Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 07.10.2011, 13:45

Ups, was willst du denn damit.

In der Mitteillung steht mehrfach 'Der Telekommunikationsanbieter'.

Hier geht es nicht ums Telefon oder Internet sondern um das Kabelfernsehen...

Ausserdem sagt die HL, das Pressemitteilungen keine Relevanz haben.

Sind was für das Bunte Börsenprospekt und die Bildzeitung.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 07.10.2011, 13:49

Zurück zum Thema...

Die neuen Kanäle werden voraussichtlich zum 15.11.11 eingespeist und sind zunächst bis zum 31.12.11 frei empfangbar unter genannten Voraussetzungen.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 07.10.2011, 13:50

StefanG hat geschrieben:Ups, was willst du denn damit.

In der Mitteillung steht mehrfach 'Der Telekommunikationsanbieter'.

Hier geht es nicht ums Telefon oder Internet sondern um das Kabelfernsehen...

Ausserdem sagt die HL, das Pressemitteilungen keine Relevanz haben.

Sind was für das Bunte Börsenprospekt und die Bildzeitung.

Du redest dummes Zeugs. Wie immer...

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 07.10.2011, 13:53

Danke.

Sind somit die Bedingungen die ab dem 1.1.2012 gelten schon bekannt.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 07.10.2011, 13:57

StefanG hat geschrieben:Danke.

Sind somit die Bedingungen die ab dem 1.1.2012 gelten schon bekannt.

Dazu können noch keine Auskünfte erteilt werden. Diese werden rechtzeitig zum Vermarktungsstart bekannt gegeben werden.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 07.10.2011, 13:58

Intoxication hat geschrieben:Du redest dummes Zeugs. Wie immer...
Nö, mir persönlich wurde dies an der HL gesagt.

Meine Frage war:
In der UM PM

http://www.unitymedia.de/unternehmen/pr ... allel.html

wird gesagt das mit dem digitalen Basis-TV-Angebot von Unitymedia 5 HDTV-Sender zu sehen sind.
Mit dem digitalen Basis-TV-Angebot von Unitymedia kommen bereits über 70 TV- und Radio- sowie 5 HDTV-Sender ins Haus.
Obwohl wir Kunden bei Ihnen mit dem digitalen Basis-TV-Angebot sind, können wir nur 3 HDTV-Sender sehen.
Die Antwort der UM HL:
PM sind Irrelevant. Die dort zugesagte Freischaltung kann nicht getätigt werden.
Nun Butter bei die Fische Intoxication. Wo rede ich Unsinn?

Du darfst es so titulieren wenn du es schaffst das für unseren Falle doch obige UM PM relevant wird.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 07.10.2011, 14:04

StefanG hat geschrieben:[...]

PM sind Irrelevant. Die dort zugesagte Freischaltung kann nicht getätigt werden.[...]

Die Kanäle ARD HD, ZDF HD, Arte HD, Servus HD und Sport1 HD sind im Grundpaket mit HD-Box und/oder HD-Modul frei geschaltet. Dazu bedarf es weder dem Highlights noch dem Allstars Paket. Das zum Empfang und zur Freischaltung aller 5 Basiskanäle eine HD-Hardware mit ensprechender SC nötig ist, versteht sich logischerweise von selbst.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 07.10.2011, 14:09

Intoxication hat geschrieben:Die Kanäle ARD HD, ZDF HD, Arte HD, Servus HD und Sport1 HD sind im Grundpaket mit HD-Box und/oder HD-Modul frei geschaltet. Dazu bedarf es weder dem Highlights noch dem Allstars Paket. Das zum Empfang und zur Freischaltung aller 5 Basiskanäle eine HD-Hardware mit ensprechender SC nötig ist, versteht sich logischerweise von selbst.
Genau das steht aber nicht in der Pressemitteilung.

Weiterhin haben wir passende HD HW da und UM HD HW brauchen wir nicht, das habe ich auch der UM HL gesagt.

Oder seid ihr gern ein Müllverein, Zeug rauszuschicken, was eh in den Keller oder in die Tonne gedrückt wird?

Merkwürdigerweise dürfen wir KinoHD Filme ordern auch ohne UM HD HW. Das funktioniert auch.
Zuletzt geändert von StefanG am 07.10.2011, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 07.10.2011, 14:11

Dann hast du eben eine gestörte Wahrnehmung von Logik...

Pass mal gut auf...

Ich mag es gar nicht, wenn jemand hier durch Halbwissen versucht zu glänzen und zudem noch merkbefreit und belehrungsresistent ist. Du bist, wie wenige andere hier auch, nicht zugänglich für Argumentationsketten sondern wiederholst ständig nur dein polemisches Halbwissen in einer Endlosschleife und legst dir die Dinge so zu recht, wie sie dir grad in den Kram passen.

Werd mal erwachsen oder geh spielen... Langsam wirds nämlich echt anstrengend... :off-topic:

Weitere Reaktionen auf Postings deinerseits erfolgen fortan nicht mehr.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 07.10.2011, 14:15

Ah, typisch UM.

Wenn es schwierig wird Kneifen.

Stimmt schon es wurde peinlich für UM.

Und stimmt schon ist hier etwas Offtopic.

Wir können gerne mittels Forum Mail weiterreden...wenn es eine Chance gibt zu einem Ergebnis zu kommen.

Das mit der Logik ist allerdings ein starkes Stück.

Klarer geht es doch nicht, wer KinoHD sehen kann hat auch die HW dazu....-> Logisch

Muffix
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 01.07.2011, 09:14

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Muffix » 07.10.2011, 14:30

Ich hoffe inständig, dass ich niemals den UM-Support in Anspruch nehmen muss, wenn ich hier so mitlese.

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Bruzzel » 07.10.2011, 15:16

Muffix hat geschrieben:Ich hoffe inständig, dass ich niemals den UM-Support in Anspruch nehmen muss, wenn ich hier so mitlese.
Wieso?
Also selbst wenn Intoxication UM Mitarbeiter ist, ist er doch hier nicht in dieser Funktion unterwegs, zumal das hier ein inoffizielles Forum ist.

Zu den "Argumenten" von Stefan G.

In jedem Katalog und Prospekt ist zu lesen: "Änderungen und Irrtümer vorbehalten", warum sollte denn ein Irrtum bei einer Pressemitteilung, nämlich der, dass Sport1HD und ServusHD nicht wie verkündet im Basic Paket, sondern im Digital TV Highlights Paket enthalten sind, rechtsverbindlich sein?
Was soll denn da der Support anderes sagen?

Und was Kino HD betrifft: Jeder kann sich den HD Film bestellen, es wird nicht geprüft, ob HD Hardware vorhanden ist.
Im ungünstigsten Fall könnte auch jemand versehentlich den HD Film bestellen und kann ihn dann mangels kompatibler Hardware nicht sehen..

surfkiller20
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2010, 22:33

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von surfkiller20 » 07.10.2011, 15:31

Es ist schon erstaunlich.

Im HD Offesive Thread wird genörgelt das keine HD Sender aufgeschaltet werden bzw.
einige Sender nix taugen (Bon Gusto, Romance TV).
Im selben Thread wird von einigen Sehnsüchtig die Aufschaltung der Privaten in HD erwartet
und jetzt gibt es diesen Thread hier...

Hat denn wirklich auch nur einer geglaubt das es die Privaten in HD ohne zusätzlichen
Obolus geben wird?
Wünschenswert wäre es alle male zumal ich dieses "Hochwertige" Programm bereits jetzt
an meinem Hauptwohnsitz in HD über Sat "genießen" darf...

Lediglich die Sportübertragungen lohnen sich oftmals, der Rest ist einfach nur Schund der dort kommt.
Ich werde mein HD+ Abo auch nicht mehr verlängern.

Es gibt nur ein wirksames Mittel um es den Sendern + Anbietern als Verbraucher zu zeigen:

VERZICHT!

Sollten die Sender dauerhaft Kostenfrei beim Allstars Paket enthalten sein,
nehme ich das mit, auch wenn ich die eh nur ganz selten schaue. Dann doch lieber
einen von den vielen anderen "echten" Pay Sendern die ihre Filme und Serien nicht
mit Werbung unterbrechen.
Sollten die aber Kostenpflichtig werden (wovon ich ganz stark ausgehe) werde ich meinen
Vertrag fristgerecht kündigen und als Begründung exakt dies reinschreiben.
(Kündigungsgründe werden normalerweise bei den Firmen gesammelt und ausgewertet)

Digitales Fernsehen im Kabel macht mir mittlerweile keinen Spaß mehr.
Dann schaue ich doch lieber weiterhin Analog oder über DVB-T.

Internet + Telefon haben bei mir eh schon lange versch...
Ich warte doch nicht 12!! in Worten Zwölf! Wochen darauf das mir ein Anschluss
gelegt wird nur weil die gerade viel zu tun haben. (Wir leben doch nicht in einer Bananenrepublik)
Da habe ich gleich auf den Vertragsabschluss
verzichtet und bin woanders hin wo ich das selbe zahle (sind zwar "nur" 25mbit statt 32 aber das reicht auch dicke)
aber man mir den Anschluss innerhalb 4! Werktagen einrichten konnte. (Das war übrigens 2008!)

MfG
Surfkiller20

robertsaalfeld
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 01.11.2010, 11:31
Wohnort: 60435 Mainhattan

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von robertsaalfeld » 07.10.2011, 15:41

SAT1 HD, KABEL1 HD und PRO7 HD ab 15.11. im UM Netz. -
Das ganze Leben ist ein Irrenhaus und das Forum ist die Zentrale !

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Bruzzel » 07.10.2011, 15:55

@surfkiller

Verstehe ich nicht..
Verzicht ist ja in Ordnung.
Ich sehe das ähnlich, kostenlos nehme ich die Privaten in HD mit.
Wenn sie kostenpflichtig werden, werde ich sie nicht buchen.
Warum möchten Sie dann gleich den ganzen Vertrag kündigen?

surfkiller20
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2010, 22:33

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von surfkiller20 » 07.10.2011, 16:05

Bruzzel hat geschrieben:@surfkiller
Verstehe ich nicht..
Verzicht ist ja in Ordnung.
Ich sehe das ähnlich, kostenlos nehme ich die Privaten in HD mit.
Wenn sie kostenpflichtig werden, werde ich sie nicht buchen.
Warum möchten Sie dann gleich den ganzen Vertrag kündigen?
Ganz einfach, so kann ich wirksam als Verbraucher dazu beitragen das
solche Geschäftspraktiken komplett eingestellt werden!
Ich werde dann Kündigen und als Grund reinschreiben das ich nicht bereit bin
3 Fach für die gleichen Programme zu zahlen (Analog, Digital, HD).
Mit solch einer Firmenpolitik bin ich nicht einverstanden und daher können
solche Firmen auch auf mein Geld verzichten.

Wie gesagt das gilt nur wenn die Privaten in HD extra kosten sollten!
Ich habe derzeit das Komplette Programm über das CI+ Modul
(die Gängelungen interessieren mich nicht da ich eh nichts aufnehme.
Dies und die Tatsache das ich eine Fernbedienung, spare sind die Gründe warum ich nicht
die HD Box genommen habe)

Ich bin der Meinung das man nur durch konsequentes Verzichten sämtlicher Produkte
als Verbraucher erreichen kann, das die Produkte Verbraucher freundlicher werden!

Daher wird in diesem Fall der gesamte Vertrag gekündigt!

Also UM ihr habt die Macht! Die Privaten in HD dauerhaft ohne Aufpreis
und ich werde weiterhin Kunde sein oder aber ihr verzichtet auf mein Geld
und wundert euch warum Digitalisierungsrate im Kabel weiter im Keller bleibt.

MfG
Surfkiler20

P.S:
Ich habe das mit anderen Verträgen im Telefonbreich auch schon gemacht.
Ich habe ja keinen Kontrahierungszwang.
Zuletzt geändert von surfkiller20 am 07.10.2011, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.

Intoxication

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Intoxication » 07.10.2011, 16:06

LOL

Langsam wirds hier ne Realsatire :brüll: :brüll: :brüll:

:super:

surfkiller20
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2010, 22:33

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von surfkiller20 » 07.10.2011, 16:14

Intoxication hat geschrieben:LOL

Langsam wirds hier ne Realsatire :brüll: :brüll: :brüll:

:super:
Was ist denn daran so Lustig?

Welche macht der Verbraucher hat, hat man beim E10 gesehen.
Nur leider vergessen die Leute viel zu schnell...

Beim Kabel sind viele Leute Zwangsverkabelt ohne diese Leute
wäre das Kabel-TV schon lange tot und wir bräuchten uns über
Grundverschussellung <= Das ist kein Schreibfehler!
keine Gedanken zu machen.

Was meinst du wohl warum die Digitalisierungsquote im Kabel so miserabel ist?
An den Programmen kann es nicht liegen, sonst wäre Sat auch nicht viel höher.

Überall soll und muss man bei Kabelfernsehen extra bezahlen.
Bei Sat ist dies bisher nur bei "echten" Pay-Tv der Fall gewesen.
Man versucht jetzt den "HD Hype" dazu zu nutzen das lukrative Kabelmodell
auch auf Sat zu übertragen.

Ich werde darauf verzichten!

MfG
Surfkiller20

brendy
Kabelexperte
Beiträge: 183
Registriert: 26.10.2009, 21:55
Wohnort: NRW

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von brendy » 07.10.2011, 17:16

Habt ihrs mal langsam ? Oo
Bild
Grundtarif: 3play PLUS 120/6 Mbit/s - Wechsel auf 2play jump zum 12-2017
Telefon: Kundeneigen FRITZ!Box 6490 Cable (FRITZ!OS 06.63) + FRITZ!Fon C4
TV: Derzeit noch Horizon HD Recorder mit DTV-Highlights & HD-Option + Echostar HDC-601 DVR & HD-Option - Ausbau auf DVBT2
TechniSat DigiPal ISIO HD (irdeto CI)
Mobil: War einmal ; )

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 07.10.2011, 17:18

Bruzzel hat geschrieben:Zu den "Argumenten" von Stefan G
Die meisten Hinweise von mir dienen zur Aufklärung.

So wie eben Intoxication von der UM Seite her aufklärt.

Entscheiden muss tatsächlich jeder selbst.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von StefanG » 07.10.2011, 17:20

Bruzzel hat geschrieben:Und was Kino HD betrifft: Jeder kann sich den HD Film bestellen, es wird nicht geprüft, ob HD Hardware vorhanden ist.
Im ungünstigsten Fall könnte auch jemand versehentlich den HD Film bestellen und kann ihn dann mangels kompatibler Hardware nicht sehen..
Bei uns ist der ungüstige Fall nicht eingetreten.

Also kann ich klar sagen unsere HW ist HD und UM Verschlüsselungkompatibel ohne das diese HW von UM stammt.

backslash
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 13.09.2011, 23:37
Wohnort: Münster

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von backslash » 07.10.2011, 17:43

brendy hat geschrieben:Habt ihrs mal langsam ? Oo
Ich denke auch, besonders Intoxication als UM-Mitarbeiter sollte sich ein kleines bisschen Zurückhaltung auferlegen, denn er repräsentiert ganz offensichtlich die Firma, deren Kunden wir alle sind. Klar muss er sich nicht alles gefallen lassen und das ist hier auch ein "inoffizielles" Forum, aber man sollte es auch nicht übertreiben.
Bruzzel hat geschrieben:Also ich bin kein UM Mitarbeiter..
Ich will auch nicht behaupten, dass mein Umgang mit Pay-TV Repräsentativ wäre...
Aber ich habe den HD-Recorder im Wohnzimmer stehen, die Smartcard habe ich da noch nie rausgenommen.
Wenn die also verheiratet werden, wird mich das nicht einschränken.
Ich habe kein Sky, die "fehlenden" HD Sender fehlen mir nicht.
Die privaten werbefinanzierten interessieren mich nicht, ein kostenpflichtiges HD Angebot für diese Sender interessiert mich ebenso nicht.

Jetzt mal die Frage an die Kritiker:
Was glaubt Ihr, welcher Typ Fernsehgucker wird wohl häufiger vorkommen?

Ich persönlich glaube, dass "Ihr" da in der Minderheit seid.
Typus richtung Nerd, technikaffin, mit allen möglichen Pay-TV Abbonements, teurer selbstgekaufter Dreamboxen, Wechsel der Smartcard vom Wohnzimmergerät, zu Schlafzimmergerät, zu Badezimmergerät, Garagengerät wasweisich..
Bruzzel, ich bin ganz bei dir!

In meiner Favoriten-Senderliste befinden sich 20 Sender - darunter sogar drei in HD (Erste, ZDF, arte). Mehr brauche ich nicht. Die Qualität der gängigen Privatsender (RTL, SAT1, PRO7, Vox) reicht mir in SD zum Anschauen einiger Doku-Serien völlig aus. Wenn die privaten in HD was kosten, buche ich das nicht, weil das für mich uninteressant ist - nicht zuletzt auch wegen der fehlenden Möglichkeit, bei Aufnahmen Werbung vorzuspulen. Ich brauche auch kein Sky (wie sicherlich >90% aller Fern-Seher auch) und somit ist es mir völlig schnuppe, ob die auch in HD eingespeist werden. Wenn ich einen Kinofilm in HD zeitig im TV sehen will, dann leih ich mir ne BD (wobei ein Film inhaltlich auch nicht dadurch schlechter wird, dass ich ihn von ner DVD (mit Hochrechnung auf HD!) schaue).
Bild Bild

CarNie
Übergabepunkt
Beiträge: 294
Registriert: 15.05.2011, 12:40

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von CarNie » 07.10.2011, 19:49

backslash hat geschrieben:
brendy hat geschrieben:Habt ihrs mal langsam ? Oo
Ich denke auch, besonders Intoxication als UM-Mitarbeiter sollte sich ein kleines bisschen Zurückhaltung auferlegen, denn er repräsentiert ganz offensichtlich die Firma, deren Kunden wir alle sind. Klar muss er sich nicht alles gefallen lassen und das ist hier auch ein "inoffizielles" Forum, aber man sollte es auch nicht übertreiben.
Bruzzel hat geschrieben:Also ich bin kein UM Mitarbeiter..
Ich will auch nicht behaupten, dass mein Umgang mit Pay-TV Repräsentativ wäre...
Aber ich habe den HD-Recorder im Wohnzimmer stehen, die Smartcard habe ich da noch nie rausgenommen.
Wenn die also verheiratet werden, wird mich das nicht einschränken.
Ich habe kein Sky, die "fehlenden" HD Sender fehlen mir nicht.
Die privaten werbefinanzierten interessieren mich nicht, ein kostenpflichtiges HD Angebot für diese Sender interessiert mich ebenso nicht.

Jetzt mal die Frage an die Kritiker:
Was glaubt Ihr, welcher Typ Fernsehgucker wird wohl häufiger vorkommen?

Ich persönlich glaube, dass "Ihr" da in der Minderheit seid.
Typus richtung Nerd, technikaffin, mit allen möglichen Pay-TV Abbonements, teurer selbstgekaufter Dreamboxen, Wechsel der Smartcard vom Wohnzimmergerät, zu Schlafzimmergerät, zu Badezimmergerät, Garagengerät wasweisich..
Bruzzel, ich bin ganz bei dir!

In meiner Favoriten-Senderliste befinden sich 20 Sender - darunter sogar drei in HD (Erste, ZDF, arte). Mehr brauche ich nicht. Die Qualität der gängigen Privatsender (RTL, SAT1, PRO7, Vox) reicht mir in SD zum Anschauen einiger Doku-Serien völlig aus. Wenn die privaten in HD was kosten, buche ich das nicht, weil das für mich uninteressant ist - nicht zuletzt auch wegen der fehlenden Möglichkeit, bei Aufnahmen Werbung vorzuspulen. Ich brauche auch kein Sky (wie sicherlich >90% aller Fern-Seher auch) und somit ist es mir völlig schnuppe, ob die auch in HD eingespeist werden. Wenn ich einen Kinofilm in HD zeitig im TV sehen will, dann leih ich mir ne BD (wobei ein Film inhaltlich auch nicht dadurch schlechter wird, dass ich ihn von ner DVD (mit Hochrechnung auf HD!) schaue).
Dem ist von meiner Seite in ALLEN Punkten nichts hinzu zufügen.

Jens_NRW
Kabelexperte
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Jens_NRW » 07.10.2011, 19:55

Also ich bin fast ausnahmslos bei meinen Vorrednern, mit einer Ausnahme und zwar Sky. Ob das wirklich >90% der Fern-Seher nicht brauchen lass ich mal offen im Raum stehen, die meisten die sich Sky holen tun dies wegen Fussball und sonstigem Sport und das man sich da vielleicht ärgert nur einen Sport-Kanal in HD zu empfangen kann man evtl. ein wenig nachvollziehen. Den Rest von Sky den braucht aber wahrscheinlich wirklich <90% der Fern-Seher nicht.

Coupe1932
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.09.2011, 22:05

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitrag von Coupe1932 » 07.10.2011, 20:18

Sehe ich auch so. Habe zwar das HD zusatzpaket aber die Privaten in HD brauch ich auch nicht. Schaue halt gerne Dokus( ich meine richtige Dokus, nicht den RTl verdummungs mist) und die laufen auf Arte NG und den ARD und ZDF Programmen. Die "Blockbuster" auf den Privaten habe ich wenn sie da laufen schon längst auf BR gesehen oder mir gekauft und schaue sie mir ohne die Nervige Werbung und Einblendungen an.
Aber es Ist doch jeden seine eigene Entscheidung was er schaut und welche Kosten er dafür in Kauf nimmt. Das was ich jetzt Bezahle ist für mich ok und ich würde für Vernünftige Programme noch was drauf legen aber die müssen halt erstmal kommen.
Und wenn es immer heist hier in Deutschland wäre es so teuer Kabel in HD zu schauen sollte mal einen Blick in das Ausland werfen.
In den USA gibt es doch schon einige HD Sender doch kosten die auch gutes Geld. Meine Schwester die dort Lebt zahlt dort für ihre Abbonierten Sender monatlich auch zwischen 50 und 70$.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast