Welches CI+ Modul ?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Krone
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.2009, 12:48

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von Krone » 11.11.2011, 16:44

Hallo zusammen,

habe mir jetzt auch so einen neuen Fernseher (Philips 47PFL7456K/02 mit CI+ Modul) gegönnt und wollte auch gerne vom UM Receiver zum AC Classic Modul wechseln.

Weil ich mich schon vorher informiert hatte, habe ich mir über meinen Händler des Vertrauens testweise ein AC Classic Modul geliehen.

Modul eingeschoben sowie die Karte (UM 02). Der Philips hat das Modul sowie die Karte (Karten-Nr. wurde im TV angezeigt) erkannt. Laut Beschreibung von Philips sollte ich nun im Menü meinen Anbieter auswählen können, aber Pustekuchen.

Jegliche Einstellungen sowie das Menü "Smartkarte" wurden angezeigt aber nirgendwo UM. Und wenn ich auf den Menüpunkt "Smartkarte" gehe öffnet sich ein weiteres Fenster im Menü und dort erscheint "Nochmals abrufen", aber das kann ich anwählen aber es passiert null. Auch was gesagt wurde das man ein bißchen warten müsste brachte auch keinen Erfolg.

Sprich, AC Classic Modul erkannt, UM 02 Karte erkannt, aber keine Senderliste verfügbar und somit keine Chance auch nur einen Sender zu empfangen.

Jetzt habe ich schon überlegt ob ich mir evtl. nochmals ein Freischaltsignal von UM schicken lassen soll, damit die Karte im Modul erkannt wird.

Kann es sein das es daran liegt oder gibt es noch andere Möglichkeiten woran es liegen könnte?

Schon Mal vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß

Krone

HessenChris

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von HessenChris » 11.11.2011, 17:07

Vielleicht solltest du in diesem Fall besser Philips kontaktieren? :smile:
Zuletzt geändert von HessenChris am 11.11.2011, 17:13, insgesamt 2-mal geändert.

HessenChris

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von HessenChris » 11.11.2011, 17:10

Alexandra hat geschrieben:Wie lange dauert es bis Unitymedia so ein HD Modul Versendet? Ich warte jetzt 2 Wochen drauf und wenn ich mich bei unitymedia.de einlogge steht dort ''Versand beauftragt'', 2mal hatte ich dort nachgefragt, einmal hiess es das die Nachfrage so hoch sei und es noch was dauert und 1mal wurde gesagt das es Versendet ist was nun schon 5 Tage her ist!
In der Regel sollte es nicht länger als 3 Werktage dauern mit dem Versand, so war es zumindest bei mir. Habe es Anfang Oktober bestellt. Das Modul wird über das Logistikzentrum (Rhenus AG) in Großbeeren (Brandenburg) verschickt. Wenn du eine Auftragsnummer dafür von UM hast, kannst du beim Logistikzentrum direkt anrufen, die geben dir mit Hilfe der Auftragsnummer auch eine Sendungsverfolgungsnummer, so dass du siehst, wo die Sendung sich gerade befindet. Aber wie gesagt, die Auftragsnummer ist wichtig. Das Logistikzentrum kann z.B. mit deiner UM-Kundennummer garnichts anfangen.
Hier die Telefonnummer des Logistikzentrums: Tel. 033701/338-0 :winken:

Alexandra
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 19.11.2009, 11:58
Wohnort: Siegburg

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von Alexandra » 12.11.2011, 15:45

Danke für die Nummer aber das HD Modul ist jetzt doch nicht Verschickt worden, warum, wieso, weshalb intressiert mich nicht mehr, ich habe die Bestellung storniert! Bei Unitymedia weiss einer nicht was der andere sagt! Mir ist es schleierhaft wie man behaupten kann das es Verschickt ist und dann doch wieder nicht!

Alexandra
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 19.11.2009, 11:58
Wohnort: Siegburg

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von Alexandra » 12.11.2011, 18:10

Gerade nochmal nach geschaut unter Mein Unitymedia und siehe da, kein Auftrag mehr vorhanden., also habe ich nochmal bei Unity angerufen und nachgefragt was mit dem angeblich verschickten Modul ist, Antwort '' Rufen sie bitte am Montag die Fachabteilung an'', lustig Unitymedia hat eine Fachabteilung! Was für ein Verein!

holliwutt
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 13.05.2008, 23:50

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von holliwutt » 15.11.2011, 23:50

Hab mal 'ne Frage zum CI+Modul von UM.
Mann kann das ja dort für 4,- EUR monatl. mieten um HD Programme zu sehen, muß ich denn noch extra das HD-Paket buchen oder ist dass schon auf der Karte drauf ?

Gruß holliwutt

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 648
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von manu26 » 16.11.2011, 00:25

Wie auf der Unitymedia Seite wunderbar dargestellt, kann man mit der mitgelieferten Karte
  • Servus TV HD
  • Sport1 HD
  • Prosieben/Sat1/Kabel1 HD (bis 31.01.2012 gratis)
sehen.

magicman0361
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2011, 11:47

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von magicman0361 » 16.11.2011, 12:12

:wut: Ich habe das Unitymedia CI+Modul mit UM02 Karte. Funktioniert einwandfrei in meinem Samung LE32D450. Damit bekommt man alle HD-Programme! Ärgerlich war nur das ich das Basic-Programm für 4 € monatlich dazubuchen musste. Da ich bereits 3-play nutze also Internet, Telefon und digital TV mit Samsung digital Receiver. Diese vorgehensweise ist von Unitymedia alles andere als kundenfreundlich. Ich wollte mir zuerst ein Alphacript classic Modul kaufen, nur ist es unklar ob das in Zukunft funktioniert. Seit dem 15.11.11 wird Sat.1HD, Pro7 HD und Kabel1 HD eingespeist. Die RTL Gruppe noch nicht! Die RTL-Gruppe will das Ausblenden der Werbung unbedingt verhindern, darum könnte es gut sein das das Alphacript classic Modul nicht mehr funktioniert nachdem diese Programme in HD aufgeschaltet werden. Auch beim Unitymedia HD Receiver mit Festplatte wird es um dieses Problem gehen. Denke mal das deshalb Unitymedia einen neuen HD Receiver anbieten wird, mit dem man nicht die Werbung ausblenden kann!!!

vogelsang
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.12.2011, 11:52

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von vogelsang » 08.12.2011, 17:42

also es ist doch jetzt so, dass die leute mit alphacrypt irgendwann im neuen jahr die privaten sender in hd nicht empfangen können. die werden dann nur mit dem ci+ modul empfangen werden. kann man denn das ci+ modul wirklich nur bei unitymedia für 4€ im monat mieten oder kann man das auch irgendwo kaufen ( so wie alphacrypt) ??

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von kalle62 » 08.12.2011, 20:51

hallo
also ich hab auch das hd modul.bei 4 euro ist das bacis dabei,und 3 monate highlights gratis.habe auch 3 play mit allen hd sendern,aber trotzden im pfilips 42pfl8654 tv das hd modul.ist nee feine sache,den UM recorder benutz ich kaum noch.und du hast 2 mal die hd+ sender und kannst die karten auch untereinander tauschen.
gruss kalle

vogelsang
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.12.2011, 11:52

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von vogelsang » 09.12.2011, 11:01

ich frage mich halt im moment, ob ich den hd recorder (30€ angebot) oder das 25€ angebot und das ci+ modul für 4€ im monat nehmen soll???

burg400
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 26.10.2009, 08:38

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von burg400 » 12.12.2011, 07:22

Hallo,
der Thread passt nicht richtig, aber ich wollte nicht noch einen aufmachen.

Ich will versuchen meinen Basic Vertrag mit dem HD-Modul zu verlängern. Hat ja hier schon einige Male geklappt.
Ich habe aber noch eine I02 Zusatzkarte für 5,-Euro vor meinem DVD-Rekorder im Kabelreceiver von Technisat.
Wenn UM mich nun aus dem Basic raus lässt für das HD-Modul, bzw. auch wenn das Basic fristgerecht ausläuft, wird die Zusatzkarte dann auch abgeschaltet?
Oder kurz gefragt. Kann man für das HD-Modul auch eine zweite Karte ordern?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von conscience » 12.12.2011, 07:26

Ich verstehe nicht ganz, was burg meint.

Jede neue Karte (mit und ohne weitete Hardware)
ist ein neuer Vertrag
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von rupf » 12.12.2011, 07:40

burg400 hat geschrieben: Wenn UM mich nun aus dem Basic raus lässt für das HD-Modul, bzw. auch wenn das Basic fristgerecht ausläuft, wird die Zusatzkarte dann auch abgeschaltet?
Nein. Denn, wie conscience schon richtig schrieb, bleibt, wenn du das HD Modul bestellst, dein alter Vertrag davon unberührt. Das heißt, dass dein Digital Basic Vertrag mit der I02 Karte für 5.-€ weiterhin läuft und dann der neue HD Modul Vertrag hinzu kommt. Somit zahlst du für beide 9.-€/mtl. Wenn du den Vertrag mit der I02 Karte nicht mehr möchtest, mußt du ihn ganz normal kündigen, oder mit der Hotline sprechen, ob sie dir ausnahmsweise ein Sonderkündigungsrecht einräumen, wenn du das HD Modul bestellst. Ich glaube es aber nicht.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

burg400
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 26.10.2009, 08:38

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von burg400 » 12.12.2011, 08:11

Meine Frage ist: Kann man zum HD-Modul auch eine 5,- Zusatzkarte bekommen?
Oder gibt es die nur zum Digital Basic?

Egal ob die mich sofort aus dem Digital Basic lassen oder fristgerecht.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von rupf » 12.12.2011, 08:30

Ja, indem du ein zweites Abo abschließt. Oder auch mehr, dann ein 3. Abo usw. Und im Vertrag über das HD Modul ist natürlich Digital Basic mit drin.
Zuletzt geändert von rupf am 12.12.2011, 08:36, insgesamt 2-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von ernstdo » 12.12.2011, 08:33

Du kannst auch noch mehr als eine Zusatzkarte bekommen ...

Erkläre doch bitte mal zum allgemeinen Verständnis welche Smartcards/ Verträge Du im Moment nutzt.

Ich lese es so das Du einmal einen Basic Vertrag (zu 3,90 UM Smartcard u. ggf. mit 0815 Receiver) hast und diesen in einen Vertrag mit HD Modul wandeln willst.
Ob UM das wirklich wandelt sei dahin gestellt aber versuchen kann man es ja.
Ansonsten läuft auch dieser Basic Vertrag so lange bis Du ihn kündigst.
Zusätzlich läuft dann aber der Vertrag mit dem HD Modul wenn Du dieses orderst.

Desweiteren hast Du noch einen Vertrag mit einer I Karte zu 5€ im Monat!?
Dieser Vertrag bleibt dann völlig unberührt so lange Du diesen nicht selbst kündigst und Du kannst auch noch mehr Smartcards bestellen und auch HD Recorder und HD Module, sind dann alles extra Verträge.


Also wenn UM nicht wandelt und Du bestellst das HD Modul hast Du drei Verträge ...

burg400
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 26.10.2009, 08:38

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von burg400 » 12.12.2011, 09:21

Danke euch für die Antworten.

@ernstdo: Ich habe zurzeit die Basic-Karte über Alphacrypt im Sony TV. (Der UM-Receiver gammelt im Keller)
Dann die Zusatzkarte über Alphacrypt im Technisat-Receiver vor dem DVD-Recorder.
Dann noch die UM02-Karte im HD-Recorder.

Das sind schon 3-Verträge. Aber öfters nehmen wir drei Sendungen auf. Daher noch der DVD-Recorder.
Nimmt der HD-Recorder zwei Sendungen auf, schalte ich auf den TV-Eingang. Für 10-Cent mehr hätte ich dann da auch HD. Die Basic-Karte ist dann über.

Lordabrassive
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2011, 13:30

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von Lordabrassive » 12.12.2011, 09:50

Hallo zusammen,

habe nochmal eine Frage zur CI+ Karte. Habe mir grad die AGBs von UM durchgelesen und bin über den Punkt gestolpert in dem steht, dass UM berechtigt ist Software auf dem Digitalen Empfangsgerät aufzuspielen und zu ändern, sowie das digitale Empfangsgerät im Falle eines Defektes auszutauschen....Dabei erinnerte ich mich dann an ein Video in dem dargestellt wurde wie "arm" der Kunde dran ist bei Nutzung eines CI+ Moduls (abgeschaltete Aufnahmefunktion, kein TimeShift, Überspringen von Werbung nicht möglich etc.)

Was ist in dem Fall das digitale Empfangsgerät? Der Fernseher oder die CI+ Karte? Wenn es der Fernseher ist, kann man die Installation irgendwelcher UM Software Rückgängig machen? Ich wollte mit der CI+ Karte starten und dann ggf. bei zu starker Einschränkung auf ein AlphaCrypt Modul umsteigen um die SmartCard dort zu nutzen....Wenn UM allerdings Softwaretechnisch den TV blockiert, dann würde ich mir das mit der UM CI+ Karte nochmal überlegen.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von ernstdo » 12.12.2011, 09:53

@ burg400:

Naja, kannst ja mal versuchen den Basic Vertrag mit dem 0815 Receiver, also die SC im AC im Fernseher, zu wandeln aber je nach Laufzeit sehe ich da eher weniger Chancen.
Aber Versuch macht klug ....

Ansonsten halt den besagten Basic Vertrag fristgerecht kündigen und dann aufs HD Modul umsteigen.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von rupf » 12.12.2011, 23:43

Lordabrassive hat geschrieben: wie "arm" der Kunde dran ist bei Nutzung eines CI+ Moduls (abgeschaltete Aufnahmefunktion, kein TimeShift, Überspringen von Werbung nicht möglich etc.)

Was ist in dem Fall das digitale Empfangsgerät? Der Fernseher oder die CI+ Karte?
CI+ Schnittstelle und UM HD Modul. Die Karte hat damit nichts zu tun. Im übrigen kannst du mit dem UM HD Modul, ausser den freien, öffentlichen Sendern, gar nichts aufnehmen. Dazu mußt du dann die UM 02 Karte und ein Alphacrypt Classic Modul nehmen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von StefanG » 13.12.2011, 16:56

Lordabrassive hat geschrieben:Was ist in dem Fall das digitale Empfangsgerät?
Das ist in dem Fall das UM CI+ Modul
Lordabrassive hat geschrieben:Wenn UM allerdings Softwaretechnisch den TV blockiert, dann würde ich mir das mit der UM CI+ Karte nochmal überlegen.
Wenn du ein FS Gerät hast mit PVR Funktion, ist diese Funktion schon mittels dem UM CI+ Modul blockiert.

Das FS Gerät hält sich dann schlicht an die CI+ Specs, die leider schon drinnen sein müssen.

An der FS Geräte FW wird da nix mehr geändert.
Lordabrassive hat geschrieben:bei zu starker Einschränkung auf ein AlphaCrypt Modul umsteigen
Wenn dein FS Gerät nur dazu nutzt deine Abos zu sehen und mehr nicht, ist das obige Sinnlos.

Denn die Einschränkung das Bild dunkel liegt an der Abos auf der Smartcard und nicht am Modul.

Lordabrassive
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2011, 13:30

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von Lordabrassive » 14.12.2011, 13:56

Danke Stefan, der letzte Punkt hat mich deutlich weiter gebracht.

Ich habe gestern den neuen Fernseher in Betrieb genommen und auch schon ARD und ZDF in HD empfangen können. Hat mich zwar gewundert weil der alte das nicht konnte, aber da hat der neue wohl einen integrierten digitalen Receiver?

Ich möchte eine CI+ Karte haben damit ich weiterhin mit nur 1 Fenbedienung arbeiten kann. Anschauen möchte ich nur die normalen Sender öffentlich rechtlich sowie privat, also nichts besonderes. Wenn möglich in HD.

Deine Info bedeutet für mich also entweder PVR über den analogen Kabelempfang oder gar nicht / eingeschränkt, Dank blockierter Smartcard.....korrekt so?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von koax » 14.12.2011, 15:14

Lordabrassive hat geschrieben: Deine Info bedeutet für mich also entweder PVR über den analogen Kabelempfang oder gar nicht / eingeschränkt, Dank blockierter Smartcard.....korrekt so?
Das CI+-Modul blockiert nur die Aufnahme von Sendern, die verschlüsselt sind, und somit nicht die Aufnahme von allen digitalen Sendern.

Lordabrassive
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2011, 13:30

Re: Welches CI+ Modul ?

Beitrag von Lordabrassive » 14.12.2011, 15:20

Was natürlich bei fast jeder Sender mit Ausnahme von ARD ZDF oder Arte ist ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast