HD Option

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
LuckyMan
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.04.2011, 08:45

Re: HD Option

Beitrag von LuckyMan » 28.02.2012, 08:19

ThunderHawk hat geschrieben:
LuckyMan hat geschrieben:Aber Fakt ist für mich, dass ich theoretisch ziemlich dumm aus der Wäsche gucke, wenn sie im März oder April oder wann auch immer, beschließen dass ACs nicht mehr "geduldet" werden...oder irre ich?? Denn dann werde ich wohl kein Modul für 2 Euro dazu buchen können...sondern gehe wieder einen neuen Vertrag ein..
Das stimmt. UM garantiert dir halt nicht die Funktionalität in fremder Hardware.
Falls ein Kartentausch ansteht und die neuen Karten NDS unterstützen scheidet das AC Classic z.b. aus
Und dann wird es wohl nix mit einem einfachen Anruf bei Unitymedia um für weitere 2 Euro dann erst ein CI+-Modul zu bekommen...vermute ich zumindest...

@StefanG: Dummerweise hat mein Fernseher einen CI+-Slot...
Gruß aus Dortmund

LuckyMan aka Marcus

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 28.02.2012, 09:24

Aber auch dann wird es vermutlich zB. mit einem MaxCam Lösungen geben. Mensch Leute, ihr macht euch jetzt schon ins Hemd, obwohl noch gar nichts spruchreif ist. Kommt Zeit, kommt Rat und Lösungen wird es immer geben. Auch damals war des Alphacrypt Modul eine Lösung und heute ist es selbstverständlich. Wenn alles beim alten bleiben würde wäre es doch langweilig und wir würden immer noch in ein Schwarz-Weiss Röhren Gerät sehen.. :zwinker:

Und zu DianaOwnz: Bei deiner Energie hier solltest du doch einmal der breiten Öffentlichkeit deinen Unmut kundtun und etwas unternehmen, anstatt hier in einem UM Forum zu schreiben. Nur meckern bringt doch nichts, baue ein Spruchband, stelle dich vor einen UM Shop, oder besser noch vor die UM Zentrale, es gibt doch so viele Möglichkeiten um Aufmerksamkeit zu bekommen. Uns hier mußt du weder belehren, noch aufklären, noch erzählen was wir mit unserem Geld mal lieber nicht machen sollen. Ich verdiene mein Geld selbstständig und gebe es auch selbständig aus. Und wenn ich der Meinung bin es Unitymedia zu geben, dann mache ich das eben, fertig. Und ich hoffe du fährst auch kein Auto. Denn für Sprit 3- mal zahlen wirst du garantiert ablehnen. :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 28.02.2012, 11:37

conscience hat geschrieben:Ach DianaO.

Ich bin immer noch der Meinung, dass Du für private Sender in HD Qualität ein Abonoment benötigst. Du musst dafür bezahlen. Das ist nun mal so. Ich habe nie gesagt, dass Du kein Anrecht darauf hast. Wir leben in einer Demokratie und freien Marktwirtschaft. In Diktaturen würde man sagen können, dass man dieses oder jenes (An)Recht nicht hat.

In seinem Leben muss man sich mit gewissen Sachen abfinden. Die Dinge sind nun einmal so, wie sie sind. Oder man kann sich daran reiben, festbeißen und verliert dadurch an Lebensqualität und schließlich wiederkäut man zyklisch in Gedanken das ganze wieder.

TV ist eben nur eine der schönsten Nebensachen der Welt, vorher kommt die Frau, Hobbies usw.
Und für mich ist TV nicht so wichtig, dass ich mir so einen Kopf darum mache.


Ich wünsch dir noch was und Grüße dich
Conscience

Mir geht es nicht darum unbedingt RTL in HD sehen zu können, ich kann auf diese Sender locker verzichten.
Ich finde es nur unverschämt von UM für Free TV Sender mal wieder doppelt abkassieren zu wollen ;)
Wenn ich mal auf SAT gewechselt habe hat sich das Problem eh gelöst.
Wenn ich dann die Sender gegen Bezahlung habenwill (was ich generell ausschließe) kann ich ein HD+ Abo abschließen , habe dann sozusagen wieder Kabelgebühren.
Aber ich gehe nach wie vor davon aus das das HD+ Konstrukt scheitern wird weil die Menschen in diesem Land nicht so dumm sind sich gegen Bezahlung die Rechte entziehen zu lassen (HD+)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: HD Option

Beitrag von StefanG » 28.02.2012, 13:38

StefanG hat geschrieben:Z.B. wurde gemunktel das man einen Alt 'Nur-Karten-Vertrag' für 5,- € in einen Neu 'Nur-Karten-Vertrag' für 2,- € umwandel kann, wenn man bereit ist eine Wechselgebühr von 19,95 € zu zahlen.
.
.
Da die MVLZ dabei wieder mit 12 Monaten neustartet sollte man beide Zeitah machen.

Dann spart jemand mit Alt->Neu 'Nur-Karten-Vertrag' auf 12 Monate gesehen 16,05 €.
Wer hat obiges erfolgreich umbuchen können?

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 28.02.2012, 22:35

conscience hat geschrieben:Ach DianaO.

Ich bin immer noch der Meinung, dass Du für private Sender in HD Qualität ein Abonoment benötigst. Du musst dafür bezahlen. Das ist nun mal so. Ich habe nie gesagt, dass Du kein Anrecht darauf hast. Wir leben in einer Demokratie und freien Marktwirtschaft. In Diktaturen würde man sagen können, dass man dieses oder jenes (An)Recht nicht hat.

In seinem Leben muss man sich mit gewissen Sachen abfinden. Die Dinge sind nun einmal so, wie sie sind. Oder man kann sich daran reiben, festbeißen und verliert dadurch an Lebensqualität und schließlich wiederkäut man zyklisch in Gedanken das ganze wieder.

TV ist eben nur eine der schönsten Nebensachen der Welt, vorher kommt die Frau, Hobbies usw.
Und für mich ist TV nicht so wichtig, dass ich mir so einen Kopf darum mache.


Ich wünsch dir noch was und Grüße dich
Conscience

Dann bist wahrscheinlich auch der Meinung das UM eigentlich für Farbfernsehen und Stereoton einen Aufpreis verlangen sollten und kannst mir sicherlich erklären warum UM darauf verzichtet für die ö.r. HD Sender ebenfalls einen Aufpreis zu verlangen ?


Dein Dikataturvergleich ist sehr gut , ich sehe da UM allerdings eher als Diktatur an denn ich habe keine Möglichkeit denen das Vertragverhältnis zu kündigen und sie nicht mehr zu bezahlen und einen anderen Anbieter zu wählen, wie fast alle anderen UM Kunden ebenfalls nicht.

Eine Wahlmöglichkeit ist es aber was u.a. eine Diktatur von einer Demoklratie unterscheidet, also halten wir fest :

Unitymedia ist ein KNB der bei fast allen Kunden diktatorische Möglichkeiten besitzt und diese daher auch schamlos ausnutzt :D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Option

Beitrag von DianaOwnz » 28.02.2012, 22:45

rupf hat geschrieben: Und zu DianaOwnz: Bei deiner Energie hier solltest du doch einmal der breiten Öffentlichkeit deinen Unmut kundtun und etwas unternehmen, anstatt hier in einem UM Forum zu schreiben. Nur meckern bringt doch nichts, baue ein Spruchband, stelle dich vor einen UM Shop, oder besser noch vor die UM Zentrale, es gibt doch so viele Möglichkeiten um Aufmerksamkeit zu bekommen. Uns hier mußt du weder belehren, noch aufklären, noch erzählen was wir mit unserem Geld mal lieber nicht machen sollen. Ich verdiene mein Geld selbstständig und gebe es auch selbständig aus. Und wenn ich der Meinung bin es Unitymedia zu geben, dann mache ich das eben, fertig. Und ich hoffe du fährst auch kein Auto. Denn für Sprit 3- mal zahlen wirst du garantiert ablehnen. :smile:
HIER ist u.a. die Öffentlichkeit.

Draussen sind meine sämtlichen Kollegen vor CI+ und HD + gewarnt.

Für die Aufklärung sollten eigentlich die Fachzeitschriften sorgen, die machen aber genau das Gegenteil weil die Gängelindustrie weitaus mehr Macht hat als ein Männeken wie ich wenn es sich vor einen Elektromarkt stellt.

Was du mit deinem Geld machst interessiert mich nicht die Bohne, zünd dir meinetwegen damit Zigarren an oder kaufe dir 100 CI+ Module.

Das einzige woran ich ein interesse habe ist das du und alle anderen wissen was CI+ bedeutet.
Wenn du es dann trotzdem kaufen willst ist das deine Sache, ich kann es zwar nicht verstehen aber das geht mich nix an da du es nicht von meinem Geld kaufst.


PS : Du bist in einer glücklichen Lage wenn du die freie Entscheidung hast ob du UM dein Geld geben willst oder nicht, diese Möglichkeit haben aber nur wenige. ich z.B. nicht, das solltest du auch bedenken.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: HD Option

Beitrag von UM-Bigone » 29.02.2012, 00:08

Doppelpost sorry :naughty:
Zuletzt geändert von UM-Bigone am 29.02.2012, 00:10, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: HD Option

Beitrag von UM-Bigone » 29.02.2012, 00:09

DianaOwnz hat geschrieben:
rupf hat geschrieben: Und zu DianaOwnz: Bei deiner Energie hier solltest du doch einmal der breiten Öffentlichkeit deinen Unmut kundtun und etwas unternehmen, anstatt hier in einem UM Forum zu schreiben. Nur meckern bringt doch nichts, baue ein Spruchband, stelle dich vor einen UM Shop, oder besser noch vor die UM Zentrale, es gibt doch so viele Möglichkeiten um Aufmerksamkeit zu bekommen. Uns hier mußt du weder belehren, noch aufklären, noch erzählen was wir mit unserem Geld mal lieber nicht machen sollen. Ich verdiene mein Geld selbstständig und gebe es auch selbständig aus. Und wenn ich der Meinung bin es Unitymedia zu geben, dann mache ich das eben, fertig. Und ich hoffe du fährst auch kein Auto. Denn für Sprit 3- mal zahlen wirst du garantiert ablehnen. :smile:
HIER ist u.a. die Öffentlichkeit.

Draussen sind meine sämtlichen Kollegen vor CI+ und HD + gewarnt.

Für die Aufklärung sollten eigentlich die Fachzeitschriften sorgen, die machen aber genau das Gegenteil weil die Gängelindustrie weitaus mehr Macht hat als ein Männeken wie ich wenn es sich vor einen Elektromarkt stellt.

Was du mit deinem Geld machst interessiert mich nicht die Bohne, zünd dir meinetwegen damit Zigarren an oder kaufe dir 100 CI+ Module.

Das einzige woran ich ein interesse habe ist das du und alle anderen wissen was CI+ bedeutet.
Wenn du es dann trotzdem kaufen willst ist das deine Sache, ich kann es zwar nicht verstehen aber das geht mich nix an da du es nicht von meinem Geld kaufst.


PS : Du bist in einer glücklichen Lage wenn du die freie Entscheidung hast ob du UM dein Geld geben willst oder nicht, diese Möglichkeit haben aber nur wenige. ich z.B. nicht, das solltest du auch bedenken.
Verbaler Rundumschlag.... :mussweg:
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Option

Beitrag von kalle62 » 29.02.2012, 00:35

ei ich dachte immer in einem forum,bekommt man technische hilfe oder tips bei der anwendung von geräten.aber das ewige gemecker und belehrente getue .finde ich so zum kotzen.ich weiss schon beim lesen,von wem es kommt.ohne auf den namen zu schauen.und so was schreibt über 1000 beiträge.ätzent.
kalle

disco68
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: HD Option

Beitrag von disco68 » 29.02.2012, 08:27

Ich habe DianaDingens seit Monaten auf ignore .... und weiß immer noch was sie schreibt,
ohne es lesen zu können :D ....komisch. Allerdings fällt das Lesen der Threats für Interessierte
ohne Sie/Ihn/Es deutlich leichter, obwohl ich die Worte "Gängelung" oder "Sky HD" schon
vermisse.

LG :winken:

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 29.02.2012, 08:44

Du bekommst ja auch Hilfe in diesem Forum, so hoffe ich doch jedenfalls. :smile:
Jedoch haben es sich einige Leute auf ihre Fahne geschrieben, jeden der sich ein CI+ TV kauft, oder gar ein CI+ Modul mit erhobenem Zeigefinger zu belehren, es doch lieber nicht zu tun. Daran ist ja auch in sofern nichts auszusetzen, wenn es nur um Aufklärung geht und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Aber hier geht es anscheinend um selbst erstellte Ideologien und jeder der nicht darauf anspringt wird in die Ecke gestellt. Lachhaft sowas!
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HD Option

Beitrag von conscience » 29.02.2012, 09:07

DianaOwnz hat geschrieben: Eine Wahlmöglichkeit ist es aber was u.a. eine Diktatur von einer Demoklratie unterscheidet, also halten wir fest :
Unitymedia ist ein KNB der bei fast allen Kunden diktatorische Möglichkeiten besitzt und diese daher auch schamlos ausnutzt :D

:brüll:

Welche "diktatorischen Möglichkeiten" Wo ist das Zwang? Wo nur... wo?

DianaO., Du bist hier der Brüller schlecht hin. :brüll:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 29.02.2012, 09:56

Die Antwort kennt man doch schon zur genüge: hohle Phrasen dreschen :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: HD Option

Beitrag von Riplex » 29.02.2012, 12:31

Hmm, jetzt wo die Telekom ihr Entertain in HD auch bis 16 Mbit anbietet, kommt UM langsam in Zugzwang.
Also wenn mein Vertrag ausläuft bei UM werde ich wohl wieder zur Telekom wechseln.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: HD Option

Beitrag von webman » 29.02.2012, 13:11

HD mit ADSL2+ kann von der Bildqualität her keine sonderlichen Verbesserungen im Vergleich zu SD bringen. Für 1080i50 mit MPEG-2 wird (gemäß ITU) eine Bitrate von 27 Mbit/s empfohlen, bei geringeren Qualitätsanforderungen 22 Mbit/s.

Surfen und "HD" mit ADSL2+ schauen gleichzeitig, wird vermutlich gar nicht gehen, oder eben nur mit ganz geringer Bandbreite.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: HD Option

Beitrag von StefanG » 29.02.2012, 16:13

StefanG hat geschrieben:
StefanG hat geschrieben:Z.B. wurde gemunktel das man einen Alt 'Nur-Karten-Vertrag' für 5,- € in einen Neu 'Nur-Karten-Vertrag' für 2,- € umwandel kann, wenn man bereit ist eine Wechselgebühr von 19,95 € zu zahlen.
.
.
Da die MVLZ dabei wieder mit 12 Monaten neustartet sollte man beide Zeitah machen.

Dann spart jemand mit Alt->Neu 'Nur-Karten-Vertrag' auf 12 Monate gesehen 16,05 €.
Wer hat obiges erfolgreich umbuchen können?
Ich beantworte meine Frage mal selbst, ich habe es einfach ausprobiert.

Also, obiges war Problemlos möglich.

Umwandlung von 'Digital TV Basic für U-Karte' für 5,- € monatlich in 'DKA Smartcard Only' für 2,- € monatlich ab 1. März 2012.

Die HD Option mit UM Angebot läuft schon seit 1. Februar 2012.

Jeweils MVLZ 12 Monate und Kündigungsfrist 2 Monate zuvor.

Hier mal eine Über-Alles-Berechnung:

Wir zahlen nun von März 2012 bis Februar 2013 folgendes.

Wechselgebühr 19,95 €
DKA Smartcard Only 12 x 2,- € = 24,00 €
HD Option verbilligt 5 x 2,- € = 10,00 € (nur 5mal, da die HD Option jetzt schon 1 Monat alt ist)
HD Option normal 6 x 4,- € = 24,00 €
_______________________________________

Zusammen 77,95 €

Bzw. 77,95 € durch 12 Monate ergibt 6,50 € für Digital TV Basic ink. HD Option ohne jegliche UM HW.

Das ist eine ersparnis von ca. umgerechnet 1,33 € pro Monat durch den Wechsel in die neue Tarifstruktur, wenn gleiche Laufzeiten wie oben angenommen wäre; was Praktisch nicht der Fall war, aber als Berechung hilfsweise angenommen wurde.

Daher ging es uns gar nicht primär um die Ersparnis, sondern das die MVLZ des Hauptvertrag zeitlich hinter der HD Option gelangt ist und somit alles zusammen einfacher kündbar ist.

Das machen wir ziemlich sicher auch für nächstes Jahr.

Denn wer weiss was es für eine Tarifstruktur nach dem Entfall der Grundverschlüsselung gibt.

Ganz sicher wieder eine andere, da dies alles kräftig durchwirbelt.

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: HD Option

Beitrag von UM-Bigone » 29.02.2012, 16:17

Riplex hat geschrieben:Hmm, jetzt wo die Telekom ihr Entertain in HD auch bis 16 Mbit anbietet, kommt UM langsam in Zugzwang.
Also wenn mein Vertrag ausläuft bei UM werde ich wohl wieder zur Telekom wechseln.
Wenn UM Dir 128 Mbit bietet und die Telekom Dir 16 Mbit bietet,
wo ist da der Zugzwang seitens UM ?

Aber wird OT ,hier geht es ja schließlich um die HD Option.

Jessica
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

ThunderHawk
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 18.01.2012, 16:17

Re: HD Option

Beitrag von ThunderHawk » 29.02.2012, 16:25

UM-Bigone hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Hmm, jetzt wo die Telekom ihr Entertain in HD auch bis 16 Mbit anbietet, kommt UM langsam in Zugzwang.
Also wenn mein Vertrag ausläuft bei UM werde ich wohl wieder zur Telekom wechseln.
Wenn UM Dir 128 Mbit bietet und die Telekom Dir 16 Mbit bietet,
wo ist da der Zugzwang seitens UM ?

Aber wird OT ,hier geht es ja schließlich um die HD Option.

Jessica
Im Gegensatz zur Telekom sind die 128 Mbit aber bei unitymedia ein Shared Medium.
Der Kunde teilt sich die maximale Bandbreite von den DVB-C Datenkanälen mit den anderen Nutzern im selben Haus und in der selben Straße.
Das kann ähnlich wie bei UMTS gut gehen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit von geschwindigkeitseinbußen abends deutlich höher als bei dsl. Hier steht dem Kunden die vom dslam ausgehandelte Bandbreite voll zur Verfügung.

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: HD Option

Beitrag von Agent Tomate » 29.02.2012, 16:39

ThunderHawk hat geschrieben:
Im Gegensatz zur Telekom sind die 128 Mbit aber bei unitymedia ein Shared Medium.
Der Kunde teilt sich die maximale Bandbreite von den DVB-C Datenkanälen mit den anderen Nutzern im selben Haus und in der selben Straße.
Das kann ähnlich wie bei UMTS gut gehen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit von geschwindigkeitseinbußen abends deutlich höher als bei dsl. Hier steht dem Kunden die vom dslam ausgehandelte Bandbreite voll zur Verfügung.
mit der Straße/Wohnhaus die Leitung teilen?

also ich hab den Speed, den ich bestellt habe. Wenn man die Bandbreite mit der ganzen Straße teilen würde, hätte ich am ende doch nurnoch 100kb/s oder weniger.
Bild

ThunderHawk
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 18.01.2012, 16:17

Re: HD Option

Beitrag von ThunderHawk » 29.02.2012, 17:39

Agent Tomate hat geschrieben:
ThunderHawk hat geschrieben:
Im Gegensatz zur Telekom sind die 128 Mbit aber bei unitymedia ein Shared Medium.
Der Kunde teilt sich die maximale Bandbreite von den DVB-C Datenkanälen mit den anderen Nutzern im selben Haus und in der selben Straße.
Das kann ähnlich wie bei UMTS gut gehen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit von geschwindigkeitseinbußen abends deutlich höher als bei dsl. Hier steht dem Kunden die vom dslam ausgehandelte Bandbreite voll zur Verfügung.
mit der Straße/Wohnhaus die Leitung teilen?

also ich hab den Speed, den ich bestellt habe. Wenn man die Bandbreite mit der ganzen Straße teilen würde, hätte ich am ende doch nurnoch 100kb/s oder weniger.
Tut mir leid, aber dann hast Du das Prinzip eines TV-Kabelnetzes nicht verstanden oder kennst es nicht.
Es befindet sich pro Segment (wie groß ein Segment ist weiss nur der Anbieter, aber sicherlich in Größenordnung von mindestens einem Ortsteil oder mehr) eine Kopfstation im Kabelnetz, welche die TV-Signale an ALLE angeschlossenen Haushalte aussendet (DVB-C TV und Datenkanäle).
Dein Modem hat einen Rückkanal, mit dem Du ebenfalls mit der Kopfstation kommunizierst.
Lädst Du nun eine Datei aus dem Internet herunter, werden die Datenpakete natürlich auch an ALLE Teilnehmer des Segments gesendet; jedes angeschlossene Modem filtert dann die für sich bestimmten Datenpakete heraus.

Natürlich ist die Bandbreite pro Segment nicht auf 128 Mbit beschränkt. 1 DVB-C Kanal hat ca. 50 Mbit. Unitymedia bündelt meines Wissens nach mindestens 4 Kanäle. Das bedeutet, dass sich alle User des Segments ca. 200 - 300 Mbit insgesamt teilen. Im Upstream übrigens weitaus weniger. Von daher bietet Unitymedia auch nicht mehr als 5 Mbit im Upstream an, um Überlastungen zu vermeiden.

Du kannst Dir ja mal dein Kabelmodem unterm Arm klemmen und damit zum Nachbarn oder zum Kollegen gehen, welcher eine Straße weiter wohnt und auch einen UM-Anschluss (mit oder ohne Internet ist egal) besitzt. Dann stöpselst Du das Modem in die 3-FachDose rein und schon kannst Du auch hier online gehen, weil es ein und dasselbe Netzwerk mit der geteilten Bandbreite ist.

So. Nun aber wieder zurück zur eigentlichen HD-Option!

Das sollte nun erstmal als Erklärung reichen.

marctronic
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: HD Option

Beitrag von marctronic » 29.02.2012, 18:01

wann kommt rtl-hd ?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitrag von rupf » 29.02.2012, 18:12

Wann kommt Sky komplett in HD ?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Option

Beitrag von thorium » 29.02.2012, 20:36

Dank Unitymedia beginnt der Maya Kalender vom neuen...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD Option

Beitrag von Matrix110 » 29.02.2012, 21:24

ThunderHawk hat geschrieben:
Im Gegensatz zur Telekom sind die 128 Mbit aber bei unitymedia ein Shared Medium.
Der Kunde teilt sich die maximale Bandbreite von den DVB-C Datenkanälen mit den anderen Nutzern im selben Haus und in der selben Straße.
Das kann ähnlich wie bei UMTS gut gehen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit von geschwindigkeitseinbußen abends deutlich höher als bei dsl. Hier steht dem Kunden die vom dslam ausgehandelte Bandbreite voll zur Verfügung.
DSL ist auch an Shared Medium, aber eben erst ab DSLAM, weil dessen Außenanbindung auch mehrfach überbucht wird...allerdings ist die Wahrscheinlichkeit aufgrund der lahmen TAL diese zu überlasten in der Regel geringer als im Kabel das stimmt schon.

Teilweise sind VSTs die einen ganze Ort mit versch. Stadtteilen versorgen sogar nur mit Richtfunk verbunden....

ThunderHawk
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 18.01.2012, 16:17

Re: HD Option

Beitrag von ThunderHawk » 29.02.2012, 22:14

Matrix110 hat geschrieben:
ThunderHawk hat geschrieben:
Im Gegensatz zur Telekom sind die 128 Mbit aber bei unitymedia ein Shared Medium.
Der Kunde teilt sich die maximale Bandbreite von den DVB-C Datenkanälen mit den anderen Nutzern im selben Haus und in der selben Straße.
Das kann ähnlich wie bei UMTS gut gehen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit von geschwindigkeitseinbußen abends deutlich höher als bei dsl. Hier steht dem Kunden die vom dslam ausgehandelte Bandbreite voll zur Verfügung.
DSL ist auch an Shared Medium, aber eben erst ab DSLAM, weil dessen Außenanbindung auch mehrfach überbucht wird...allerdings ist die Wahrscheinlichkeit aufgrund der lahmen TAL diese zu überlasten in der Regel geringer als im Kabel das stimmt schon.

Teilweise sind VSTs die einen ganze Ort mit versch. Stadtteilen versorgen sogar nur mit Richtfunk verbunden....
Die VDSL dslams über die auch entertain läuft, sind soweit ich weiß aber per Glasfaser angebunden.
Bei den normalen VSTs mag das schon sein, dass teilweise überbucht wird. Jedoch sind hier die Bandbreiten viel geringer als im Kabel.

Im Kabel kann es somit meiner Ansicht nach bei starken Kundenzuwachs viel schneller zu Überlast kommen als bei (V)DSL.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast