HD Option

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 02.03.2012, 18:19

UM benutzt eh eine verblümte und verschlüsselte Wahrheit. Da werden/wurden auch immer die frei zu empfangenden ÖR Sender mit als HD Sender aufgezählt. Ist nicht gelogen, könnte man aber, wenn man sie in Verbindung mit den verschlüsselten HD Sendern aufzählt, auch als "Schönfärberei" bezeichnen. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 03.03.2012, 04:12

StefanG hat geschrieben:
ThunderHawk hat geschrieben:Pro 7 HD, Sat.1 HD, Kabel1 HD und SIXX HD sind doch aber auch HD+ Sender und unterliegen den Restriktionen auf der HD+ Plattform oder nicht?
1. Ist HD+ ein Geschäftsmodell von Astra und hat mit UM rein gar nichts zu tun.
2. Sind die Restriktionen mit diversen CI CAMs in CI Slots auf HD+ kinderleicht zu umgehen; ist halt auch Nagra: Nicht mehr und nicht weniger.

Wobei HD+ aber nur das Host Shunning Flag senden muß , dann wars das für diese alternativen Module.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 03.03.2012, 04:19

LittleE1975 hat geschrieben:
Das ist so nicht ganz richtig,

durch die mietung des HD-Rekorders wurden diese beiden Kanäle mit freigeschaltet. Also nur für Kunden mit dem HD-Rekorder waren diese beiden Kanäle "Frei empfangbar". Es geht ja nicht um unverschlüsselt oder verschlüsselt, klar waren diesen Kanäle nie unverschlüsselt, aber sie waren mit dem HD-Rekorder "Frei empfangbar". Also keine Lüge.

Laut Pressemitteilung von UM sind diese beiden Sender für ALLE BASIC KUNDEN Frei empfangbar also sehr wohl eine Lüge !
AUSZUG :
Mit dem digitalen Basis-TV-Angebot von Unitymedia kommen bereits über 70 TV- und Radio- sowie 5 HDTV-Sender ins Haus.


Da steht nichts von der Einschränkung nur mit HD Recorder !


http://www.unitymedia.de/unternehmen/pr ... allel.html
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 03.03.2012, 06:46

DianaOwnz hat geschrieben:
Wobei HD+ aber nur das Host Shunning Flag senden muß , dann wars das für diese alternativen Module.
Dem Unicam (CI CAM) sind Shunning Flags und sonstiger CI+ Murks egal, sie werden schlichtweg ignoriert. So wie Verwendungsbeschränkungen auch einem AlphaCrypt Modul, das ja viele verwenden, egal sind, denn auch dabei handelt es ich um ein CI CAM, das CI+ Befehle gar nicht interpretieren kann, im Gegensatz zum Unicam allerdings über ein Host Shunning Flag aus CI+ Schächten "ausgesperrt" werden könnte. Wenn die Kabelnetzbetreiber ein solches Flag senden würden, was sie bisher aber nicht tun. Zumal CI+ überarbeitet wird (Version 1.4) und RTL etc. auch in Aussicht stellt, die Vorspulsperre nur auf Werbeblöcke zu beschränken und das navigieren in den übrigen Teilen der Sendung frei zu geben.. Außerdem soll CI+ vom DVB Konsortium Standardisiert werden und der auch von Laptops bekannte PCMCIA-Schacht für die Module könnte künftig einer kompakteren Variante weichen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Option

Beitrag von thorium » 03.03.2012, 07:30

Ich denke auch, daß sie CAMs im CI+ Slot ausknippsen. Mehr wird wohl nicht passieren. Da die Meisten Nutzer die ihre Wünsche gegenüber den Wünschen der Anbieter priorisieren eh keinen CI+ Slot nutzen wird es dann niemanden ernsthaft schädigen..
Womit erreicht man pragmaisch auf dauer das meiste ? Durch Pairing, für das in einer kurzen Zeit einen Workarround gibt? Man knippst damit auch keine Karten im AC aus die bereits aktiviert sind und keinen Zugang zu einer UM Box/Modul haben. Mit der Deaktivierung der CI Module im CI+ Schacht, das ist im Standard vom nicht Standard CI+ so vorgesehen, erreicht man auch bereits aktivierte Karten in jedem CI+ Schacht. Das ganze wirkt zudem auch in Zukunft noch, zumal die bekannten Doofmärkte damit als Feature werben und die bekannten, großen Hersteller eigentlich nur noch mit CI+ liefern. Vergleichbar Wenige machen sich an Bastelboxen ran. Die Letztgenannten haben bisher immer einen Weg gefunden ihre Lösungen weiterzunutzen. Für die Sender & UM geht es dadrum die 99% zu treffen die sich normale Unterhaltungselektronik zulegen. Wann dann auch noch die UM Lösung so gut ist wie deren Boxen, dann braucht sich hier niemand ernsthaft Sorgen zu machen..
Zuletzt geändert von thorium am 03.03.2012, 07:53, insgesamt 3-mal geändert.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

LittleE1975
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2011, 18:49

Re: HD Option

Beitrag von LittleE1975 » 03.03.2012, 07:50

DianaOwnz hat geschrieben:
LittleE1975 hat geschrieben:
Das ist so nicht ganz richtig,

durch die mietung des HD-Rekorders wurden diese beiden Kanäle mit freigeschaltet. Also nur für Kunden mit dem HD-Rekorder waren diese beiden Kanäle "Frei empfangbar". Es geht ja nicht um unverschlüsselt oder verschlüsselt, klar waren diesen Kanäle nie unverschlüsselt, aber sie waren mit dem HD-Rekorder "Frei empfangbar". Also keine Lüge.

Laut Pressemitteilung von UM sind diese beiden Sender für ALLE BASIC KUNDEN Frei empfangbar also sehr wohl eine Lüge !
AUSZUG :
Mit dem digitalen Basis-TV-Angebot von Unitymedia kommen bereits über 70 TV- und Radio- sowie 5 HDTV-Sender ins Haus.


Da steht nichts von der Einschränkung nur mit HD Recorder !


http://www.unitymedia.de/unternehmen/pr ... allel.html
Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia. Das digitale Basis-Paket beinhaltet meines erachtens den HD-Rekorder bzw. Reciever, daß analoge den Philips DIS sowieso. Unitymedia hat sich ein bißchen unglücklich ausgedrückt und nicht weiter ausgeführt, aber gelogen ist das nicht.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Option

Beitrag von thorium » 03.03.2012, 07:55

Ich habe einen HD Receiver, trotzde ist da nichts an HD Sendern freigeschaltet. Was ist da unglücklich formuliert ?

Ps.
was die Standard Hersteller so stricken ist auch unter aller Sau. Seit gestern habe ich einen (echt tollen) Philips TV in Betrieb. Leider ist dessen Netzwerk weit davon entfernt Standard zu sein.
Man kann einen Namen vergeben, allerdings braucht man nicht zu erwarten, daß dieser dann an einem DNS Server damit registriert wird, von der gültigen Suffix in diesem Netzwerk will ich garnicht reden. Ich habe sowas noch nie gehsehen. Das irgendwas von Philips aber kein TCP/IP. Man muss hier Hand anlegen und die Zonendateien von Hand bestücken. Unglaublich...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 03.03.2012, 09:13

LittleE1975 hat geschrieben: Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia. Das digitale Basis-Paket beinhaltet meines erachtens den HD-Rekorder bzw. Reciever, daß analoge den Philips DIS sowieso. Unitymedia hat sich ein bißchen unglücklich ausgedrückt und nicht weiter ausgeführt, aber gelogen ist das nicht.
Das war einmal, dass man für "Digital Basic", dass es so nicht mehr gibt, irgendeine Hardware dazu bestellen muß, oder diese im neuen "Digitalen Kabelanschluss" enthalten ist. Nicht umsonst kann ich ihn mir auch nur einzeln für 2.-€/mtl. bei bestehendem analogen Kabelanschluss hinzu mieten. Was ich dann mit der Karte mache bleibt dann meine Sache, kann sie mir auch an die Wand nageln. Ist nicht schlecht als Zweitkarte, natürlich ohne HD, oder irgendeinen anderen Schnickschnack.

thorium, dass die neuen Philips nicht schlecht sein sollen, habe ich auch schon gelesen. Bin aber eher ein Plasma Jünger. Das Philips in einigen Dingen andere, manchmal auch unverständliche Wege geht, ist aber bekannt. Nutze schließlich selbst die Philips Prestigo SRT 9320. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Option

Beitrag von thorium » 03.03.2012, 10:33

Ich hatte keine große Auswahl, groß sollte es sein und Ambilight sollte es können :-). Im Grunde brauche ich die Netzwerkfunktionaltät nicht da alles wa sich brauche durch die DMs abgedeckt ist. Allerdings sollte das Netzwerkehlend nicht unerwähnt bleiben. Es ist genauso nicht standard wie der ungenutzte CI+ Slot..

Übrigens gehört die Philips TV Sparte bald ganz den Chinesen, also wars wohl die letzte Chance einen Philips zu kaufen...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 03.03.2012, 11:01

"Made in Germany" gibt es doch speziell auch auf diesem Sektor kaum noch, leider.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

mariahelmut
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 19.06.2011, 12:17

Re: HD Option

Beitrag von mariahelmut » 03.03.2012, 11:49

"Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia" stimmt doch so nicht, oder? Denn hier steht

http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... modul.html

Ihr HD Modul (CI+)
Erleben Sie das schärfste Fernsehen aller Zeiten – und das so einfach, wie nie zuvor: Entdecken Sie jetzt das HD Modul (CI+) von Unitymedia und genießen Sie die ganze Vielfalt von Digitalem Fernsehen und HDTV. Und das Beste: Neben Ihrem HD Modul und der Fernbedienung Ihres TV-Gerätes benötigen Sie keinen zusätzlichen Receiver.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 03.03.2012, 12:02

mariahelmut hat geschrieben:"Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia" stimmt doch so nicht, oder?
Na klar stimmt das, denn ohne HD Geräte, kein HD. Nur solltest du richtig lesen und das habe ich einmal unterstrichen :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Option

Beitrag von thorium » 03.03.2012, 12:07

rupf hat geschrieben:"Made in Germany" gibt es doch speziell auch auf diesem Sektor kaum noch, leider.
Hi,
es geht garnicht um das "Made in" , die Glotze ist aus Ungarn ist das ist völlig OK so. Aber Produkte pekinesischer Firmen kaufe ich jedoch nicht. Ist wie bei Volvo. Mit jedem Cent den man für die guten Autos aus Schweden ausgibt bezahlt man den Technologietransfer zu Geely in China, dem Besitzer von Volvo. Es war beim Autokauf durchaus entscheidend...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

mariahelmut
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 19.06.2011, 12:17

Re: HD Option

Beitrag von mariahelmut » 03.03.2012, 19:46

Hm, richtig lesen genau. Deshalb noch mal. Ob von Unitymedia oder nicht geht es nicht, denn meine Frage bezog sich auf das was LittleE1975 schrieb, nämlich ich zitiere, "Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia".
Auf der Webseite wie bereits ausgeführt steht allerdings man braucht keinen Reciever. Ich zitiere, "Neben Ihrem HD Modul und der Fernbedienung Ihres TV-Gerätes benötigen Sie keinen zusätzlichen Receiver."
Wobei ich jetzt aber auch hier lese http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... ption.html "Zum Empfang der HD-Sender benötigen Sie zusätzlich die passende HD-Hardware wie den HD Recorder oder den HD Receiver von Unitymedia."
Ja Kinners was den jetzt? Deshalb auch meine Frage, weil da blickt doch keiner durch.

Grüße

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 03.03.2012, 21:03

Ist doch alles klar, was willst du denn nun ganz genau? HD ist nicht ohne HD Hardware möglich, soweit klar? HD Hardware kann man entweder von UM mieten, oder frei kaufen, auch klar? Will man keine HD Receiver/Rekorder und hat einen HD fähigen TV mit CI+ Slot, so kann man das UM HD Modul mieten, auch das klar? Also, welche Fragen sind denn noch offen, oder habe ich ein Verständnisproblem?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Option

Beitrag von kalle62 » 03.03.2012, 21:12

rupf hat geschrieben:Ist doch alles klar, was willst du denn nun ganz genau? HD ist nicht ohne HD Hardware möglich, soweit klar? HD Hardware kann man entweder von UM mieten, oder frei kaufen, auch klar? Will man keine HD Receiver/Rekorder und hat einen HD fähigen TV mit CI+ Slot, so kann man das UM HD Modul mieten, auch das klar? Also, welche Fragen sind denn noch offen, oder habe ich ein Verständnisproblem?
genau richtig,will ich kein receiver oder kein recorder.und mein tv hat ein ci+slot dann nehme ich das hd modul.
und wenn mein tv keinCI+ slot hat.muss ich wohl den receiver oder recorder nehmen.ist eigendlich ganz logisch.

und wer das nicht will, muss es lassen.
gruss kalle
Zuletzt geändert von kalle62 am 03.03.2012, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.

mariahelmut
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 19.06.2011, 12:17

Re: HD Option

Beitrag von mariahelmut » 03.03.2012, 21:30

Ah gut, danke für die Bestätigung kalle62/langer. Auf der Unitymedia Webseite, also von wegen logisch ;-) war das wenn ich es richtig in Erinnerung habe, nicht immer unbedingt eindeutig dargestellt. HDTV Empfang bei HD fähigen TV mit CI+ Slot über HD Modul von UM war glaube ich früher auch nicht möglich. Als ich mich das letzte Mal mit dem Thema befasst habe, gab es HDTV nur im Zwangskombinat HD Blechkiste plus Paket. Deshalb habe ich lieber noch mal nachgefragt.

Danke und Grüße

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Option

Beitrag von kalle62 » 03.03.2012, 23:33

hallo
ja hast du auch recht.das mit dem hd modul war auch komisch da gestellt.wie ich es bestellt habe,kam erst zu schluss.das man 3 monate tv highlight da zubekommt.
gruss kalle

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 04.03.2012, 04:11

rupf hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
Wobei HD+ aber nur das Host Shunning Flag senden muß , dann wars das für diese alternativen Module.
Dem Unicam (CI CAM) sind Shunning Flags und sonstiger CI+ Murks egal, sie werden schlichtweg ignoriert. So wie Verwendungsbeschränkungen auch einem AlphaCrypt Modul, das ja viele verwenden, egal sind, denn auch dabei handelt es ich um ein CI CAM, das CI+ Befehle gar nicht interpretieren kann, im Gegensatz zum Unicam allerdings über ein Host Shunning Flag aus CI+ Schächten "ausgesperrt" werden könnte. Wenn die Kabelnetzbetreiber ein solches Flag senden würden, was sie bisher aber nicht tun. Zumal CI+ überarbeitet wird (Version 1.4) und RTL etc. auch in Aussicht stellt, die Vorspulsperre nur auf Werbeblöcke zu beschränken und das navigieren in den übrigen Teilen der Sendung frei zu geben.. Außerdem soll CI+ vom DVB Konsortium Standardisiert werden und der auch von Laptops bekannte PCMCIA-Schacht für die Module könnte künftig einer kompakteren Variante weichen.

Und das beste an dieser Sache mit der neuen CI+ Variante ist das sie vollkommen inkompatibel zur aktuellen CI+ Variante ist und neue Geräte erfordert.
So etwas kommt halt heraus wenn man sich auf unstandardisierte Hardware einläßt :D
LittleE1975 hat geschrieben: Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia. Das digitale Basis-Paket beinhaltet meines erachtens den HD-Rekorder bzw. Reciever, daß analoge den Philips DIS sowieso. Unitymedia hat sich ein bißchen unglücklich ausgedrückt und nicht weiter ausgeführt, aber gelogen ist das nicht.
Ich habe 3 Play und digital Basic und nur DREI HD Sender und KEINEN HD Receiver von UM.

Das ist nicht unglücklich ausgedrückt sondern bewußt gelogen damit man von der Presse eine positivere Resonanz bekommt .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 04.03.2012, 04:34

DianaOwnz hat geschrieben: Und das beste an dieser Sache mit der neuen CI+ Variante ist das sie vollkommen inkompatibel zur aktuellen CI+ Variante ist und neue Geräte erfordert.
Das sollte der Schnittstelle doch egal sein und neue Geräte werden immer etwas neueres bekommen :zwinker:
Ich habe 3 Play und digital Basic und nur DREI HD Sender und KEINEN HD Receiver von UM.
Auch du hast zu 3Play einen UM (SD) Receiver bekommen, der ist automatisch mit dabei. Da du 3 HD Sender siehst, hast du HD Hardware, in diesem Fall mindestens einen DVB-C HD TV. Und wenn man nun verschlüsselte HD Sender sehen will, benötigt man entsprechende HD Geräte. Ob die nun von UM sind, oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Somit ist das :
Das ist nicht unglücklich ausgedrückt sondern bewußt gelogen...
was du hier sagst, falsch.
Zuletzt geändert von rupf am 04.03.2012, 12:45, insgesamt 2-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Option

Beitrag von thorium » 04.03.2012, 10:30

DianaOwnz hat geschrieben:
Und das beste an dieser Sache mit der neuen CI+ Variante ist das sie vollkommen inkompatibel zur aktuellen CI+ Variante ist und neue Geräte erfordert.
So etwas kommt halt heraus wenn man sich auf unstandardisierte Hardware einläßt :D
Auch nicht ganz richtig,
ein CI AC wird vom CI+ zumindest erkannt (mehr habe ich nicht getestet), eine gewisse "Abwährtskompatibilität" ist also irgendwo gegeben, womit das "vollkommen" zu streichen wäre...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 04.03.2012, 19:26

mariahelmut hat geschrieben:"Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia" stimmt doch so nicht, oder? Denn hier steht

http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... modul.html

Ihr HD Modul (CI+)
Erleben Sie das schärfste Fernsehen aller Zeiten – und das so einfach, wie nie zuvor: Entdecken Sie jetzt das HD Modul (CI+) von Unitymedia und genießen Sie die ganze Vielfalt von Digitalem Fernsehen und HDTV. Und das Beste: Neben Ihrem HD Modul und der Fernbedienung Ihres TV-Gerätes benötigen Sie keinen zusätzlichen Receiver.
Da fehlt noch was !

Sparen sie sich ihr Aufnahmegerät denn Aufnahmen mit diesem Modul verbieten wir auf sämtlichen verschlüsselten Sendern aus Gründen des Jugendschutzes :brüll:
rupf hat geschrieben:
mariahelmut hat geschrieben:"Für HDTV muss man unmissverständlich einen HDTV-Reciever bzw. Recorder haben, unter Umständen den von Unitymedia" stimmt doch so nicht, oder?
Na klar stimmt das, denn ohne HD Geräte, kein HD. Nur solltest du richtig lesen und das habe ich einmal unterstrichen :smile:
Nööö, stimmt nicht, es gibt doch auch die nackte Karte für HD und 5 Euronen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 04.03.2012, 19:41

rupf hat geschrieben:Das sollte der Schnittstelle doch egal sein und neue Geräte werden immer etwas neueres bekommen :zwinker:

Stimmt, ich kann dir aber nur mitteilen was ich in dem Artikel gelesen habe und nicht beurteilen ob das den Tatsachen entspricht
Auch du hast zu 3Play einen UM (SD) Receiver bekommen, der ist automatisch mit dabei. Da du 3 HD Sender siehst, hast du HD Hardware, in diesem Fall mindestens einen DVB-C HD TV. Und wenn man nun verschlüsselte HD Sender sehen will, benötigt man entsprechende HD Geräte. Ob die nun von UM sind, oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Somit ist das :
was du hier sagst, falsch.
Es ist genau so wie du vermutest, du solltest aber die Pressemitteilung von UM nochmal genauer lesen.



Da ich 3 HD Sender mit meiner HD Hardware empfange ist es gelogen denn Maik Emmermann spricht in dieser Pressemitteilung von 5 HD Sendern für digitale Basic Kunden.
Ich habe genau diesen Vertrag und von Einschränkungen das es nur mit HD Hardware von UM oder gegen Extra-Bezahlung möglich ist 5 Sender zu sehen ist in der Pressemitteilung weit und breit nichts zu lesen, also IST UND BLEIBT ES GELOGEN !

Wenn du das nicht akzeptieren möchtest dann zeige mir einen Passus in der Mitteilung wo diese Einschränkungen, die du erwähnst und die auch tatsächlich so waren erwähnt werden ! :kafffee:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 04.03.2012, 19:46

thorium hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
Und das beste an dieser Sache mit der neuen CI+ Variante ist das sie vollkommen inkompatibel zur aktuellen CI+ Variante ist und neue Geräte erfordert.
So etwas kommt halt heraus wenn man sich auf unstandardisierte Hardware einläßt :D
Auch nicht ganz richtig,
ein CI AC wird vom CI+ zumindest erkannt (mehr habe ich nicht getestet), eine gewisse "Abwährtskompatibilität" ist also irgendwo gegeben, womit das "vollkommen" zu streichen wäre...


Du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe !

Ich habe GAR NICHTS zu CI gesagt sondern das aktuelle CI+ Versionen !, die immer noch als zukunftssicher angeboten werden inkompatibel zur KOMMENDEN CI + Version (glaube 1.4 ist das) ! sein sollen.


Nochmal, das hat NICHTS mit CI Modulen oder CI Slots zu tun was ich das gesagt habe !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD Option

Beitrag von Matrix110 » 05.03.2012, 00:28

Das ist nach dem jetzigen Kenntnisstand einfach nur ein von irgendjemand in die Welt gesetzt Gerücht, was keinerlei nachvollziehbare Grundlage besitzt.

Man kann jedoch CI+ <1.4 nicht oder nur bedingt auf 1.4 updaten.
Genauso wenig wie man den TV von HDMI 1.3b nicht auf die Features von HDMI 1.4 updaten kann...trotzdem funktioniert heute noch der HDMI 1.3b Aus/Eingang für die Grundlegenden Dinge...was natürlich nicht funktioniert ist der Audio Return Channel oder der Ethernetchannel, weil dieser noch nicht in 1.3b vorhanden war....

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste