Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 13.10.2011, 12:27

neotheone hat geschrieben:na toll, wohl wieder kein Vorspulen daher total uninteressant für mich. Da hätte ich lieber alle Sky HD Kanäle für dich ich ja schon zahle....
Ups, ich sehe gerade du magst HD Aufnehmen und Vorspulen.

Dann ist der UM HD Rekorder doch nix für dich in der Zukunft.

neotheone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 06.12.2010, 23:03

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von neotheone » 13.10.2011, 12:40

StefanG hat geschrieben:
neotheone hat geschrieben:ja jede Smartcard kostet 5 EUR pro Monat.
Wenn man einen Recorder mit Twin-Tuner betreiben will wären das 10 € pro Monat obwohl es ein Gerät ist....
Du wärst ein Kandidat für den UM HD Recorder.

So sehr das Teil nicht ganz State-of-the Art ist, erst recht wenn HD+ ähnliche Gängelei in die FW gelangt.

Man kann aber sagen, das dieses Twin Teil mit einer UM Smardcard auskommt und nur 6 Euro kostet.

Den/die Sky HD Kanäle kann man darauf auch freischalten.
Hey,

das hab ich ja schon seit Februar :)...
Aber im Moment macht das Ding Probleme beim Aufnehmen http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 45#p184045
Aber wirkliche alternativen gibts ja nicht im Kabel bei UM...

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 13.10.2011, 12:46

neotheone hat geschrieben:Aber wirkliche alternativen gibts ja nicht im Kabel bei UM...
Du weisst aber das dir damit das Vorspulen und evtl. das Aufnehmen bei den Kanälen um die es hier geht flöten gehen wird?

Evtl. nicht sofort, aber im nächsten Jahr bestimmt und das dann evtl. auch auf den entsp SD Kanälen.

Hängt von den Sendeflags ab...wo dann UM sagt, da könne man ja nichts dafür.

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Bruzzel » 13.10.2011, 12:53

Wenn ich mich nicht irre, dann funktionieren die Smartcards doch im gesamten UM Netz(Digital TV vorausgesetzt).
Wenn UM dann also kostenlos Smartcards für Zweit-, Dritt-, Viertgeräte ausgibt, muss man dann nicht mit Missbrauch rechnen?

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2011, 14:55

neotheone hat geschrieben:ja jede Smartcard kostet 5 EUR pro Monat.
Wenn man einen Recorder mit Twin-Tuner betreiben will wären das 10 € pro Monat obwohl es ein Gerät ist....

Könnte, ja , für mich wäre das kein Thema, ich will nicht immer über einen Receiver mit 2 Fenbedienungen schauen .

Ich habe mir nicht gerade erst einen neuen PC gebaut der sehr wenig Strom verbraucht ( Idle 25-30 W - Vollast 55-60 W) um den dann bei einem zusätzlich laufenden Receiver wieder zu verbauchen.
Vor allem weil meiner Einschätzung nach in den kommenden Jahren die Strompreise wegen der Abschaltung der AKWs drastisch steigen werden.
Eine ideale Situation für die Stromanbieter wenn man Preiserhöhungen durchsetzen will, schließlich sind das auch gewinnorientierte Gesellschaften, genau wie UM.
Jens_NRW hat geschrieben: Grundsätzlich kann ich dich da verstehen, hatten wir damals auch und wenn mir die "Laufwege" nicht zu lang wären würde ich es heute auch machen. Die frage ist da nur der Vertragliche Anspruch, und da würde ich, ohne mir den jetzt vorzunehmen oder Jurist zu sein behaupten, dass dieser den Anschluss für 1 Fernseher sowie ein Radio gewährleistet. Alles andere über T-Stecker oder sonstige Verteiler ist da glaub ich gar nicht vorgesehen. Was möglich ist und was nicht ist dann widerum was anderes. Und Störungen bei solchen, ich nenne es mal Konstrukte, werden glaub ich auch nur auf direktem Wege von der Dose zum 1. direkt angeschlossenen Empfangsgerät beseitigt, oder? Korrigier mich gern, wenn ich falsch liege, so gut bin ich dann auch nicht in der Materie.
Letzten endes gibt es meist eine Dose pro Anschluss und pro Anschluss einen Satz Empfangsequipment, oder? Bin mir bei ersterem auch nicht gaaanz sicher.
Ich bin immer der Meinung man kann Verträge am besten vergleichen, indem man die vertraglich vereinbarten Rahmenbedingungen gegenübersteht. Ist im Analogenkabelanschluss die Rede vom Anschluss mehrerer Geräte, dann ist eindeutig zweifelsohne dieser günstiger. Ist da die Rede von jeweils einem Gerät, existiert kein großer vertraglicher Unterschied. Ist dies jedoch in keinster Weise geregelt, dann ist es leider wie so oft im Leben auslegungssache. Alles was nicht eindeutig ist kann leider jeder, und das meist zurecht, im gewissen Rahmen deuten wie er gerade möchte.
Heißt nicht, es darf dir nicht zu teuer sein, bedeutet aber umgekehrt auch nicht, das ich ein UM-Jüngling sein muss da ich keinen großen Unterschied sehe. Hier trifft dann wirklich der fall zu, wie ist die jeweilige Lebenssituation. Kinder gibt es bei uns noch nicht und der 2. Fernseher geht über DVB-T, also vergleichsweise kaum bis gar nicht teurer. In deinem Falle extrem teurer. Wo treffen wir uns nun? Pauschalisieren find ich da eher schlecht :-)

Vollkommen OK was du da sagst und deshalb muß ich ja leider beim analogen Empfang bleiben denn bei diesen Kosten wechsel ich nicht auf Digital.
Das es aber auch kundenfreundlicher geht zeigen eben die beiden anderen großen KNB.

Allerdings sollte UM dann auch klar sein das sie noch lange, sehr lange in analog senden müssen , inkl. der höheren Kosten beim analogen TV Betrieb.

Den Preis kann man dabei auch nicht ansteigen lassen wie man möchte sonst schaltet sich wieder die Verbraucherzentrale ein wie schon einmal.


Meine Mutter hat mit ihrem EINEN TV übrigens 2 Smartcards und auch 2 Receiver erhalten, frag mich aber nicht warum, wir wissen das auch nicht.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2011, 15:16

StefanG hat geschrieben:
neotheone hat geschrieben:ja jede Smartcard kostet 5 EUR pro Monat.
Wenn man einen Recorder mit Twin-Tuner betreiben will wären das 10 € pro Monat obwohl es ein Gerät ist....
Du wärst ein Kandidat für den UM HD Recorder.

So sehr das Teil nicht ganz State-of-the Art ist, erst recht wenn HD+ ähnliche Gängelei in die FW gelangt.

Man kann aber sagen, das dieses Twin Teil mit einer UM Smardcard auskommt und nur 6 Euro kostet.

Den/die Sky HD Kanäle kann man darauf auch freischalten.

Die Gängelungen von HD+ wurden schon letztes Jahr im Oktober in die FW integriert als die PVR Funktion aktiviert wurde (Vorspulverhinderung),
nchzulesen in der FAQ zu diesem Update bei Unitymedia ;)

Außer den HD+ Sendern verlangt weltweit niemand solch einen Unsinn.
neotheone hat geschrieben: Hey,

das hab ich ja schon seit Februar :)...
Aber im Moment macht das Ding Probleme beim Aufnehmen http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 45#p184045
Aber wirkliche alternativen gibts ja nicht im Kabel bei UM...

Da irrst du, die gibt es haufenweise, die stammen aber natürlich nicht von Unitymedia.

Ein kostengünstiges Gerät ist da z.B. die Coolstream NEO Cable ;)

http://www.amazon.de/Coolstream-NEO-Cab ... 892&sr=8-2
Zuletzt geändert von DianaOwnz am 13.10.2011, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von rupf » 13.10.2011, 15:33

Ein gutes, kostengünstiges Twin Gerät wäre ein Edision Argus VIP2. Keine Module, keine Beschränkungen :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

neotheone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 06.12.2010, 23:03

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von neotheone » 13.10.2011, 17:09

Das Coolstream NEO Cable hat, wie ich das sehe nur einen DVB-C Tuner oder?

Bei dem Edision Argus VIP2 kann ich doch dann nur die unverschlüsselten Programme empfangen, also nur die öffentlich rechtlichen, oder?

Ich hätte den hierins Auge gefasst. aber dann brauch ich 2 Karten und 2 AlphaCrypt Light

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2011, 18:43

Richtig, die Coolstream hat nur einen Tuner.

Topfield CI+

Dui schinst nicht zu wissen was CI+ ist sonst würdest du den nicht vorschlagen ;)

Ich dachte du wolltest die Restriktionen loswerden ?
Mit dieser Kiste fängst du dir noch schlimmere ein, da bleibst du besser bei der UM Box.

Wer sich solche Geräte kauft , vor allem für diesen Preis hat aus meiner Ansicht heraus nicht mehr alle Tassen im Schrank, da läßt du dir besser jemanden anderes etwas zu erzählen denn bei mir wurde ja schon bemängelt ich sage alles doppelt und dreifach und trolle nur.

Solange du also irgendein Aufnahmegerät welches die eingebaute Aufnahmeverhinderung und Reglementierung CI+ eingebaut hast , sorry da halte ich mich lieber raus ;)


Falls du immer noch nicht gelesen hast wofür CI+ steht dann schaue dir einfach dieses Video an

http://www.youtube.com/watch?v=cvroR8cN6To
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von rupf » 13.10.2011, 21:43

neotheone hat geschrieben: Bei dem Edision Argus VIP2 kann ich doch dann nur die unverschlüsselten Programme empfangen, also nur die öffentlich rechtlichen, oder?
Genau, oder :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

neotheone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 06.12.2010, 23:03

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von neotheone » 13.10.2011, 22:44

Zu DianaOwnz
Bei dem kann man doch auch die Ci+ Slots als Ci slots mit den UM I02 Karten nutzen?
Und vom Preis; klar ist's teuer aber sonst scheints ja nichts zu geben für meine Bedürfnisse.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 14.10.2011, 04:16

Ja, kann man , was machst du wenn UM die CI Module alle deaktiviert wie das Intoxication in einem anderen Thread angedroht hat ?

Dann funktionieren nur noch CI+ Module und das wars dann weitestgehend mit dem Aufnehmen mit dem 500 Euro Gerät .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von nappi » 14.10.2011, 10:12

Man kann nur CI Module in CI+ Slots aussperren !!
Ist das CI Modul in einem CI Slot kann UGM nichts aussperren.
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Matrix110 » 14.10.2011, 12:24

Natürlich können sie alle CI Module aussperren nur kann dort nicht der "einfache" Weg über CI+ gegangen werden...

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DianaOwnz » 14.10.2011, 14:58

nappi hat geschrieben:Man kann nur CI Module in CI+ Slots aussperren !!
Ist das CI Modul in einem CI Slot kann UGM nichts aussperren.

Das Teil was er sich da rausgesucht hat hat aber nun einmal einen CI+ Slot ;)

Da würde ich eher bei der UM Gängelbox bleiben, damit kann man wenigstens noch aufnehmen solange das die Privaten erlauben.
Bei ner CI+ Karte geht das von vorneherein nicht, keiner der bisher CI+ anbietet gestatten das .

Bei der Coolstream neo funktioniert die Smartcard auch im ´Kartenleser, das spart Geld fürs CI Modul und die hat direkt nen SAT Tuner noch drin, da bin ich auf der sicheren Seite wenn unser Haus auf SAT umsteigt.
Ich werde mir das Teil bestellen.
Matrix110 hat geschrieben:Natürlich können sie alle CI Module aussperren nur kann dort nicht der "einfache" Weg über CI+ gegangen werden...

Das irgendein Anbieter es jemals schafft Linux Boxen dauerhaft auszusperren halte ich für nicht realistisch ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von xysvenxy » 14.10.2011, 15:33

Sagt mal, was hat das Gequatsche jetzt eigentlich mit der bevorstehenden Einspeisung der 3 Sender zu tun? :confused:
Und wodurch unterscheidet sich das, was ihr hier so erzählt von dem in den anderen Threads? :confused:
Macht doch einfach mal einen Thread auf in dem ihr euch ausschließlich über solche Sachen unterhaltet und bleibt bei den anderen beim Topic. :motz:

Jeder Thread hier der sich um HD Kanäle bei UM dreht artet in kürzester Zeit immer derartig aus, dass ich mich frage ob sich hier Kinder oder Erwachsene unterhalten. :wand:

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von rupf » 14.10.2011, 17:40

DianaOwnz hat geschrieben:Ja, kann man , was machst du wenn UM die CI Module alle deaktiviert wie das Intoxication in einem anderen Thread angedroht hat ?

Dann funktionieren nur noch CI+ Module und das wars dann weitestgehend mit dem Aufnehmen mit dem 500 Euro Gerät .
Dann nimmt man einen Edision Argus VIP2, oder eine Dreambox :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 20.12.2009, 18:25
Wohnort: UM Hessen

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von UMClausi » 14.10.2011, 17:44

DianaOwnz hat geschrieben: Bei der Coolstream neo funktioniert die Smartcard auch im ´Kartenleser, das spart Geld fürs CI Modul und die hat direkt nen SAT Tuner noch drin, da bin ich auf der sicheren Seite wenn unser Haus auf SAT umsteigt.
Ich werde mir das Teil bestellen.

Das irgendein Anbieter es jemals schafft Linux Boxen dauerhaft auszusperren halte ich für nicht realistisch ;)

:super: :D
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von tonino85 » 14.10.2011, 21:33

Die Coolstream gibt es nur für SAT oder Kabel nicht gemischt.
Bild

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von rupf » 15.10.2011, 09:31

Die Coolstream NEO ist als SAT- und Kabel-Variante verfügbar. Die Empfangsart kann durch den Stecktuner geändert werden. Somit muß ich also bei Wechsel auf SAT nicht ein komplett neues Gerät kaufen. Ich würde mir sie, wegen der nicht vorhandenen Twin Tuner, aber nicht anschaffen, obwohl es sonst ein sehr gutes Gerät ist.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
DoubleG
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.10.2011, 11:50

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von DoubleG » 15.10.2011, 12:25

Hallo zusammen :winken: ,
bin neu hier und muss mich erstmal für die ganzen lustigen Beiträge bedanken!!
Durch Verzicht einen Anbieter dazu zwingen wollen sein Programmpaket zu erweitern/günstiger anzubieten... :brüll:
Also wenn ich eine Monopolstellung hätte und an all die Mieter denke die in NRW und Hessen auf Kabel angewiesen sind, weil bspw. wie bei mir: Sat-Anlage verboten und zu teuer, DVB-T schlechter Empfang und Vodafone IP-TV nicht verfügbar... Also dann würd ich mir denken "hahaaaa :zunge:"
Naja, ich bin halt manchmal etwas unsozial wenn's ums finanzielle geht... :naughty:
Jedenfalls würde ICH auch für die privaten in HD blechen. Denn auf nem' 55'' Plasma merkt man da meiner Meinung nach nen grooooßen Unterschied und die Programmauswahl find ich garnicht so schlecht. Auch die 5Min Werbung find ich jetzt nicht so tragisch. (Manche Spots mag ich sogar...aber Psssst!)
Jetzt mal zum Thema!
Wo finde ich denn 'ne Info ob die HD Sender in 1080i oder 720p ausgestrahlt werden? Arte schreibt auf seiner Homepage was von 720p, aber für Sat.
Gilt das auch für Kabel? Haben alle die gleiche Auflösung?
Merci vielmals für jede produktive und auch lustige Antwort!
Bild
Bild
So hab ich mir das vorgestellt...

neotheone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 06.12.2010, 23:03

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von neotheone » 15.10.2011, 12:46

Die HD-Box zeigt 1080i an in der Programbeschreibung, falls es so ausgestrahlt wird (z.B. bei Sky Sport HD)
ARD, ZDF und Arte sind in 720p soweit ich weiß

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von bernd2411 » 15.10.2011, 13:48

@DoubleG

Weisst du, im Grunde gebe ich dir schon recht. Aber weisst du,was du vergessen hast: Es gibt auch unmengen an leute,die Schlichtweg auch mal die Glotze auslassen oder gar kein Anbieter brauchen.

Andy2010
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 22.05.2010, 10:10

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Andy2010 » 15.10.2011, 15:48

bernd2411 hat geschrieben:@DoubleG

Weisst du, im Grunde gebe ich dir schon recht. Aber weisst du,was du vergessen hast: Es gibt auch unmengen an leute,die Schlichtweg auch mal die Glotze auslassen oder gar kein Anbieter brauchen.
Was hat das bitte schön damit zutun, klar gibs Leute die die Klotze nicht immer an haben.
Aber wenn man sie mal anschaltet so am Wochenende und sich mal entspannen will, dann wäre es von vorteil das man seine gewünschten Sender hat.

Ich bin ebenfalls mehr als froh das die Privaten auch in HD ins Kabelnetz kommen.
Den es läuft einfach hin und wieder doch so manches was dort guckt.
Gerade bei so Comedyshows ist das SD Bild einfach nur schrecklich wenn die da mal mit so Konfetti schmeißen, da sieht man eher ne Pixel Party.
Auch wenn das meiste nicht im nativen HD ausgestrahlt wird, ist jedoch das Upscaling der HD Sender besser als das Upscaling der HD Box die das SD hochscaliert !
Anbieter : UM 3 Play 100M/Bit
TV : Samsung LED 3D "6470" 116 cm FullHD
Receiver : HD Recorder mit HD Option + Digital TV Allstars
Bluray Player : Samsung BD-C 5500
Spielkonsolen : Playstation 1+2+3 ; Nintendo Wii
AV-Receiver : Onkyo 7.2 AV-Receiver TX-NR609
Lautsprecher : Klipsch RF 7 als Front (Rest wird noch erneuert)
Smartphone : Samsung Galaxy S3

radifre
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 05.03.2011, 20:02

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von radifre » 15.10.2011, 16:31

DoubleG hat geschrieben:Wo finde ich denn 'ne Info ob die HD Sender in 1080i oder 720p ausgestrahlt werden?
Mein Fernseher zeigt mir das immer an, wobei ich glaube, dass Servus TV HD, der einzige Sender in 1080i ist. Richtig geiles Bild :lovingeyes:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste