Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von nappi » 05.10.2011, 21:18

Bartolas hat geschrieben: Ansonsten kann man die Programme doch mit jedem CI+ fähigem receiver
Da muss ich dich leider entäuschen ! UGM sagt das nur auf ihrer Hardware (CI+ oder HD Receiver) die HD Sender freigeschaltet werden !
Selbst wenn man sich bei Ebay ein Orginal UM HD Receiver kauft wird es nicht freigeschaltet !!

Man muss es über UGM beziehen !

Auch wenn die Receiver UGM Zertifiziert sind bekommt man keine HD Freischaltung
TT-micro C834 HDTV
TT-select C854 HDTV
sind beide auch UGM Zertifiziert aber keine HD Freischaltung
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

Bartolas
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 21.08.2010, 04:43

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Bartolas » 05.10.2011, 21:43

nappi hat geschrieben:
Bartolas hat geschrieben: Ansonsten kann man die Programme doch mit jedem CI+ fähigem receiver
Da muss ich dich leider entäuschen ! UGM sagt das nur auf ihrer Hardware (CI+ oder HD Receiver) die HD Sender freigeschaltet werden !
Selbst wenn man sich bei Ebay ein Orginal UM HD Receiver kauft wird es nicht freigeschaltet !!

Man muss es über UGM beziehen !

Auch wenn die Receiver UGM Zertifiziert sind bekommt man keine HD Freischaltung
TT-micro C834 HDTV
TT-select C854 HDTV
sind beide auch UGM Zertifiziert aber keine HD Freischaltung
Oh stimmt wohl aber selbst dann brauchst du das CI Modul doch nur bei unitymedia zu bestellen kündigst dein 3play und wechselst zu 2play dann hast du nur das Modul und die Modul Karte sowie Inet und Telefon für 29 Statt 30 Euro. Und du kannst jeden CI+ receiver oder TV benutzen wäre mir persöhnlich zwar für Pro7 zu umständlich. Aber ich nutze eh den HD-Receiver von daher ises mir Wurst. Aber ich denke mal das du 3play bei anruf auch mit CI+ Modul kriegst der Online Service ist leider recht rückständig.

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von ugo » 05.10.2011, 22:32

Bartolas hat geschrieben:
nappi hat geschrieben:
Bartolas hat geschrieben: Ansonsten kann man die Programme doch mit jedem CI+ fähigem receiver
Da muss ich dich leider entäuschen ! UGM sagt das nur auf ihrer Hardware (CI+ oder HD Receiver) die HD Sender freigeschaltet werden !
Selbst wenn man sich bei Ebay ein Orginal UM HD Receiver kauft wird es nicht freigeschaltet !!

Man muss es über UGM beziehen !

Auch wenn die Receiver UGM Zertifiziert sind bekommt man keine HD Freischaltung
TT-micro C834 HDTV
TT-select C854 HDTV
sind beide auch UGM Zertifiziert aber keine HD Freischaltung
Oh stimmt wohl aber selbst dann brauchst du das CI Modul doch nur bei unitymedia zu bestellen kündigst dein 3play und wechselst zu 2play dann hast du nur das Modul und die Modul Karte sowie Inet und Telefon für 29 Statt 30 Euro. Und du kannst jeden CI+ receiver oder TV benutzen wäre mir persöhnlich zwar für Pro7 zu umständlich. Aber ich nutze eh den HD-Receiver von daher ises mir Wurst. Aber ich denke mal das du 3play bei anruf auch mit CI+ Modul kriegst der Online Service ist leider recht rückständig.
Leider gibt es kein CI Modul von UM wenn du NUR 2Play hast, :zerstör: das CI Modul setzt einen Kabelanschluss(TV) vorraus ! Also kannst Du dir die 29 €
knicken :schnarch: :schnarch: :schnarch:

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von xysvenxy » 05.10.2011, 22:45

Was ist eigentlich für viele hier verkehrt daran, dass UM darauf besteht ihre eigene Hardware zu nutzen? Wer von den vielen Usern hier hat ein iPhone? Wer von denen beschwert sich drüber, dass die extrem proprietär sind? Wer spielt Games auf der Konsole? Und wer ist darüber unzufrieden, dass die Grafikquali nicht annähernd an das heranreicht, was der PC zu bieten hat? Und wer spielt Games auf dem PC und - beschwert sich zu Recht über DRM Gängelei?
Man sollte vielleicht die Kirche mal im Dorf lassen und zugestehen, dass UM vor allem das Ziel hat Geld zu verdienen. Das ist nunmal die Grundlage jeden Geschäfts. Wenn es eben Anbieter von HD Inhalten gibt die Gängelei einfordern, dann kann UM nichts anderes machen als diese Gängelei eben auch umzusetzen wenn es den Kunden dieses Angebot weiterreichen will. Gleiches gilt sinngemäß bei Sky: Wenn Sky eben so viel Kohle für die Einspeisung verlangt, dass UM keinen Gewinn mehr machen würde, sollte es die Angebote einspeisen... wo liegt dann der Sinn für ein gewinnorientiertes Unternehmen das zu machen?

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Matrix110 » 05.10.2011, 23:46

xysvenxy hat geschrieben:Was ist eigentlich für viele hier verkehrt daran, dass UM darauf besteht ihre eigene Hardware zu nutzen? Wer von den vielen Usern hier hat ein iPhone? Wer von denen beschwert sich drüber, dass die extrem proprietär sind?
Das ganze ist kein Argument! Pft. Wo kämen wir da hin.
Apple darf alles, Apple darf Designs kopieren, bekommt lustigerweise auf das kopierte Designs ein Gebrauchsmuster und ein deutsches Gericht vermießt einem anderen Elektronikkonzern das Weihnachtsgeschäft weil denen vorgeworfen wird das Design zu kopieren, welches sie selbst schon vor 5 Jahren bei einem Gerät verwendet haben, bevor Apple es kopiert hat :D

Apple hat auch schon die Anordnung der Icons auf dem Homescreen anderweitig kopiert, besteht aber darauf, dass SIE das ganze erfunden haben. Genauso wie Multitouch....

scnr

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von TVS » 06.10.2011, 00:41

Ich habe ein Iphone und genau dieses wird demnächst durch ein Android-Gerät ersetzt da ich keine Lust mehr auf Itunes habe. :D

Ebendso schau ich nahezu nichts live sondern nehme alles auf und schaue zeitversetzt, somit scheiden Sender mit Aufnahme/Vorspule-Sperre ebenso aus.

Dir ÖR's bringen oft auch Nachts gescheite Filme die man gut aufnehmen kann, so ist immer was zum schauen dabei.

Ich dann die Privaten verstehen, schließlich verdienen die nur durch Werbung, aber was da läuft das reicht mir auch in SD............ Gruß TVS

jackb71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 02.06.2009, 16:39

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von jackb71 » 06.10.2011, 10:37

Das einzige, was mich interessiert:
Aufnahmesperren? Time-Shift begrenzt? Vorspulsperren?

Wenn mindestens auf einen Punkt mit "ja" geantwortet kann - brauche ich nicht, will ich nicht, werde ich nicht.

90% Rotz bleibt in HD auch Rotz. Nur in schöner.

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Strohschneeball » 06.10.2011, 10:44

Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Ich frage mich nur, wer braucht so einen Schwachsinn?? :kratz:

jackb71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 02.06.2009, 16:39

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von jackb71 » 06.10.2011, 11:01

Ich weiß nicht, wer das braucht.
Leute, die auf die ganzen gescripteten Pseudo-Reality-Shows abfahren und das alles für wahr halten? Diese ganzen Dokus, Gerichtssendungen, Privatdetektive, und was weiß ich noch alles?
Leute, die auf größtenteils geschnittene Serien und Filme abfahren - die zusätzlich noch von Werbung unterbrochen werden und (im Falle vieler Serien) einfach mal so mittendrin abgesetzt werden?
Oder sind es doch die hochseriösen "Wissenschaftssendungen" und Nachrichtensendungen?

Ehrlich, keine Ahnung warum man sich den ganzen Mist auch noch in hochskaliertem HD antun sollte.

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Bruzzel » 06.10.2011, 11:03

Ich finde es auch sehr interessant, dass man den eigenen Geschmack/ die eigenen Sehgewohnheiten offensichtlich für allgemeingültig erklärt.

Ich schaue mir auch keine privaten an, das hat aber nicht mit meinem erlesenen Geschmack zu tun, sondern weil ich schlicht die nervtötenden Werbeunterbrechungen nicht mehr ertragen kann.
Das einzig regelmäßige, ist die F1 auf RTL, da aber auch nur mit 30 Min. Vorlauf im Timeshift.

Von daher gehöre ich wohl auch nicht zur Zielgruppe und würde ein kostenpflichtiges Paket nicht noch zusätzlich buchen.

Aber grundsätzlich ist an dem Angebot doch nicht herumzukritisieren.
Wer die Sender gerne sieht, wird sich über HD freuen und dafür auch gerne extra zahlen andere eben nicht.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 06.10.2011, 11:05

Strohschneeball hat geschrieben:[...]
Ich frage mich nur, wer braucht so einen Schwachsinn??
jackb71 hat geschrieben:[...]
Ehrlich, keine Ahnung warum man sich den ganzen Mist auch noch in hochskaliertem HD antun sollte.

Wie schön, dass das eben jeder Kunde anders sieht - und es gibt durchaus eine Vielzahl von Kunden, die die Privaten in HD sehen möchten ;) Abgesehen davon ist es eben der Stand der Technik. Und nochmal: Wer das nicht möchte, wird von UM nicht mit Gewalt zum abonnieren gezwungen. Schöne Herbstspaziergänge sollen ja auch seelisch befreiend wirken :D

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 06.10.2011, 11:06

Bruzzel hat geschrieben:[...] grundsätzlich ist an dem Angebot doch nicht herumzukritisieren.
Wer die Sender gerne sieht, wird sich über HD freuen und dafür auch gerne extra zahlen andere eben nicht.

Genau so ist es ;)

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 06.10.2011, 11:51

xysvenxy hat geschrieben:Was ist eigentlich für viele hier verkehrt daran, dass UM darauf besteht ihre eigene Hardware zu nutzen?
Nana, das was du so locker in einem Satz hinterfragst ist schlicht und einfach ein historischer Strategiewechsel.

Denn bisher konntest du ein FS Gerät von irgendwem nehmen, welches einige technische Normen eingehalten hat, wie z.B. PAL oder Kabeltuner.

Alles kein Problem.

Das ist sogar einige Zeit so geblieben wie auf dem Kabel digitales Fernsehen eingeführt wurde namens DVB-C.

Anfangs gab es noch nicht mal die Privaten auf SD DVB-C.

Dann kamen die Privaten auf SD DVB-C und die Grundverschlüsselung wurde für diese bei diversen Kabelanbietern eingeführt. Auch bei UM.

Allerdings was blieb ist, das man die Geräte immer noch von sonstwem kaufen konnte, solange diese einige technische Normen eingehalten haben, wie z.B. ein CI Schacht und ein CAM für die zum Kabelanbieter passenden Verschnüsselungsart.

All das ändert sich nun radikal, was du so locker in deinem Beitrag abtust.

Und das alles nur um uns

1.) Zu Gängeln
2.) Um noch mehr unser Bestes zu kommen, unser Geld

Wie wir finden langsam eine sehr bedenkliche und sehr verwerfliche Entwicklung.

Btw. wir sind überzeugt, das dieser historischer Strategiewechsel auch viele potentielle UM Kunden abhält mehr Geld locker zu machen, da diese eben schon seit jahrzenten das offenere Geräteverfahren kennen.

Sprich, wir sind davon überzeugt, das UM mehr zahlende Kunden hätte wenn es mal zur Abwechselung die Verschlüsselunggängelschraube nach unten drehen würde.

Denn die meisten würden schon für eine Fortentwicklung der technische Bildqualität etwas mehr zahlen. Nichts anderes ist ja HD.

Aber es muss einfach sein und bleiben.

Das ist das Problem der Anschaffung der zusätzlichen UM HD HW.

Es ist im Prinzip komplizierter, als einfach nur ein FS Gerät kaufen. Für die meisten viel zu kompliziert.

Also im Prinzip hält sich UM selbst von der eigenen Gewinnmaximierung ab.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 06.10.2011, 11:55

@STefanG: Du schreibst ständig von "wir" ... Wer ist denn bitte "wir"?

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 06.10.2011, 11:59

Wir schauen zusammen Fernsehen.

Ein Roboter kennt natürlich sowas wie eine Familie nicht.

Es gilt auch erweitert, da wie eine gute Hausgemeinschaft sind, die halt UM Zwangsverkabelt sind.

Daher sind meine Aussagen sehrsehr authentisch.

Es gibt hier einige die die neueste Flach FS Geräte haben, aber niemals ein UM HD HW Digtal Basic Abo sich holen würden.

Die schauen halt die ÖR Digital, z.T. sogar HD und die Privaten analog.

Es gibt sogar Geräte die beides in eine Favoritenliste rein tun können.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 06.10.2011, 12:03

Deine Polemik kannst du dir sparen.
Du stellst deine Äüsserungen ständig so dar, als seien sie allgemeingültig oder würden die Masse der Kunden repräsentieren. Dem ist aber nicht so! ;)

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 06.10.2011, 12:13

jackb71 hat geschrieben:Das einzige, was mich interessiert: Aufnahmesperren? Time-Shift begrenzt? Vorspulsperren? Wenn mindestens auf einen Punkt mit "ja" geantwortet kann - brauche ich nicht, will ich nicht, werde ich nicht.
Nun ja, bei dem UM HD Recorder sind alle deine Fragen mit Ja zu beantworten.

Sie schreiben es mittlerweile sogar unverblühmt ih ihre PM.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 06.10.2011, 12:15

Intoxication hat geschrieben:Du stellst deine Äüsserungen ständig so dar, als seien sie allgemeingültig oder würden die Masse der Kunden repräsentieren. Dem ist aber nicht so!
Da liegt ein Missverständnis vor.

Ich habe von Nicht-Kunden bzw. Indirekt-Kunden geredet.

Nichts anderes sind Zwangverkabelte.

Dann ist es doch so. :winken:

Jens_NRW
Kabelexperte
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Jens_NRW » 06.10.2011, 13:07

Intoxication hat geschrieben:Du stellst deine Äüsserungen ständig so dar, als seien sie allgemeingültig oder würden die Masse der Kunden repräsentieren. Dem ist aber nicht so!
Dann würde mich jetzt umgekehrt interessieren, wie du auf die Idee kommst das dies eben NICHT die Masse der Kunden repräsentiert? Ich denke man kann solche Aussagen ohne Umfangreiche Befragungen weder als korrekt noch als inkorrekt hinstellen. Gibt es solch eine Befragung mit aktuellen Ergebnissen lenk ich gerne ein und sag dies oder das ist korrekt, dann aber bitte auch in die Begründung mit einfließen lassen.
Ansonsten gibt es einfach das uralte Problem, das zu viele "Kunden" die Probleme haben, diese nirgends "breit treten" und auf der anderen Seite zu wenige mit sehr guten Erfahrungen, diese ebenfalls kaum mitteilen.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 06.10.2011, 13:15

Jens_NRW hat geschrieben:[...]
Dann würde mich jetzt umgekehrt interessieren, wie du auf die Idee kommst das dies eben NICHT die Masse der Kunden repräsentiert?

1.) Sitze ich an der Quelle und kenne die relevanten Zahlen.
2.) Die Befragung des TÜV (07/2010) unter 1000 Kunden (was somit representativ ist) ergab für die Kundenzufriedenheit die Gesamtnote gut.

Jens_NRW
Kabelexperte
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Jens_NRW » 06.10.2011, 13:22

Quelle und relevanten Zahlen lass ich nicht gelten, ist noch nicht mal böse gemeint, aber sorry, frei nach dem Satz "Glaub keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast..."

Was die Befragung des TÜV angeht, die kenn ich wie gesagt nicht, würde mich aber schon interessieren, damit man mal n anderen Blickwinkel bekommt, ist ja nicht so, das ich dafür nicht offen bin. Ich mags nur nicht, wenn man ohne Begründung irgendwelche Behauptungen aufstellt was richtig oder falsch ist.
Dann guck ich mal ob ich die Befragung finde :-)

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 06.10.2011, 13:26

Jens_NRW hat geschrieben:[...]

Was die Befragung des TÜV angeht, die kenn ich wie gesagt nicht, würde mich aber schon interessieren, [...]

Kein Problem, ich helfe dir gerne auf die Sprünge: http://www.unitymedia.de/unternehmen/pr ... nheit.html

Jens_NRW
Kabelexperte
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Jens_NRW » 06.10.2011, 13:31

Hehe ne Pressemitteilung von UM? Ich glaub es war hier im Forum, dass von einem User folgende sinngemäße Aussage eines Hotline-Mitarbeiters gepostet wurde "Pressemitteilungen müssen nicht immer korrekt sein und sind auch nicht verbindlich"... Stellt sich mir die Frage ist die Aussage so passiert oder einfach nur verfälscht? Ist sie so getroffen worden wirft es denk ich keinen guten Schatten auf UM, zumal ich selbst mehr als schlechte Erfahrung mit der Kundenbetreuung habe, aber anderes Thema gehört grad nicht hier her, gern privat.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 06.10.2011, 13:37

Etwas paranoide Einstellung, hm?

Da du anscheinend hinter jedem Baum ein Monster vermutest und auch noch zudem indirekt UM unterstellst, eine TÜV-Befragung frisiert zu haben, hast du dich für mich als Diskussionspartner soeben selbst disqualifiziert. Nur doof, dass der TÜV auf der eigenen Seite ebenfalls die UM-Pressemitteilung bestätigt, was? Siehe dazu auch http://www.tuvdotcom.com/quality_marks/ ... ?locale=de

Aber: Abgesehen davon wurde es ohnehin schon mal wieder längst Off Topic und Grundsatzdiskussionen mit neurotischen Usern lehne ich ab, da es pure Zeitverschwendung ist.

:roll:

[Beitrag editiert]
Zuletzt geändert von Intoxication am 06.10.2011, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.

Jens_NRW
Kabelexperte
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Jens_NRW » 06.10.2011, 13:40

Ich vermute gar nix und unterstelle nix, ich hab nur eine Aussage ins Spiel gebracht die ich hier gelesen habe und nicht weiß was ich davon halten soll. Und es tut mir ja leid, aber ja aufgrund der Aussagen die ich bei UM schon bekommen habe, OBWOHL ich ständig sachlich und freundlich nachfrage, würde mich eine solche Aussage eines Hotline-Mitarbeiters nicht wundern. Meine persönliche Erfahrung ist dort leider, dass die wirklich guten, freundlichen und kompetenten Leute im Twitter-Support zu finden sind, und in der Hotline zu oft "gescheiterte" Existenzen die etwas beweisen müssen. Wenn ich mich dadurch bei dir disqualifiziert habe ist das so und kann ich gut mit leben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste