BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
robertsaalfeld
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 01.11.2010, 11:31
Wohnort: 60435 Mainhattan

BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von robertsaalfeld » 15.12.2011, 11:05

Intressanter Bericht auf Quotenmeter zum Thema Bundesligafussball bei UM in HD:

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=53808&p3=
Das ganze Leben ist ein Irrenhaus und das Forum ist die Zentrale !

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von LucaToni » 15.12.2011, 11:24

Nur der BVB!!! :-)
wird aber sicher auch Schalker freuen :-)

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von ernstdo » 15.12.2011, 11:44

Das liest sich wie ein (harmloser) Forumsbeitrag von UM Patal ..... :D

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von fuchs2010 » 15.12.2011, 12:08

ein geiler beitrag.....

der sollte mal in der bildzeitung auf seite 1 erscheinen...........
endlich mehr sky hd`s bei um

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von rupf » 15.12.2011, 22:11

Wie wär's, die Verlinkung dieses Beitrags schicken wir alle an UM mit der Bitte um Stellungnahme. Ich habe es schon getan :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

janhh20
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 26.04.2010, 12:17

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von janhh20 » 15.12.2011, 22:51

Ein solch einseitiger Beitrag paßt wirklich wunderbar in die Bild. :hirnbump:

Dachs
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 01.06.2010, 09:56

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von Dachs » 16.12.2011, 11:47

Dann widerlege doch mal die Argumente des Beitrags :D

janhh20
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 26.04.2010, 12:17

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von janhh20 » 16.12.2011, 12:21

Ob das aber auch alle Bild-Leser verstehen wollen. :cool:

Zu dem Problem der Einspeisung gehören immer zwei. Alle Schuld auf UM zu schieben, ist natürlich einfacher. Aber auch Sky trägt seinen Beitrag zur Nichteinspeisung dazu bei. Nur wird dieser einfach immer ausgeblendet, was für alle UM-Hasser auch einfacher ist.

Dachs
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 01.06.2010, 09:56

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von Dachs » 16.12.2011, 12:38

Ich bin kein UM-Hasser! Trotzdem sehe ich hier den Schwarzen Peter eindeutig bei UM. Sky hat ein fundmentales Interesse daran, dass seine HD-Sender eingespeist werden. Die Verbreitung gehört zu deren Geschäftsgrundlagen. UM widerum hat eigene HD-Pakete, die im Wettbewerb dazu stehen. So ist es nur zu verständlich, wenn UM überzogene Einspeisegebühren verlangt (im Verhältnis zu anderen KNB). Würde UM einfach Sky die Gebühren anbieten die KBW von Sky verlangt, bin ich mir sicher, hätten auch wir bald alle Sky-HD-Sender.

viper
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 08.12.2010, 15:29

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von viper » 16.12.2011, 12:41

janhh20 hat geschrieben:Ob das aber auch alle Bild-Leser verstehen wollen. :cool:

Zu dem Problem der Einspeisung gehören immer zwei. Alle Schuld auf UM zu schieben, ist natürlich einfacher. Aber auch Sky trägt seinen Beitrag zur Nichteinspeisung dazu bei. Nur wird dieser einfach immer ausgeblendet, was für alle UM-Hasser auch einfacher ist.
Dann erkläre mit mal bitte wieso sich Sky mit allen (!) Kabelnetzbetreibern ausser unitymedia auf eine umfangreiche Einspeisung der HD Kanäle einigen konnte. Wenn Sky Schuld wäre gäbe es die Probleme nicht nur ausschliesslich (!) mit unitymedia!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von rupf » 16.12.2011, 12:43

janhh20, hier geht es nicht um "UM-Hasser" (welch ein Wort), sondern um Sichtweisen. Und das es der eine gerne auf den anderen schiebt, ist ja nicht nur in der freien Wirtschaft so. Hier geht es also um finanzielle Interessen und wer etwas weiter in die Vergangenheit geht, evtl. um Befindlichkeiten. Da ist vielleicht noch eine alte Rechnung offen, von damals PREMIERE und ARENA :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

viper
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 08.12.2010, 15:29

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von viper » 16.12.2011, 12:45

rupf hat geschrieben:janhh20, hier geht es nicht um "UM-Hasser" (welch ein Wort), sondern um Sichtweisen. Und das es der eine gerne auf den anderen schiebt, ist ja nicht nur in der freien Wirtschaft so. Hier geht es also um finanzielle Interessen und wer etwas weiter in die Vergangenheit geht, evtl. um Befindlichkeiten. Da ist vielleicht noch eine alte Rechnung offen, von damals PREMIERE und ARENA :zwinker:
Wieso ist es eine "Sichtweise" wenn man bemerkt das sich sky nunmal mit allen KNBs ausser unitymedia einigen konnte? Das ist doch einfach eine Tatsache und zwar eine die kaum Interpretationsspielraum zulässt!

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von mege » 16.12.2011, 14:11

In Bezug auf Internet und Telefon bin ich mit UM sehr zufrieden, bin also keine "UM-Hasser", beim Thema TV habe ich dagegen gemischte Gefühle, vor allem wegen Sky, aber auch wegen der derzeitigen Verschlüsselung der SD-Free-TV-Sender (ist ja bald vorbei) oder der ungünstigen Aufteilung der Sender auf Highlights und Allstar (hier sollte man als Kunde besser kombinieren können). Solche eine differenzierte Sichtweise sollte man mir als UM-Kunden schon zugestehen.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von rupf » 16.12.2011, 14:28

viper hat geschrieben: Wieso ist es eine "Sichtweise" wenn man bemerkt das sich sky nunmal mit allen KNBs ausser unitymedia einigen konnte? Das ist doch einfach eine Tatsache und zwar eine die kaum Interpretationsspielraum zulässt!
Weil es Sky so sieht und UM eben so, ist doch ganz einfach. Und keiner von uns ist in den "Verhandlungen" dabei, also kann man nicht von Tatsachen sprechen. Tatsache ist, das zB. Kabel Deutschland Sky HD in HD eingespeist. Aber wenn zwei sich nicht einigen, hat jeder eben seine eigene von Sichtweise. Und die ist eben unterschiedlich, wie in der Politik so üblich.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

viper
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 08.12.2010, 15:29

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von viper » 16.12.2011, 16:33

rupf hat geschrieben:
viper hat geschrieben: Wieso ist es eine "Sichtweise" wenn man bemerkt das sich sky nunmal mit allen KNBs ausser unitymedia einigen konnte? Das ist doch einfach eine Tatsache und zwar eine die kaum Interpretationsspielraum zulässt!
Weil es Sky so sieht und UM eben so, ist doch ganz einfach. Und keiner von uns ist in den "Verhandlungen" dabei, also kann man nicht von Tatsachen sprechen. Tatsache ist, das zB. Kabel Deutschland Sky HD in HD eingespeist. Aber wenn zwei sich nicht einigen, hat jeder eben seine eigene von Sichtweise. Und die ist eben unterschiedlich, wie in der Politik so üblich.
Ok, wir sind nicht dabei gewesen schon klar. Aber es bleibt der Indizienbeweis das sich Sky mit allen (!) anderne KNBs einigen konnte. Offensichtlich ist also durchaus Einigungswillen bei Sky vorhanden und es ist auch anzunehmen das die sich nicht ALLE haben über den Tisch ziehen lassen, oder?

Klar, wir waren nicht dabei, aber das lässt trotzallem kaum Interpretationsspielraum zu!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von rupf » 16.12.2011, 18:17

Sehe ich ja ähnlich. Nur haben wir Kunden ja leider nichts davon, wenn wir wissen, wer den schwarzen Peter hat. Deshalb sollten wir immer wieder UM anschreiben, mit der Bitte um Stellungnahme zu diesem Thema. Evtl. hilft hier nur Druck von unten, denn "Steter Tropfen höhlt den Stein", obwohl es im Moment, wie nicht anders zu erwarten, wiederum sehr schlecht aussieht. http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -erst-2013
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von MarkyMan » 20.12.2011, 14:04

..wenn ich schon lese "Intensivieren wir die Gespräche"kommt mir alles hoch..
ein [zensiert] machen die.

Wievielen Zeitschriften und Kunden haben sie nun über JAHRE diesen MIST erzählt???

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: BUNDESLIGA HD bei UnityMedia:

Beitrag von LucaToni » 20.12.2011, 14:09

MarkyMan hat geschrieben:..wenn ich schon lese "Intensivieren wir die Gespräche"kommt mir alles hoch..
ein [zensiert] machen die.

Wievielen Zeitschriften und Kunden haben sie nun über JAHRE diesen MIST erzählt???

hmmmm, mal überlegen. Ich denke allen!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste