Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Mr Iron » 12.11.2011, 10:32

NA, da bin ich ja froh, dass ich alles an Digital-TV gekündigt habe (nur blöd, dass die mir die Kündigung meines HD-Recorders nicht bestätigen sonderrn zum 5-6 mal eine Kündigung meines Samsungs-PVR bestätigten :zerstör: ).

Aber ich spiel dieses Spiel solange weiter bis die es schaffen, mir die richtige Kündigungsbestätigen zukommen zu lassen (schick ich halt jede Woche das selbe Fax wie immer, dass sollte selbst dem dümmsten dann mal auffallen, was dort drauf steht um welches Produkt ich gern diese Kündigungsbestätigung hätte :kafffee: )

Und ja, telefonisch hatte ich es auch schon mal versucht, alles wurde eingesehen und eine Kündigungsbestätigung würde nun kommen (die richtige :D ) Ich bekomm das Lachen nicht aus dem Gesicht, natürlich würde wieder die falsche Kündigungsbestätigung zugesandt :hirnbump:

JA ICH HABE BEGRIFFEN, DASS MEIN PVR VON SAMSUNG ZUM 17.02.2012 GEKÜNDIGT WURDE, ICH HAB ES BEREITS 6 MAL SCHRIFTLICH VON EUCH BEKOMMEN :D

Da muss man echt sich die Frage stellen "Halten die mich für dumm, oder sollte ich das eher von denen denken?"

Mehr als exakte Daten in meinen Schreiben anzugeben mit sämtliche noch so nützlichen Details und Begriffen sowie Smart-Card-Numnmer usw. kann man doch nicht verlangen? :confused: Einzig werd ich ggf. noch die Seriennummer des Gerätes mit angeben evtl die Farbe des HD-Recorders :D mehr fällt mir grad auch nicht mehr ein :glück: !

Pah, für Pro7Sat1-HD noch extra kassieren, :zerstör:
Wann werd ich den endlich bezahlt, damit ich den Werbeschrott überhaupt anschaue? Denn das wäre ja wohl gerechter!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von HariBo » 12.11.2011, 12:14

Mr Iron hat geschrieben:NA, da bin ich ja froh, dass ich alles an Digital-TV gekündigt habe (nur blöd, dass die mir die Kündigung meines HD-Recorders nicht bestätigen sonderrn zum 5-6 mal eine Kündigung meines Samsungs-PVR bestätigten :zerstör: ).

Aber ich spiel dieses Spiel solange weiter bis die es schaffen, mir die richtige Kündigungsbestätigen zukommen zu lassen (schick ich halt jede Woche das selbe Fax wie immer, dass sollte selbst dem dümmsten dann mal auffallen, was dort drauf steht um welches Produkt ich gern diese Kündigungsbestätigung hätte :kafffee: )

Und ja, telefonisch hatte ich es auch schon mal versucht, alles wurde eingesehen und eine Kündigungsbestätigung würde nun kommen (die richtige :D ) Ich bekomm das Lachen nicht aus dem Gesicht, natürlich würde wieder die falsche Kündigungsbestätigung zugesandt :hirnbump:

JA ICH HABE BEGRIFFEN, DASS MEIN PVR VON SAMSUNG ZUM 17.02.2012 GEKÜNDIGT WURDE, ICH HAB ES BEREITS 6 MAL SCHRIFTLICH VON EUCH BEKOMMEN :D

Da muss man echt sich die Frage stellen "Halten die mich für dumm, oder sollte ich das eher von denen denken?"

Mehr als exakte Daten in meinen Schreiben anzugeben mit sämtliche noch so nützlichen Details und Begriffen sowie Smart-Card-Numnmer usw. kann man doch nicht verlangen? :confused: Einzig werd ich ggf. noch die Seriennummer des Gerätes mit angeben evtl die Farbe des HD-Recorders :D mehr fällt mir grad auch nicht mehr ein :glück: !

Pah, für Pro7Sat1-HD noch extra kassieren, :zerstör:
Wann werd ich den endlich bezahlt, damit ich den Werbeschrott überhaupt anschaue? Denn das wäre ja wohl gerechter!

Gruß
Mr Iron
das liegt schlicht und ergreifend daran, dass bei der laufenden DVR Kündigung eine Kündigung des HD DVR nicht eingegeben werden kann (systembedingt)

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Mr Iron » 12.11.2011, 13:32

HariBo hat geschrieben:das liegt schlicht und ergreifend daran, dass bei der laufenden DVR Kündigung eine Kündigung des HD DVR nicht eingegeben werden kann (systembedingt)
Lol deshalb macht man direkt nen Full-Quote direkt hinter meiner Nachricht :D

Und:

Warum bekomme ich dann 6 mal die Kündigungsbestätigung des PVR´s zugesandt anstelle eines Schreibens, in dem genau dieses Mitgeteilt wird :confused:

Und jetzt kommt mir nicht mit "Alles vorgefertigte Schreiben"

UND:

Schon sehr fragwürdiges System, wenn dort nur eine Kündigung vom Kunden bearbeitet werden kann :confused: , dann kann ich ja niemals Produkte die zur gleichen Zeit auslaufen Kündigen, da es das System ja nicht zulässt.

Naja, so hält man auch an Kunden fest :D ob se es wollen oder nicht

Gruß
Mr Iron

NAJA gehört ja nicht hier her und deshalb BTT
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

radifre
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 05.03.2011, 20:02

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von radifre » 12.11.2011, 14:58

Ich finde es nachwievor unverschämt für NUR DREI HD Programme Zusatzkosten verlangen zu wollen. Wenn dann sollte man das über die schon angfallenden Kosten für ein CI+Modul oder den HD Recorder von 4€ (bzw. 6€) abwickeln.Weil im Prinzip sind diese 4€ mit den 4,17€ im Monat für HD+ über Satelit (50€/12mon.) vergleichbar, nur, dass man dann wohl bei UM nochmal draufzahlen soll und das für erstmal nur 3-4 Sender. Hallo? :winken:

Nachdem die Grundverschlüsselung für Private in SD aufgehoben sein wird, kann man darüber nachdenken. Vorher nicht :hammer: :wand:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 12.11.2011, 15:01

Schnabel hat geschrieben:Die Katze ist aus dem Sack:

Ab Februar muss für die ProSiebenSat1 HD Sender zusätzlich gelöhnt werden:

http://www.dwdl.de/nachrichten/33590/un ... en_bedeckt_/

"technische Zugangspauschale" nennt Unitymedia das. Ganz schwach :wut:

Das war gestern schon auf SATund KABEL.de zu lesen und zeigt mal wieder deutlich wie man bei UM angelogen wird.

HD+ begründet seine Servicepauschale mit den Kabelgebühren und die UM Tante mit der Servicepauschale auf SAT.

Die steht aber ja gerade für die Kabelgebühr die wir schon zahlen.

Wenn beide ehrlich wären würden sie es Pay TV Gebühren nennen und alles paßt und macht Sinn.
Aber nein man wird von Astra und UM belogen das sich die Balken biegen .

Sobald diese Sauerei in die Realität umgesetzt wird werde ich m,ich beim BKartA melden.

Insbesondere da man gerade davon spricht die Grundverschlüsselung abzuschaffen ist diese Aussage sehr bedenklich.
Wozu führt man die ein wenn man sie ein Jahr später wieder abschaffen will ?
Die halten die Leute im BKartA wahrscheinlich für bescheuert .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 12.11.2011, 15:15

HessenChris hat geschrieben:Ich hoffe auch sehr, dass es für Allstars HD-Kunden keinen Preisaufschlag mehr für die privaten HD+-Sender geben wird.
Habe mal nen Preisvergleich mit KabelBW gewagt. Wenn man bei UM Allstars HD inkl. HD-Recorder bzw. CI+-Modul gebucht hat, zahlt man dafür insgesamt 24,00 €. Das volle Filmpaket HD (vergleichbar mit Allstars HD) inkl. HD-Receiver bzw. HD-Recorder bei KabelBW kostet einschliesslich aller 8 HD+-Programme (RTL HD, RTL2 HD, VOX HD, Kabel Eins HD, Pro7 HD, SAT.1 HD, Sport 1HD, SIXX HD) 24,90 €!
Nebenbei bemerkt, lässt sich bei KabelBW das HD-Plus-Paket auch einzeln (ohne jegliches Filmpaket!) und auch ohne HD-Receiver bzw. HD-Recorder für 3,90 € buchen!

Kabel BW mit UM zu vergleichen macht keinen Sinn.
Bei Kabel BW zahlt man die Kabelgebühren und kann überall seine gewohnten Sender in digitaler Qualität schauen, bei UM kostet das bei mehreren Geräten ein Vielfaches .
Bei Kabel BW hat man auch mehr Sender in HD als die lächerlichen 3 ö.r. HD Light Sender bei UM.
Es ist also kein Wunder das Kabel BW stetigen Zuwachs bei den Kundenzahlen zu verzeichnen hat und UM die Kunden davonlaufen.
UM macht ja auch nach altem Schema weiter wie man sieht , die sind halt äußert lernresistent.
Trotz Kabelgebühr , die die Grundlage der Servicepauschale bei HD+ sind , nochmal abzukassieren kommt bei den anstehenden Verhandlungen mit dem BKartA bestimmt sehr gut an,
Wenn man da bei sky ähnlich vorgeht wundert es mich überhaupt nciht das man mit denen keinen Einigung erzielen kann.


Schade das Kabel BW oder Kabel Deutschland nicht UM übernehmen will/kann/darf.
radifre hat geschrieben:Ich finde es nachwievor unverschämt für NUR DREI HD Programme Zusatzkosten verlangen zu wollen. Wenn dann sollte man das über die schon angfallenden Kosten für ein CI+Modul oder den HD Recorder von 4€ (bzw. 6€) abwickeln.Weil im Prinzip sind diese 4€ mit den 4,17€ im Monat für HD+ über Satelit (50€/12mon.) vergleichbar, nur, dass man dann wohl bei UM nochmal draufzahlen soll und das für erstmal nur 3-4 Sender. Hallo? :winken:

Nachdem die Grundverschlüsselung für Private in SD aufgehoben sein wird, kann man darüber nachdenken. Vorher nicht :hammer: :wand:
OH NEIN, die 4,17 Euro bei SAT sind NICHT vergleichbar !
Die werden nämlich laut Astra bezahlt weil Kabelkunden eine KAbelgebühr zu zahlen haben !

Dieser Logik zu Folge dürfte es im Kabel GAR NICHTS zusätzlich kosten.

Man KÖNNTE also behaupten das hier UM seine Kunden ABZOCKEN will und die Sender davon gar nichts wissen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

HessenChris

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von HessenChris » 12.11.2011, 16:03

Wieso macht der Vergleich mit KabelBW keinen Sinn? Beide Anbieter haben mit wenigen Ausnahmen an TV-Sendern nahezu dieselben TV-Sender und die entsprechenden Pakete. Wobei KabelBW sein Angebot im Free-TV durch den zusätzlichen Empfang von Schweizer Fernsehen und Österreichischem Fernsehen noch attraktiver macht. Versuche mal über SAT Schweizer Fernsehen zu empfangen, das ist nur dann möglich, wenn du einen festen Wohnsitz in der Schweiz nachweisen kannst. Genauso bei den ORF-Sendern.
Zudem empfängt man über KabelBW ja alle "Basic-Programme" unverschlüsselt, was ja hier im Forum nichts neues ist. Und gerade beim Thema HD-Plus kommt man den Kunden entgegen, die ausschliesslich Interesse an diesen Sendern haben und dies auch einzeln buchen können. Einziger Nachteil der mir einfällt ist, dass man bei KabelBW (noch) nicht über ein CA-Modul empfangen kann. Dies wird in naher Zukunft aber bestimmt auch möglich sein. Von den digitalen Radiosendern möchte ich garnicht sprechen. Ich frage mich bis heute, warum man in Hessen über UM den privaten Radiosender Hitradio FFH nicht digital empfangen kann. Immerhin ist es soviel ich weiß hessenweit der größte private Radiosender mit der größten Empfangsreichweite (UKW). Man muss erst in einem kleinen Dorf in Südbaden beheimatet sein, um über KabelBW Hitradio FFH digital empfangen zu können.
Ich finde einen Vergleich also mehr als berechtigt! :super:
Aber ich will nicht weiter vom Thema HD+-Sender abkommen...

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von MarkyMan » 12.11.2011, 16:28

eyyy,wie geil.

Ok,ich hatte es schon beim ersten mal nicht gerafft nun auf ein neues.

Ich musste damals als ich HD gebucht hatte den beschissenen Receiver nehmen,da dieser immer mit der Smartkarte geliefert wurde und diese Zwang für HD war.Also habe ich nun den schönen weissen Receiver im Keller den ich nicht brauche nur weil ich die Smartkarte benötigte.Gut weiter:Jetzt wollen die nochmal von mir Gebühren,zu dem Paket Basic+Allstars+HD+Zwangskarte????

Ok,jetzt sollte sich JEDER die Frage stellen:Bin ich dann so blöde und nehm den Rotz zu dme erwarteten Aufpreis??

Zumal dann definitiv der Receiver von UM genutzt werden muss,wie sollen die sonst die Vorgaben wie vorspulsperre etc. Realisieren??

Abschliessend in der hoffnung jemand liest von dem Verein mit:
Erst kommen die mit buchbaren Paketen die keine Sau versteht und dann auch noch sowas mit den neuen Sendern,echt langsam reichts wirklich!

Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von schnaffte » 12.11.2011, 17:02

MarkyMan hat geschrieben:Ok,jetzt sollte sich JEDER die Frage stellen:Bin ich dann so blöde und nehm den Rotz zu dme erwarteten Aufpreis??
In dem Punkt kann ich dich beruhigen: Niemand wird gezwungen diese "Rotzsender" zu abonnieren.

coupe32
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 12.12.2007, 16:27

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von coupe32 » 12.11.2011, 17:46

Die Sender sind halt auch Geschmackssache, ich brauche sie nicht. Ich würde mich freuen wenn ein paar gute Dokusender ind HD kommen würden. NG in HD immer wieder geile Bilder in Imteressanten Dokus auch auf Arte haut es mich immer wieder um bei diesen Super Beiträgen in HD. Dafür zahle ich auch gerne und Vorspulsperre usw wären mir da auch egal, geh ich halt Pinkel oder was anderes machen wenn Werbung läuft.

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von ugo » 12.11.2011, 20:35

Naja ab und an schau ich schon mal den einen oder anderen Schmankerl auf den Privaten, aber nen Aufpreis auf den Aufpreis vom Aufpreis,
bin ich nicht bereit zu zahlen. Wenn man für die HD-Box(Verpackt im Keller) das Allstars-Paket und nochmals den 5er für HD löhnt ist es irgendwann
gut, schön ist ja das unser Paket zum Ende des Monats ausläuft, gerade gestern erhielten wir wieder einen Anruf zwecks Kundenbindung und hat uns
das übliche Bestandskunden-Angebot bei Vertragsverlängerung gemacht, zum Thema HD-Private RTL etc. druckste man nur rum, sicherte aber telefonisch
zu das bei Allstars-HD alles mit drin sein würde auch wenn die restlichen Privaten jemals mit UM Konform sind. Da wir dann auf eine schriftliche
Bestätigung hierüber drangen, wollte sich der freundliche Herr dann doch erst nächste Woche noch einmal melden. :hammer: :hammer:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 13.11.2011, 14:00

HessenChris hat geschrieben:Wieso macht der Vergleich mit KabelBW keinen Sinn? Beide Anbieter haben mit wenigen Ausnahmen an TV-Sendern nahezu dieselben TV-Sender und die entsprechenden Pakete. Wobei KabelBW sein Angebot im Free-TV durch den zusätzlichen Empfang von Schweizer Fernsehen und Österreichischem Fernsehen noch attraktiver macht. Versuche mal über SAT Schweizer Fernsehen zu empfangen, das ist nur dann möglich, wenn du einen festen Wohnsitz in der Schweiz nachweisen kannst. Genauso bei den ORF-Sendern.
Zudem empfängt man über KabelBW ja alle "Basic-Programme" unverschlüsselt, was ja hier im Forum nichts neues ist. Und gerade beim Thema HD-Plus kommt man den Kunden entgegen, die ausschliesslich Interesse an diesen Sendern haben und dies auch einzeln buchen können. Einziger Nachteil der mir einfällt ist, dass man bei KabelBW (noch) nicht über ein CA-Modul empfangen kann. Dies wird in naher Zukunft aber bestimmt auch möglich sein. Von den digitalen Radiosendern möchte ich garnicht sprechen. Ich frage mich bis heute, warum man in Hessen über UM den privaten Radiosender Hitradio FFH nicht digital empfangen kann. Immerhin ist es soviel ich weiß hessenweit der größte private Radiosender mit der größten Empfangsreichweite (UKW). Man muss erst in einem kleinen Dorf in Südbaden beheimatet sein, um über KabelBW Hitradio FFH digital empfangen zu können.
Ich finde einen Vergleich also mehr als berechtigt! :super:
Aber ich will nicht weiter vom Thema HD+-Sender abkommen...

Wenige Ausnahmen ?

Bei UM fehlt nahezu das komplette sky HD Angebot .

Jemand der gerade überlegt ob er SAT oder zu Kabel BW geht hat da echte Probleme , in NRW und Hessen fällt die Wahl leicht wenn man eine hat UM scheidet aus weils da nur den einen HD Sender von sky gibt.

Das gleiche gilt für den Umstieg von analog auf digital, bei Kabel BW kein Problem , bei UM mit sehr hohen Kosten verbunden wenn man mehrere Geräte versorgen will.


Kabel BW versteht es eine Alternative zum SAT Empfang zu sein, UM versucht sich krampfhaft nur über seine Zwangskunden über Wasser zu halten.

Wenn es die morgen nicht mehr geben würde und jeder Mensch seinen TV Empfang frei wählen dürfte wie er wollte und den auch nicht mehr über die Mietnebenkosten bezahlen müßte dann würde sich bei Kabel BW nicht viel ändern, bei UM würde Panik ausbrechen und zwar zu recht !

Der Laden würde haufenweise TV Kunden verlieren wenn er nicht an seiner Einstellung arbeitet und wäre sehr schnell pleite da man die Netzkosten wohl kaum über die Internet und Telefonkunden finanzieren kann.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von LucaToni » 13.11.2011, 14:48

DianaOwnz hat geschrieben:Wenn es die morgen nicht mehr geben würde und jeder Mensch seinen TV Empfang frei wählen dürfte wie er wollte und den auch nicht mehr über die Mietnebenkosten bezahlen müßte dann würde sich bei Kabel BW nicht viel ändern, bei UM würde Panik ausbrechen und zwar zu recht !

Der Laden würde haufenweise TV Kunden verlieren wenn er nicht an seiner Einstellung arbeitet und wäre sehr schnell pleite da man die Netzkosten wohl kaum über die Internet und Telefonkunden finanzieren kann.
leider wird das nie passieren :wein:

HessenChris

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von HessenChris » 13.11.2011, 15:10

Was ist das eigentlich für ein Platzhalterkanal "Hier bald mehr HDTV"?
Zuletzt geändert von HessenChris am 13.11.2011, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

HessenChris

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von HessenChris » 13.11.2011, 15:11

Bin auch mal gespannt, ob der Videotext bei den drei neuen HD-Sendern funktioniert. Bei Sport 1 HD funktioniert er ja z.B. nicht, bei Servus TV HD dagegen schon.

HessenChris

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von HessenChris » 13.11.2011, 15:18

DianaOwnz hat geschrieben:
HessenChris hat geschrieben:Wieso macht der Vergleich mit KabelBW keinen Sinn? Beide Anbieter haben mit wenigen Ausnahmen an TV-Sendern nahezu dieselben TV-Sender und die entsprechenden Pakete. Wobei KabelBW sein Angebot im Free-TV durch den zusätzlichen Empfang von Schweizer Fernsehen und Österreichischem Fernsehen noch attraktiver macht. Versuche mal über SAT Schweizer Fernsehen zu empfangen, das ist nur dann möglich, wenn du einen festen Wohnsitz in der Schweiz nachweisen kannst. Genauso bei den ORF-Sendern.
Zudem empfängt man über KabelBW ja alle "Basic-Programme" unverschlüsselt, was ja hier im Forum nichts neues ist. Und gerade beim Thema HD-Plus kommt man den Kunden entgegen, die ausschliesslich Interesse an diesen Sendern haben und dies auch einzeln buchen können. Einziger Nachteil der mir einfällt ist, dass man bei KabelBW (noch) nicht über ein CA-Modul empfangen kann. Dies wird in naher Zukunft aber bestimmt auch möglich sein. Von den digitalen Radiosendern möchte ich garnicht sprechen. Ich frage mich bis heute, warum man in Hessen über UM den privaten Radiosender Hitradio FFH nicht digital empfangen kann. Immerhin ist es soviel ich weiß hessenweit der größte private Radiosender mit der größten Empfangsreichweite (UKW). Man muss erst in einem kleinen Dorf in Südbaden beheimatet sein, um über KabelBW Hitradio FFH digital empfangen zu können.
Ich finde einen Vergleich also mehr als berechtigt! :super:
Aber ich will nicht weiter vom Thema HD+-Sender abkommen...

Wenige Ausnahmen ?

Bei UM fehlt nahezu das komplette sky HD Angebot .

Jemand der gerade überlegt ob er SAT oder zu Kabel BW geht hat da echte Probleme , in NRW und Hessen fällt die Wahl leicht wenn man eine hat UM scheidet aus weils da nur den einen HD Sender von sky gibt.

Das gleiche gilt für den Umstieg von analog auf digital, bei Kabel BW kein Problem , bei UM mit sehr hohen Kosten verbunden wenn man mehrere Geräte versorgen will.


Kabel BW versteht es eine Alternative zum SAT Empfang zu sein, UM versucht sich krampfhaft nur über seine Zwangskunden über Wasser zu halten.

Wenn es die morgen nicht mehr geben würde und jeder Mensch seinen TV Empfang frei wählen dürfte wie er wollte und den auch nicht mehr über die Mietnebenkosten bezahlen müßte dann würde sich bei Kabel BW nicht viel ändern, bei UM würde Panik ausbrechen und zwar zu recht !

Der Laden würde haufenweise TV Kunden verlieren wenn er nicht an seiner Einstellung arbeitet und wäre sehr schnell pleite da man die Netzkosten wohl kaum über die Internet und Telefonkunden finanzieren kann.
Die Sky-Sender habe ich nicht berücksichtigt, das stimmt. Im Gesamten geht es mir aber mehr um die Filmpakete und Basic-Sender bei beiden Anbietern, sowie die HDTV-Sender(-Pakete). Da unterscheidet sich (mit ein paar Ausnahmen) UM kaum von KabelBW. Deshalb kann man UM sehr wohl mit KabelBW vergleichen! Ganz identisch kann das Angebot ja wohl auch kaum sein. Der eine bietet Anixe HD an, der andere nicht. Der eine Romance TV HD, der andere lediglich Romance TV SD.

melis
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 11.11.2011, 12:36

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von melis » 13.11.2011, 16:58

Bruzzel hat geschrieben:
Also: Fernsehen in digitaler Qualität stellt einen Mehrwert dar, die Infrastruktur stellt und pflegt Unitymedia, völlig legitim also, sich diesen Dienst bezahlen zu lassen.
Fernsehen in High Definition stellt einen Mehrwert dar, die Infrastruktur stellt und pflegt Unitymedia, völlig legitim also, sich diesen Dienst bezahlen zu lassen.


Es steht doch jedem frei, auf das Kabel zu verzichten und über DVB-T zu schauen.
Das ist Grundversorgung und bis auf die Gebühren und den Werbeanteil beim Kauf von Markenartikeln, kostenlos.

Blödsinn, hat UM die Infrastruktur erbaut oder war das der Steuerzahler? Das Gas Netz hat wohl auch E.On gebaut und das Telefonnetz die Telekom.
Mehrwert ist auch Blödsinn. Beim Internet gibt es ein Recht auf schnelles www. für alle, daher auch immer wieder die Klagen gegen die Provider.
Da spricht keiner von Mehrwert und alle sollen Schmalband nutzen.

Schnabel
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 30.11.2009, 23:58

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Schnabel » 13.11.2011, 18:06

Warum der Kabelanbieter nicht frei wie der Strom-, Gas-, Telefon-, Internetversorger gewählt werden kann, ist auch nicht vernünftig erklärbar.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Matrix110 » 13.11.2011, 21:34

Schnabel hat geschrieben:Warum der Kabelanbieter nicht frei wie der Strom-, Gas-, Telefon-, Internetversorger gewählt werden kann, ist auch nicht vernünftig erklärbar.
Doch, du scheinst das ganze nur nicht zu Verstehen.

Selbst wenn man den Kabel Anbieter frei wählen könnte würde man die UM Produktpalette unter anderem Namen bekommen, da es technisch nicht möglich ist aufgrund des Netzaufbaues es jedem Recht zu machen da die Bandbreite über Kabel nunmal begrenzt ist und das Kabel bei mehreren Gebäuden und hunderten von WE gleichzeitig anliegt und nicht jede Wohnung ein EIGENES Kabel bis zur Vermittlungsstelle besitzt.

Bei Strom und Gas funktioniert das ganze nur da über die Strom und Gas Leitung von jedem Anbieter das selbe Produkt geliefert wird(ok beim Gas ist die Zusammensetzung evtl. verschieden oder der Strom aus anderen Quellen, aber man bekommt beim anderen Strom/Gasanbieter ja eh weiterhin den Strom/das Gas des jeweiligen regionalen Versorgers und ist nur auf dem Papier beim anderen Anbieter)

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 14.11.2011, 01:50

HessenChris hat geschrieben: Die Sky-Sender habe ich nicht berücksichtigt, das stimmt. Im Gesamten geht es mir aber mehr um die Filmpakete und Basic-Sender bei beiden Anbietern, sowie die HDTV-Sender(-Pakete). Da unterscheidet sich (mit ein paar Ausnahmen) UM kaum von KabelBW. Deshalb kann man UM sehr wohl mit KabelBW vergleichen! Ganz identisch kann das Angebot ja wohl auch kaum sein. Der eine bietet Anixe HD an, der andere nicht. Der eine Romance TV HD, der andere lediglich Romance TV SD.

Sorry das ich dir wieder widersprechen muß aber auch da besteht ein riesiger Unterschied.
Bei Kabel BW steht jeden das Basic Angebot zur Verfügung und bei UM nicht, das kostet extra und nicht einfach , nein die wollen pro Gerät abkassieren.

Oder mit anderen Worten, wäre ich Kabel BW Kunde würde ich die hier im Zimmer digital sehen können, ich bin aber UM Kunde und damit bleibt mir nur Private in SD (Siehe Signatur)


Bei den Privaten in HD wirds vermutlich ähnlich laufen, bei Kabel BW kriegt man die gratis wenn man ein HD Paket bucht oder gebucht hat, bei UM wird man ein Zusatzpaket buchen müssen ( reine Vermutung meinerseiots ).
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 14.11.2011, 01:55

Matrix110 hat geschrieben: ...Bei Strom und Gas funktioniert das ganze nur da über die Strom und Gas Leitung von jedem Anbieter das selbe Produkt geliefert wird(ok beim Gas ist die Zusammensetzung evtl. verschieden oder der Strom aus anderen Quellen, aber man bekommt beim anderen Strom/Gasanbieter ja eh weiterhin den Strom/das Gas des jeweiligen regionalen Versorgers und ist nur auf dem Papier beim anderen Anbieter)


Nun , dann solte über Kabel auch das gleiche Produkt geliefert werden !

Ein Problem wäre das bei einer gesetzlichen Vorgabe nicht wenn 90 % der Kapazität Must Carry Status kriegen !

Für denm Kunden hätte das nut Vorteile !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

HessenChris

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von HessenChris » 14.11.2011, 08:10

DianaOwnz hat geschrieben:
HessenChris hat geschrieben: Die Sky-Sender habe ich nicht berücksichtigt, das stimmt. Im Gesamten geht es mir aber mehr um die Filmpakete und Basic-Sender bei beiden Anbietern, sowie die HDTV-Sender(-Pakete). Da unterscheidet sich (mit ein paar Ausnahmen) UM kaum von KabelBW. Deshalb kann man UM sehr wohl mit KabelBW vergleichen! Ganz identisch kann das Angebot ja wohl auch kaum sein. Der eine bietet Anixe HD an, der andere nicht. Der eine Romance TV HD, der andere lediglich Romance TV SD.

Sorry das ich dir wieder widersprechen muß aber auch da besteht ein riesiger Unterschied.
Bei Kabel BW steht jeden das Basic Angebot zur Verfügung und bei UM nicht, das kostet extra und nicht einfach , nein die wollen pro Gerät abkassieren.

Oder mit anderen Worten, wäre ich Kabel BW Kunde würde ich die hier im Zimmer digital sehen können, ich bin aber UM Kunde und damit bleibt mir nur Private in SD (Siehe Signatur)


Bei den Privaten in HD wirds vermutlich ähnlich laufen, bei Kabel BW kriegt man die gratis wenn man ein HD Paket bucht oder gebucht hat, bei UM wird man ein Zusatzpaket buchen müssen ( reine Vermutung meinerseiots ).
Mit deinem Satz (Bei den Privaten in HD wirds vermutlich ähnlich laufen, bei Kabel BW kriegt man die gratis wenn man ein HD Paket bucht oder gebucht hat, bei UM wird man ein Zusatzpaket buchen müssen ( reine Vermutung meinerseiots ).)hast du mich nur wiederholt. Genau das stand ja bereits in meinem Beitrag. Also unsinnig, dies nochmal aufzuführen und vor allem als Widerspruch deinerseits auszulegen!
Genau deshalb kann man ja UM mit KabelBW sehrwohl vergleichen, weil beide sehr ähnliche TV-Sender zu unterschiedlichen Preisen mit unterschiedlichen Paketkombinationen anbieten! Basic hin oder her und auch Sky, hier gehts ja letztendlich um die privaten HD-Sender und das beinhaltet mein Preisvergleich! Falls du mir jetzt nochmal widersprechen solltest, bitte ich dies per Privatmail an mich zu tun, da diese ständigen Widersprüche hier anderen nicht zugemutet werden müssen und nur unnötig alles zumüllen! Danke!
Zuletzt geändert von HessenChris am 14.11.2011, 12:45, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von LucaToni » 14.11.2011, 08:32

weiß einer schon ob oder wann die Sender im Netz zu finden sind? Ich weiß dass die erst morgen hell werden, aber meistens sind die doch schon ein paar Tage eher im Netz. Letzter Suchlauf gestern vormittag war zumindest bei mir erfolglos

d-talk
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 20:57
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von d-talk » 14.11.2011, 08:47

Die Einspeisung erfolgt in der kommenden Nacht, meist so gegen 2 Uhr...

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von LucaToni » 14.11.2011, 08:52

d-talk hat geschrieben:Die Einspeisung erfolgt in der kommenden Nacht, meist so gegen 2 Uhr...
Danke - dann mal Sendersuchlauf morgen früh machen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast