diese sollten 3-fach geschirmt sein und Class A
entsprechen. Gute und günstige sind zB. die Preisner TAK Reihe bis 5 Meter.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von para-sympathikus » 29.02.2012, 10:53

Von 100% :brüll:

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von para-sympathikus » 29.02.2012, 13:42

rupf hat geschrieben:
para-sympathikus hat geschrieben: Du könntest es mal mit einem Signal-Verstärker versuchen.
Antennenverstärker sollte man nur bei einem sonst gutem Bild einsetzten. Denn wenn vorne Dreckwasser reinkommt, kommt hinten kein sauberes raus. Und die Anzeigen der Geräte sind nicht genormt, sondern nur Anhaltspunkte des einzelnen Gerätes. Hier sollte man sich einmal die Anschlussdosen in der Wohnung (Marke/Bezeichnung) sowie auch die Antennenkabel näher ansehen. Diese sollten 3-fach geschirmt sein und Class A
entsprechen. Gute und günstige sind zB. die Preisner TAK Reihe bis 5 Meter.
Die Diskussion habe ich vor ca. 2 Jahren hier schonmal geführt! Da wurde mir auch gesagt, dass das keine Verbesserung bringt. Nachdem der Techniker von UM hier war und mir gesagt hat, dass bis zum Haus und auch die Hausanlage völlig OK sei, habe ich einen Signalverstärker eingebaut - starke Verbesserung - um auch den letzten TV der Kette ausreichend zu versorgen, habe ich dann sogar noch einen 2. Verstärker eingesetzt. Folge: alle 3 Fernseher astreines Bild und, viel wichtiger, am Plasma/Receiver (bzw am Alphacrypt) endlich eine Signalstärke von 99-100% bei einer Bitfehlerrate meistens um 0!

Muss jeder selbst wissen, ob er es probiert, aber oft klafft eine riesige Lücke zwischen Theorie und Praxis... :streber:

PS: Wenn vorne Dreckwasser reinkommt und Du ein bis zwei Filter dazwischen setzt, kommt hinten sauberes raus :zwinker:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von kalle62 » 29.02.2012, 14:44

hallo
kann ich nur zustimmen,ich hatte früher bei mir ,im 4 stock auch ein kabel-verstärker 20 db zum regeln.und zeitdem nie mehr störungen mit digital sendern.ein festplatten recorder will ja auch sein antennensignal. usw und jetzt hab ich halt eine direkt leitung vom keller zu mir.ein verstärker sollte aber schon zum regeln sein.sind halt etwas teurer.
gruss kalle

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von ratcliffe » 29.02.2012, 14:56

para-sympathikus hat geschrieben:PS: Wenn vorne Dreckwasser reinkommt und Du ein bis zwei Filter dazwischen setzt, kommt hinten sauberes raus :zwinker:
Falsch. Gegen schlechtes Signal/Rauschverhältnis und Verzerrungen kannst Du weder mit Verstärkern noch Filtern etwas machen.
Wenn Du Verstärker benötigst, ist Deine Hausanlage vermutlich falsch eingepegelt bzw. defekt, oder Dein Plasma ist eine taube Nuss (sprich unempfindlich).
para-sympathikus hat geschrieben:Muss jeder selbst wissen, ob er es probiert, aber oft klafft eine riesige Lücke zwischen Theorie und Praxis..
Da stimme ich Dir allerdings voll zu.

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von para-sympathikus » 29.02.2012, 15:29

Der UM-Techniker hat die Anlage ja überprüft.

In meinem Fall lag es einfach daran, dass das Kabel erst durch den ganzen Keller, eine Etage nach oben und dann noch durch die ganze Wohnung läuft - der Weg also sehr lang ist: 1. TV top, 2. schlechter, 3. Schnee. Durch die Verstärker alle top und keine Probleme.

Mit "Filter" wollte ich nur den Vergleich aufgreifen und meinte die Verstärker.

Der Fragesteller bekommt offenbar ZDF HD rein, die Signalstärke/-qualität reicht aber ganz einfach nicht aus. So war es bei mir auch - bis zu den Verstärkern. Sollte er jedenfalls probieren, kostet keine 20 Euro und kann auch innerhalb von 14 Tagen umgetauscht werden.

Bei kalle und mir hat es ja geklappt, daher würde ich jetzt mal die ganze Diskussion hier ad acta legen wollen :super:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von kalle62 » 29.02.2012, 15:37

hallo
ein letzter satz.und bei mir läuft EIN antennenkabel durch 8 wohnungen bis es bei mir ankommt.bin der vorletzte.für analog war das ausreichend,aber nicht digital.upp mehr als ein satz.
gruss kalle

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von rupf » 29.02.2012, 16:02

para-sympathikus hat geschrieben: PS: Wenn vorne Dreckwasser reinkommt und Du ein bis zwei Filter dazwischen setzt, kommt hinten sauberes raus
Kleiner Denkfehler deinerseits, denn hier setzt du keine Filter ein, sondern Verstärker. Und deine kleine Geschichte ist plausibel, da vorne schon "sauberes Wasser" ankam. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von rupf » 29.02.2012, 16:06

ratcliffe hat geschrieben: Wenn Du Verstärker benötigst, ist Deine Hausanlage vermutlich falsch eingepegelt bzw. defekt, oder Dein Plasma ist eine taube Nuss (sprich unempfindlich).
Nicht unbedingt. Wenn du in der Wohnung zB. noch längere Kabeln verlegst und evtl. noch einen Verteiler nutzt, kann ein kleiner Verstärker diesen Verlust ausgleichen. Aber mehr auch nicht.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von ratcliffe » 29.02.2012, 17:57

Wie dieser ältere Thread
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 47&t=14088
vom allseits hoch geschätzten DianaOwnz zeigt, kann ein Verstärker auch schon mal genau das Gegenteil des Erhofften bewirken.

Witzigerweise war auch hier ZDF HD gestört.

Woraus ich schließen würde: Im Zweifelsfall solche Arbeiten besser von einem Profi mit entsprechender Messgeräteausstattung machen lassen.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von rupf » 29.02.2012, 18:22

Bis zu einem gewissen Grad kann man schon einiges selbst machen, bzw. eingrenzen woran es liegen könnte. Und wenn ich schon annähernd 100% Signalstärke habe, oder auch einen Samsung TV, deren Tuner sehr empfindlich sind, sollte man auch keine Verstärker mehr einsetzen, sondern dann sogar einen Dämpfungsregler nutzen. Das ist sowieso ein komplexes Thema und Laien sollten, vor allen Dingen in Mietwohnungen, mit dem selber machen sehr vorsichtig sein. Denn wenn ich in meiner Wohnung etwas ändere, könnte sich das schnell auf alle anderen im Haus bemerkbar machen. Ein Fachmann hat diesen "Störenfried" schnell ausfindig gemacht, und ratet einmal wer die Rechnung von ihm bekommt? :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von TobiasNRW » 29.02.2012, 18:41

para-sympathikus hat geschrieben:Die Werte kamen nicht vom Fragesteller, daher ist das hier etwas durcheinander...

TobiasNRW - die Werte sind OK, wenn Dein Bild OK ist und Du alle Sender bekommst?! Allerdings würde ich bei 76% Qualität vermuten, dass Du des öfteren Klötzchenbildung hast, oder?! Jedenfalls ist 70% Stärke auch nicht gerade optimal (und begründen, glaub ich, ua auch die Qualität?!). Du könntest es mal mit einem Signal-Verstärker versuchen.
Ich habe regelmäßige kurzfristige Klötzchenbildung auf diversen Kanälen. Es ist aber nicht so, dass ich alle 5 min Störungen hätte.
Bild

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitrag von para-sympathikus » 29.02.2012, 23:23

Mein Tipp: Signal-Verstärker übers Internet ordern, anschliessen - einen verstellbaren nehmen! - und gucken, was passiert. Zu viel ist auch schlecht, daher in beide Richtungen testen. Am besten einfach mit minimaler Verstärkung anfangen und dann bei Bedarf hoch gehen. Falls das nichts nützt, zurückschicken.

Bei mir hat´s geholfen, Du hast nichts zu verlieren :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste