Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 21.01.2012, 20:50

Hallo,

Ich wuste schon dass es nicht glatt laufen werde. Ich habe meine HD Receiver bekommen. Gerade habe ich alles
angeschlossen - ich bin zimlich sicher dass alle Kabel in richtigen Steckdosen sind.
Jetz wollte ich TV und Receiver anmachen, erste Meldung war ok, ich habe TV-Format bestätigt,
dann sollte eine Suchlauf durchgeführt sein - aber kommt nur ein nette meldung:

Aktualisierung Fehlgeschlagen - versuchen Sie Durchlauf im späterem Zeitpunkt durchfühlen.....

Was soll ich bitte tun? Im Handbuch gibst keine Info über solche Fehlermeldung. :motz:

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 21.01.2012, 21:01

jetzt steht dort:

Suchlauf fehlgeschlagen...

Bitte, kann mir jemand ein Rat geben? Danke.

robertsaalfeld
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 01.11.2010, 11:31
Wohnort: 60435 Mainhattan

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von robertsaalfeld » 21.01.2012, 21:33

Falsch gesteckt ! Du brauchst einen Adapter. Den steckst du auf die Kabeldose (dort wo das TV Signal rauskommt bei einer zweiLochdose) Das mitgelieferte weiße Kabel schraubst du dann an den Receiver und das andere Ende des weißen Kabel auf den Adapter und dann funktioniert das auch. Ich hatte das selbe Problem. Du bekommst kein Signal. Deshalb funzt das auch nicht. Den Adapter bekommst du kostenlos von U.M. Montag bestellen - Dienstag geht der raus und spätestens Mittwoch ist er da.
Das ganze Leben ist ein Irrenhaus und das Forum ist die Zentrale !

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 21.01.2012, 21:38

danke für tip - ich habe aber extra steckdose von UM montiert bekommen, vor halbe Jahr - alle Mieter mussen
das zulassen.
ich warte im Moment 1 Stunde - ich habe versucht SmartCard per internet aktievieren - es soll angeblich 1 Stunde dauern.
Wenn dann nicht klapt, rufe ich Hotline an. Trotzdem vielen dank.

Ich wundere mich, warum ist so was nicht im Handbuch oder Anleitung beschrieben :motz:

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 21.01.2012, 21:44

übrigens - ich habe 3-Loch steckdose und schrauben soll ich auf dem Receiver nicht - ich habe HDMI Kabel angeschlossen - mit TV. Antenen
kabel soll einfache verbindung haben.

Aber wenn du meinst, dass ich soll beim Steckdose ein Adapter nutzen wo mann schrauben muss - dann versuche ich es.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 21.01.2012, 22:48

Welches Gerät hast Du denn?
Den schwarzen Receiver oder den weißen Recorder?

Für beide gibt es wohl (mittlerweile auch) Anschlusskabel dabei die auf einer Seite eine Koax (IEC) Kupplung für den Anschluss an der Antennendose haben, also nicht auf den mittleren Schraub Anschluss der Antennendose gehören sondern an den TV Ausgang der Dose, und auf der anderen Seite einen F- Stecker (zum drauf schrauben wie bei Satanschluss) haben.
Und der Schraubstecker gehört dann an Ant IN des Receivers/Recorders.

Also laut dem Bild der Bedienungsanleitung hat der Receiver eine F- Buchse als Antenneneingang, also wo der Stecker drauf geschraubt wird .....

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 22.01.2012, 00:56

ich habe bekommen den schwarze HD Receiver. Recorder möchte ich nicht - brauche ich auch nicht.
Geliefert haben die nur schwarze HDMI Kabel - welche habe ich genutz zum Verbindung TV
mit Receiver und der andere weisse kurtze kabel, welche geschraubt sollte sein habe ich nicht genutzt
weil laut Anleitung kann ich mir selbe entschieden welche Anschluss will ich haben - da ich HD TV habe, habe
ich HDMI Kabel benutz.

Laut Anleitung soll ich zum Verbindung nutzen ein Koaxial Antennekabel mit keine schraub-Anschluss -
so was habe ich auch gekauft. Ich habe aber festgestellt, dass meine Antennendose ist so was für
locker - kann ich ganze raushollen - da sehe ich wie ein alte Kabel befestigt ist mit 3-Loch AntennenDose.

Ich fange an zweifeln ab dort eine Verbindung ist. Das sieht so unprofesionel befestigt - ich frage mich
was haben die Menchen von Firma gemacht, wenn die haben das montiert vor halbem Jahr?

Ich habe mehr mal versucht das Receiver an und ausschalten aber das meldung ist immer noch da:

Suchvorgang fehlgeschlagen. Bin ziemlich sauer auf Firma. Wer weiss was die mir morgen im
Telefon sagen. :zerstör:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 22.01.2012, 09:26

Ja wo und wie hast Du denn nun das Antennenkabel an der Antennendose und am Receiver angeschlossen?

Du musst ja irgendwie eine Verbindung von der Antennendose zum Receiver hergsestellt haben, nur das HDMI Kabel zwischen Receiver und Fernseher nutzt ja mal gar nix.

Am Receiver ist, wie auf dem Bild der BDA zu erkennen, der Antennen Eingang (ANT IN) der obere Schraubanschluss.

Der Anschluss darunter, nicht schraubbar sondern zum stecken (ANT OUT), ist für die Weiterleitung zum Fernseher.

Also das Kabel was von der Antennendose kommt gehört an den oberen Schraub Anschluss (ANT IN) egal was die nun schreiben und wie Du es an der Antennendose anschließt ist eigentlich egal weil aus allen drei Anschlüssen (meistens) das selbe Signal raus kommt, nehme einfach den Steckkontakt der Dose der passt ...

(Wenn Du mit dem Fernseher noch direkt analoge Programme oder die Öffentlich Rechtlichen digital empfangen möchtest musst Du ein Kabel von dem unteren Steckanschluss an den Fernseher anschließen.)

Wenn die Dose nun aus der Wand gerissen ist kann es natürlich sein das sich das Kabel zur Dose gelöst hat, da musst Du dann entweder den Vermieter ansprechen das der einen Techniker bestellt oder Du musst selbst UM anrufen ...

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 22.01.2012, 11:00

ich bin so sauer. Ich habe falche Kabel gekauft, weil beim lieferung ich habe bekommen
ein HDMI Kabel schwarze Farbe und ein kurtze weisse Antennenkabel mit Schraubanschluss.
Ich dachte, dass ich soll zwichen die beide auswehlen wie beim Spielkonsole z.B X-Box 360 welche Kabel
ich benutze. Es ist doch unmöglich so kurtzte Kabel benutzen zum Verbindung Receiver mit Antennendose.
Wegen das habe ich gedacht, dass ich muss für Verbindung ein lange Antennenkabel mit einfache Stecker kaufen.
Bislang ich wuste, dass Schraubbare Stecker sind nur für Sateliten gedacht.

Na ja - ich versuche das Kabel im Geschäft austauschen - wer weiss was die mir sagen - weil Verpackung
habe ich schon entsorg, weil ich mir so siecher war das ich richtige Kabel gekauft habe :wut:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von gordon » 22.01.2012, 11:07

du hast also ein Kabel gekauft, ohne zu wissen, welches du brauchst, jetzt klappt es nicht und UM ist schuld?

kauf dir einfach einen Stecker, Eingang IEC-weiblich, ausgang F
Oder, wenn du eine 3-Loch-Dose hast, ein normales Koax-Kabel mit F-Steckern auf beiden Seiten in der gewünschten länge.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 22.01.2012, 11:24

Ich nehme an gordon meint sowas hier ...
Gibts auch bei Conrad ...

Du kannst aber auch das mitgelieferte weiße Kabel an das von Dir neu erworbene Kabel anschließen, also einfach die beiden Kabel zusammen stecken, und dann an den Receiver an der F- Buchse (Schraubanschluss) anschließen und die andere Seite eben an die Antennendose ...
Das passt ja auch und ist schneller als noch einen Adapter zu besorgen.

Es wäre ja vielleicht auch nicht gerade schlecht gewesen wenn man das zu kurze Kabel als Muster mit ins Geschäft genommen hätte und dort versucht hätte das gleiche zu bekommen oder ggf. dann eines mit Adapter genommen hätte ....
Wo der F- (Schraub) Stecker hin kommt steht ja ganz groß in der Bedienungsanleitung und auch am Gerät .... :zwinker:

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 22.01.2012, 11:43

liebe gordon - ich habe nie UM beschuldigt :smile:
Ich habe doch extra vor dem Kauf das Anleitung und gelieferte Kabel angeschaut,
ich bin sauer auf mich, dass ich habe es falsch verstanden.
Wegen dass ich habe dort noch nicht angerufen.

Ich notiere mir das was hast du mir empfohlen und versuche die richtige sachen Kaufen.

Eine was mich ärgert, dass fehlen die bessere und deutlichere Beschreibungen im Anleitung.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 22.01.2012, 11:47

Äh, was soll da noch besser beschrieben werden.
Für den Anschluss des Receivers benötigt man nicht mal eine Bedienungsanleitung da es hinten am Gerät dran steht wo der Antenneneingang ist ...

Und noch mal wie in meinem letzten Post schon beschrieben, stopf doch mal die beiden Kabel, also das zu kurze von UM und das von Dir neu erworbene, zusammen und schließe es dann richtig an, dann benötigst Du erst mal keinen Adapter und kein neues Kabel ....

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 22.01.2012, 11:50

Ich habe Fehler gemacht. Aber - ich denke jetzt nach - wenn ich im Geschäft war - und genau beschrieben habe
dass ich ein Antennenkabel für UM brauche - der Verkäufer hat mich automatisch die teuerste 3-Fach besichtete
Kabel empfohlen und garn nichts erwähnt, dass Heute auch Kabel Antennenanschluss benutz die Schraubstecker,
welche war vor paar Jahren nur für Sateliten gedacht. Ach jaj - ich holle mir dann diese Adapter und es muss klappen.
Danke :smile:

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 22.01.2012, 11:54

ernstdo - es geht nicht, weil diese kurtze weisse Kabel hat beide Enden Schrubanschluss - und Kabel welcher
ich gekauft habe hat Antennen stecker - runde mit loch und umgekährt - keine Schraubmöglichkeit :gsicht:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 22.01.2012, 11:59

Ah, sorry, zu Anfang las es sich so als wen das Kabel nur zu kurz war ...

Hast Du denn kein Kabel mehr von der Satellitenanlage?
Könnte man ja auch wenns ggf. zu lang ist vorübergehend einsetzen ....

suzi75
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 06.01.2012, 22:43

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von suzi75 » 22.01.2012, 12:11

Kabel von Sat-anlage stekt noch drin, ich will noch nicht ohne Tv bleiben :zwinker: und ich werde ihm
so wie so nicht gerne nutzen für HD TV, weil er so alt ist.

Ich habe das Anleitung so verstanden - dass diese Schraubkabel soll nur zum Verbindung TV mit Receiver
genutz sein und das andere Stecker mit Dose im Wand - wegen dass habe ich diese andere Kabel geholt.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 22.01.2012, 12:48

Naja, zum testen könnte man das Sat Anschlusskabel was vom Receiver zur Schüssel geht nutzen.
Es sei denn es ist fest verlegt und man kann es ggf. auch nicht durch die Bohrung nach außen zurück ziehen.
Oft werden aber auch diese flachen Fensterdurchführungen genutzt um nicht durch den Fensterrahmen o. ä. durchbohren zu müssen und dann bekommt man das Kabel ja gelöst und kann es mit der UM Antennendose und dem UM Receiver zum testen verbinden.
Andererseits ist es ja nicht mehr so lnage hin bis man wieder einkaufen gehen kann und dann kann man sich ja entweder das passende Kabel oder einen Adapter für das vorhandene "normale" Anschlusskabel besorgen.
Aber besser im Geschäft nicht sagen das man ein Kabel für UM für den Kabelanschluss braucht, lieber das zu kurze Original als Muster mitnehmen ....

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von UM-Bigone » 23.01.2012, 23:50

ernstdo hat geschrieben:Ich nehme an gordon meint sowas hier ...
Gibts auch bei Conrad ...
Die Dinger gibt es sogar bei OBI,für nen paar Cent.
Man was ein Aufriss wegen so einem Stecker. :naughty:
Und nochmal an suzi75,Hauptsache Du hast auch die richtigen HD Pakete gebucht,
sonst ist nicht viel mit HD.
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von mege » 24.01.2012, 01:05

Mach am besten ein Foto von der Dose und dem ANT IN am Receiver und zeig das denen, wo du das Kabel kaufen willst. Die geben Dir dann schon das richtig.

LuckyMan
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.04.2011, 08:45

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von LuckyMan » 24.01.2012, 11:46

Äääähm..ich habe mal ne dumme Frage...

Ich nutze UM...per Alphacrypt Classic und UM02-Karte..mein Antennenkabel hat aber mitnichten einen Schraubanschluß...sondern ich nutze ein ganz normales Antennenkabel...

Welches Problem verstehe ich gerade nicht?? Bin ich anders als suzi??? *grübel*

Hat der HD-Receiver einen Schraubanschluß für die Antenne??
ernstdo hat geschrieben: Am Receiver ist, wie auf dem Bild der BDA zu erkennen, der Antennen Eingang (ANT IN) der obere Schraubanschluss.
Gruß aus Dortmund

LuckyMan aka Marcus

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 24.01.2012, 12:39

Dafür geht man mal auf die UM Hilfe Seite und schaut sich die BDA des Recorders und des Receivers an und man stellt fest das beide als Antenneneingang eine F- Buchse haben.
Eigentlich werden beide auch wegen dem Rückkanal, eventuell wenn denn VoD bei UM in diesem Leben doch noch mal starten sollte, an den F Anschluss der Multimediadose, wg. Rückkanal, angeschlossen.
Müssen sie aber nicht, man kann sie auch am normalen TV Out der Antennendose anschließen, nur dann funktioniert das integrierte Modem und somit der Rückkanal nicht.
Fernseher für Antennensignal oder Kabelanschluss haben halt nur einen IEC (Kaox) Eingang.
Viele neuere Fernseher haben dann aber einen Netzwerkanschluss um weitere Dienste wie z. B. die Mediatheken oder VoD der Sender oder Onlinevideotheken zu nutzen.
Natürlich gibt es auch Fernseher mit F- Buchse aber die ist dann für das Satellietensignal, also den DVB- S Tuner ....
Bin ich anders als suzi??? *grübel*
Kann schon sein ...... :zwinker: :zunge:

LuckyMan
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.04.2011, 08:45

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von LuckyMan » 24.01.2012, 13:01

Danke für die Info...

Wieder was gelernt...ich dachte das TV-Signal käme immer über ein "normales" Antennenkabel mit Koax-Steckern...

Na gut...ich werde alt wie eine Kuh und lerne immer noch dazu.
Gruß aus Dortmund

LuckyMan aka Marcus

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ernstdo » 24.01.2012, 15:30

Bis zu dem Zeitpunkt als ich den Recorder bekam, bzw. ich mir vorher schon die BDA bei UM angesehen hatte, wusste ich auch nicht das Antennen/ Kabel TV Geräte, also nicht Sat, einen F Anschluss haben können.
Aber man ist ja flexibel und hat das passende Installationsmaterial auf Lager um ggf. selbst Kabel mit den passenden Steckern zu "basteln" ... :D

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Einstelung - Aktualisierung fehlgeschlagen

Beitrag von ratcliffe » 24.01.2012, 17:51

Gleichzeitig zur Bestellung des HD-Recorders habe ich mich hier informiert und das passende Material bestellt:
TV-Dose gegen MM-Dose ausgewechselt, Reichelt, knapp 10 € - ich weiß, wäre eigentlich noch nicht nötig gewesen.
Anschlusskabel in der passenden Länge, eine Seite F-Stecker gewinkelt (vor der MM-Dose steht ein Schrank), andere Seite F-Stecker gerade - da musste ich für das fertige Kabel länger suchen und bin dann bei Amazon für ca. 5 € fündig geworden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste