HD-Receiver anschließen......

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Arthemis
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.12.2011, 12:03

HD-Receiver anschließen......

Beitrag von Arthemis » 24.12.2011, 12:35

Hallo liebe Community,
ich bin schon länger Kunde bei Unitymedia und auch sehr zufrieden.
Jetzt möchte ich gerne umsteigen auf HD.
Ich habe nun auch den HD-Recorder (schon den 2) bekommen den ich ja nun auch behalten kann.
Warum behalten?
Den ersten habe ich als ich die Anschlüsse gesehen habe wieder zurückgeschickt da ich keine Möglichkeit sah ihn anzuschließen wegen der
verschieden Anschlüsse (F-Stecker) zur Dose hin.
Ich habe ja nur eine 3-Loch Dose und wollte/konnte nicht eine so langes Kabel durch die ganze Wohnung ziehen.
Nach einem Anruf bei Unitymedia war klar ich habe sonst keine Möglichkeit,da man mir von einem Adapter damals nichts gesagt hatte.

Ok,nun nach nochmaligem Anruf war klar das geht doch und es gibt sogar Adapterstecker für die normalen Antennenkabel.
Soweit so gut.
Nun habe ich wie gesagt heute den HD-Recorder bekommen,leider wieder ohne Adapter (2-Loch auf 3-Loch) aber erstmal egal.
Da ich 3 Receiver habe ,stehe ich nun vor folgendem Problem.

1.)Könnte ich die HD-Receiver(ich plane die 2 Receiver gegen HD-Receiver umzutauschen) auch ohne Kabelmodem dazwischen anschließen ?Wie man sieht ist der Adapter dafür da um aus einer 2 Loch eine 3 Loch Dose zu machen.
An der Data wird dann das Modem angeschlossen für Internet und Telefon.
Am anderen Loch der Receiver bzw HD-Receiver.
Muss ich jetzt in jedem Raum zwingend eine 3 Loch Dose und ein Kabelmodem haben,oder kann man den HD-Receiver auch normal an der 2 Loch Dose stecken (mit Adapter von Antenne auf F-Stecker)?

2.)Wie sieht das mit dem Recorder aus.
Muss da das Modem zwingend dran zum Fernsehen oder reicht das wenn ich nur an die Dose gehe?

3.)Laut Unitymedia schalten sie am 29.12. um.
Was bedeutet das genau,nur die Umschaltung von 32.000 auf 64.000 oder muss für HD auch was umgeschaltet werden?
Ich frage deswegen weil ich am überlegen bin ob ich die Geräte jetzt schon vorher anschließen kann oder nicht .
Also ob ich Fernsehen,Internet und Telefon habe wenn ich jetzt das neue Modem und den HD-Recorder anschließe oder ob das erst am 29.12. geht?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Lieben Gruß und ein frohes Fest
Arthemis

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD-Receiver anschließen......

Beitrag von ernstdo » 24.12.2011, 14:17

Für HD braucht nix umgeschaltet werden.
Der Recorder muss nicht zwnagsläufig an den Dataanschluss, hab das schon von Anfang an per Adapter an TV Out der Antennendose und es funzt besser als am Dataanschluss.
Der Adapter also welcher und wie er aussieht, wurde hier schon hundert mal gepostet.
Einfach mal bei Ebay nach F Koax Adapter suchen, anhand der Bilder sieht man ja dann welchen man nehmen muss. (unter 2€ inkl. Versand)

Ach so, Recorder funzt jetzt schon, Modem erst an dem Umschalttag.
Abwarten bis das alte Modem nicht mehr funzt dann das neue dran und etwas warten ...

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: HD-Receiver anschließen......

Beitrag von albatros » 24.12.2011, 15:56

Das Kabelmodem ist nur fürs Internet und Telefon. Der HD-Recorder kann mit einem Adapter an jeder TV-Dose angeschlossen werden.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Arthemis
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.12.2011, 12:03

Re: HD-Receiver anschließen......

Beitrag von Arthemis » 26.12.2011, 15:33

Hallo,
vielen lieben Dank für die nützlichen Infos.

So,ich habe jetzt den HD-Recorder auch endlich angeschlossen.
Ich habe jetzt einfach das vorhandene Antennenkabel ,mit einem der Kabel was dabeilag,verlängert.
EIn Kabel war ja schon Koax auf F.

1.)Jetzt nochmal meine Frage warum bei der Anleitung erklärt wird man müsste das Data Kabel am Splitter,und von da aus zum Kabelmodem und HD-Recorder?

2.)Warum nehmen die nicht sofort die normalen Anschlüsse ,wenn ich sowieso an die Dose gehe oder gehen kann?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: HD-Receiver anschließen......

Beitrag von HariBo » 26.12.2011, 16:27

alle Funktionen, speziell das zukünftige Video on Demand, können nur am Dataausgang bereit gestellt werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste