Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von rupf » 30.12.2011, 20:58

Sport1 HD ist auf der "UM02 HD" Karte fest mit verankert und wird auch künftig nichts extra kosten.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Bruzzel » 09.01.2012, 21:28

*Räusper*

Ich weiß ja auch, dass es noch nichts neues gibt.
Zumindest, wenn man auf die HP schaut..

Aber wäre es nicht so langsam an der Zeit, mal rumzunölen?

Mal im Ernst.. Was rät man an der Hotline im Augenblick potentiellen Neukunden, wenn sie am 01.02. noch Pro7 HD sehen wollen?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von gordon » 09.01.2012, 21:52


TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von TobiasNRW » 09.01.2012, 22:42

gordon hat geschrieben:klick
LOL und wann soll das sein? in 3 Wochen ist der 31.01.^^
Bild

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von rupf » 09.01.2012, 23:24

Was soll die Hotline raten? Noch ist es kostenlos und bis Ende des Monats ist noch hin. Du kommst schon rechtzeitig in den Genuss dein Geld dafür hinzulegen. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Bruzzel » 10.01.2012, 10:14

rupf hat geschrieben:....Du kommst schon rechtzeitig in den Genuss dein Geld dafür hinzulegen. :zwinker:
Ach was, ich habe doch Allstars +HD, das kost' mich nix extra.
UM war in der Vergangenheit immer fair, was die Paketpolitik betrifft.
Warum sollte das diesmal anders sein?
:zwinker:

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von rizz666 » 10.01.2012, 10:29

Bruzzel hat geschrieben:
rupf hat geschrieben:....Du kommst schon rechtzeitig in den Genuss dein Geld dafür hinzulegen. :zwinker:
Ach was, ich habe doch Allstars +HD, das kost' mich nix extra.
UM war in der Vergangenheit immer fair, was die Paketpolitik betrifft.
Warum sollte das diesmal anders sein?
:zwinker:
Ich hoffe ja auch noch das die Programme ins All Star HD Paket wandern.
aber irgendwie habe ich ein unwohles Bauchgefühl :traurig:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von starchild-2006 » 10.01.2012, 13:17

Das wäre ja der Gipfel der Frechheit von UM die Privaten HD Sender in Verbindung mit einem anderen Pay TV HD Paket zu bringen :wut:


Also wenn man die noch extra bezahlen muß, obwohl man ja schon im Kabel eine EXTRA Verschlüsselungs Pauschale bezahlt, sprich Digital Gebühr für die Privaten,

die dann eigentlich entfallen müßte und angerechnet werden sollte, dann darf UM aber nicht noch so abgezockt sein und deren Zwangskunden die Privaten HD Sender an ein zusätzliches Pay TV Abo binden!!!! :hammer:

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Bruzzel » 10.01.2012, 13:48

Naja, HD ist schon ein Mehrwert.
Von daher völlig in Ordnung, für HD extra zahlen zu lassen, meiner Meinung nach.

Etwas dreist fänd' ich es, wenn AllstarsHD Kunden noch mal für die Privaten in HD zahlen müssten.
Man hat sich ja schließlich bewusst für das "Alles drin Paket" entschieden.

Ist aber alles schon x-mal durchgekaut worden.
Ich bin weiter gespannt.

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von jube50 » 10.01.2012, 18:19

Ich denke, dass inzwischen genug Gebühren bezahlt werden.

Die 200. Wiederholung von Sissi, jetzt in aufgemotzter Form, ist ein tatsächlicher Mehrwert?

Eigentlich müssten Abzüge gemacht werden, wenn ich mir die ganzen Taschentücher ansehe, die ich bei solchen Filmen verheule.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von starchild-2006 » 10.01.2012, 19:28

Bruzzel hat geschrieben:
rupf hat geschrieben:....Du kommst schon rechtzeitig in den Genuss dein Geld dafür hinzulegen. :zwinker:
Ach was, ich habe doch Allstars +HD, das kost' mich nix extra.
UM war in der Vergangenheit immer fair, was die Paketpolitik betrifft.
Warum sollte das diesmal anders sein?
:zwinker:

Aber ist ja schön das Du für die ömmels Sender in HD verdammt viel latzt, sprich Abzocke mit SD Paket von Unitymedia, aber nicht jeder möchte noch mehr 08/15 Sender in SD um die Privaten in HD sehen zu können, geschweige denn Sender wie Bon Gusto HD abonieren um die gängiegen Privaten Sender in Bestmöglicher Qualität sehen zu können.

Von daher sollten die eigentlich ins digital Basic rein(Verschlüsselungsgebühr wie bei ASTRA zahlen wir Kabelkunden ja schon seit Jahren durch die DIgitale Verschlüsselungsgebühr der Privaten) Digital Basic :wut: , aber max. dürften Sie in ein eigenes HD Paket für ca. 50€ im Jahr wie bei Sat, Allstar Kunde können die ja Dank Unitymedia vielleicht als Bonus dazubekommen, aber bestimmt nicht bei den Abzockern, da wird wohl nichts draus.

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Agent Tomate » 10.01.2012, 19:42

Es wird wohl so gemacht, wie bei KABEL BW.

Dort gibt es das " Mein TV HD Plus " Paket für 3,90€ für alle, die nicht das Komplettpaket haben. Alle die dort aber das " Mein TV HD Komplett" und auch "Mein TV HD" Paket haben bekommen die HD+ Sender gratis dazu !

Mein TV HD kann man mit Allstars HD bei Unitymedia vergleichen!

Ich mach mir deswegen bislang keine Sorgen, was am ende des Monats oder eher früher bekannt gegeben wird.
Bild

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von starchild-2006 » 12.01.2012, 10:31

Agent Tomate hat geschrieben:Es wird wohl so gemacht, wie bei KABEL BW.

Dort gibt es das " Mein TV HD Plus " Paket für 3,90€ für alle, die nicht das Komplettpaket haben. Alle die dort aber das " Mein TV HD Komplett" und auch "Mein TV HD" Paket haben bekommen die HD+ Sender gratis dazu !

Mein TV HD kann man mit Allstars HD bei Unitymedia vergleichen!

Ich mach mir deswegen bislang keine Sorgen, was am ende des Monats oder eher früher bekannt gegeben wird.
Gut so eine Lösung wäre ja auch OK, aber ob UM das so handhaben wird? :kratz:

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von feller6098 » 12.01.2012, 10:49

Bruzzel hat geschrieben:UM war in der Vergangenheit immer fair, was die Paketpolitik betrifft.
Warum sollte das diesmal anders sein?
:zwinker:
Der war richtig gut :D

Tranquil
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 06.04.2011, 20:29

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Tranquil » 12.01.2012, 17:28

Mal davon ab... ich gehe schwer davon aus, dass die Sender in ein eigenes Paket wandern. Das Problem ist ja auch der HD+ und CI+ zwang bei den Sendern, den es ja jetzt faktisch noch nicht gibt. Noch bekomme ich die Sender mit meinem AlphaCrypt hell, das wird sich ja wohl auch ändern.

viceversa
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 01.09.2007, 18:46

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von viceversa » 13.01.2012, 15:01

ich hoffe nicht g Wobei ich hoffe, dass man zur Not nur gegen eine kleine Gebühr dann auch den Rest der HD+ Sender bekommt :)
Bild

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Agent Tomate » 13.01.2012, 15:15

Tranquil hat geschrieben:Mal davon ab... ich gehe schwer davon aus, dass die Sender in ein eigenes Paket wandern. Das Problem ist ja auch der HD+ und CI+ zwang bei den Sendern, den es ja jetzt faktisch noch nicht gibt. Noch bekomme ich die Sender mit meinem AlphaCrypt hell, das wird sich ja wohl auch ändern.

kommen sie auch sicher. So wie bei KAbel BW. Dieses Paket werden dann aber vermutlich, wie bei KAbel BW, die Allstars HD Kunden gratis freigeschaltet bekommen.
Bild

asnu
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2012, 00:28

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von asnu » 16.01.2012, 00:33

Gibt es irgendetwas, dass dagegen spricht, sich jetzt ein HD Modul (CI+) von Unitymedia zu bestellen? Genauer gesagt: Ist es dann problemlos möglich, zusätzlich zu Digital Basic (was ja beim HD Modul dabei ist) ein weiteres HD Paket hinzuzubuchen (konkret geht es um das noch nicht offiziell vorgestellte HD Paket der Privatsender)? Oder muss ich da mit Problemen Rechnen oder gar doppelte Gebühren bezahlen?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von rupf » 16.01.2012, 08:25

Gegen das UM HD Modul sprechen tausend Gründe, aber nicht gegen die sich darin befindliche Smartcard. Auf der kannst du dir alle HD Pakete buchen lassen, die dir Spaß machen. Natürlich mußt du dann auch die Paketpreise bezahlen, aber ohne "doppelte Gebühren". Wie kommt man auf solche Gedanken?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

asnu
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2012, 00:28

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von asnu » 16.01.2012, 10:14

Mit tausende Gründe meinst du vermutlich die Einschränkungen bezüglich Aufnehmen, Timeshift etc, richtig? Auch wenn das natürlich unter aller Sau ist, stört mich das nicht so sehr, da ich tatsächlich einfach "nur" fernsehen will und nicht vor habe diese kastrierten Funktionen zu nutzen.

Nunja so abwegig finde ich den Gedanken jetzt nicht, bei all den Horrorgeschichten die man so über die Tarifierung hört. Verlängert sich die Vertragslaufzeit (12 Monate) des HD Moduls, sobald ich ein anderes HD Paket hinzubuche?

Tranquil
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 06.04.2011, 20:29

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Tranquil » 16.01.2012, 16:51

Also das CI+ Modul kommt bei mir absolut nicht in Frage. Geht auch gar nicht da ich Zuhause einen TV Server betreibe der schlicht nur CI Karten unterstützt.
Sollten allerdings die HD Sender im AllStars HD Paket mit enthalten sein, so gibt es ja noch ein paar andere CAMs am Markt, die mittlerweile auch mehrere Sender gleichzeitig entschlüsseln können und denen das + hinter dem CI egal ist.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von rupf » 16.01.2012, 20:53

So einfach ist das nicht mehr, denn es gibt bis jetzt noch kein einwandfrei funktionierendes Modul für eine GXX Karte von Kabel Deutschland.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

fainherb
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von fainherb » 16.01.2012, 23:30

HDReceiver bestellen incl. gewünschtem HD Packet ( billigste und einfachste Variante die auf jeden Fall und auch in nächster Zukunft noch Funzt ) - UM Karte Anstatt in den HD Receiver ins Alphacrypt Classic Stopfen und Glücklich sein :D mach ich auch und das Funzt bestens !


Unitymedia ist noch weit weit entfernt von HD+ zwängen ;D !

Tranquil
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 06.04.2011, 20:29

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von Tranquil » 17.01.2012, 15:13

fainherb hat geschrieben:HDReceiver bestellen incl. gewünschtem HD Packet ( billigste und einfachste Variante die auf jeden Fall und auch in nächster Zukunft noch Funzt ) - UM Karte Anstatt in den HD Receiver ins Alphacrypt Classic Stopfen und Glücklich sein :D mach ich auch und das Funzt bestens !


Unitymedia ist noch weit weit entfernt von HD+ zwängen ;D !
NOCH geht das! Aber mit Sicherheit nicht mehr lange!

nemesis-2000
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 18.01.2009, 22:59
Wohnort: Essen

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitrag von nemesis-2000 » 17.01.2012, 15:57

Tranquil hat geschrieben:
NOCH geht das! Aber mit Sicherheit nicht mehr lange!
Mit diesem Tag bin ich die längste Zeit UM Kunde gewesen.. ab dem Zeitpunkt gibts für mich nur noch SAT
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast